schulz aktiv reisen
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!

Radtour nördliche Weichsel - von Warschau bis Danzig

8 Tage per Rad entlang des längsten Flusses Polens (Nordteil)

  • Die polnische Hauptstadt (Warschau) ist Start der Radtour

    Die polnische Hauptstadt (Warschau) ist Start der Radtour 

  • Die Weichsel ist der gröste Strom Polens, durchfließt  das Land von Süd nach Nord und kann auf weiten Strecken ungehindert fließen

    Die Weichsel ist der gröste Strom Polens, durchfließt das Land von Süd nach Nord und kann auf weiten Strecken ungehindert fließen 

  • Mit der Fähre in Nieszawa setzen Sie auch mal auf die andere Seite der Weichsel über

    Mit der Fähre in Nieszawa setzen Sie auch mal auf die andere Seite der Weichsel über 

  • Ins malerische Chelmno kommen Sie am 4. Tag

    Ins malerische Chelmno kommen Sie am 4. Tag 

  • Die Speicher von Grudziądz aus dem 16. und 17. Jh. (5. Tag)

    Die Speicher von Grudziądz aus dem 16. und 17. Jh. (5. Tag) 

  • Die Radtouren führen auch entlang ausgedehnter Wiesen

    Die Radtouren führen auch entlang ausgedehnter Wiesen 

  • Die Marienburg besichtigen Sie am 7. Tag

    Die Marienburg besichtigen Sie am 7. Tag 

  • Danzig - die alte Hansestadt - ist ein lohnenswertes Ziel und Endpunkt der Reise

    Danzig - die alte Hansestadt - ist ein lohnenswertes Ziel und Endpunkt der Reise 

  • Radtour entlang der Weichsel (nördl. Teil) mit Gepäcktransport
  • Naturraum erleben – Heimat vieler Säugetiere und Vogelarten
  • Zahlreiche Ausflüge und Führungen zu geschichtsträchtigen Orten: Warschau, UNESCO Welterbestadt Thorn sowie die Marienburg - einst Hauptsitz des Deutschen Ritterordens
  • Start in der polnischen Hauptstadt Warschau; Ende in der Hansestadt Danzig
  • Erweiterbar auf 2 Wochen-Reise durch die Südtour!

Die Weichsel ist der längste Fluss Polens und verbindet wichtige historische Städte des Landes wie Warschau, Krakau und Danzig. Die Weichsel durchquert das ganze Land von den Beskiden im Süden bis nach Danzig im Norden an der Ostsee. Bei dieser Tour entdecken Sie den nördlichen Abschnitt, beginnend in der Hauptstadt bis nach Danzig an der Ostsee.

Entdeckung bedeutungsvoller Orte unterwegs

Ihre Reise beginnt in Warschau, der quirligen Hauptstadt des Landes. Ihre Tour führt Sie in die mittelalterliche Stadt Thorn, die unter dem Schutz der UNESCO steht, nach Marienwerder, die Stadt mit der riesigen Kirchenburg sowie nach Marienburg, welches einst Hauptsitz des Deutschen Ritterordens warund ebenfalls UNESCO-Schutz hat.

Ungezwungener Fluss

Weichsel ist die Königin der polnischen Flüsse und ein Naturfluss. Sie bildet eine Landschaft, die nirgendwo mehr in Europa anzutreffen ist. Ihr Verlauf wurde kaum geregelt – so kann man noch die Entstehung von Inseln und das Auswaschen der Ufer beobachten.

Der Fluss ist Heimat für viele Säugetiere. Hier kann man die seltenen Fischotter sowie zahlreiche Biber und Bisamratten sehen und beobachten. Aber den größten Reichtum des Flusses bilden seine Vögel – man trifft sowohl die meisten Arten gleichzeitig als auch seltene und vom Aussterben bedrohte Vogelarten.

Tipps - Warschau für Kulturinterssierte:

  • Mai bis September:
    Chopin Konzerte im Łazienki-Park
    Jeden Sonntag um 12 und 16 Uhr kostenlose Klavierkonzerte
  • Juli bis August:
    Dreszer Jazz
    Jeden Samstag kleine Open-Air-Konzerte verschiedener Jazz-Ensembles
1. Tag Sa Individuelle Anreise nach Warschau
2. Tag So Per Rad zum Geburtshaus von Chopin (ca. 35 km)
3. Tag Mo Thorn (Toruń), UNESCO-Welterbestadt (per Rad ca. 40 km)
4. Tag Di Radtour durch Wälder und entlang von Obstgärten (ca. 55 km)
5. Tag Mi Per Rad nach Marienwerder (Kwidzyn; ca. 50 km)
6. Tag Do Nächste Etappe bis Marienburg (Malbork; ca. 50 km)
7. Tag Fr Durch das "polnische" Holland nach Danzig (Gdańsk; ca. 45 km)
8. Tag Sa Individuelle Abreise od. Verlängerung

1. Tag (Sa)  Individuelle Anreise nach Warschau. Treffen der Reiseleitung im Hotel um 17:15 Uhr, danach Stadtrundgang durch die Altstadt in Warschau. Übernachtung im Hotel. (-/-/A)

2. Tag (So)  Mit dem Rad zum Geburtshaus von Chopin. Aus Warschau heraus fahren Sie mit dem Zug (ca. 1h). Die erste Radtour führt Sie zum Geburtshaus von Frederic Chopin, genießen Sie hier ein ca. 1-stündiges Konzert. Nachmittags radeln Sie durch den NP Kampinos und durch schöne kleine Dörfer zwischen den Flüssen Weichsel und Bzura bis zum Städtchen Wysogród. Hier besuchen Sie das Weichsel-Museum. Transfer nach Płock bzw. Włocławek an der Weichsel (etwa 40 bzw. 90 km). Übernachtung im Hotel. (F/-/A)
Radtour: ca. 35 km

3. Tag (Mo) Auf nach nach Thorn (Toruń)! Nach Besichtigung der Stadt, in der Sie genächtigt haben, radeln Sie weiter entlang der Weichsel. In Nieszawa bringt Sie die Fähre auf die andere Seite des Flusses. Die heutige Radetappe endet in dem bekanntesten Kurort Polens Ciechocinek, in dem Sie die Gradierwerke und die Kuranlagen besichtigen. Kurzer Transfer nach Thorn (Toruń), der Stadt, die seit 1997 auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbestätten steht und auch die Geburtstadt von Nikolaus Kopernikus ist. Sie besichtigen die Stadt am Nachmittag und genießen Ihr Abendessen in einem gemütlichen Restaurant in der Altstadt. Übernachtung im Hotel. (F/-/A)
Radtour: ca. 40 km

4. Tag (Di)  Radtour durch Wälder und entlang von Obstgärten. Mit einem letzten Blick auf die Altstadt von Torun beginnt die heutige Radetappe, die Sie auf einem ausgedienten Bahndamm nach Kulm (Chełmno ) führt. Unterwegs machen Sie Stopp am Schloss Bierzgłowski, welches Sie bei einer Führung besichtgen. In Kulm angekommen, gilt es keine Zeit zu verlieren, denn dieses Städtchen mit seinen zahlreichen Kirchen, dem Renaissance-Rathaus, der fast vollständig erhaltenen Stadtmauer könnte das Ziel einer eigenen Reise sein! Übernachtung im Hotel. (F/-/A)
Radtour: ca. 55 km

5. Tag (Mi)  Per Rad nach Marienwerder (Kwidzyn). Kurzer Transfer nach Graudenz (Grudziądz), Wahrzeichen dieser Stadt sind die 26 aus dem 16. und 17. Jh. stammenden Speicher für Getreide, welches über den Wasserweg in Richtung Danzig verschifft wurde. Von der Altstadt bietet sich ein unvergesslicher Blick auf den Fluss. Weiter radeln Sie durch Wälder und über Wiesen entlang der Weichsel nach Kwidzyn (Marienwerder), die riesige Backsteinburg dominiert die Kulisse. Übernachtung im Hotel. (F/-/A)
Radtour: ca. 50 km

6. Tag (Do)  Auf nach Malbork (Marienburg)! Vormittags besichtigen Sie die Kathedrale von Marienwerder. Mit dem Rad fahren Sie auf dem Deich entlang von Feldern und einzelnen Gehöften nach Biala Gora (Weißenberg), wo sich die Weichsel verzweigt und Sie dem rechten Arm folgen. Bald erreichen Sie Malbork (Marienburg), einst Hauptsitz des Deutschen Ritterordens. Übernachtung im Hotel. (F/-/A)
Radtour: ca. 50 km

7. Tag (Fr)  Durch das "polnische" Holland nach Danzig. Besichtigung der imposanten Burg, dann kurze Fahrt per Zug nach Tczew. Von hier aus beginnt Ihre letzte Radetappe durch die Weichselniederung. Der Motlawa (Mottlau) folgend sehen Sie typische Vorlaubenhäuser und etliche Entwässerungskanäle, das Erbe vergangener Siedler. Sie erreichen Danzig und Ihr Hotel in Altstadtnähe. Geführter Stadtbummel durch die prächtige Hansestadt (ca. 1h) und spätes Abschiedsabendessen in der Altstadt. Übernachtung im Hotel. (F/-/A)
Radtour: ca. 45 km

8. Tag (Sa)  Individuelle Heimreise oder Verlängerung. (F/-/-)

  • Ab Warschau/an Danzig
  • Alle Transfers lt. Programm
  • 1 Übernachtung in Warschau im Hotel der gehobenen Kategorie, 4 Übernachtungen in 3-Sterne-Hotels, 2 Übernachtungen in landestypischen Hotels jeweils im DZ mit DU/WC
  • 6x Halbpension, 1xFrühstück, 1xAbendessen
  • Stellung der Trekkingräder (7-Gang mit Rücktrittbremse oder 21-Gang Kettenschaltung) inkl. einer Radtasche ab 2. Tag bis zum 7. Tag
  • Begleitbus und Gepäcktransfer ab 2. Tag bis 7. Tag
  • 1 Landkarte (erhalten Sie vor Ort)
  • Notwendige Fährfahrten über die Weichsel
  • Stadtführungen in Warschau, Toruń und Danzig
  • Alle Besichtigungen und Eintritte
  • Deutschsprachige Reiseleitung

Reise buchen

Teilnehmerzahl: mind. 6 bis max. 20
  Termine 2018
  02.06.18 — 09.06.18* € 915,- Buchen
  16.06.18 — 23.06.18* € 915,- Buchen
  30.06.18 — 07.07.18* € 915,- Buchen
  14.07.18 — 21.07.18* € 915,- Buchen
  28.07.18 — 04.08.18* € 915,- Buchen
  11.08.18 — 18.08.18* € 915,- Buchen
  25.08.18 — 01.09.18* € 915,- Buchen
  08.09.18 — 15.09.18* € 915,- Buchen
Buchbar
Gesichert
Wenig frei!
Auf Anfrage
Nicht mehr buchbar

* Tipp: Die Radtour entlang der südlichen Weichsel POL06 findet direkt vor dieser Tour statt und lässt sich damit prima kombinieren!


Die Einberechnung der für Sie anwendbaren Rabatte erfolgt in Ihrer Buchungsbestätigung.

Für weitere Fragen zu dieser Reise steht Ihnen zur Verfügung:

Bianca Sarge
Karte: Radtour nördliche Weichsel - von Warschau bis Danzig ×

Polen

Radreisen Hotels und Pensionen

Anforderung

  • Sie benötigen normale bis gute Kondition für Radetappen zwischen 35 und 55 km täglich (gesamt 315 km) auf kleinen Straßen und unbefestigten Wegen ohne große Höhenunterschiede.

Teilnehmerzahl

  • mind. 6 bis max. 20

Leistungen

  • Ab Warschau/an Danzig
  • Alle Transfers lt. Programm
  • 1 Übernachtung in Warschau im Hotel der gehobenen Kategorie, 4 Übernachtungen in 3-Sterne-Hotels, 2 Übernachtungen in landestypischen Hotels jeweils im DZ mit DU/WC
  • 6x Halbpension, 1xFrühstück, 1xAbendessen
  • Stellung der Trekkingräder (7-Gang mit Rücktrittbremse oder 21-Gang Kettenschaltung) inkl. einer Radtasche ab 2. Tag bis zum 7. Tag
  • Begleitbus und Gepäcktransfer ab 2. Tag bis 7. Tag
  • 1 Landkarte (erhalten Sie vor Ort)
  • Notwendige Fährfahrten über die Weichsel
  • Stadtführungen in Warschau, Toruń und Danzig
  • Alle Besichtigungen und Eintritte
  • Deutschsprachige Reiseleitung

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • Einzel-Zelt: € 170,-
  • Aufpreis E-Bike (begrenzt verfügbar): € 120,-
  • Zusatz-Übernachtung Warschau p.P.: Mo-Fr: € 78,- (DZ) | € 102,- (EZ) Fr-Mo: € 72,- (DZ) | € 90,- (EZ)
  • Zusatz-Übernachtung in Danzig p.P. im DZ: € 60,- im EZ: € 84,-

Zusatzausgaben

  • Anreise nach Warschau, Abreise von Danzig; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke

Einreisebestimmungen

Zur Einreise können Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass nutzen. Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument.

Für die Einreise mit PKW
Sollten Sie nach Polen mit einem PKW einreisen, dessen Halter nicht mitfährt, benötigen Sie dessen Einverständnis. Ein Formular hierfür finden Sie unter www.berlin.msz.gov.pl/de/

Hinweise

Ermäßigungen

  • Preis Kinder 10-12 Jahre im Elternzimmer: € 870,-
  • Preis 3. Person im DZ (Zusatzbett): € 885,-
  • Mitnahme des eigenen Rades: € 15,- Ermäßigung
  • Bei Buchung der Radtour südliche Weichsel: € 30,- Ermäßigung

Link zu dieser Reise

www.schulz-aktiv-reisen.de/POL07

schulz aktiv reisen   0351 266 255   Bautzner Str. 39, 01099 Dresden   —   Facebook   Twitter   News   —   ARB   Impressum

Die Marken mit dem "schuuulz!"

schließen