schulz aktiv reisen
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!

Huskytour in Schwedisch Lapplands Winterwunderland

8 Tage Einsteigertour ins Hundeschlittenfahren in unberührter Natur

  • Die Huskyfarm im Abendlicht.

    Die Huskyfarm im Abendlicht. 

  • Lecker gegrillter Lachs - eine Delikatesse.

    Lecker gegrillter Lachs - eine Delikatesse.  

  • Die Weite Schwedisch Lapplands - Stille, die man hören kann

    Die Weite Schwedisch Lapplands - Stille, die man hören kann 

  • Mit den Huskys dem Horizont entgegen

    Mit den Huskys dem Horizont entgegen 

  • Im Sonnenschein durch die tief verschneiten Wälder

    Im Sonnenschein durch die tief verschneiten Wälder 

  • Winterwunderland

    Winterwunderland 

  • Du kannst mir vertrauen

    Du kannst mir vertrauen 

  • Jürg erklärt alles Wichtige.

    Jürg erklärt alles Wichtige. 

Weitere Bilder finden Sie im Reiseverlauf

  • Einführung ins Schlittenhundefahren samt 2-tägige Huskytour mit Wildnisübernachtung
  • Alle Touren (deutschsprachig) mit eigenem Huskygespann
  • Wohnen auf gemütlicher und familiär geführter Huskyfarm mit Nutzung der Sauna
  • Optionale Angebote (Eisfischen, Nordlichttouren usw.)
  • Wunderbare Verköstigung mit vielen natürlichen Zutaten

Schweden - Aktuelle Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen (Corona)

Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dies kann sich jedoch jederzeit kurzfristig ändern.


Datenstand vom: 30.11.2022 13:17 für Kunden von: schulz aktiv reisen e.K., Bautzner Str. 39, 01099 Dresden

Die Weite Lapplands erleben – dies ist bei uns nicht nur ein Satz! Ihr eigenes Huskygespann steuernd gleiten Sie auf dieser Hundeschlittentour durch die tiefe Stille der weißen Weiten Nordschwedens,  begleitet vom Knirschen der Kufen auf dem Schnee und dem Hecheln der Huskies, die mit Begeisterung die Schlitten durchs Winterwunderland ziehen. Unsere Huskyfarm liegt gut 20km vom nordschwedischen Arivdsjaur entfernt inmitten der Natur. Hier erwartet Sie eine andere Welt, kein Brummen von Automotoren, nur das Flüstern des Windes, und natürlich unsere wunderbaren Hunde – etwa 60 leben auf der Farm –, die sich bemerkbar machen und immer der nächsten Ausfahrt entgegen fiebern.

Unterwegs mit eigenem Huskygespann

Ihre Reise beginnt auf der Huskyfarm, wo Sie in gemütlichen Holzhütten wohnen. Die Mahlzeiten werden im Gemeinschaftsraum des Gästehauses serviert. Abends können Sie ausgiebig saunieren. Nach kurzer Einweisung erwartet Sie Ihr großes Abenteuer: Sie selbst lenken einen Hundeschlitten von 4-6 Alaskan Huskies, zunächst auf Tagestour, um sich mit den Gegebenheiten vertraut zu machen, dann geht es in die Wildnis. 3 Tage fahren Sie durch tief verschneite Wälder und über zugefrorene Seen, gelangen an unberührte, sonst kaum erreichbare Orte. Sie übernachten in einer Wildnishütte, ohne Strom und fließend Wasser, dafür aber mit ganz viel Atmosphäre.

Sie und Ihre Huskys

Huskys sind sehr soziale Tiere, die gern geknuddelt und verwöhnt werden. Sie lieben den Kontakt zu den Menschen und sind sehr neugierig, verschmust und gutmütig, wenn Sie Ihnen die Geschirre anziehen. Die Arbeit mit den Huskys ist etwas ganz Besonderes und Einmaliges, jeden Tag wachsen sie ein Stück mehr zusammen. In der Weite Lapplands werden Sie wie von selbst die Hektik des Alltags vergessen, Ihre Batterien wieder aufladen und neue vierbeinige Freunde finden. Umso schwerer fällt der Abschied, aber wer weiß: vielleicht kommen Sie mal wieder? 

 

|

Ihr Treffpunkt ist der Flughafen Arvidsjaur nahe der gleichnamigen Stadt. Von hier aus erfolgt der Transfer zur Huskyfarm in Storgard, etwa 23 km von Arvidsjaur entfernt. Sie haben Zeit zum Ankommen und beziehen Ihre Doppelzimmer in einem der Häuser direkt auf der Farm. Alle Häuser sind mit einem Ofen ausgestattet, gemütlich und komfortabel. Die Farm bietet eine Sauna, in der Sie die müden Muskeln entspannen und sich danach traditionell waschen können. Am Abend begrüßen wir Sie mit einem wohligen Essen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

1. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück beginnt Ihr erstes Abenteuer. Sie lernen Ihre Hunde kennen und werden ausführlich in den Umgang mit Schlittenhunden und in die Kenntnisse des Schlittenfahrens eingewiesen. Sie werden in Hundeteams eingeteilt und treffen gemeinsame Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Sie unternehmen eine Trainingstour in der Umgebung von Storberg. Nach der Rückkehr ins Camp essen Sie gemeinsam Mittag. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Zum Abendessen laden wir Sie in die Grillkåta am See ein.

2. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie die erste Gelegenheit, das Gelernte vom Vortag einzusetzen. Nach einem gemütlichen Frühstück werden die Hunde, die schon ganz aufgeregt sind, aus Ihren Zwingern geholt und vor den Schlitten gespannt. Los geht es auf eine etwa 4 Stunden dauernde Tour. So bekommen Sie schnell ein Gefühl für "Ihre" Hunde, die unbedingt schnell los laufen wollen. Dazwischen machen Sie zusammen mit Ihrem Guide eine Mittagspause, mitten in der Wildnis erwartet Sie eine gemütliche Kota. Zurück auf der Huskyfarm bleibt genügend Zeit zum saunieren oder einfach realexen. Das Abendessen nehmen Sie zusammen auf der Huskyfarm ein.

3. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Das große Abenteuer Wildnis startet, es geht auf eine 3-tägige Tour durch die nordschwedische Wildnis. Sie fahren durch einsame Wälder, über zugefrorene Sümpfe und Seen. Jeden Tag sind Sie etwa 4-6 Stunden unterwegs, die zurückgelegte Strecke beträgt 30-40 km. Sie übernachten in einer einfacher Wildnishütte. Die Hütte ist komplett ausgestattet: mit Ofen, Kochgelegenheit, Schlafplätzen und mit Sauna. Am 6. Tag Nachmittags kehren Sie zurück zur Huskyfarm. Am Abend überraschen wir Sie mit einem traditionellen schwedischen Abendessen und heute schlafen Sie wieder .in Ihrem gemütlichen Doppelzimmer auf der Huskyfarm.

4. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

5. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

6. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Den heutigen, vorletzten Tag können Sie ganz nach Ihren Wünschen zusammenstellen. Wie wäre es z.B., wenn Sie sich mal am Eisangeln ausprobieren? Auch ein Schneeschuh laufen oder eine Skiwanderung ist möglich, das nötige Equipment können Sie bei uns ausleihen. Der letzte Abend wird noch mal eine kulinarische Erfahrung, in der gemütliche Grillkåta wird am offenen Feuer Lachs gegrillt, eine Delikatesse und ein wunderbarer Abschluss einer wunderschönen und erlebnisreichen Woche.

7. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Leider ist Ihre Abenteuerwoche schon wieder vorbei. Nach dem Frühstück bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Arvidsjaur. Rückreise nach Deutschland

8. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Ihr Treffpunkt ist der Flughafen Arvidsjaur nahe der gleichnamigen Stadt. Von hier aus erfolgt der Transfer zur Huskyfarm in Storgard, etwa 23 km von Arvidsjaur entfernt. Sie haben Zeit zum Ankommen und beziehen Ihre Doppelzimmer in einem der Häuser direkt auf der Farm. Alle Häuser sind mit einem Ofen ausgestattet, gemütlich und komfortabel. Die Farm bietet eine Sauna, in der Sie die müden Muskeln entspannen und sich danach traditionell waschen können. Am Abend begrüßen wir Sie mit einem wohligen Essen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

08.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück beginnt Ihr erstes Abenteuer. Sie lernen Ihre Hunde kennen und werden ausführlich in den Umgang mit Schlittenhunden und in die Kenntnisse des Schlittenfahrens eingewiesen. Sie werden in Hundeteams eingeteilt und treffen gemeinsame Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Sie unternehmen eine Trainingstour in der Umgebung von Storberg. Nach der Rückkehr ins Camp essen Sie gemeinsam Mittag. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Zum Abendessen laden wir Sie in die Grillkåta am See ein.

09.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie die erste Gelegenheit, das Gelernte vom Vortag einzusetzen. Nach einem gemütlichen Frühstück werden die Hunde, die schon ganz aufgeregt sind, aus Ihren Zwingern geholt und vor den Schlitten gespannt. Los geht es auf eine etwa 4 Stunden dauernde Tour. So bekommen Sie schnell ein Gefühl für "Ihre" Hunde, die unbedingt schnell los laufen wollen. Dazwischen machen Sie zusammen mit Ihrem Guide eine Mittagspause, mitten in der Wildnis erwartet Sie eine gemütliche Kota. Zurück auf der Huskyfarm bleibt genügend Zeit zum saunieren oder einfach realexen. Das Abendessen nehmen Sie zusammen auf der Huskyfarm ein.

10.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Das große Abenteuer Wildnis startet, es geht auf eine 3-tägige Tour durch die nordschwedische Wildnis. Sie fahren durch einsame Wälder, über zugefrorene Sümpfe und Seen. Jeden Tag sind Sie etwa 4-6 Stunden unterwegs, die zurückgelegte Strecke beträgt 30-40 km. Sie übernachten in einer einfacher Wildnishütte. Die Hütte ist komplett ausgestattet: mit Ofen, Kochgelegenheit, Schlafplätzen und mit Sauna. Am 6. Tag Nachmittags kehren Sie zurück zur Huskyfarm. Am Abend überraschen wir Sie mit einem traditionellen schwedischen Abendessen und heute schlafen Sie wieder .in Ihrem gemütlichen Doppelzimmer auf der Huskyfarm.

11.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

12.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

13.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Den heutigen, vorletzten Tag können Sie ganz nach Ihren Wünschen zusammenstellen. Wie wäre es z.B., wenn Sie sich mal am Eisangeln ausprobieren? Auch ein Schneeschuh laufen oder eine Skiwanderung ist möglich, das nötige Equipment können Sie bei uns ausleihen. Der letzte Abend wird noch mal eine kulinarische Erfahrung, in der gemütliche Grillkåta wird am offenen Feuer Lachs gegrillt, eine Delikatesse und ein wunderbarer Abschluss einer wunderschönen und erlebnisreichen Woche.

14.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Leider ist Ihre Abenteuerwoche schon wieder vorbei. Nach dem Frühstück bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Arvidsjaur. Rückreise nach Deutschland

15.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Ihr Treffpunkt ist der Flughafen Arvidsjaur nahe der gleichnamigen Stadt. Von hier aus erfolgt der Transfer zur Huskyfarm in Storgard, etwa 23 km von Arvidsjaur entfernt. Sie haben Zeit zum Ankommen und beziehen Ihre Doppelzimmer in einem der Häuser direkt auf der Farm. Alle Häuser sind mit einem Ofen ausgestattet, gemütlich und komfortabel. Die Farm bietet eine Sauna, in der Sie die müden Muskeln entspannen und sich danach traditionell waschen können. Am Abend begrüßen wir Sie mit einem wohligen Essen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

15.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück beginnt Ihr erstes Abenteuer. Sie lernen Ihre Hunde kennen und werden ausführlich in den Umgang mit Schlittenhunden und in die Kenntnisse des Schlittenfahrens eingewiesen. Sie werden in Hundeteams eingeteilt und treffen gemeinsame Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Sie unternehmen eine Trainingstour in der Umgebung von Storberg. Nach der Rückkehr ins Camp essen Sie gemeinsam Mittag. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Zum Abendessen laden wir Sie in die Grillkåta am See ein.

16.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie die erste Gelegenheit, das Gelernte vom Vortag einzusetzen. Nach einem gemütlichen Frühstück werden die Hunde, die schon ganz aufgeregt sind, aus Ihren Zwingern geholt und vor den Schlitten gespannt. Los geht es auf eine etwa 4 Stunden dauernde Tour. So bekommen Sie schnell ein Gefühl für "Ihre" Hunde, die unbedingt schnell los laufen wollen. Dazwischen machen Sie zusammen mit Ihrem Guide eine Mittagspause, mitten in der Wildnis erwartet Sie eine gemütliche Kota. Zurück auf der Huskyfarm bleibt genügend Zeit zum saunieren oder einfach realexen. Das Abendessen nehmen Sie zusammen auf der Huskyfarm ein.

17.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Das große Abenteuer Wildnis startet, es geht auf eine 3-tägige Tour durch die nordschwedische Wildnis. Sie fahren durch einsame Wälder, über zugefrorene Sümpfe und Seen. Jeden Tag sind Sie etwa 4-6 Stunden unterwegs, die zurückgelegte Strecke beträgt 30-40 km. Sie übernachten in einer einfacher Wildnishütte. Die Hütte ist komplett ausgestattet: mit Ofen, Kochgelegenheit, Schlafplätzen und mit Sauna. Am 6. Tag Nachmittags kehren Sie zurück zur Huskyfarm. Am Abend überraschen wir Sie mit einem traditionellen schwedischen Abendessen und heute schlafen Sie wieder .in Ihrem gemütlichen Doppelzimmer auf der Huskyfarm.

18.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

19.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

20.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Den heutigen, vorletzten Tag können Sie ganz nach Ihren Wünschen zusammenstellen. Wie wäre es z.B., wenn Sie sich mal am Eisangeln ausprobieren? Auch ein Schneeschuh laufen oder eine Skiwanderung ist möglich, das nötige Equipment können Sie bei uns ausleihen. Der letzte Abend wird noch mal eine kulinarische Erfahrung, in der gemütliche Grillkåta wird am offenen Feuer Lachs gegrillt, eine Delikatesse und ein wunderbarer Abschluss einer wunderschönen und erlebnisreichen Woche.

21.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Leider ist Ihre Abenteuerwoche schon wieder vorbei. Nach dem Frühstück bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Arvidsjaur. Rückreise nach Deutschland

22.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Ihr Treffpunkt ist der Flughafen Arvidsjaur nahe der gleichnamigen Stadt. Von hier aus erfolgt der Transfer zur Huskyfarm in Storgard, etwa 23 km von Arvidsjaur entfernt. Sie haben Zeit zum Ankommen und beziehen Ihre Doppelzimmer in einem der Häuser direkt auf der Farm. Alle Häuser sind mit einem Ofen ausgestattet, gemütlich und komfortabel. Die Farm bietet eine Sauna, in der Sie die müden Muskeln entspannen und sich danach traditionell waschen können. Am Abend begrüßen wir Sie mit einem wohligen Essen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

22.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück beginnt Ihr erstes Abenteuer. Sie lernen Ihre Hunde kennen und werden ausführlich in den Umgang mit Schlittenhunden und in die Kenntnisse des Schlittenfahrens eingewiesen. Sie werden in Hundeteams eingeteilt und treffen gemeinsame Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Sie unternehmen eine Trainingstour in der Umgebung von Storberg. Nach der Rückkehr ins Camp essen Sie gemeinsam Mittag. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Zum Abendessen laden wir Sie in die Grillkåta am See ein.

23.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie die erste Gelegenheit, das Gelernte vom Vortag einzusetzen. Nach einem gemütlichen Frühstück werden die Hunde, die schon ganz aufgeregt sind, aus Ihren Zwingern geholt und vor den Schlitten gespannt. Los geht es auf eine etwa 4 Stunden dauernde Tour. So bekommen Sie schnell ein Gefühl für "Ihre" Hunde, die unbedingt schnell los laufen wollen. Dazwischen machen Sie zusammen mit Ihrem Guide eine Mittagspause, mitten in der Wildnis erwartet Sie eine gemütliche Kota. Zurück auf der Huskyfarm bleibt genügend Zeit zum saunieren oder einfach realexen. Das Abendessen nehmen Sie zusammen auf der Huskyfarm ein.

24.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Das große Abenteuer Wildnis startet, es geht auf eine 3-tägige Tour durch die nordschwedische Wildnis. Sie fahren durch einsame Wälder, über zugefrorene Sümpfe und Seen. Jeden Tag sind Sie etwa 4-6 Stunden unterwegs, die zurückgelegte Strecke beträgt 30-40 km. Sie übernachten in einer einfacher Wildnishütte. Die Hütte ist komplett ausgestattet: mit Ofen, Kochgelegenheit, Schlafplätzen und mit Sauna. Am 6. Tag Nachmittags kehren Sie zurück zur Huskyfarm. Am Abend überraschen wir Sie mit einem traditionellen schwedischen Abendessen und heute schlafen Sie wieder .in Ihrem gemütlichen Doppelzimmer auf der Huskyfarm.

25.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

26.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

27.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Den heutigen, vorletzten Tag können Sie ganz nach Ihren Wünschen zusammenstellen. Wie wäre es z.B., wenn Sie sich mal am Eisangeln ausprobieren? Auch ein Schneeschuh laufen oder eine Skiwanderung ist möglich, das nötige Equipment können Sie bei uns ausleihen. Der letzte Abend wird noch mal eine kulinarische Erfahrung, in der gemütliche Grillkåta wird am offenen Feuer Lachs gegrillt, eine Delikatesse und ein wunderbarer Abschluss einer wunderschönen und erlebnisreichen Woche.

28.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Leider ist Ihre Abenteuerwoche schon wieder vorbei. Nach dem Frühstück bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Arvidsjaur. Rückreise nach Deutschland

29.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Ihr Treffpunkt ist der Flughafen Arvidsjaur nahe der gleichnamigen Stadt. Von hier aus erfolgt der Transfer zur Huskyfarm in Storgard, etwa 23 km von Arvidsjaur entfernt. Sie haben Zeit zum Ankommen und beziehen Ihre Doppelzimmer in einem der Häuser direkt auf der Farm. Alle Häuser sind mit einem Ofen ausgestattet, gemütlich und komfortabel. Die Farm bietet eine Sauna, in der Sie die müden Muskeln entspannen und sich danach traditionell waschen können. Am Abend begrüßen wir Sie mit einem wohligen Essen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

29.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück beginnt Ihr erstes Abenteuer. Sie lernen Ihre Hunde kennen und werden ausführlich in den Umgang mit Schlittenhunden und in die Kenntnisse des Schlittenfahrens eingewiesen. Sie werden in Hundeteams eingeteilt und treffen gemeinsame Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Sie unternehmen eine Trainingstour in der Umgebung von Storberg. Nach der Rückkehr ins Camp essen Sie gemeinsam Mittag. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Zum Abendessen laden wir Sie in die Grillkåta am See ein.

30.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie die erste Gelegenheit, das Gelernte vom Vortag einzusetzen. Nach einem gemütlichen Frühstück werden die Hunde, die schon ganz aufgeregt sind, aus Ihren Zwingern geholt und vor den Schlitten gespannt. Los geht es auf eine etwa 4 Stunden dauernde Tour. So bekommen Sie schnell ein Gefühl für "Ihre" Hunde, die unbedingt schnell los laufen wollen. Dazwischen machen Sie zusammen mit Ihrem Guide eine Mittagspause, mitten in der Wildnis erwartet Sie eine gemütliche Kota. Zurück auf der Huskyfarm bleibt genügend Zeit zum saunieren oder einfach realexen. Das Abendessen nehmen Sie zusammen auf der Huskyfarm ein.

31.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Das große Abenteuer Wildnis startet, es geht auf eine 3-tägige Tour durch die nordschwedische Wildnis. Sie fahren durch einsame Wälder, über zugefrorene Sümpfe und Seen. Jeden Tag sind Sie etwa 4-6 Stunden unterwegs, die zurückgelegte Strecke beträgt 30-40 km. Sie übernachten in einer einfacher Wildnishütte. Die Hütte ist komplett ausgestattet: mit Ofen, Kochgelegenheit, Schlafplätzen und mit Sauna. Am 6. Tag Nachmittags kehren Sie zurück zur Huskyfarm. Am Abend überraschen wir Sie mit einem traditionellen schwedischen Abendessen und heute schlafen Sie wieder .in Ihrem gemütlichen Doppelzimmer auf der Huskyfarm.

01.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

02.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

03.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Den heutigen, vorletzten Tag können Sie ganz nach Ihren Wünschen zusammenstellen. Wie wäre es z.B., wenn Sie sich mal am Eisangeln ausprobieren? Auch ein Schneeschuh laufen oder eine Skiwanderung ist möglich, das nötige Equipment können Sie bei uns ausleihen. Der letzte Abend wird noch mal eine kulinarische Erfahrung, in der gemütliche Grillkåta wird am offenen Feuer Lachs gegrillt, eine Delikatesse und ein wunderbarer Abschluss einer wunderschönen und erlebnisreichen Woche.

04.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Leider ist Ihre Abenteuerwoche schon wieder vorbei. Nach dem Frühstück bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Arvidsjaur. Rückreise nach Deutschland

05.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Ihr Treffpunkt ist der Flughafen Arvidsjaur nahe der gleichnamigen Stadt. Von hier aus erfolgt der Transfer zur Huskyfarm in Storgard, etwa 23 km von Arvidsjaur entfernt. Sie haben Zeit zum Ankommen und beziehen Ihre Doppelzimmer in einem der Häuser direkt auf der Farm. Alle Häuser sind mit einem Ofen ausgestattet, gemütlich und komfortabel. Die Farm bietet eine Sauna, in der Sie die müden Muskeln entspannen und sich danach traditionell waschen können. Am Abend begrüßen wir Sie mit einem wohligen Essen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

05.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück beginnt Ihr erstes Abenteuer. Sie lernen Ihre Hunde kennen und werden ausführlich in den Umgang mit Schlittenhunden und in die Kenntnisse des Schlittenfahrens eingewiesen. Sie werden in Hundeteams eingeteilt und treffen gemeinsame Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Sie unternehmen eine Trainingstour in der Umgebung von Storberg. Nach der Rückkehr ins Camp essen Sie gemeinsam Mittag. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Zum Abendessen laden wir Sie in die Grillkåta am See ein.

06.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie die erste Gelegenheit, das Gelernte vom Vortag einzusetzen. Nach einem gemütlichen Frühstück werden die Hunde, die schon ganz aufgeregt sind, aus Ihren Zwingern geholt und vor den Schlitten gespannt. Los geht es auf eine etwa 4 Stunden dauernde Tour. So bekommen Sie schnell ein Gefühl für "Ihre" Hunde, die unbedingt schnell los laufen wollen. Dazwischen machen Sie zusammen mit Ihrem Guide eine Mittagspause, mitten in der Wildnis erwartet Sie eine gemütliche Kota. Zurück auf der Huskyfarm bleibt genügend Zeit zum saunieren oder einfach realexen. Das Abendessen nehmen Sie zusammen auf der Huskyfarm ein.

07.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Das große Abenteuer Wildnis startet, es geht auf eine 3-tägige Tour durch die nordschwedische Wildnis. Sie fahren durch einsame Wälder, über zugefrorene Sümpfe und Seen. Jeden Tag sind Sie etwa 4-6 Stunden unterwegs, die zurückgelegte Strecke beträgt 30-40 km. Sie übernachten in einer einfacher Wildnishütte. Die Hütte ist komplett ausgestattet: mit Ofen, Kochgelegenheit, Schlafplätzen und mit Sauna. Am 6. Tag Nachmittags kehren Sie zurück zur Huskyfarm. Am Abend überraschen wir Sie mit einem traditionellen schwedischen Abendessen und heute schlafen Sie wieder .in Ihrem gemütlichen Doppelzimmer auf der Huskyfarm.

08.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

09.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

10.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Den heutigen, vorletzten Tag können Sie ganz nach Ihren Wünschen zusammenstellen. Wie wäre es z.B., wenn Sie sich mal am Eisangeln ausprobieren? Auch ein Schneeschuh laufen oder eine Skiwanderung ist möglich, das nötige Equipment können Sie bei uns ausleihen. Der letzte Abend wird noch mal eine kulinarische Erfahrung, in der gemütliche Grillkåta wird am offenen Feuer Lachs gegrillt, eine Delikatesse und ein wunderbarer Abschluss einer wunderschönen und erlebnisreichen Woche.

11.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Leider ist Ihre Abenteuerwoche schon wieder vorbei. Nach dem Frühstück bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Arvidsjaur. Rückreise nach Deutschland

12.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Ihr Treffpunkt ist der Flughafen Arvidsjaur nahe der gleichnamigen Stadt. Von hier aus erfolgt der Transfer zur Huskyfarm in Storgard, etwa 23 km von Arvidsjaur entfernt. Sie haben Zeit zum Ankommen und beziehen Ihre Doppelzimmer in einem der Häuser direkt auf der Farm. Alle Häuser sind mit einem Ofen ausgestattet, gemütlich und komfortabel. Die Farm bietet eine Sauna, in der Sie die müden Muskeln entspannen und sich danach traditionell waschen können. Am Abend begrüßen wir Sie mit einem wohligen Essen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

19.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück beginnt Ihr erstes Abenteuer. Sie lernen Ihre Hunde kennen und werden ausführlich in den Umgang mit Schlittenhunden und in die Kenntnisse des Schlittenfahrens eingewiesen. Sie werden in Hundeteams eingeteilt und treffen gemeinsame Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Sie unternehmen eine Trainingstour in der Umgebung von Storberg. Nach der Rückkehr ins Camp essen Sie gemeinsam Mittag. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Zum Abendessen laden wir Sie in die Grillkåta am See ein.

20.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie die erste Gelegenheit, das Gelernte vom Vortag einzusetzen. Nach einem gemütlichen Frühstück werden die Hunde, die schon ganz aufgeregt sind, aus Ihren Zwingern geholt und vor den Schlitten gespannt. Los geht es auf eine etwa 4 Stunden dauernde Tour. So bekommen Sie schnell ein Gefühl für "Ihre" Hunde, die unbedingt schnell los laufen wollen. Dazwischen machen Sie zusammen mit Ihrem Guide eine Mittagspause, mitten in der Wildnis erwartet Sie eine gemütliche Kota. Zurück auf der Huskyfarm bleibt genügend Zeit zum saunieren oder einfach realexen. Das Abendessen nehmen Sie zusammen auf der Huskyfarm ein.

21.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Das große Abenteuer Wildnis startet, es geht auf eine 3-tägige Tour durch die nordschwedische Wildnis. Sie fahren durch einsame Wälder, über zugefrorene Sümpfe und Seen. Jeden Tag sind Sie etwa 4-6 Stunden unterwegs, die zurückgelegte Strecke beträgt 30-40 km. Sie übernachten in einer einfacher Wildnishütte. Die Hütte ist komplett ausgestattet: mit Ofen, Kochgelegenheit, Schlafplätzen und mit Sauna. Am 6. Tag Nachmittags kehren Sie zurück zur Huskyfarm. Am Abend überraschen wir Sie mit einem traditionellen schwedischen Abendessen und heute schlafen Sie wieder .in Ihrem gemütlichen Doppelzimmer auf der Huskyfarm.

22.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

23.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

24.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Den heutigen, vorletzten Tag können Sie ganz nach Ihren Wünschen zusammenstellen. Wie wäre es z.B., wenn Sie sich mal am Eisangeln ausprobieren? Auch ein Schneeschuh laufen oder eine Skiwanderung ist möglich, das nötige Equipment können Sie bei uns ausleihen. Der letzte Abend wird noch mal eine kulinarische Erfahrung, in der gemütliche Grillkåta wird am offenen Feuer Lachs gegrillt, eine Delikatesse und ein wunderbarer Abschluss einer wunderschönen und erlebnisreichen Woche.

25.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Leider ist Ihre Abenteuerwoche schon wieder vorbei. Nach dem Frühstück bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Arvidsjaur. Rückreise nach Deutschland

26.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Ihr Treffpunkt ist der Flughafen Arvidsjaur nahe der gleichnamigen Stadt. Von hier aus erfolgt der Transfer zur Huskyfarm in Storgard, etwa 23 km von Arvidsjaur entfernt. Sie haben Zeit zum Ankommen und beziehen Ihre Doppelzimmer in einem der Häuser direkt auf der Farm. Alle Häuser sind mit einem Ofen ausgestattet, gemütlich und komfortabel. Die Farm bietet eine Sauna, in der Sie die müden Muskeln entspannen und sich danach traditionell waschen können. Am Abend begrüßen wir Sie mit einem wohligen Essen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

26.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück beginnt Ihr erstes Abenteuer. Sie lernen Ihre Hunde kennen und werden ausführlich in den Umgang mit Schlittenhunden und in die Kenntnisse des Schlittenfahrens eingewiesen. Sie werden in Hundeteams eingeteilt und treffen gemeinsame Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Sie unternehmen eine Trainingstour in der Umgebung von Storberg. Nach der Rückkehr ins Camp essen Sie gemeinsam Mittag. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Zum Abendessen laden wir Sie in die Grillkåta am See ein.

27.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie die erste Gelegenheit, das Gelernte vom Vortag einzusetzen. Nach einem gemütlichen Frühstück werden die Hunde, die schon ganz aufgeregt sind, aus Ihren Zwingern geholt und vor den Schlitten gespannt. Los geht es auf eine etwa 4 Stunden dauernde Tour. So bekommen Sie schnell ein Gefühl für "Ihre" Hunde, die unbedingt schnell los laufen wollen. Dazwischen machen Sie zusammen mit Ihrem Guide eine Mittagspause, mitten in der Wildnis erwartet Sie eine gemütliche Kota. Zurück auf der Huskyfarm bleibt genügend Zeit zum saunieren oder einfach realexen. Das Abendessen nehmen Sie zusammen auf der Huskyfarm ein.

28.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Das große Abenteuer Wildnis startet, es geht auf eine 3-tägige Tour durch die nordschwedische Wildnis. Sie fahren durch einsame Wälder, über zugefrorene Sümpfe und Seen. Jeden Tag sind Sie etwa 4-6 Stunden unterwegs, die zurückgelegte Strecke beträgt 30-40 km. Sie übernachten in einer einfacher Wildnishütte. Die Hütte ist komplett ausgestattet: mit Ofen, Kochgelegenheit, Schlafplätzen und mit Sauna. Am 6. Tag Nachmittags kehren Sie zurück zur Huskyfarm. Am Abend überraschen wir Sie mit einem traditionellen schwedischen Abendessen und heute schlafen Sie wieder .in Ihrem gemütlichen Doppelzimmer auf der Huskyfarm.

01.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

02.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

03.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Den heutigen, vorletzten Tag können Sie ganz nach Ihren Wünschen zusammenstellen. Wie wäre es z.B., wenn Sie sich mal am Eisangeln ausprobieren? Auch ein Schneeschuh laufen oder eine Skiwanderung ist möglich, das nötige Equipment können Sie bei uns ausleihen. Der letzte Abend wird noch mal eine kulinarische Erfahrung, in der gemütliche Grillkåta wird am offenen Feuer Lachs gegrillt, eine Delikatesse und ein wunderbarer Abschluss einer wunderschönen und erlebnisreichen Woche.

04.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Leider ist Ihre Abenteuerwoche schon wieder vorbei. Nach dem Frühstück bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Arvidsjaur. Rückreise nach Deutschland

05.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.


Vorgesehene Reiseleiter


Reise buchen

Teilnehmerzahl: mind. 2 bis max. 6
  Termine 2023
  08.01.23 — 15.01.23 € 1980,- Buchen
  Nur noch 2 freie Plätze!
  15.01.23 — 22.01.23 € 1980,-
  22.01.23 — 29.01.23 € 1980,-
  29.01.23 — 05.02.23 € 1980,-
  05.02.23 — 12.02.23 € 1980,-
  19.02.23 — 26.02.23 € 1980,-
  26.02.23 — 05.03.23 € 1980,-

Die Einberechnung der für Sie anwendbaren Rabatte erfolgt in Ihrer Buchungsbestätigung.

Buchbar
Mit nächster Buchung gesichert
Gesichert
Wenig frei!
Ausgebucht / nicht buchbar

Ähnliche Reisen, vergleichbare Reisecharaktere oder optionale Kombinationen


Ich berate Sie gern ...

Kerstin Möhwald (ehem. Entzian)

Schweden

Übernachtung in Hütte Husky
Adventure Pur

Anforderung

  • Gute Kondition und Koordinationsfähigkeit für die z. T. schwierige Beschaffenheit der Spur (Eis, Tiefschnee) sind Voraussetzung. An einigen Stellen ist es notwendig, dem Gespann zu helfen (mitlaufen und Schlitten schieben). Jeder ist für sein Gespann verantwortlich. Die Tagesetappen betragen zwischen 20 und 40 km. Es sind keine Vorkenntnisse im Hundeschlittenfahren notwendig
  • Teamgeist sowie Freude am Umgang und an der Arbeit mit Tieren werden erwartet.
  • 2 Übernachtungen erfolgen in einer einfachen Wildnishütte ohne Strom (Sauna und Toilette außerhalb der Hütte) und verlangen Komfortverzicht.
  • Für den gesamten Aufenthalt wird die Winterausrüstung bereitgestellt.
  • Bitte beachten Sie, dass die Gruppen international sind, so dass häufig Englisch gesprochen wird.

Leistungen (Ab/an Arvidsjaur)

  • Alle Transfers in privaten Fahrzeugen
  • 5 Übernachtungen im Doppelzimmer mit DU/WC
  • 3 tägige Hundeschlittentour mit 2 Übernachtungen in einer Wildnishütte mit Außentoilette und Sauna
  • Einführungstour ins Hundeschlitten fahren
  • Tagestour mit eigenem Gespann
  • 7x Frühstück, 7x Mittagessen, 7x Abendessen, inkl. alkoholfreier Getränke (Tee, Kaffee und Säfte)
  • Stellung qualitativ hochwertiger Winterausrüstung (Overall, Winterstiefel, Handschuhe, Schlafsack, Hüttenschlafsack)
  • Deutsch- und englischsprachige Wildnisguides

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • An-und Abreise nach Arvidsjaur,
  • Individuelles Programm (Eisangeln, Schneeschuhlaufen, Nordlichttouren, Skiwandern)

Zusatzausgaben

  • Flüge ab/an Deutschland,gern machen wir Ihnen ein Angebot

Teilnehmerzahl

  • mind. 2 bis max. 6
    Absage bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 21 Tage vor Reisebeginn vorbehalten.

Einreisebestimmungen

Für die Einreise benötigen Deutsche, Österreichische und Schweizer Staatsbürger:

  • Aktueller Personalausweis/Identitätskarte oder Reisepass

Sie besitzen eine andere Staatsbürgerschaft als die oben genannten? Bei Ihrer Reisebuchung werden Sie über abweichende Bedingungen informiert.

Link zu dieser Reise

www.schulz-aktiv-reisen.de/SCH23

Reiseletier: XYZ

Jürg Eugster ist zusammen mit Simone Mendelin einer unserer schulz Wildnis-Guide für Schwedisch Lappland. Bereits seit seiner Kindheit bewegte er sich liebend gerne in der freien Natur. So war er auf viele Touren in den Alpen als Alpinist und ausgedehnten Trekkings im In- und Ausland unterwegs. In einer halbjährigen Auszeit 2005 vom Beruf als Bauingenieur kam er auf einer finnischen Huskyfarm voll und ganz auf den Hund. Die Faszination für den Hundeschlittensport und das Leben als Wildnis-Guide liessen ihn nicht mehr los. 2007 wanderte er zusammen mit seiner Partnerin Simone nach Schweden aus, um den Traum einer eigenen Huskyfarm in Schweden wahr werden zu lassen. Mittlerweile ist das Familienunternehmen auf 60 Huskies und 2 wunderbare Kinder angestiegen. Seit vielen Jahren führt Jürg nun seine Gäste sicher und kompetent auf Hundeschlitten- , Paddel- und Wandertouren durch die nordischen Landschaften.

×
×
×
×
×
×
×
Karte: Huskytour in Schwedisch Lapplands Winterwunderland ×

schulz aktiv reisen   0351 266 255   Bautzner Str. 39, 01099 Dresden   —   Facebook   Twitter   Instagram   News   —   Datenschutz   Cookies   ARB   Impressum