Aktuelles zu unserer Reisewelt in Zeiten der Pandemie
schulz aktiv reisen
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!

Aktuelles zu unserer Reisewelt in Zeiten der Pandemie – Stand 08.06.2020


Liebe Reisegäste, liebe Reisefreunde,

Aufbruchstimmung macht sich breit … Als würde der Himmel nach einem kräftigen und lang anhaltenden Gewitter aufreißen und sich die ersten Sonnenstrahlen durch die Lücken drängen, so empfinden wir die Ankündigung der bevorstehenden Grenzöffnungen in Europa. Das sind wahre Lichtblicke! So soll in den nächsten Tagen die bis zum 14. Juni gültige weltweite Reisewarnung durch landesspezifische Reisehinweise ersetzt werden. Eine ausschließliche Fokussierung auf die Länder der EU bzw. des Schengenraumes würde jedoch viele europäische und auch ferne Länder benachteiligen. Insofern hoffen wir auf sinnvolle, wegweisende und nachvollziehbare Entscheidungen des Auswärtigen Amtes.

Unsere ersten Touren nach dem Lockdown fanden am Wochenende des 6./7. Juni in der Sächsischen Schweiz/Osterzgebirge statt. Mit großer Vorfreude steuern wir nun schnurstracks auf unsere erste Reise außerhalb Deutschlands zu. Estland hat seine Grenzen zum 1. Juni geöffnet – mit Ende der Reisewarnung starten wir am 15. Juni unsere wohltuende Naturreise auf 5 der estnischen Ostsee-Inseln.

Ganz entscheidend für die Durchführung weiterer Reisen sind die jeweiligen landesspezifischen Hygiene- und Abstandsregeln auf die wir uns einstellen und die wir auf unseren Reiseseiten nun nach und nach zu Ihrer Kenntnis veröffentlichen. Jede Reise wird eine gelungene, wenn die grundlegenden bzw. landesspezifischen Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden, Solidarität und Selbstverantwortung aller Akteure gegeben ist. Nach dem Motto: Regeln schränken nicht ein, sie gewährleisten in jeder Hinsicht „gesunde“ Reisen … werden wir uns mit unseren Agenturen und Reiseleitern bestmöglich auf ein Comeback der schulzschen Reisewelt einstellen. Wenn wir dem Coronavirus etwas entgegensetzen können, dann ist es Frohsinn in einer kleinen Gemeinschaft von Gleichgesinnten, viel frische Luft, gesundes Essen, Bewegung in der Natur und angemessene Hygiene.

Werfen Sie einen steten Blick auf unsere Reiseseiten, auf denen wir sukzessiv unseren verbindlichen Kenntnisstand über die Möglichkeiten des aktiven Unterwegsseins in kleiner Gruppe ausweisen und nächstmögliche Reisetermine offerieren. Den Sommer und Herbst im Visier blicken wir daher mit viel Zuversicht neben Deutschland und Estland auf Island, Grönland, Finnland, natürlich den Alpenraum, auf die Kanaren, Kreta, Italien, Polen, Montenegro, die Algarve, Azoren, Madeira, Korsika, Costa Rica, Pakistan, Seychellen, Peru …

Aktuell nehmen wir ein stetig wachsendes Interesse an unseren Reisen wahr und so erreichen uns auch wieder neue Reisebuchungen. Die schulz-Familie, also unsere weltweiten (wartenden) Reiseleiter, Agenturpartner und das gesamte schulz-Team bedanken sich dafür, auch für die bisher zahlreichen Umbuchungen. Ihre Reiseträume tragen uns zusammen durch diese noch immer anhaltende Krise! Das gibt uns Mut und Stärke, alles dafür zu tun, dass sich die Welt des besonderen Reisens wieder dreht.

Wir stehen Ihnen aktuell von Montag bis Freitag in der Zeit von 10 bis 13 Uhr und 14 bis 16 Uhr zur Verfügung. Per Telefon und E-Mail ist das schulz-Team für Sie sehr gern erreichbar.

Bleiben Sie gesund und dem aktiven Reisen treu!

Ihr Team von schulz aktiv reisen & schulz sportreisen


Aktuelle Informationen zu Reisewarnungen und Einreisebeschränkungen finden Sie auf den Seiten der jeweiligen Ämter:

schulz aktiv reisen   0351 266 255   Bautzner Str. 39, 01099 Dresden   —   Facebook   Twitter   News   —   Datenschutz   Cookies   ARB   Impressum