schulz aktiv reisen
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!
Zum Menü

Wintererlebnis Lappland und Lofoten

10 Tage Schneeschuhtouren und samische Traditionen am Polarkreis

  • Polarlichter: ein Erlebnis, das einen nie wieder loslässt!

    Polarlichter: ein Erlebnis, das einen nie wieder loslässt! 

  • Schlittenhundetour (optional) in Schwedisch Lappland

    Schlittenhundetour (optional) in Schwedisch Lappland 

  • Gemütliche Momente beim Aufwärmen nach der Hundeschlittentour.

    Gemütliche Momente beim Aufwärmen nach der Hundeschlittentour. 

  • Rorbu auf Sakrisøy

    Rorbu auf Sakrisøy 

  • Der Himmel voller Stockfisch (ab Februar)

    Der Himmel voller Stockfisch (ab Februar) 

  • Das Winterwetter an der Küste kann stürmisch sein.

    Das Winterwetter an der Küste kann stürmisch sein. 

  • So ein Schneesturm hat auch seinen Reiz.

    So ein Schneesturm hat auch seinen Reiz. 

  • Doch auch die ruhigen Momente erfreuen.

    Doch auch die ruhigen Momente erfreuen. 

  • Kirche in dramatischer Kulisse

    Kirche in dramatischer Kulisse 

  • Abendstimmung in der Lofotenhauptstadt Svolvaer

    Abendstimmung in der Lofotenhauptstadt Svolvaer 

  • Abstieg vom Berg Hoven

    Abstieg vom Berg Hoven 

  • Küstenwanderung

    Küstenwanderung 

  • Polarlicht über Reine

    Polarlicht über Reine 

  • Fischkutter auf Ausfahrt

    Fischkutter auf Ausfahrt 

  • Eine unserer Hütten im schwedischen Wald

    Eine unserer Hütten im schwedischen Wald 

  • Die letzten Sonnenstrahlen genießen

    Die letzten Sonnenstrahlen genießen 

  • Polarlichter im Mondschein

    Polarlichter im Mondschein 

  • Ein Traum wird wahr!

    Ein Traum wird wahr! 

  • Der Gipfel ist erreicht!

    Der Gipfel ist erreicht! 

  • Bei traumhaften Wetter mit Schneeschuhen die Bergwelt der Lofoten erkunden

    Bei traumhaften Wetter mit Schneeschuhen die Bergwelt der Lofoten erkunden 

  • Eine Winterreise der besonderen Art
  • Zwei unterschiedliche Landschaften im Wintergewand
  • Uriges Wildniscamp in Schwedisch Lappland
  • Abwechslungsreiche Tage mit Schneeschuhtouren
  • Mit einem Schiff der Hurtigruten zu den Lofoten
  • Beste Chancen auf Polarlichter
  • Hundeschlittentour (optional)

Die Bergwelt der Lofoten und die Weiten Lapplands sind ein besonderes Erlebnis in der verschneiten Jahreszeit. Die Lofoten und Schwedisch Lappland sind zwei Regionen, die zwar relativ nah beieinander in der Nähe des Polarkreises liegen, aber unterschiedlicher kaum sein können.

Die Tage werden jetzt wieder etwas länger und in den Nächten haben Sie beste Chancen Polarlichter zu sehen. Sie besuchen eine samische Familie mit ihren Rentieren, erleben den Lofotfischfang, unternehmen Schneeschuhwanderungen und können eine Hundeschlittentour mit eigenem Gespann führen (optional).

In Lappland landen Sie in einer tiefverschneiten, einsamen Winterlandschaft. Hier wohnen Sie stilecht in einfachen Holzhütten ohne Strom und fließend Wasser direkt an einem zugefrorenen See. Mit Schneeschuhen erkunden Sie die Umgebung der Wälder, Moore und Seen, genießen einfach die Stille und Weite der Landschaft.

Schließlich fahren Sie über das Arjeplogsfjäll an die norwegische Küste und mit dem Schiff weiter auf die verschneiten Lofoten. Hier ist das idyllisch von hohen Bergen umgebene Örtchen Sandsletta Ihr Basislager für Schneeschuhtouren in den verschneiten Bergen und für Ausflüge in die malerischen Fischerdörfer der Lofoten. Sie besuchen das Wikingermuseum in Borg und den Ziegenhof Aalan Gård.

1. Tag Fr Individuelle Anreise nach Arvidsjaur, Transfer ins Wildniscamp
2. Tag Sa Schneeschuhtour in Tjäkkjokk
3. Tag So Besuch bei einer samischen Familie
4. Tag Mo Hundeschlittentour (optional)
5. Tag Di Per Hurtigruten (Linienschiff) auf die Lofoten
6. Tag Mi Schneeschuhtour auf Austvågøya
7. Tag Do Schneeschuhtour auf Gimsøya
8. Tag Fr Kleine Rundfahrt über die Lofoten, Besuch Ziegenhof Aalan Gård
9. Tag Sa Schneeschuhtour und Wikingermuseum
10. Tag So Transfer nach Evenes, Abschied

1. Tag (Freitag): Individuelle Anreise nach Schwedisch Lappland
Empfang durch den Reiseleiter am Flughafen Arvidsjaur. Fahrt nach Tjäkkjokk in unser Wildniscamp am Storavan, einem großen, jetzt natürlich zugefrorenen See. Hier wohnen Sie stilecht in einfachen Holzhütten ohne Strom und fließend Wasser. Wer Lust hat, kann nach der Sauna in den Schnee hüpfen.

2. Tag (Samstag): Schneeschuhtour in Tjäkkjokk
Mit Schneeschuhen erkunden Sie die Umgebung der Wälder, Moore und Seen. Genießen Sie einfach die Stille und Weite der Landschaft. Am Nachmittag besuchen Sie das Silbermuseum in Arjeplog.

3. Tag (Sonntag): Besuch bei einer samischen Familie
Heute unternehmen Sie eine Schneeschuhtour nach Gasa und besuchen dort eine samische Familie mit ihren Rentieren. In einer traditionellen Kota sitzen Sie am Feuer, trinken Kaffee und probieren luftgetrocknetes Rentierfleisch. Lotta erzählt vom Alltag der Rentierzüchter heutzutage und früher.

4. Tag (Montag): Hundeschlittentour (optional)
Heute fahren wir Sie Huskyfarm Veijejaur und können dort eine Hundeschlittentour mit eigenem Gespann machen. Anschließend zeigt uns Jens, wie er auf traditionelle Weise Hecht-Fallen unter dem Eis auslegt.

5. Tag (Dienstag): Fahrt zur Küste Norwegen auf die Lofoten
Sie fahren über das Fjäll an die norwegische Küste, bevor Sie mit dem Schiff über den Vestfjord auf die verschneiten Lofoten gelangen.

6. Tag (Mittwoch): Schneeschuhtour in Sandsletta, Besuch des Wikingermuseums
Mit einer kurzen Schneeschuhtour machen Sie sich mit der neuen Umgebung in Sandsletta vertraut. Sandsletta liegt etwas abseits und ist ein idyllisch von hohen Bergen umgebenes Örtchen direkt am Vatnfjord. Hier steht Ihnen ein gemütliches und komfortables Nordlandhaus zur Verfügung.

7. Tag (Donnerstag): Rundfahrt und Ziegenhof
Sie unternehmen eine Rundfahrt über die Lofoten, besuchen die typischen Fischerdörfer, in denen gerade der traditionelle Dorschfang in vollem Gange ist und kommen an pittoresken Stränden vorbei. Auf dem Ziegenhof Aalan Gård erzählt Ihnen Knut wie man echten norwegischen Brunost herstellt. Bei Kaffee und Waffeln dürfen wir vom hofeigenen Käse probieren.

8. Tag (Freitag): Fahrt nach Henningsvær über die Lofoten
Eine malerische Küstenstraße führt Sie mit einigen Fotostopps nach Henningsvær. Eine anschließende Schneeschuhtour verschafft Ihnen einen wunderschönen Blick über die Küstenlinien und auf den Vestfjord.

9. Tag (Samstag): Schneeschuhtour auf Austvågøya, gemütlicher Ausklang der Reise
Ein letztes Mal geht es auf Schneeschuhen durch eine faszinierende Winterlandschaft.
Am Nachmittag besuchen Sie das Wikingermuseum in Borg. Abends lassen Sie die Tage bei landestypischen Spezialitäten Revue passieren.

10. Tag (Sonntag): Transfer nach Evenes, Abschied
Abschied von den Inseln. Transfer nach Evenes. Rückflug.

Programmänderungen auf Grund von Wind und Wetter sind möglich. Insbesondere die Reihenfolge der Aktivitäten kann sich ändern. Der Reiseleiter wir den Teilnehmern beim Frühstück angepasste Vorschläge für den Tag machen.

  • Alle Transfers vor Ort
  • 4 Hüttenübernachtungen im Mehrbettzimmer im Wildniscamp Tjäkkjokk (im Schlafsack)
  • 5 Übernachtungen im Doppelzimmer in Sandsletta
  • Lebensmittel für gemeinsames Kochen, Frühstück, Lunchpaket
  • Geführte Schneeschuhwanderungen
  • Schneeschuhe
  • Hurtigrutenfahrt Bodo - Svolvaer (bzw. alternative Fährüberfahrt)
  • Eintritt Samecenter, Silbermuseum, Aalen Gard (inkl. Kaffee und Waffeln) und Wikingermuseum
  • Holzbeheizte Sauna im Wildniscamp
  • Eisfischen
  • Deutsche Reiseleitung ab Arvidsjaur bis Evenes

Als ich als Schüler in den großen Ferien das erste Mal mit dem Rad nach Skandinavien fuhr, wusste ich, dass dies nicht meine letzte Reise in den Norden gewesen sein sollte. Neben Schule, Lehre und Studium leitete ich unter anderem Kinder- und Jugendfreizeiten und arbeitete als Guide für verschiedene Veranstalter. Ich machte eine Ausbildung zum Kanulehrer und Wildnisführer und seit 20 Jahren veranstalte ich eigene Reisen nach Lappland. Viele Jahre waren es vor allem Wildnistouren mit Kanu und Rucksack, auf Skiern und mit Hundeschlitten. Im Jahr 2000 entdeckte ich die Lofoten und Vesterålen, meinen heutigen Reiseschwerpunkt. Wenn ich nicht auf Reisen bin, ist eine selbstgebaute Hütte im Wald ohne Weg, Strom und fließend Wasser in Schwedisch Lappland mein Zuhause geworden.

Nach einem Studium der Judaistik, zog es mich mit Frau und Kindern acht Jahre lang z´Alp in die Schweizer Berge. Wir kümmerten uns um das Vieh, melkten und kästen und kamen gut gesömmert nach Deutschland zurück. Die Liebe zu dieser Berufung zeige ich noch heute deutschlandweit in der Dia-Live-Reportage Unter Kühen. Nach dieser Zeit zog es uns magisch in den Norden Europas und seit sieben Jahren bin ich solo oder mit Familie, die mittlerweile auf sechs Personen angewachsen ist, viele Monate auf den Lofoten unterwegs. Das Wandern, führen von Reisegruppen und Fotografieren sind hier meine große Passion. In Zusammenarbeit mit der Walforscherin Heike Vester startet 2012 unsere Dia-Live-Reportage Lofoten – Inseln des Lichts. 2015 habe ich einen Wanderführer zu den Lofoten und Vesterålen veröffentlicht.

Reiseleiter

Moritz Funke
Moritz Funke

Als ich als Schüler in den großen Ferien das erste Mal mit dem Rad nach Skandinavien fuhr, wusste ich, dass dies nicht meine letzte Reise in den Norden gewesen sein sollte. Neben Schule, Lehre und Studium leitete ich unter anderem Kinder- und Jugendfreizeiten und arbeitete als Guide ... mehr

Tobias Kostial
Tobias Kostial

Nach einem Studium der Judaistik, zog es mich mit Frau und Kindern acht Jahre lang z´Alp in die Schweizer Berge. Wir kümmerten uns um das Vieh, melkten und kästen und kamen gut gesömmert nach Deutschland zurück. Die Liebe zu dieser Berufung zeige ich noch heute deutschlandweit in der ... mehr


Reise buchen

Teilnehmerzahl: mind. 4 bis max. 8
  Termine 2018
  16.02.18 — 25.02.18 € 1730,- Buchen
  23.02.18 — 04.03.18 € 1730,- Buchen

Die Einberechnung der für Sie anwendbaren Rabatte erfolgt in Ihrer Buchungsbestätigung.

Buchbar
Gesichert
Wenig frei!
Auf Anfrage
Ausgebucht / nicht buchbar

Für weitere Fragen zu dieser Reise steht Ihnen zur Verfügung:

Kerstin Entzian
Karte: Wintererlebnis Lappland und Lofoten ×

Norwegen

Erlebnisreise Winterreisen Skilanglauf Huskytouren Schneeschuhwandern Übernachtung in Hütte
Nördlich des Polarkreises

Anforderung

  • Geplant sind einfache, kürzere Wanderungen. Schneeschuhe werden gestellt. Bei allen Wanderungen brauchen Sie nur leichtes Tagesgepäck zu tragen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, nach einer kurzen Einweisung gehen wir gleich gemeinsam los.

Teilnehmerzahl

  • mind. 4 bis max. 8

Leistungen

  • Alle Transfers vor Ort
  • 4 Hüttenübernachtungen im Mehrbettzimmer im Wildniscamp Tjäkkjokk (im Schlafsack)
  • 5 Übernachtungen im Doppelzimmer in Sandsletta
  • Lebensmittel für gemeinsames Kochen, Frühstück, Lunchpaket
  • Geführte Schneeschuhwanderungen
  • Schneeschuhe
  • Hurtigrutenfahrt Bodo - Svolvaer (bzw. alternative Fährüberfahrt)
  • Eintritt Samecenter, Silbermuseum, Aalen Gard (inkl. Kaffee und Waffeln) und Wikingermuseum
  • Holzbeheizte Sauna im Wildniscamp
  • Eisfischen
  • Deutsche Reiseleitung ab Arvidsjaur bis Evenes

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • Flug an Arvidsjaur/ab Evenes: ab € 450,– plus Tax
  • Hundeschlittentour (vor Ort zu zahlen, ca. € 125,-)

Zusatzausgaben

  • Persönliche Ausgaben
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder

Hinweise

  • Unterkunft und Verpflegung
    In Lappland wohnen Sie in einem Wildniscamp in einfachen Holzhütten im Mehrbettzimmer ohne Strom und fließend Wasser. Das Wasser wird vom Eisloch im See geholt. Anstatt einer Dusche gibt es eine holzbeheizte Sauna. Auf den Lofoten wohnen Sie in einem gemütlichen und komfortablen Haus mit Doppelzimmern. Morgens beginnt der Tag mit einem reichhaltigen gemeinsamen Frühstück, für unterwegs nehmen wir Lunchpakete mit und am Abend wird dann gemeinsam gekocht. Unser Reiseleiter wird Sie öfter mal mit norwegischen Köstlichkeiten verwöhnen. Kochen und Abwaschen sind Gemeinschaftsaufgaben.
  • Schneeschuhwandern
    Geplant sind einfache, kürzere Wanderungen. Schneeschuhe werden gestellt. Bei allen Wanderungen brauchen Sie nur leichtes Tagesgepäck zu tragen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, nach einer kurzen Einweisung gehen wir gleich los.

Link zu dieser Reise

www.schulz-aktiv-reisen.de/NOR03

  • Veranstalter: Kooperationspartner
  • Aktualisiert: 16.06.2017
Fussleiste mit Logo
Abbonieren Sie unseren schulz aktiv RSS-Feed   schulz aktiv reisen bei Facebook   schulz aktiv reisen bei Twitter
© schulz aktiv reisen | 0351 266 255 | Bautzner Str. 39, 01099 Dresden ARB Impressum

Die Marken mit dem "schuuulz!"

schließen