schulz aktiv reisen
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!

Mit Huskys auf dem „Bärenpfad“ durch Finnisch-Karelien

8 Tage Einsteigertour mit gemütlicher Lodge-Übernachtung in wilder Natur

  • Sie stehen auf dieser Reise ganz klar im Mittelpunkt - die Huskys.

    Sie stehen auf dieser Reise ganz klar im Mittelpunkt - die Huskys. 

  • Durchs wilde Nordkarelien führt Sie Ihre Hundeschlittentour...

    Durchs wilde Nordkarelien führt Sie Ihre Hundeschlittentour... 

  • ...teils auf dem "Bärenpfad", über zugefrorene Seen und durch verschneite Wälder.

    ...teils auf dem "Bärenpfad", über zugefrorene Seen und durch verschneite Wälder. 

  • Die Huskyfarm mit großer Holzlodge liegt wunderschön am See, die Hunde sind immer an ihrer Seite, keine 100 Meter entfernt.

    Die Huskyfarm mit großer Holzlodge liegt wunderschön am See, die Hunde sind immer an ihrer Seite, keine 100 Meter entfernt. 

  • Ihre Mahlzeiten nehmen Sie in schönem Holzambiente im Haupthaus ein.

    Ihre Mahlzeiten nehmen Sie in schönem Holzambiente im Haupthaus ein. 

  • Wählen Sie zwischen der Komfortvariante mit nur einer Wildnishüttenübernachtung, oder der Hüttenvariante mit zwei Wildnisnächten.

    Wählen Sie zwischen der Komfortvariante mit nur einer Wildnishüttenübernachtung, oder der Hüttenvariante mit zwei Wildnisnächten. 

  • Die Wildnishütte liegt etwa 35km entfernt von der Huskyfarm...

    Die Wildnishütte liegt etwa 35km entfernt von der Huskyfarm... 

  • ...und verfügt über Strom, Holzsauna und mit Birkenstämmen abgetrennte Schlafbereiche.

    ...und verfügt über Strom, Holzsauna und mit Birkenstämmen abgetrennte Schlafbereiche. 

  • Tauchen Sie ein in eine andere Welt, fernab von Stress und Arbeitsalltag...

    Tauchen Sie ein in eine andere Welt, fernab von Stress und Arbeitsalltag... 

  • ...nur Sie und die Hunde und die verschneiten karelischen Winterlandschaften.

    ...nur Sie und die Hunde und die verschneiten karelischen Winterlandschaften. 

Weitere Bilder finden Sie im Reiseverlauf

  • 4 Tage unterwegs mit Huskys: 2 leichte Tagestouren + eine Mehrtagestour
  • Ideal zum Einstieg ins Hundeschlittenfahren mit eigenem Gespann
  • Je nach Termin 2-Tage-Wildnistour (1 Hüttennacht) oder 3-Tage-Wildnistour (2 Hüttennächte)
  • Eintauchen in unberührte und entlegene Naturregionen
  • Garantiert deutschsprachige Reiseleitung

Finnland - Aktuelle Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen (Corona)

Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dies kann sich jedoch jederzeit kurzfristig ändern.


Datenstand vom: 30.11.2022 13:57 für Kunden von: schulz aktiv reisen e.K., Bautzner Str. 39, 01099 Dresden

Am wunderschönen Numijärvi See im Norden Finnisch-Kareliens betreibt Simone mit ihrem Team seit fast 20 Jahren ihre Huskyfarm mit etwa 130 Hunden. Rund herum gibt es nur Wald und Wasser, zur kalten Jahreszeit eine zauberhafte Winterwunderwelt aus endlosem Weiß. Das Wegenetz der Farm umfasst rund 400 km, diese verlaufen teils auf dem "Karhunpolku" (Bärenpfad). In der Lodge herrscht immer familiäre Atmosphäre mit nur 10-15 Gästen vor Ort pro Woche. Alle Abfahrten sind ohne Minimum-Teilnehmerzahl garantiert, werden in Kleingruppen von max. 5 Gästen (oft nur 3 oder 4 Teilnehmer) durchgeführt. Dank dieser Minigruppen wird die herrschende Ruhe und Weite noch intensiver erlebt.

Zwei Varianten

Bei dieser Reise können Sie zwischen zwei Varianten wählen. Einige Termine werden mit 2-tägigem und einige mit 3-tägigem Wildnisausflug angeboten. Erstere Variante eignet sich für Gäste mit Lust auf Abenteuer, welche den Komfort eines eigenen Zimmers sehr schätzen. Hier verbringen Sie sechs von sieben Nächten in der komfortablen Holzlodge der Huskyfarm im Zimmer mit eigener DU/WC und nächtigen während der 2-Tage-Wildnistour nur eine Nacht in der Wildnishütte mit Gemeinschaftsschlafraum. Bei der zweiten Variante verbringen Sie eine weitere Nacht in der Wildnishütte und nur fünf Nächte in der Lodge. Egal welche der zwei Varianten: Sie sind immer 4 Tage mit Ihrem eigenen Huskygespann unterwegs.

Aktive Hithilfe auf Tour

Ihre Huskywoche wird ein einmaliges Erlebnis, nicht nur durchs Schlittenfahren selbst, auch durch aktive Mithilfe auf Tour. Sie unterstützen Ihre Gastgeber bei der Betreuung "Ihres" Hundeteams: einspannen, snacken unterwegs, ausspannen, Strohlager richten, Spätfütterung. Auch während der freien Stunden können Sie viel Zeit mit dem Hunden verbringen, falls gewünscht. Ansonsten stehen Ihnen jederzeit Schneeschuhe, Langlaufski und Eisloch-Angelausrüstung zur Verfügung, um die Schönheit und Weite der Umgebung auf eigene Faust zu entdecken.

|

Der Flughafentransfer von Kuopio geht passend zum Finnair-Flug, der um 17:15 Uhr landet. Die Huskyfarm liegt gut 2 Stunden Fahrt vom Flughafen entfernt. Nach Ankunft an der Farm beziehen Sie Ihre Zimmer mit eigener DU/WC in einem schönen Blockholzhaus. Am Abend begrüßen Sie Ihre Gastgeber mit einem wohligen Essen, Sie lernen Ihren Guide kennen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

1. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine sachkundige Einweisung in den Umgang mit Hundeschlitten und Hunden und werden optimal auf Ihre erste Fahrt vorbereitet. Sie lernen Ihr Huskygespann kennen und treffen letzte Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Ihre Trainingstour verläuft auf etwa 15 km Länge auf einfacherem Gelände, dauert etwa 2 Stunden und liefert Ihnen den perfekten Einstieg. Nach Rückkehr gibt es immer zuerst eine Fleischsuppe für die Hunde. Danach erwartet Sie ein köstlicher Lunch in der Lodge. Gemeinsam mit Ihrem Guide besprechen Sie die absolvierte Schlittentour des Morgens. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

2. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Täglich werden Sie vertrauter im Umgang mit den Hunden, dem Anlegen des Geschirrs und dem Ein- und Ausspannen der Hunde vor dem Schlitten. Heute verfeinern Sie Ihr Können. Sie fahren etwa 20-25 km auf anspruchsvolleren Trails, Fahrtdauer etwa 2,5 Stunden. Sie erlernen den Umgang mit den Hunden bei Pausen, lösen kleinere Probleme unterwegs bereits allein und versorgen nach Rückkehr Ihre fleißigen vierbeinigen Läufer mit Belohnungssuppe und Snacks. Auch Ihre Streicheleinheiten nehmen die Hunde nach getaner Arbeit gern als Belohnung an. Danach Lunch in der Lodge und Nachbesprechung der heutigen Schlittentour. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

3. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute beginnt Ihr großes Abenteuer! Sie fahren mit Ihrem Hundeteam 30 km nordwärts in die Wildnishütte. Hier ist Team-Arbeit angesagt: Sie versorgen die Hunde mit Snacks, Knochen, Suppe, bereiten ihr Strohbett, heizen die Hütte und die Sauna ein, kochen gemeinsam Lunch und Abendessen. Der Hüttenabend wird sicher kurzweilig. Am nächsten Morgen gibt es ein herzhaftes Frühstück für Sie und die Hunde. Danach heißt es: Hütte reinigen, Holz auffüllen, Schlitten beladen und heimwärts zur Lodge fahren. Zurück an der Lodge steht der Rest des Nachmittags wieder zur freien Verfügung. Abendessen in der Lodge.

4. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

5. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute unternehmen Sie eine geführte Schneeschuhwanderung ins Naturschutzgebiet der Änäkäinen Seen. Hier lernt Ihr eine weitere, typisch nordische Art der Fortbewegung kennen. Wir wandern um oder über die Seen, bereiten unseren Lunch am offenen Feuer zu und genießen den Tag in der Ruhe der nordischen Landschaft. Rückkehr Mitte Nachmittag und dann Zeit für Sauna und Entspannung.

6. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Und Sie können gern so richtig ausschlafen. Das reichhaltige Frühstücksbuffet steht bis 10 Uhr in der Lodge für Sie bereit. Wie wäre es im Anschluss mit einer Schneeschuhtour oder einer Skitour auf eigene Faust? Auch können Sie auf dem See Ihr Glück als Eisangler versuchen. Oder Sie können Ihre Gastgeber in die Zwinger begleiten und mit den Hunden kuscheln, mithelfen beim Füttern, und, und, und. Mittags steht der warme Lunch in der Lodge bereit. Am späteren Nachmittag haben Sie vielleicht Lust auf eine Sauna? Abendessen und Übernachtung.

7. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Noch einmal erwartet Sie in der Lodge ein leckeres Frühstück. Dann kommt der schwerste Teil – Sie müssen sich von den Hunden verabschieden. Am späten Vormittag bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Kuopio. Rückreise.

8. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Der Flughafentransfer von Kuopio geht passend zum Finnair-Flug, der um 17:15 Uhr landet. Die Huskyfarm liegt gut 2 Stunden Fahrt vom Flughafen entfernt. Nach Ankunft an der Farm beziehen Sie Ihre Zimmer mit eigener DU/WC in einem schönen Blockholzhaus. Am Abend begrüßen Sie Ihre Gastgeber mit einem wohligen Essen, Sie lernen Ihren Guide kennen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

1. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine sachkundige Einweisung in den Umgang mit Hundeschlitten und Hunden und werden optimal auf Ihre erste Fahrt vorbereitet. Sie lernen Ihr Huskygespann kennen und treffen letzte Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Ihre Trainingstour verläuft auf etwa 15 km Länge auf einfacherem Gelände, dauert etwa 2 Stunden und liefert Ihnen den perfekten Einstieg. Nach Rückkehr gibt es immer zuerst eine Fleischsuppe für die Hunde. Danach erwartet Sie ein köstlicher Lunch in der Lodge. Gemeinsam mit Ihrem Guide besprechen Sie die absolvierte Schlittentour des Morgens. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

2. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Täglich werden Sie vertrauter im Umgang mit den Hunden, dem Anlegen des Geschirrs und dem Ein- und Ausspannen der Hunde vor dem Schlitten. Heute verfeinern Sie Ihr Können. Sie fahren etwa 20-25 km auf anspruchsvolleren Trails, Fahrtdauer etwa 2,5 Stunden. Sie erlernen den Umgang mit den Hunden bei Pausen, lösen kleinere Probleme unterwegs bereits allein und versorgen nach Rückkehr Ihre fleißigen vierbeinigen Läufer mit Belohnungssuppe und Snacks. Auch Ihre Streicheleinheiten nehmen die Hunde nach getaner Arbeit gern als Belohnung an. Danach Lunch in der Lodge und Nachbesprechung der heutigen Schlittentour. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

3. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Und Sie können gern so richtig ausschlafen. Das reichhaltige Frühstücksbuffet steht bis 10 Uhr in der Lodge für Sie bereit. Wie wäre es im Anschluss mit einer Schneeschuhtour oder einer Skitour auf eigene Faust? Auch können Sie auf dem See Ihr Glück als Eisangler versuchen. Oder Sie können Ihre Gastgeber in die Zwinger begleiten und mit den Hunden kuscheln, mithelfen beim Füttern, und, und, und. Mittags steht der warme Lunch in der Lodge bereit. Am späteren Nachmittag haben Sie vielleicht Lust auf eine Sauna? Abendessen und Übernachtung.

4. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach einem reichhaltigen Frühstück in der Lodge beladen Sie zusammen mit Ihrem Guide die Schlitten mit dem Nötigsten für die zwei Auswärtsübernachtungen. Lebensmittel, Bettwäsche, Hundefutter und Stroh befinden sich schon bei der Wildnishütte, welche Sie mit leichtem Gepäck heute anfahren. Je nach Temperatur, Schneedecke und Trailzustand kann die Strecke von 30 – 36 km in 2 - 4 Stunden bewältigt werden. Dank des „Hüttenwarts“ ist die Wildnishütte bei Ankunft schon eingeheizt und Sie werden herzlich willkommen geheißen. Erst kriegen die Hunde ihren Snack und die Fleischsuppe, dann genießen Sie Ihren eigenen, späten Lunch. Am späten Nachmittag lockt die kleine Holzsauna am Ufer des kleinen Weihers und Sie relaxen in der gemütlichen Hütte. Das Abendessen bereiten Sie gemeinsam zu, spätabends füttern Sie noch die draußen, in ihren Hütten übernachtenden Hunde.

5. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Heute haben die Hunde frei, sodass Sie ausschlafen können. Ihr Guide und der Hüttenwart füttern die Vierbeiner und bereiten das Frühstück vor. Gut gestärkt starten Sie danach auf eine Schneeschuhwanderung entlang des Flusses Jongunjoki. Dauer und Intensität der Wanderung wird dem Können und der Fitness der Gäste angepasst und ist natürlich auch wetterabhängig. Lunch nehmen Sie je nach Lust und Laune draußen bei einer kleinen Schutzhütte an den Stromschnellen ein oder aber erst nach Rückkehr in der Wildnishütte. Abends wird wieder die Holzsauna eingeheizt und gemeinsam gekocht.

6. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Am letzten Tag Ihrer 3-Tages-Tour geht es, nach dem morgendlichen Füttern und Schlitten beladen, von der Wildnishütte aus zurück auf die Trails. Sie sind wiederum geschätzte 2 - 4 h mit dem Schlitten unterwegs. Rückkehr zur Lodge Mitte Nachmittag. Die Schlitten werden ausgeladen, im Anschluss gemeinsames spätes Mittagessen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abends servieren Ihnen Ihre Gastgeber ein leckeres Abschiedsabendessen in der Lodge.

7. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Noch einmal erwartet Sie in der Lodge ein leckeres Frühstück. Dann kommt der schwerste Teil – Sie müssen sich von den Hunden verabschieden. Am späten Vormittag bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Kuopio. Rückreise.

8. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Der Flughafentransfer von Kuopio geht passend zum Finnair-Flug, der um 17:15 Uhr landet. Die Huskyfarm liegt gut 2 Stunden Fahrt vom Flughafen entfernt. Nach Ankunft an der Farm beziehen Sie Ihre Zimmer mit eigener DU/WC in einem schönen Blockholzhaus. Am Abend begrüßen Sie Ihre Gastgeber mit einem wohligen Essen, Sie lernen Ihren Guide kennen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

1. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine sachkundige Einweisung in den Umgang mit Hundeschlitten und Hunden und werden optimal auf Ihre erste Fahrt vorbereitet. Sie lernen Ihr Huskygespann kennen und treffen letzte Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Ihre Trainingstour verläuft auf etwa 15 km Länge auf einfacherem Gelände, dauert etwa 2 Stunden und liefert Ihnen den perfekten Einstieg. Nach Rückkehr gibt es immer zuerst eine Fleischsuppe für die Hunde. Danach erwartet Sie ein köstlicher Lunch in der Lodge. Gemeinsam mit Ihrem Guide besprechen Sie die absolvierte Schlittentour des Morgens. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

2. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Täglich werden Sie vertrauter im Umgang mit den Hunden, dem Anlegen des Geschirrs und dem Ein- und Ausspannen der Hunde vor dem Schlitten. Heute verfeinern Sie Ihr Können. Sie fahren etwa 20-25 km auf anspruchsvolleren Trails, Fahrtdauer etwa 2,5 Stunden. Sie erlernen den Umgang mit den Hunden bei Pausen, lösen kleinere Probleme unterwegs bereits allein und versorgen nach Rückkehr Ihre fleißigen vierbeinigen Läufer mit Belohnungssuppe und Snacks. Auch Ihre Streicheleinheiten nehmen die Hunde nach getaner Arbeit gern als Belohnung an. Danach Lunch in der Lodge und Nachbesprechung der heutigen Schlittentour. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

3. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute unternehmen Sie eine geführte Schneeschuhwanderung ins Naturschutzgebiet der Änäkäinen Seen. Hier lernt Ihr eine weitere, typisch nordische Art der Fortbewegung kennen. Wir wandern um oder über die Seen, bereiten unseren Lunch am offenen Feuer zu und genießen den Tag in der Ruhe der nordischen Landschaft. Rückkehr Mitte Nachmittag und dann Zeit für Sauna und Entspannung.

4. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Und Sie können gern so richtig ausschlafen. Das reichhaltige Frühstücksbuffet steht bis 10 Uhr in der Lodge für Sie bereit. Wie wäre es im Anschluss mit einer Schneeschuhtour oder einer Skitour auf eigene Faust? Auch können Sie auf dem See Ihr Glück als Eisangler versuchen. Oder Sie können Ihre Gastgeber in die Zwinger begleiten und mit den Hunden kuscheln, mithelfen beim Füttern, und, und, und. Mittags steht der warme Lunch in der Lodge bereit. Am späteren Nachmittag haben Sie vielleicht Lust auf eine Sauna? Abendessen und Übernachtung.

5. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute beginnt Ihr großes Abenteuer! Sie fahren mit Ihrem Hundeteam 30 km nordwärts in die Wildnishütte. Hier ist Team-Arbeit angesagt: Sie versorgen die Hunde mit Snacks, Knochen, Suppe, bereiten ihr Strohbett, heizen die Hütte und die Sauna ein, kochen gemeinsam Lunch und Abendessen. Der Hüttenabend wird sicher kurzweilig. Am nächsten Morgen gibt es ein herzhaftes Frühstück für Sie und die Hunde. Danach heißt es: Hütte reinigen, Holz auffüllen, Schlitten beladen und heimwärts zur Lodge fahren. Zurück an der Lodge steht der Rest des Nachmittags wieder zur freien Verfügung. Abendessen in der Lodge.

6. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

7. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Noch einmal erwartet Sie in der Lodge ein leckeres Frühstück. Dann kommt der schwerste Teil – Sie müssen sich von den Hunden verabschieden. Am späten Vormittag bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Kuopio. Rückreise.

8. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Der Flughafentransfer von Kuopio geht passend zum Finnair-Flug, der um 17:15 Uhr landet. Die Huskyfarm liegt gut 2 Stunden Fahrt vom Flughafen entfernt. Nach Ankunft an der Farm beziehen Sie Ihre Zimmer mit eigener DU/WC in einem schönen Blockholzhaus. Am Abend begrüßen Sie Ihre Gastgeber mit einem wohligen Essen, Sie lernen Ihren Guide kennen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

23.12.2022. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine sachkundige Einweisung in den Umgang mit Hundeschlitten und Hunden und werden optimal auf Ihre erste Fahrt vorbereitet. Sie lernen Ihr Huskygespann kennen und treffen letzte Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Ihre Trainingstour verläuft auf etwa 15 km Länge auf einfacherem Gelände, dauert etwa 2 Stunden und liefert Ihnen den perfekten Einstieg. Nach Rückkehr gibt es immer zuerst eine Fleischsuppe für die Hunde. Danach erwartet Sie ein köstlicher Lunch in der Lodge. Gemeinsam mit Ihrem Guide besprechen Sie die absolvierte Schlittentour des Morgens. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

24.12.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Täglich werden Sie vertrauter im Umgang mit den Hunden, dem Anlegen des Geschirrs und dem Ein- und Ausspannen der Hunde vor dem Schlitten. Heute verfeinern Sie Ihr Können. Sie fahren etwa 20-25 km auf anspruchsvolleren Trails, Fahrtdauer etwa 2,5 Stunden. Sie erlernen den Umgang mit den Hunden bei Pausen, lösen kleinere Probleme unterwegs bereits allein und versorgen nach Rückkehr Ihre fleißigen vierbeinigen Läufer mit Belohnungssuppe und Snacks. Auch Ihre Streicheleinheiten nehmen die Hunde nach getaner Arbeit gern als Belohnung an. Danach Lunch in der Lodge und Nachbesprechung der heutigen Schlittentour. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

25.12.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute unternehmen Sie eine geführte Schneeschuhwanderung ins Naturschutzgebiet der Änäkäinen Seen. Hier lernt Ihr eine weitere, typisch nordische Art der Fortbewegung kennen. Wir wandern um oder über die Seen, bereiten unseren Lunch am offenen Feuer zu und genießen den Tag in der Ruhe der nordischen Landschaft. Rückkehr Mitte Nachmittag und dann Zeit für Sauna und Entspannung.

26.12.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Und Sie können gern so richtig ausschlafen. Das reichhaltige Frühstücksbuffet steht bis 10 Uhr in der Lodge für Sie bereit. Wie wäre es im Anschluss mit einer Schneeschuhtour oder einer Skitour auf eigene Faust? Auch können Sie auf dem See Ihr Glück als Eisangler versuchen. Oder Sie können Ihre Gastgeber in die Zwinger begleiten und mit den Hunden kuscheln, mithelfen beim Füttern, und, und, und. Mittags steht der warme Lunch in der Lodge bereit. Am späteren Nachmittag haben Sie vielleicht Lust auf eine Sauna? Abendessen und Übernachtung.

27.12.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute beginnt Ihr großes Abenteuer! Sie fahren mit Ihrem Hundeteam 30 km nordwärts in die Wildnishütte. Hier ist Team-Arbeit angesagt: Sie versorgen die Hunde mit Snacks, Knochen, Suppe, bereiten ihr Strohbett, heizen die Hütte und die Sauna ein, kochen gemeinsam Lunch und Abendessen. Der Hüttenabend wird sicher kurzweilig. Am nächsten Morgen gibt es ein herzhaftes Frühstück für Sie und die Hunde. Danach heißt es: Hütte reinigen, Holz auffüllen, Schlitten beladen und heimwärts zur Lodge fahren. Zurück an der Lodge steht der Rest des Nachmittags wieder zur freien Verfügung. Abendessen in der Lodge.

28.12.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

29.12.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Noch einmal erwartet Sie in der Lodge ein leckeres Frühstück. Dann kommt der schwerste Teil – Sie müssen sich von den Hunden verabschieden. Am späten Vormittag bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Kuopio. Rückreise.

30.12.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Der Flughafentransfer von Kuopio geht passend zum Finnair-Flug, der um 17:15 Uhr landet. Die Huskyfarm liegt gut 2 Stunden Fahrt vom Flughafen entfernt. Nach Ankunft an der Farm beziehen Sie Ihre Zimmer mit eigener DU/WC in einem schönen Blockholzhaus. Am Abend begrüßen Sie Ihre Gastgeber mit einem wohligen Essen, Sie lernen Ihren Guide kennen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

27.12.2022. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine sachkundige Einweisung in den Umgang mit Hundeschlitten und Hunden und werden optimal auf Ihre erste Fahrt vorbereitet. Sie lernen Ihr Huskygespann kennen und treffen letzte Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Ihre Trainingstour verläuft auf etwa 15 km Länge auf einfacherem Gelände, dauert etwa 2 Stunden und liefert Ihnen den perfekten Einstieg. Nach Rückkehr gibt es immer zuerst eine Fleischsuppe für die Hunde. Danach erwartet Sie ein köstlicher Lunch in der Lodge. Gemeinsam mit Ihrem Guide besprechen Sie die absolvierte Schlittentour des Morgens. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

28.12.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Täglich werden Sie vertrauter im Umgang mit den Hunden, dem Anlegen des Geschirrs und dem Ein- und Ausspannen der Hunde vor dem Schlitten. Heute verfeinern Sie Ihr Können. Sie fahren etwa 20-25 km auf anspruchsvolleren Trails, Fahrtdauer etwa 2,5 Stunden. Sie erlernen den Umgang mit den Hunden bei Pausen, lösen kleinere Probleme unterwegs bereits allein und versorgen nach Rückkehr Ihre fleißigen vierbeinigen Läufer mit Belohnungssuppe und Snacks. Auch Ihre Streicheleinheiten nehmen die Hunde nach getaner Arbeit gern als Belohnung an. Danach Lunch in der Lodge und Nachbesprechung der heutigen Schlittentour. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

29.12.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute unternehmen Sie eine geführte Schneeschuhwanderung ins Naturschutzgebiet der Änäkäinen Seen. Hier lernt Ihr eine weitere, typisch nordische Art der Fortbewegung kennen. Wir wandern um oder über die Seen, bereiten unseren Lunch am offenen Feuer zu und genießen den Tag in der Ruhe der nordischen Landschaft. Rückkehr Mitte Nachmittag und dann Zeit für Sauna und Entspannung.

30.12.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Und Sie können gern so richtig ausschlafen. Das reichhaltige Frühstücksbuffet steht bis 10 Uhr in der Lodge für Sie bereit. Wie wäre es im Anschluss mit einer Schneeschuhtour oder einer Skitour auf eigene Faust? Auch können Sie auf dem See Ihr Glück als Eisangler versuchen. Oder Sie können Ihre Gastgeber in die Zwinger begleiten und mit den Hunden kuscheln, mithelfen beim Füttern, und, und, und. Mittags steht der warme Lunch in der Lodge bereit. Am späteren Nachmittag haben Sie vielleicht Lust auf eine Sauna? Abendessen und Übernachtung.

31.12.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute beginnt Ihr großes Abenteuer! Sie fahren mit Ihrem Hundeteam 30 km nordwärts in die Wildnishütte. Hier ist Team-Arbeit angesagt: Sie versorgen die Hunde mit Snacks, Knochen, Suppe, bereiten ihr Strohbett, heizen die Hütte und die Sauna ein, kochen gemeinsam Lunch und Abendessen. Der Hüttenabend wird sicher kurzweilig. Am nächsten Morgen gibt es ein herzhaftes Frühstück für Sie und die Hunde. Danach heißt es: Hütte reinigen, Holz auffüllen, Schlitten beladen und heimwärts zur Lodge fahren. Zurück an der Lodge steht der Rest des Nachmittags wieder zur freien Verfügung. Abendessen in der Lodge.

01.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

02.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Noch einmal erwartet Sie in der Lodge ein leckeres Frühstück. Dann kommt der schwerste Teil – Sie müssen sich von den Hunden verabschieden. Am späten Vormittag bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Kuopio. Rückreise.

03.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Der Flughafentransfer von Kuopio geht passend zum Finnair-Flug, der um 17:15 Uhr landet. Die Huskyfarm liegt gut 2 Stunden Fahrt vom Flughafen entfernt. Nach Ankunft an der Farm beziehen Sie Ihre Zimmer mit eigener DU/WC in einem schönen Blockholzhaus. Am Abend begrüßen Sie Ihre Gastgeber mit einem wohligen Essen, Sie lernen Ihren Guide kennen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

30.12.2022. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine sachkundige Einweisung in den Umgang mit Hundeschlitten und Hunden und werden optimal auf Ihre erste Fahrt vorbereitet. Sie lernen Ihr Huskygespann kennen und treffen letzte Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Ihre Trainingstour verläuft auf etwa 15 km Länge auf einfacherem Gelände, dauert etwa 2 Stunden und liefert Ihnen den perfekten Einstieg. Nach Rückkehr gibt es immer zuerst eine Fleischsuppe für die Hunde. Danach erwartet Sie ein köstlicher Lunch in der Lodge. Gemeinsam mit Ihrem Guide besprechen Sie die absolvierte Schlittentour des Morgens. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

31.12.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Täglich werden Sie vertrauter im Umgang mit den Hunden, dem Anlegen des Geschirrs und dem Ein- und Ausspannen der Hunde vor dem Schlitten. Heute verfeinern Sie Ihr Können. Sie fahren etwa 20-25 km auf anspruchsvolleren Trails, Fahrtdauer etwa 2,5 Stunden. Sie erlernen den Umgang mit den Hunden bei Pausen, lösen kleinere Probleme unterwegs bereits allein und versorgen nach Rückkehr Ihre fleißigen vierbeinigen Läufer mit Belohnungssuppe und Snacks. Auch Ihre Streicheleinheiten nehmen die Hunde nach getaner Arbeit gern als Belohnung an. Danach Lunch in der Lodge und Nachbesprechung der heutigen Schlittentour. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

01.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute unternehmen Sie eine geführte Schneeschuhwanderung ins Naturschutzgebiet der Änäkäinen Seen. Hier lernt Ihr eine weitere, typisch nordische Art der Fortbewegung kennen. Wir wandern um oder über die Seen, bereiten unseren Lunch am offenen Feuer zu und genießen den Tag in der Ruhe der nordischen Landschaft. Rückkehr Mitte Nachmittag und dann Zeit für Sauna und Entspannung.

02.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Und Sie können gern so richtig ausschlafen. Das reichhaltige Frühstücksbuffet steht bis 10 Uhr in der Lodge für Sie bereit. Wie wäre es im Anschluss mit einer Schneeschuhtour oder einer Skitour auf eigene Faust? Auch können Sie auf dem See Ihr Glück als Eisangler versuchen. Oder Sie können Ihre Gastgeber in die Zwinger begleiten und mit den Hunden kuscheln, mithelfen beim Füttern, und, und, und. Mittags steht der warme Lunch in der Lodge bereit. Am späteren Nachmittag haben Sie vielleicht Lust auf eine Sauna? Abendessen und Übernachtung.

03.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute beginnt Ihr großes Abenteuer! Sie fahren mit Ihrem Hundeteam 30 km nordwärts in die Wildnishütte. Hier ist Team-Arbeit angesagt: Sie versorgen die Hunde mit Snacks, Knochen, Suppe, bereiten ihr Strohbett, heizen die Hütte und die Sauna ein, kochen gemeinsam Lunch und Abendessen. Der Hüttenabend wird sicher kurzweilig. Am nächsten Morgen gibt es ein herzhaftes Frühstück für Sie und die Hunde. Danach heißt es: Hütte reinigen, Holz auffüllen, Schlitten beladen und heimwärts zur Lodge fahren. Zurück an der Lodge steht der Rest des Nachmittags wieder zur freien Verfügung. Abendessen in der Lodge.

04.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

05.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Noch einmal erwartet Sie in der Lodge ein leckeres Frühstück. Dann kommt der schwerste Teil – Sie müssen sich von den Hunden verabschieden. Am späten Vormittag bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Kuopio. Rückreise.

06.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Der Flughafentransfer von Kuopio geht passend zum Finnair-Flug, der um 17:15 Uhr landet. Die Huskyfarm liegt gut 2 Stunden Fahrt vom Flughafen entfernt. Nach Ankunft an der Farm beziehen Sie Ihre Zimmer mit eigener DU/WC in einem schönen Blockholzhaus. Am Abend begrüßen Sie Ihre Gastgeber mit einem wohligen Essen, Sie lernen Ihren Guide kennen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

07.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine sachkundige Einweisung in den Umgang mit Hundeschlitten und Hunden und werden optimal auf Ihre erste Fahrt vorbereitet. Sie lernen Ihr Huskygespann kennen und treffen letzte Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Ihre Trainingstour verläuft auf etwa 15 km Länge auf einfacherem Gelände, dauert etwa 2 Stunden und liefert Ihnen den perfekten Einstieg. Nach Rückkehr gibt es immer zuerst eine Fleischsuppe für die Hunde. Danach erwartet Sie ein köstlicher Lunch in der Lodge. Gemeinsam mit Ihrem Guide besprechen Sie die absolvierte Schlittentour des Morgens. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

08.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Täglich werden Sie vertrauter im Umgang mit den Hunden, dem Anlegen des Geschirrs und dem Ein- und Ausspannen der Hunde vor dem Schlitten. Heute verfeinern Sie Ihr Können. Sie fahren etwa 20-25 km auf anspruchsvolleren Trails, Fahrtdauer etwa 2,5 Stunden. Sie erlernen den Umgang mit den Hunden bei Pausen, lösen kleinere Probleme unterwegs bereits allein und versorgen nach Rückkehr Ihre fleißigen vierbeinigen Läufer mit Belohnungssuppe und Snacks. Auch Ihre Streicheleinheiten nehmen die Hunde nach getaner Arbeit gern als Belohnung an. Danach Lunch in der Lodge und Nachbesprechung der heutigen Schlittentour. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

09.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Und Sie können gern so richtig ausschlafen. Das reichhaltige Frühstücksbuffet steht bis 10 Uhr in der Lodge für Sie bereit. Wie wäre es im Anschluss mit einer Schneeschuhtour oder einer Skitour auf eigene Faust? Auch können Sie auf dem See Ihr Glück als Eisangler versuchen. Oder Sie können Ihre Gastgeber in die Zwinger begleiten und mit den Hunden kuscheln, mithelfen beim Füttern, und, und, und. Mittags steht der warme Lunch in der Lodge bereit. Am späteren Nachmittag haben Sie vielleicht Lust auf eine Sauna? Abendessen und Übernachtung.

10.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach einem reichhaltigen Frühstück in der Lodge beladen Sie zusammen mit Ihrem Guide die Schlitten mit dem Nötigsten für die zwei Auswärtsübernachtungen. Lebensmittel, Bettwäsche, Hundefutter und Stroh befinden sich schon bei der Wildnishütte, welche Sie mit leichtem Gepäck heute anfahren. Je nach Temperatur, Schneedecke und Trailzustand kann die Strecke von 30 – 36 km in 2 - 4 Stunden bewältigt werden. Dank des „Hüttenwarts“ ist die Wildnishütte bei Ankunft schon eingeheizt und Sie werden herzlich willkommen geheißen. Erst kriegen die Hunde ihren Snack und die Fleischsuppe, dann genießen Sie Ihren eigenen, späten Lunch. Am späten Nachmittag lockt die kleine Holzsauna am Ufer des kleinen Weihers und Sie relaxen in der gemütlichen Hütte. Das Abendessen bereiten Sie gemeinsam zu, spätabends füttern Sie noch die draußen, in ihren Hütten übernachtenden Hunde.

11.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Heute haben die Hunde frei, sodass Sie ausschlafen können. Ihr Guide und der Hüttenwart füttern die Vierbeiner und bereiten das Frühstück vor. Gut gestärkt starten Sie danach auf eine Schneeschuhwanderung entlang des Flusses Jongunjoki. Dauer und Intensität der Wanderung wird dem Können und der Fitness der Gäste angepasst und ist natürlich auch wetterabhängig. Lunch nehmen Sie je nach Lust und Laune draußen bei einer kleinen Schutzhütte an den Stromschnellen ein oder aber erst nach Rückkehr in der Wildnishütte. Abends wird wieder die Holzsauna eingeheizt und gemeinsam gekocht.

12.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Am letzten Tag Ihrer 3-Tages-Tour geht es, nach dem morgendlichen Füttern und Schlitten beladen, von der Wildnishütte aus zurück auf die Trails. Sie sind wiederum geschätzte 2 - 4 h mit dem Schlitten unterwegs. Rückkehr zur Lodge Mitte Nachmittag. Die Schlitten werden ausgeladen, im Anschluss gemeinsames spätes Mittagessen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abends servieren Ihnen Ihre Gastgeber ein leckeres Abschiedsabendessen in der Lodge.

13.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Noch einmal erwartet Sie in der Lodge ein leckeres Frühstück. Dann kommt der schwerste Teil – Sie müssen sich von den Hunden verabschieden. Am späten Vormittag bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Kuopio. Rückreise.

14.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Der Flughafentransfer von Kuopio geht passend zum Finnair-Flug, der um 17:15 Uhr landet. Die Huskyfarm liegt gut 2 Stunden Fahrt vom Flughafen entfernt. Nach Ankunft an der Farm beziehen Sie Ihre Zimmer mit eigener DU/WC in einem schönen Blockholzhaus. Am Abend begrüßen Sie Ihre Gastgeber mit einem wohligen Essen, Sie lernen Ihren Guide kennen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

08.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine sachkundige Einweisung in den Umgang mit Hundeschlitten und Hunden und werden optimal auf Ihre erste Fahrt vorbereitet. Sie lernen Ihr Huskygespann kennen und treffen letzte Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Ihre Trainingstour verläuft auf etwa 15 km Länge auf einfacherem Gelände, dauert etwa 2 Stunden und liefert Ihnen den perfekten Einstieg. Nach Rückkehr gibt es immer zuerst eine Fleischsuppe für die Hunde. Danach erwartet Sie ein köstlicher Lunch in der Lodge. Gemeinsam mit Ihrem Guide besprechen Sie die absolvierte Schlittentour des Morgens. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

09.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Täglich werden Sie vertrauter im Umgang mit den Hunden, dem Anlegen des Geschirrs und dem Ein- und Ausspannen der Hunde vor dem Schlitten. Heute verfeinern Sie Ihr Können. Sie fahren etwa 20-25 km auf anspruchsvolleren Trails, Fahrtdauer etwa 2,5 Stunden. Sie erlernen den Umgang mit den Hunden bei Pausen, lösen kleinere Probleme unterwegs bereits allein und versorgen nach Rückkehr Ihre fleißigen vierbeinigen Läufer mit Belohnungssuppe und Snacks. Auch Ihre Streicheleinheiten nehmen die Hunde nach getaner Arbeit gern als Belohnung an. Danach Lunch in der Lodge und Nachbesprechung der heutigen Schlittentour. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

10.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Und Sie können gern so richtig ausschlafen. Das reichhaltige Frühstücksbuffet steht bis 10 Uhr in der Lodge für Sie bereit. Wie wäre es im Anschluss mit einer Schneeschuhtour oder einer Skitour auf eigene Faust? Auch können Sie auf dem See Ihr Glück als Eisangler versuchen. Oder Sie können Ihre Gastgeber in die Zwinger begleiten und mit den Hunden kuscheln, mithelfen beim Füttern, und, und, und. Mittags steht der warme Lunch in der Lodge bereit. Am späteren Nachmittag haben Sie vielleicht Lust auf eine Sauna? Abendessen und Übernachtung.

11.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach einem reichhaltigen Frühstück in der Lodge beladen Sie zusammen mit Ihrem Guide die Schlitten mit dem Nötigsten für die zwei Auswärtsübernachtungen. Lebensmittel, Bettwäsche, Hundefutter und Stroh befinden sich schon bei der Wildnishütte, welche Sie mit leichtem Gepäck heute anfahren. Je nach Temperatur, Schneedecke und Trailzustand kann die Strecke von 30 – 36 km in 2 - 4 Stunden bewältigt werden. Dank des „Hüttenwarts“ ist die Wildnishütte bei Ankunft schon eingeheizt und Sie werden herzlich willkommen geheißen. Erst kriegen die Hunde ihren Snack und die Fleischsuppe, dann genießen Sie Ihren eigenen, späten Lunch. Am späten Nachmittag lockt die kleine Holzsauna am Ufer des kleinen Weihers und Sie relaxen in der gemütlichen Hütte. Das Abendessen bereiten Sie gemeinsam zu, spätabends füttern Sie noch die draußen, in ihren Hütten übernachtenden Hunde.

12.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Heute haben die Hunde frei, sodass Sie ausschlafen können. Ihr Guide und der Hüttenwart füttern die Vierbeiner und bereiten das Frühstück vor. Gut gestärkt starten Sie danach auf eine Schneeschuhwanderung entlang des Flusses Jongunjoki. Dauer und Intensität der Wanderung wird dem Können und der Fitness der Gäste angepasst und ist natürlich auch wetterabhängig. Lunch nehmen Sie je nach Lust und Laune draußen bei einer kleinen Schutzhütte an den Stromschnellen ein oder aber erst nach Rückkehr in der Wildnishütte. Abends wird wieder die Holzsauna eingeheizt und gemeinsam gekocht.

13.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Am letzten Tag Ihrer 3-Tages-Tour geht es, nach dem morgendlichen Füttern und Schlitten beladen, von der Wildnishütte aus zurück auf die Trails. Sie sind wiederum geschätzte 2 - 4 h mit dem Schlitten unterwegs. Rückkehr zur Lodge Mitte Nachmittag. Die Schlitten werden ausgeladen, im Anschluss gemeinsames spätes Mittagessen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abends servieren Ihnen Ihre Gastgeber ein leckeres Abschiedsabendessen in der Lodge.

14.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Noch einmal erwartet Sie in der Lodge ein leckeres Frühstück. Dann kommt der schwerste Teil – Sie müssen sich von den Hunden verabschieden. Am späten Vormittag bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Kuopio. Rückreise.

15.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Der Flughafentransfer von Kuopio geht passend zum Finnair-Flug, der um 17:15 Uhr landet. Die Huskyfarm liegt gut 2 Stunden Fahrt vom Flughafen entfernt. Nach Ankunft an der Farm beziehen Sie Ihre Zimmer mit eigener DU/WC in einem schönen Blockholzhaus. Am Abend begrüßen Sie Ihre Gastgeber mit einem wohligen Essen, Sie lernen Ihren Guide kennen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

14.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine sachkundige Einweisung in den Umgang mit Hundeschlitten und Hunden und werden optimal auf Ihre erste Fahrt vorbereitet. Sie lernen Ihr Huskygespann kennen und treffen letzte Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Ihre Trainingstour verläuft auf etwa 15 km Länge auf einfacherem Gelände, dauert etwa 2 Stunden und liefert Ihnen den perfekten Einstieg. Nach Rückkehr gibt es immer zuerst eine Fleischsuppe für die Hunde. Danach erwartet Sie ein köstlicher Lunch in der Lodge. Gemeinsam mit Ihrem Guide besprechen Sie die absolvierte Schlittentour des Morgens. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

15.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Täglich werden Sie vertrauter im Umgang mit den Hunden, dem Anlegen des Geschirrs und dem Ein- und Ausspannen der Hunde vor dem Schlitten. Heute verfeinern Sie Ihr Können. Sie fahren etwa 20-25 km auf anspruchsvolleren Trails, Fahrtdauer etwa 2,5 Stunden. Sie erlernen den Umgang mit den Hunden bei Pausen, lösen kleinere Probleme unterwegs bereits allein und versorgen nach Rückkehr Ihre fleißigen vierbeinigen Läufer mit Belohnungssuppe und Snacks. Auch Ihre Streicheleinheiten nehmen die Hunde nach getaner Arbeit gern als Belohnung an. Danach Lunch in der Lodge und Nachbesprechung der heutigen Schlittentour. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

16.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Und Sie können gern so richtig ausschlafen. Das reichhaltige Frühstücksbuffet steht bis 10 Uhr in der Lodge für Sie bereit. Wie wäre es im Anschluss mit einer Schneeschuhtour oder einer Skitour auf eigene Faust? Auch können Sie auf dem See Ihr Glück als Eisangler versuchen. Oder Sie können Ihre Gastgeber in die Zwinger begleiten und mit den Hunden kuscheln, mithelfen beim Füttern, und, und, und. Mittags steht der warme Lunch in der Lodge bereit. Am späteren Nachmittag haben Sie vielleicht Lust auf eine Sauna? Abendessen und Übernachtung.

17.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach einem reichhaltigen Frühstück in der Lodge beladen Sie zusammen mit Ihrem Guide die Schlitten mit dem Nötigsten für die zwei Auswärtsübernachtungen. Lebensmittel, Bettwäsche, Hundefutter und Stroh befinden sich schon bei der Wildnishütte, welche Sie mit leichtem Gepäck heute anfahren. Je nach Temperatur, Schneedecke und Trailzustand kann die Strecke von 30 – 36 km in 2 - 4 Stunden bewältigt werden. Dank des „Hüttenwarts“ ist die Wildnishütte bei Ankunft schon eingeheizt und Sie werden herzlich willkommen geheißen. Erst kriegen die Hunde ihren Snack und die Fleischsuppe, dann genießen Sie Ihren eigenen, späten Lunch. Am späten Nachmittag lockt die kleine Holzsauna am Ufer des kleinen Weihers und Sie relaxen in der gemütlichen Hütte. Das Abendessen bereiten Sie gemeinsam zu, spätabends füttern Sie noch die draußen, in ihren Hütten übernachtenden Hunde.

18.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Heute haben die Hunde frei, sodass Sie ausschlafen können. Ihr Guide und der Hüttenwart füttern die Vierbeiner und bereiten das Frühstück vor. Gut gestärkt starten Sie danach auf eine Schneeschuhwanderung entlang des Flusses Jongunjoki. Dauer und Intensität der Wanderung wird dem Können und der Fitness der Gäste angepasst und ist natürlich auch wetterabhängig. Lunch nehmen Sie je nach Lust und Laune draußen bei einer kleinen Schutzhütte an den Stromschnellen ein oder aber erst nach Rückkehr in der Wildnishütte. Abends wird wieder die Holzsauna eingeheizt und gemeinsam gekocht.

19.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Am letzten Tag Ihrer 3-Tages-Tour geht es, nach dem morgendlichen Füttern und Schlitten beladen, von der Wildnishütte aus zurück auf die Trails. Sie sind wiederum geschätzte 2 - 4 h mit dem Schlitten unterwegs. Rückkehr zur Lodge Mitte Nachmittag. Die Schlitten werden ausgeladen, im Anschluss gemeinsames spätes Mittagessen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abends servieren Ihnen Ihre Gastgeber ein leckeres Abschiedsabendessen in der Lodge.

20.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Noch einmal erwartet Sie in der Lodge ein leckeres Frühstück. Dann kommt der schwerste Teil – Sie müssen sich von den Hunden verabschieden. Am späten Vormittag bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Kuopio. Rückreise.

21.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Der Flughafentransfer von Kuopio geht passend zum Finnair-Flug, der um 17:15 Uhr landet. Die Huskyfarm liegt gut 2 Stunden Fahrt vom Flughafen entfernt. Nach Ankunft an der Farm beziehen Sie Ihre Zimmer mit eigener DU/WC in einem schönen Blockholzhaus. Am Abend begrüßen Sie Ihre Gastgeber mit einem wohligen Essen, Sie lernen Ihren Guide kennen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

15.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine sachkundige Einweisung in den Umgang mit Hundeschlitten und Hunden und werden optimal auf Ihre erste Fahrt vorbereitet. Sie lernen Ihr Huskygespann kennen und treffen letzte Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Ihre Trainingstour verläuft auf etwa 15 km Länge auf einfacherem Gelände, dauert etwa 2 Stunden und liefert Ihnen den perfekten Einstieg. Nach Rückkehr gibt es immer zuerst eine Fleischsuppe für die Hunde. Danach erwartet Sie ein köstlicher Lunch in der Lodge. Gemeinsam mit Ihrem Guide besprechen Sie die absolvierte Schlittentour des Morgens. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

16.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Täglich werden Sie vertrauter im Umgang mit den Hunden, dem Anlegen des Geschirrs und dem Ein- und Ausspannen der Hunde vor dem Schlitten. Heute verfeinern Sie Ihr Können. Sie fahren etwa 20-25 km auf anspruchsvolleren Trails, Fahrtdauer etwa 2,5 Stunden. Sie erlernen den Umgang mit den Hunden bei Pausen, lösen kleinere Probleme unterwegs bereits allein und versorgen nach Rückkehr Ihre fleißigen vierbeinigen Läufer mit Belohnungssuppe und Snacks. Auch Ihre Streicheleinheiten nehmen die Hunde nach getaner Arbeit gern als Belohnung an. Danach Lunch in der Lodge und Nachbesprechung der heutigen Schlittentour. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

17.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Und Sie können gern so richtig ausschlafen. Das reichhaltige Frühstücksbuffet steht bis 10 Uhr in der Lodge für Sie bereit. Wie wäre es im Anschluss mit einer Schneeschuhtour oder einer Skitour auf eigene Faust? Auch können Sie auf dem See Ihr Glück als Eisangler versuchen. Oder Sie können Ihre Gastgeber in die Zwinger begleiten und mit den Hunden kuscheln, mithelfen beim Füttern, und, und, und. Mittags steht der warme Lunch in der Lodge bereit. Am späteren Nachmittag haben Sie vielleicht Lust auf eine Sauna? Abendessen und Übernachtung.

18.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach einem reichhaltigen Frühstück in der Lodge beladen Sie zusammen mit Ihrem Guide die Schlitten mit dem Nötigsten für die zwei Auswärtsübernachtungen. Lebensmittel, Bettwäsche, Hundefutter und Stroh befinden sich schon bei der Wildnishütte, welche Sie mit leichtem Gepäck heute anfahren. Je nach Temperatur, Schneedecke und Trailzustand kann die Strecke von 30 – 36 km in 2 - 4 Stunden bewältigt werden. Dank des „Hüttenwarts“ ist die Wildnishütte bei Ankunft schon eingeheizt und Sie werden herzlich willkommen geheißen. Erst kriegen die Hunde ihren Snack und die Fleischsuppe, dann genießen Sie Ihren eigenen, späten Lunch. Am späten Nachmittag lockt die kleine Holzsauna am Ufer des kleinen Weihers und Sie relaxen in der gemütlichen Hütte. Das Abendessen bereiten Sie gemeinsam zu, spätabends füttern Sie noch die draußen, in ihren Hütten übernachtenden Hunde.

19.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Heute haben die Hunde frei, sodass Sie ausschlafen können. Ihr Guide und der Hüttenwart füttern die Vierbeiner und bereiten das Frühstück vor. Gut gestärkt starten Sie danach auf eine Schneeschuhwanderung entlang des Flusses Jongunjoki. Dauer und Intensität der Wanderung wird dem Können und der Fitness der Gäste angepasst und ist natürlich auch wetterabhängig. Lunch nehmen Sie je nach Lust und Laune draußen bei einer kleinen Schutzhütte an den Stromschnellen ein oder aber erst nach Rückkehr in der Wildnishütte. Abends wird wieder die Holzsauna eingeheizt und gemeinsam gekocht.

20.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Am letzten Tag Ihrer 3-Tages-Tour geht es, nach dem morgendlichen Füttern und Schlitten beladen, von der Wildnishütte aus zurück auf die Trails. Sie sind wiederum geschätzte 2 - 4 h mit dem Schlitten unterwegs. Rückkehr zur Lodge Mitte Nachmittag. Die Schlitten werden ausgeladen, im Anschluss gemeinsames spätes Mittagessen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abends servieren Ihnen Ihre Gastgeber ein leckeres Abschiedsabendessen in der Lodge.

21.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Noch einmal erwartet Sie in der Lodge ein leckeres Frühstück. Dann kommt der schwerste Teil – Sie müssen sich von den Hunden verabschieden. Am späten Vormittag bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Kuopio. Rückreise.

22.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Der Flughafentransfer von Kuopio geht passend zum Finnair-Flug, der um 17:15 Uhr landet. Die Huskyfarm liegt gut 2 Stunden Fahrt vom Flughafen entfernt. Nach Ankunft an der Farm beziehen Sie Ihre Zimmer mit eigener DU/WC in einem schönen Blockholzhaus. Am Abend begrüßen Sie Ihre Gastgeber mit einem wohligen Essen, Sie lernen Ihren Guide kennen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

21.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine sachkundige Einweisung in den Umgang mit Hundeschlitten und Hunden und werden optimal auf Ihre erste Fahrt vorbereitet. Sie lernen Ihr Huskygespann kennen und treffen letzte Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Ihre Trainingstour verläuft auf etwa 15 km Länge auf einfacherem Gelände, dauert etwa 2 Stunden und liefert Ihnen den perfekten Einstieg. Nach Rückkehr gibt es immer zuerst eine Fleischsuppe für die Hunde. Danach erwartet Sie ein köstlicher Lunch in der Lodge. Gemeinsam mit Ihrem Guide besprechen Sie die absolvierte Schlittentour des Morgens. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

22.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Täglich werden Sie vertrauter im Umgang mit den Hunden, dem Anlegen des Geschirrs und dem Ein- und Ausspannen der Hunde vor dem Schlitten. Heute verfeinern Sie Ihr Können. Sie fahren etwa 20-25 km auf anspruchsvolleren Trails, Fahrtdauer etwa 2,5 Stunden. Sie erlernen den Umgang mit den Hunden bei Pausen, lösen kleinere Probleme unterwegs bereits allein und versorgen nach Rückkehr Ihre fleißigen vierbeinigen Läufer mit Belohnungssuppe und Snacks. Auch Ihre Streicheleinheiten nehmen die Hunde nach getaner Arbeit gern als Belohnung an. Danach Lunch in der Lodge und Nachbesprechung der heutigen Schlittentour. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

23.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute beginnt Ihr großes Abenteuer! Sie fahren mit Ihrem Hundeteam 30 km nordwärts in die Wildnishütte. Hier ist Team-Arbeit angesagt: Sie versorgen die Hunde mit Snacks, Knochen, Suppe, bereiten ihr Strohbett, heizen die Hütte und die Sauna ein, kochen gemeinsam Lunch und Abendessen. Der Hüttenabend wird sicher kurzweilig. Am nächsten Morgen gibt es ein herzhaftes Frühstück für Sie und die Hunde. Danach heißt es: Hütte reinigen, Holz auffüllen, Schlitten beladen und heimwärts zur Lodge fahren. Zurück an der Lodge steht der Rest des Nachmittags wieder zur freien Verfügung. Abendessen in der Lodge.

24.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

25.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute unternehmen Sie eine geführte Schneeschuhwanderung ins Naturschutzgebiet der Änäkäinen Seen. Hier lernt Ihr eine weitere, typisch nordische Art der Fortbewegung kennen. Wir wandern um oder über die Seen, bereiten unseren Lunch am offenen Feuer zu und genießen den Tag in der Ruhe der nordischen Landschaft. Rückkehr Mitte Nachmittag und dann Zeit für Sauna und Entspannung.

26.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Und Sie können gern so richtig ausschlafen. Das reichhaltige Frühstücksbuffet steht bis 10 Uhr in der Lodge für Sie bereit. Wie wäre es im Anschluss mit einer Schneeschuhtour oder einer Skitour auf eigene Faust? Auch können Sie auf dem See Ihr Glück als Eisangler versuchen. Oder Sie können Ihre Gastgeber in die Zwinger begleiten und mit den Hunden kuscheln, mithelfen beim Füttern, und, und, und. Mittags steht der warme Lunch in der Lodge bereit. Am späteren Nachmittag haben Sie vielleicht Lust auf eine Sauna? Abendessen und Übernachtung.

27.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Noch einmal erwartet Sie in der Lodge ein leckeres Frühstück. Dann kommt der schwerste Teil – Sie müssen sich von den Hunden verabschieden. Am späten Vormittag bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Kuopio. Rückreise.

28.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Der Flughafentransfer von Kuopio geht passend zum Finnair-Flug, der um 17:15 Uhr landet. Die Huskyfarm liegt gut 2 Stunden Fahrt vom Flughafen entfernt. Nach Ankunft an der Farm beziehen Sie Ihre Zimmer mit eigener DU/WC in einem schönen Blockholzhaus. Am Abend begrüßen Sie Ihre Gastgeber mit einem wohligen Essen, Sie lernen Ihren Guide kennen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

22.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine sachkundige Einweisung in den Umgang mit Hundeschlitten und Hunden und werden optimal auf Ihre erste Fahrt vorbereitet. Sie lernen Ihr Huskygespann kennen und treffen letzte Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Ihre Trainingstour verläuft auf etwa 15 km Länge auf einfacherem Gelände, dauert etwa 2 Stunden und liefert Ihnen den perfekten Einstieg. Nach Rückkehr gibt es immer zuerst eine Fleischsuppe für die Hunde. Danach erwartet Sie ein köstlicher Lunch in der Lodge. Gemeinsam mit Ihrem Guide besprechen Sie die absolvierte Schlittentour des Morgens. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

23.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Täglich werden Sie vertrauter im Umgang mit den Hunden, dem Anlegen des Geschirrs und dem Ein- und Ausspannen der Hunde vor dem Schlitten. Heute verfeinern Sie Ihr Können. Sie fahren etwa 20-25 km auf anspruchsvolleren Trails, Fahrtdauer etwa 2,5 Stunden. Sie erlernen den Umgang mit den Hunden bei Pausen, lösen kleinere Probleme unterwegs bereits allein und versorgen nach Rückkehr Ihre fleißigen vierbeinigen Läufer mit Belohnungssuppe und Snacks. Auch Ihre Streicheleinheiten nehmen die Hunde nach getaner Arbeit gern als Belohnung an. Danach Lunch in der Lodge und Nachbesprechung der heutigen Schlittentour. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

24.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Und Sie können gern so richtig ausschlafen. Das reichhaltige Frühstücksbuffet steht bis 10 Uhr in der Lodge für Sie bereit. Wie wäre es im Anschluss mit einer Schneeschuhtour oder einer Skitour auf eigene Faust? Auch können Sie auf dem See Ihr Glück als Eisangler versuchen. Oder Sie können Ihre Gastgeber in die Zwinger begleiten und mit den Hunden kuscheln, mithelfen beim Füttern, und, und, und. Mittags steht der warme Lunch in der Lodge bereit. Am späteren Nachmittag haben Sie vielleicht Lust auf eine Sauna? Abendessen und Übernachtung.

25.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach einem reichhaltigen Frühstück in der Lodge beladen Sie zusammen mit Ihrem Guide die Schlitten mit dem Nötigsten für die zwei Auswärtsübernachtungen. Lebensmittel, Bettwäsche, Hundefutter und Stroh befinden sich schon bei der Wildnishütte, welche Sie mit leichtem Gepäck heute anfahren. Je nach Temperatur, Schneedecke und Trailzustand kann die Strecke von 30 – 36 km in 2 - 4 Stunden bewältigt werden. Dank des „Hüttenwarts“ ist die Wildnishütte bei Ankunft schon eingeheizt und Sie werden herzlich willkommen geheißen. Erst kriegen die Hunde ihren Snack und die Fleischsuppe, dann genießen Sie Ihren eigenen, späten Lunch. Am späten Nachmittag lockt die kleine Holzsauna am Ufer des kleinen Weihers und Sie relaxen in der gemütlichen Hütte. Das Abendessen bereiten Sie gemeinsam zu, spätabends füttern Sie noch die draußen, in ihren Hütten übernachtenden Hunde.

26.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Heute haben die Hunde frei, sodass Sie ausschlafen können. Ihr Guide und der Hüttenwart füttern die Vierbeiner und bereiten das Frühstück vor. Gut gestärkt starten Sie danach auf eine Schneeschuhwanderung entlang des Flusses Jongunjoki. Dauer und Intensität der Wanderung wird dem Können und der Fitness der Gäste angepasst und ist natürlich auch wetterabhängig. Lunch nehmen Sie je nach Lust und Laune draußen bei einer kleinen Schutzhütte an den Stromschnellen ein oder aber erst nach Rückkehr in der Wildnishütte. Abends wird wieder die Holzsauna eingeheizt und gemeinsam gekocht.

27.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Am letzten Tag Ihrer 3-Tages-Tour geht es, nach dem morgendlichen Füttern und Schlitten beladen, von der Wildnishütte aus zurück auf die Trails. Sie sind wiederum geschätzte 2 - 4 h mit dem Schlitten unterwegs. Rückkehr zur Lodge Mitte Nachmittag. Die Schlitten werden ausgeladen, im Anschluss gemeinsames spätes Mittagessen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abends servieren Ihnen Ihre Gastgeber ein leckeres Abschiedsabendessen in der Lodge.

28.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Noch einmal erwartet Sie in der Lodge ein leckeres Frühstück. Dann kommt der schwerste Teil – Sie müssen sich von den Hunden verabschieden. Am späten Vormittag bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Kuopio. Rückreise.

29.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Der Flughafentransfer von Kuopio geht passend zum Finnair-Flug, der um 17:15 Uhr landet. Die Huskyfarm liegt gut 2 Stunden Fahrt vom Flughafen entfernt. Nach Ankunft an der Farm beziehen Sie Ihre Zimmer mit eigener DU/WC in einem schönen Blockholzhaus. Am Abend begrüßen Sie Ihre Gastgeber mit einem wohligen Essen, Sie lernen Ihren Guide kennen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

28.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine sachkundige Einweisung in den Umgang mit Hundeschlitten und Hunden und werden optimal auf Ihre erste Fahrt vorbereitet. Sie lernen Ihr Huskygespann kennen und treffen letzte Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Ihre Trainingstour verläuft auf etwa 15 km Länge auf einfacherem Gelände, dauert etwa 2 Stunden und liefert Ihnen den perfekten Einstieg. Nach Rückkehr gibt es immer zuerst eine Fleischsuppe für die Hunde. Danach erwartet Sie ein köstlicher Lunch in der Lodge. Gemeinsam mit Ihrem Guide besprechen Sie die absolvierte Schlittentour des Morgens. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

29.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Täglich werden Sie vertrauter im Umgang mit den Hunden, dem Anlegen des Geschirrs und dem Ein- und Ausspannen der Hunde vor dem Schlitten. Heute verfeinern Sie Ihr Können. Sie fahren etwa 20-25 km auf anspruchsvolleren Trails, Fahrtdauer etwa 2,5 Stunden. Sie erlernen den Umgang mit den Hunden bei Pausen, lösen kleinere Probleme unterwegs bereits allein und versorgen nach Rückkehr Ihre fleißigen vierbeinigen Läufer mit Belohnungssuppe und Snacks. Auch Ihre Streicheleinheiten nehmen die Hunde nach getaner Arbeit gern als Belohnung an. Danach Lunch in der Lodge und Nachbesprechung der heutigen Schlittentour. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

30.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute beginnt Ihr großes Abenteuer! Sie fahren mit Ihrem Hundeteam 30 km nordwärts in die Wildnishütte. Hier ist Team-Arbeit angesagt: Sie versorgen die Hunde mit Snacks, Knochen, Suppe, bereiten ihr Strohbett, heizen die Hütte und die Sauna ein, kochen gemeinsam Lunch und Abendessen. Der Hüttenabend wird sicher kurzweilig. Am nächsten Morgen gibt es ein herzhaftes Frühstück für Sie und die Hunde. Danach heißt es: Hütte reinigen, Holz auffüllen, Schlitten beladen und heimwärts zur Lodge fahren. Zurück an der Lodge steht der Rest des Nachmittags wieder zur freien Verfügung. Abendessen in der Lodge.

31.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

01.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute unternehmen Sie eine geführte Schneeschuhwanderung ins Naturschutzgebiet der Änäkäinen Seen. Hier lernt Ihr eine weitere, typisch nordische Art der Fortbewegung kennen. Wir wandern um oder über die Seen, bereiten unseren Lunch am offenen Feuer zu und genießen den Tag in der Ruhe der nordischen Landschaft. Rückkehr Mitte Nachmittag und dann Zeit für Sauna und Entspannung.

02.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Und Sie können gern so richtig ausschlafen. Das reichhaltige Frühstücksbuffet steht bis 10 Uhr in der Lodge für Sie bereit. Wie wäre es im Anschluss mit einer Schneeschuhtour oder einer Skitour auf eigene Faust? Auch können Sie auf dem See Ihr Glück als Eisangler versuchen. Oder Sie können Ihre Gastgeber in die Zwinger begleiten und mit den Hunden kuscheln, mithelfen beim Füttern, und, und, und. Mittags steht der warme Lunch in der Lodge bereit. Am späteren Nachmittag haben Sie vielleicht Lust auf eine Sauna? Abendessen und Übernachtung.

03.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Noch einmal erwartet Sie in der Lodge ein leckeres Frühstück. Dann kommt der schwerste Teil – Sie müssen sich von den Hunden verabschieden. Am späten Vormittag bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Kuopio. Rückreise.

04.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Der Flughafentransfer von Kuopio geht passend zum Finnair-Flug, der um 17:15 Uhr landet. Die Huskyfarm liegt gut 2 Stunden Fahrt vom Flughafen entfernt. Nach Ankunft an der Farm beziehen Sie Ihre Zimmer mit eigener DU/WC in einem schönen Blockholzhaus. Am Abend begrüßen Sie Ihre Gastgeber mit einem wohligen Essen, Sie lernen Ihren Guide kennen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

29.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine sachkundige Einweisung in den Umgang mit Hundeschlitten und Hunden und werden optimal auf Ihre erste Fahrt vorbereitet. Sie lernen Ihr Huskygespann kennen und treffen letzte Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Ihre Trainingstour verläuft auf etwa 15 km Länge auf einfacherem Gelände, dauert etwa 2 Stunden und liefert Ihnen den perfekten Einstieg. Nach Rückkehr gibt es immer zuerst eine Fleischsuppe für die Hunde. Danach erwartet Sie ein köstlicher Lunch in der Lodge. Gemeinsam mit Ihrem Guide besprechen Sie die absolvierte Schlittentour des Morgens. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

30.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Täglich werden Sie vertrauter im Umgang mit den Hunden, dem Anlegen des Geschirrs und dem Ein- und Ausspannen der Hunde vor dem Schlitten. Heute verfeinern Sie Ihr Können. Sie fahren etwa 20-25 km auf anspruchsvolleren Trails, Fahrtdauer etwa 2,5 Stunden. Sie erlernen den Umgang mit den Hunden bei Pausen, lösen kleinere Probleme unterwegs bereits allein und versorgen nach Rückkehr Ihre fleißigen vierbeinigen Läufer mit Belohnungssuppe und Snacks. Auch Ihre Streicheleinheiten nehmen die Hunde nach getaner Arbeit gern als Belohnung an. Danach Lunch in der Lodge und Nachbesprechung der heutigen Schlittentour. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

31.01.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Und Sie können gern so richtig ausschlafen. Das reichhaltige Frühstücksbuffet steht bis 10 Uhr in der Lodge für Sie bereit. Wie wäre es im Anschluss mit einer Schneeschuhtour oder einer Skitour auf eigene Faust? Auch können Sie auf dem See Ihr Glück als Eisangler versuchen. Oder Sie können Ihre Gastgeber in die Zwinger begleiten und mit den Hunden kuscheln, mithelfen beim Füttern, und, und, und. Mittags steht der warme Lunch in der Lodge bereit. Am späteren Nachmittag haben Sie vielleicht Lust auf eine Sauna? Abendessen und Übernachtung.

01.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach einem reichhaltigen Frühstück in der Lodge beladen Sie zusammen mit Ihrem Guide die Schlitten mit dem Nötigsten für die zwei Auswärtsübernachtungen. Lebensmittel, Bettwäsche, Hundefutter und Stroh befinden sich schon bei der Wildnishütte, welche Sie mit leichtem Gepäck heute anfahren. Je nach Temperatur, Schneedecke und Trailzustand kann die Strecke von 30 – 36 km in 2 - 4 Stunden bewältigt werden. Dank des „Hüttenwarts“ ist die Wildnishütte bei Ankunft schon eingeheizt und Sie werden herzlich willkommen geheißen. Erst kriegen die Hunde ihren Snack und die Fleischsuppe, dann genießen Sie Ihren eigenen, späten Lunch. Am späten Nachmittag lockt die kleine Holzsauna am Ufer des kleinen Weihers und Sie relaxen in der gemütlichen Hütte. Das Abendessen bereiten Sie gemeinsam zu, spätabends füttern Sie noch die draußen, in ihren Hütten übernachtenden Hunde.

02.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Heute haben die Hunde frei, sodass Sie ausschlafen können. Ihr Guide und der Hüttenwart füttern die Vierbeiner und bereiten das Frühstück vor. Gut gestärkt starten Sie danach auf eine Schneeschuhwanderung entlang des Flusses Jongunjoki. Dauer und Intensität der Wanderung wird dem Können und der Fitness der Gäste angepasst und ist natürlich auch wetterabhängig. Lunch nehmen Sie je nach Lust und Laune draußen bei einer kleinen Schutzhütte an den Stromschnellen ein oder aber erst nach Rückkehr in der Wildnishütte. Abends wird wieder die Holzsauna eingeheizt und gemeinsam gekocht.

03.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Am letzten Tag Ihrer 3-Tages-Tour geht es, nach dem morgendlichen Füttern und Schlitten beladen, von der Wildnishütte aus zurück auf die Trails. Sie sind wiederum geschätzte 2 - 4 h mit dem Schlitten unterwegs. Rückkehr zur Lodge Mitte Nachmittag. Die Schlitten werden ausgeladen, im Anschluss gemeinsames spätes Mittagessen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abends servieren Ihnen Ihre Gastgeber ein leckeres Abschiedsabendessen in der Lodge.

04.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Noch einmal erwartet Sie in der Lodge ein leckeres Frühstück. Dann kommt der schwerste Teil – Sie müssen sich von den Hunden verabschieden. Am späten Vormittag bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Kuopio. Rückreise.

05.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Der Flughafentransfer von Kuopio geht passend zum Finnair-Flug, der um 17:15 Uhr landet. Die Huskyfarm liegt gut 2 Stunden Fahrt vom Flughafen entfernt. Nach Ankunft an der Farm beziehen Sie Ihre Zimmer mit eigener DU/WC in einem schönen Blockholzhaus. Am Abend begrüßen Sie Ihre Gastgeber mit einem wohligen Essen, Sie lernen Ihren Guide kennen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

04.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine sachkundige Einweisung in den Umgang mit Hundeschlitten und Hunden und werden optimal auf Ihre erste Fahrt vorbereitet. Sie lernen Ihr Huskygespann kennen und treffen letzte Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Ihre Trainingstour verläuft auf etwa 15 km Länge auf einfacherem Gelände, dauert etwa 2 Stunden und liefert Ihnen den perfekten Einstieg. Nach Rückkehr gibt es immer zuerst eine Fleischsuppe für die Hunde. Danach erwartet Sie ein köstlicher Lunch in der Lodge. Gemeinsam mit Ihrem Guide besprechen Sie die absolvierte Schlittentour des Morgens. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

05.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Täglich werden Sie vertrauter im Umgang mit den Hunden, dem Anlegen des Geschirrs und dem Ein- und Ausspannen der Hunde vor dem Schlitten. Heute verfeinern Sie Ihr Können. Sie fahren etwa 20-25 km auf anspruchsvolleren Trails, Fahrtdauer etwa 2,5 Stunden. Sie erlernen den Umgang mit den Hunden bei Pausen, lösen kleinere Probleme unterwegs bereits allein und versorgen nach Rückkehr Ihre fleißigen vierbeinigen Läufer mit Belohnungssuppe und Snacks. Auch Ihre Streicheleinheiten nehmen die Hunde nach getaner Arbeit gern als Belohnung an. Danach Lunch in der Lodge und Nachbesprechung der heutigen Schlittentour. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

06.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute beginnt Ihr großes Abenteuer! Sie fahren mit Ihrem Hundeteam 30 km nordwärts in die Wildnishütte. Hier ist Team-Arbeit angesagt: Sie versorgen die Hunde mit Snacks, Knochen, Suppe, bereiten ihr Strohbett, heizen die Hütte und die Sauna ein, kochen gemeinsam Lunch und Abendessen. Der Hüttenabend wird sicher kurzweilig. Am nächsten Morgen gibt es ein herzhaftes Frühstück für Sie und die Hunde. Danach heißt es: Hütte reinigen, Holz auffüllen, Schlitten beladen und heimwärts zur Lodge fahren. Zurück an der Lodge steht der Rest des Nachmittags wieder zur freien Verfügung. Abendessen in der Lodge.

07.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

08.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute unternehmen Sie eine geführte Schneeschuhwanderung ins Naturschutzgebiet der Änäkäinen Seen. Hier lernt Ihr eine weitere, typisch nordische Art der Fortbewegung kennen. Wir wandern um oder über die Seen, bereiten unseren Lunch am offenen Feuer zu und genießen den Tag in der Ruhe der nordischen Landschaft. Rückkehr Mitte Nachmittag und dann Zeit für Sauna und Entspannung.

09.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Und Sie können gern so richtig ausschlafen. Das reichhaltige Frühstücksbuffet steht bis 10 Uhr in der Lodge für Sie bereit. Wie wäre es im Anschluss mit einer Schneeschuhtour oder einer Skitour auf eigene Faust? Auch können Sie auf dem See Ihr Glück als Eisangler versuchen. Oder Sie können Ihre Gastgeber in die Zwinger begleiten und mit den Hunden kuscheln, mithelfen beim Füttern, und, und, und. Mittags steht der warme Lunch in der Lodge bereit. Am späteren Nachmittag haben Sie vielleicht Lust auf eine Sauna? Abendessen und Übernachtung.

10.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Noch einmal erwartet Sie in der Lodge ein leckeres Frühstück. Dann kommt der schwerste Teil – Sie müssen sich von den Hunden verabschieden. Am späten Vormittag bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Kuopio. Rückreise.

11.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Der Flughafentransfer von Kuopio geht passend zum Finnair-Flug, der um 17:15 Uhr landet. Die Huskyfarm liegt gut 2 Stunden Fahrt vom Flughafen entfernt. Nach Ankunft an der Farm beziehen Sie Ihre Zimmer mit eigener DU/WC in einem schönen Blockholzhaus. Am Abend begrüßen Sie Ihre Gastgeber mit einem wohligen Essen, Sie lernen Ihren Guide kennen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

05.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine sachkundige Einweisung in den Umgang mit Hundeschlitten und Hunden und werden optimal auf Ihre erste Fahrt vorbereitet. Sie lernen Ihr Huskygespann kennen und treffen letzte Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Ihre Trainingstour verläuft auf etwa 15 km Länge auf einfacherem Gelände, dauert etwa 2 Stunden und liefert Ihnen den perfekten Einstieg. Nach Rückkehr gibt es immer zuerst eine Fleischsuppe für die Hunde. Danach erwartet Sie ein köstlicher Lunch in der Lodge. Gemeinsam mit Ihrem Guide besprechen Sie die absolvierte Schlittentour des Morgens. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

06.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Täglich werden Sie vertrauter im Umgang mit den Hunden, dem Anlegen des Geschirrs und dem Ein- und Ausspannen der Hunde vor dem Schlitten. Heute verfeinern Sie Ihr Können. Sie fahren etwa 20-25 km auf anspruchsvolleren Trails, Fahrtdauer etwa 2,5 Stunden. Sie erlernen den Umgang mit den Hunden bei Pausen, lösen kleinere Probleme unterwegs bereits allein und versorgen nach Rückkehr Ihre fleißigen vierbeinigen Läufer mit Belohnungssuppe und Snacks. Auch Ihre Streicheleinheiten nehmen die Hunde nach getaner Arbeit gern als Belohnung an. Danach Lunch in der Lodge und Nachbesprechung der heutigen Schlittentour. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

07.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Und Sie können gern so richtig ausschlafen. Das reichhaltige Frühstücksbuffet steht bis 10 Uhr in der Lodge für Sie bereit. Wie wäre es im Anschluss mit einer Schneeschuhtour oder einer Skitour auf eigene Faust? Auch können Sie auf dem See Ihr Glück als Eisangler versuchen. Oder Sie können Ihre Gastgeber in die Zwinger begleiten und mit den Hunden kuscheln, mithelfen beim Füttern, und, und, und. Mittags steht der warme Lunch in der Lodge bereit. Am späteren Nachmittag haben Sie vielleicht Lust auf eine Sauna? Abendessen und Übernachtung.

08.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach einem reichhaltigen Frühstück in der Lodge beladen Sie zusammen mit Ihrem Guide die Schlitten mit dem Nötigsten für die zwei Auswärtsübernachtungen. Lebensmittel, Bettwäsche, Hundefutter und Stroh befinden sich schon bei der Wildnishütte, welche Sie mit leichtem Gepäck heute anfahren. Je nach Temperatur, Schneedecke und Trailzustand kann die Strecke von 30 – 36 km in 2 - 4 Stunden bewältigt werden. Dank des „Hüttenwarts“ ist die Wildnishütte bei Ankunft schon eingeheizt und Sie werden herzlich willkommen geheißen. Erst kriegen die Hunde ihren Snack und die Fleischsuppe, dann genießen Sie Ihren eigenen, späten Lunch. Am späten Nachmittag lockt die kleine Holzsauna am Ufer des kleinen Weihers und Sie relaxen in der gemütlichen Hütte. Das Abendessen bereiten Sie gemeinsam zu, spätabends füttern Sie noch die draußen, in ihren Hütten übernachtenden Hunde.

09.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Heute haben die Hunde frei, sodass Sie ausschlafen können. Ihr Guide und der Hüttenwart füttern die Vierbeiner und bereiten das Frühstück vor. Gut gestärkt starten Sie danach auf eine Schneeschuhwanderung entlang des Flusses Jongunjoki. Dauer und Intensität der Wanderung wird dem Können und der Fitness der Gäste angepasst und ist natürlich auch wetterabhängig. Lunch nehmen Sie je nach Lust und Laune draußen bei einer kleinen Schutzhütte an den Stromschnellen ein oder aber erst nach Rückkehr in der Wildnishütte. Abends wird wieder die Holzsauna eingeheizt und gemeinsam gekocht.

10.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Am letzten Tag Ihrer 3-Tages-Tour geht es, nach dem morgendlichen Füttern und Schlitten beladen, von der Wildnishütte aus zurück auf die Trails. Sie sind wiederum geschätzte 2 - 4 h mit dem Schlitten unterwegs. Rückkehr zur Lodge Mitte Nachmittag. Die Schlitten werden ausgeladen, im Anschluss gemeinsames spätes Mittagessen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abends servieren Ihnen Ihre Gastgeber ein leckeres Abschiedsabendessen in der Lodge.

11.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Noch einmal erwartet Sie in der Lodge ein leckeres Frühstück. Dann kommt der schwerste Teil – Sie müssen sich von den Hunden verabschieden. Am späten Vormittag bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Kuopio. Rückreise.

12.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Der Flughafentransfer von Kuopio geht passend zum Finnair-Flug, der um 17:15 Uhr landet. Die Huskyfarm liegt gut 2 Stunden Fahrt vom Flughafen entfernt. Nach Ankunft an der Farm beziehen Sie Ihre Zimmer mit eigener DU/WC in einem schönen Blockholzhaus. Am Abend begrüßen Sie Ihre Gastgeber mit einem wohligen Essen, Sie lernen Ihren Guide kennen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

11.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine sachkundige Einweisung in den Umgang mit Hundeschlitten und Hunden und werden optimal auf Ihre erste Fahrt vorbereitet. Sie lernen Ihr Huskygespann kennen und treffen letzte Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Ihre Trainingstour verläuft auf etwa 15 km Länge auf einfacherem Gelände, dauert etwa 2 Stunden und liefert Ihnen den perfekten Einstieg. Nach Rückkehr gibt es immer zuerst eine Fleischsuppe für die Hunde. Danach erwartet Sie ein köstlicher Lunch in der Lodge. Gemeinsam mit Ihrem Guide besprechen Sie die absolvierte Schlittentour des Morgens. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

12.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Täglich werden Sie vertrauter im Umgang mit den Hunden, dem Anlegen des Geschirrs und dem Ein- und Ausspannen der Hunde vor dem Schlitten. Heute verfeinern Sie Ihr Können. Sie fahren etwa 20-25 km auf anspruchsvolleren Trails, Fahrtdauer etwa 2,5 Stunden. Sie erlernen den Umgang mit den Hunden bei Pausen, lösen kleinere Probleme unterwegs bereits allein und versorgen nach Rückkehr Ihre fleißigen vierbeinigen Läufer mit Belohnungssuppe und Snacks. Auch Ihre Streicheleinheiten nehmen die Hunde nach getaner Arbeit gern als Belohnung an. Danach Lunch in der Lodge und Nachbesprechung der heutigen Schlittentour. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

13.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute beginnt Ihr großes Abenteuer! Sie fahren mit Ihrem Hundeteam 30 km nordwärts in die Wildnishütte. Hier ist Team-Arbeit angesagt: Sie versorgen die Hunde mit Snacks, Knochen, Suppe, bereiten ihr Strohbett, heizen die Hütte und die Sauna ein, kochen gemeinsam Lunch und Abendessen. Der Hüttenabend wird sicher kurzweilig. Am nächsten Morgen gibt es ein herzhaftes Frühstück für Sie und die Hunde. Danach heißt es: Hütte reinigen, Holz auffüllen, Schlitten beladen und heimwärts zur Lodge fahren. Zurück an der Lodge steht der Rest des Nachmittags wieder zur freien Verfügung. Abendessen in der Lodge.

14.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

15.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute unternehmen Sie eine geführte Schneeschuhwanderung ins Naturschutzgebiet der Änäkäinen Seen. Hier lernt Ihr eine weitere, typisch nordische Art der Fortbewegung kennen. Wir wandern um oder über die Seen, bereiten unseren Lunch am offenen Feuer zu und genießen den Tag in der Ruhe der nordischen Landschaft. Rückkehr Mitte Nachmittag und dann Zeit für Sauna und Entspannung.

16.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Und Sie können gern so richtig ausschlafen. Das reichhaltige Frühstücksbuffet steht bis 10 Uhr in der Lodge für Sie bereit. Wie wäre es im Anschluss mit einer Schneeschuhtour oder einer Skitour auf eigene Faust? Auch können Sie auf dem See Ihr Glück als Eisangler versuchen. Oder Sie können Ihre Gastgeber in die Zwinger begleiten und mit den Hunden kuscheln, mithelfen beim Füttern, und, und, und. Mittags steht der warme Lunch in der Lodge bereit. Am späteren Nachmittag haben Sie vielleicht Lust auf eine Sauna? Abendessen und Übernachtung.

17.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Noch einmal erwartet Sie in der Lodge ein leckeres Frühstück. Dann kommt der schwerste Teil – Sie müssen sich von den Hunden verabschieden. Am späten Vormittag bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Kuopio. Rückreise.

18.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Der Flughafentransfer von Kuopio geht passend zum Finnair-Flug, der um 17:15 Uhr landet. Die Huskyfarm liegt gut 2 Stunden Fahrt vom Flughafen entfernt. Nach Ankunft an der Farm beziehen Sie Ihre Zimmer mit eigener DU/WC in einem schönen Blockholzhaus. Am Abend begrüßen Sie Ihre Gastgeber mit einem wohligen Essen, Sie lernen Ihren Guide kennen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

12.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine sachkundige Einweisung in den Umgang mit Hundeschlitten und Hunden und werden optimal auf Ihre erste Fahrt vorbereitet. Sie lernen Ihr Huskygespann kennen und treffen letzte Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Ihre Trainingstour verläuft auf etwa 15 km Länge auf einfacherem Gelände, dauert etwa 2 Stunden und liefert Ihnen den perfekten Einstieg. Nach Rückkehr gibt es immer zuerst eine Fleischsuppe für die Hunde. Danach erwartet Sie ein köstlicher Lunch in der Lodge. Gemeinsam mit Ihrem Guide besprechen Sie die absolvierte Schlittentour des Morgens. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

13.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Täglich werden Sie vertrauter im Umgang mit den Hunden, dem Anlegen des Geschirrs und dem Ein- und Ausspannen der Hunde vor dem Schlitten. Heute verfeinern Sie Ihr Können. Sie fahren etwa 20-25 km auf anspruchsvolleren Trails, Fahrtdauer etwa 2,5 Stunden. Sie erlernen den Umgang mit den Hunden bei Pausen, lösen kleinere Probleme unterwegs bereits allein und versorgen nach Rückkehr Ihre fleißigen vierbeinigen Läufer mit Belohnungssuppe und Snacks. Auch Ihre Streicheleinheiten nehmen die Hunde nach getaner Arbeit gern als Belohnung an. Danach Lunch in der Lodge und Nachbesprechung der heutigen Schlittentour. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

14.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Und Sie können gern so richtig ausschlafen. Das reichhaltige Frühstücksbuffet steht bis 10 Uhr in der Lodge für Sie bereit. Wie wäre es im Anschluss mit einer Schneeschuhtour oder einer Skitour auf eigene Faust? Auch können Sie auf dem See Ihr Glück als Eisangler versuchen. Oder Sie können Ihre Gastgeber in die Zwinger begleiten und mit den Hunden kuscheln, mithelfen beim Füttern, und, und, und. Mittags steht der warme Lunch in der Lodge bereit. Am späteren Nachmittag haben Sie vielleicht Lust auf eine Sauna? Abendessen und Übernachtung.

15.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach einem reichhaltigen Frühstück in der Lodge beladen Sie zusammen mit Ihrem Guide die Schlitten mit dem Nötigsten für die zwei Auswärtsübernachtungen. Lebensmittel, Bettwäsche, Hundefutter und Stroh befinden sich schon bei der Wildnishütte, welche Sie mit leichtem Gepäck heute anfahren. Je nach Temperatur, Schneedecke und Trailzustand kann die Strecke von 30 – 36 km in 2 - 4 Stunden bewältigt werden. Dank des „Hüttenwarts“ ist die Wildnishütte bei Ankunft schon eingeheizt und Sie werden herzlich willkommen geheißen. Erst kriegen die Hunde ihren Snack und die Fleischsuppe, dann genießen Sie Ihren eigenen, späten Lunch. Am späten Nachmittag lockt die kleine Holzsauna am Ufer des kleinen Weihers und Sie relaxen in der gemütlichen Hütte. Das Abendessen bereiten Sie gemeinsam zu, spätabends füttern Sie noch die draußen, in ihren Hütten übernachtenden Hunde.

16.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Heute haben die Hunde frei, sodass Sie ausschlafen können. Ihr Guide und der Hüttenwart füttern die Vierbeiner und bereiten das Frühstück vor. Gut gestärkt starten Sie danach auf eine Schneeschuhwanderung entlang des Flusses Jongunjoki. Dauer und Intensität der Wanderung wird dem Können und der Fitness der Gäste angepasst und ist natürlich auch wetterabhängig. Lunch nehmen Sie je nach Lust und Laune draußen bei einer kleinen Schutzhütte an den Stromschnellen ein oder aber erst nach Rückkehr in der Wildnishütte. Abends wird wieder die Holzsauna eingeheizt und gemeinsam gekocht.

17.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Am letzten Tag Ihrer 3-Tages-Tour geht es, nach dem morgendlichen Füttern und Schlitten beladen, von der Wildnishütte aus zurück auf die Trails. Sie sind wiederum geschätzte 2 - 4 h mit dem Schlitten unterwegs. Rückkehr zur Lodge Mitte Nachmittag. Die Schlitten werden ausgeladen, im Anschluss gemeinsames spätes Mittagessen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abends servieren Ihnen Ihre Gastgeber ein leckeres Abschiedsabendessen in der Lodge.

18.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Noch einmal erwartet Sie in der Lodge ein leckeres Frühstück. Dann kommt der schwerste Teil – Sie müssen sich von den Hunden verabschieden. Am späten Vormittag bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Kuopio. Rückreise.

19.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Der Flughafentransfer von Kuopio geht passend zum Finnair-Flug, der um 17:15 Uhr landet. Die Huskyfarm liegt gut 2 Stunden Fahrt vom Flughafen entfernt. Nach Ankunft an der Farm beziehen Sie Ihre Zimmer mit eigener DU/WC in einem schönen Blockholzhaus. Am Abend begrüßen Sie Ihre Gastgeber mit einem wohligen Essen, Sie lernen Ihren Guide kennen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

18.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine sachkundige Einweisung in den Umgang mit Hundeschlitten und Hunden und werden optimal auf Ihre erste Fahrt vorbereitet. Sie lernen Ihr Huskygespann kennen und treffen letzte Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Ihre Trainingstour verläuft auf etwa 15 km Länge auf einfacherem Gelände, dauert etwa 2 Stunden und liefert Ihnen den perfekten Einstieg. Nach Rückkehr gibt es immer zuerst eine Fleischsuppe für die Hunde. Danach erwartet Sie ein köstlicher Lunch in der Lodge. Gemeinsam mit Ihrem Guide besprechen Sie die absolvierte Schlittentour des Morgens. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

19.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Täglich werden Sie vertrauter im Umgang mit den Hunden, dem Anlegen des Geschirrs und dem Ein- und Ausspannen der Hunde vor dem Schlitten. Heute verfeinern Sie Ihr Können. Sie fahren etwa 20-25 km auf anspruchsvolleren Trails, Fahrtdauer etwa 2,5 Stunden. Sie erlernen den Umgang mit den Hunden bei Pausen, lösen kleinere Probleme unterwegs bereits allein und versorgen nach Rückkehr Ihre fleißigen vierbeinigen Läufer mit Belohnungssuppe und Snacks. Auch Ihre Streicheleinheiten nehmen die Hunde nach getaner Arbeit gern als Belohnung an. Danach Lunch in der Lodge und Nachbesprechung der heutigen Schlittentour. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

20.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute beginnt Ihr großes Abenteuer! Sie fahren mit Ihrem Hundeteam 30 km nordwärts in die Wildnishütte. Hier ist Team-Arbeit angesagt: Sie versorgen die Hunde mit Snacks, Knochen, Suppe, bereiten ihr Strohbett, heizen die Hütte und die Sauna ein, kochen gemeinsam Lunch und Abendessen. Der Hüttenabend wird sicher kurzweilig. Am nächsten Morgen gibt es ein herzhaftes Frühstück für Sie und die Hunde. Danach heißt es: Hütte reinigen, Holz auffüllen, Schlitten beladen und heimwärts zur Lodge fahren. Zurück an der Lodge steht der Rest des Nachmittags wieder zur freien Verfügung. Abendessen in der Lodge.

21.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

22.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute unternehmen Sie eine geführte Schneeschuhwanderung ins Naturschutzgebiet der Änäkäinen Seen. Hier lernt Ihr eine weitere, typisch nordische Art der Fortbewegung kennen. Wir wandern um oder über die Seen, bereiten unseren Lunch am offenen Feuer zu und genießen den Tag in der Ruhe der nordischen Landschaft. Rückkehr Mitte Nachmittag und dann Zeit für Sauna und Entspannung.

23.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Und Sie können gern so richtig ausschlafen. Das reichhaltige Frühstücksbuffet steht bis 10 Uhr in der Lodge für Sie bereit. Wie wäre es im Anschluss mit einer Schneeschuhtour oder einer Skitour auf eigene Faust? Auch können Sie auf dem See Ihr Glück als Eisangler versuchen. Oder Sie können Ihre Gastgeber in die Zwinger begleiten und mit den Hunden kuscheln, mithelfen beim Füttern, und, und, und. Mittags steht der warme Lunch in der Lodge bereit. Am späteren Nachmittag haben Sie vielleicht Lust auf eine Sauna? Abendessen und Übernachtung.

24.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Noch einmal erwartet Sie in der Lodge ein leckeres Frühstück. Dann kommt der schwerste Teil – Sie müssen sich von den Hunden verabschieden. Am späten Vormittag bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Kuopio. Rückreise.

25.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Der Flughafentransfer von Kuopio geht passend zum Finnair-Flug, der um 17:15 Uhr landet. Die Huskyfarm liegt gut 2 Stunden Fahrt vom Flughafen entfernt. Nach Ankunft an der Farm beziehen Sie Ihre Zimmer mit eigener DU/WC in einem schönen Blockholzhaus. Am Abend begrüßen Sie Ihre Gastgeber mit einem wohligen Essen, Sie lernen Ihren Guide kennen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

19.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine sachkundige Einweisung in den Umgang mit Hundeschlitten und Hunden und werden optimal auf Ihre erste Fahrt vorbereitet. Sie lernen Ihr Huskygespann kennen und treffen letzte Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Ihre Trainingstour verläuft auf etwa 15 km Länge auf einfacherem Gelände, dauert etwa 2 Stunden und liefert Ihnen den perfekten Einstieg. Nach Rückkehr gibt es immer zuerst eine Fleischsuppe für die Hunde. Danach erwartet Sie ein köstlicher Lunch in der Lodge. Gemeinsam mit Ihrem Guide besprechen Sie die absolvierte Schlittentour des Morgens. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

20.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Täglich werden Sie vertrauter im Umgang mit den Hunden, dem Anlegen des Geschirrs und dem Ein- und Ausspannen der Hunde vor dem Schlitten. Heute verfeinern Sie Ihr Können. Sie fahren etwa 20-25 km auf anspruchsvolleren Trails, Fahrtdauer etwa 2,5 Stunden. Sie erlernen den Umgang mit den Hunden bei Pausen, lösen kleinere Probleme unterwegs bereits allein und versorgen nach Rückkehr Ihre fleißigen vierbeinigen Läufer mit Belohnungssuppe und Snacks. Auch Ihre Streicheleinheiten nehmen die Hunde nach getaner Arbeit gern als Belohnung an. Danach Lunch in der Lodge und Nachbesprechung der heutigen Schlittentour. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

21.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Und Sie können gern so richtig ausschlafen. Das reichhaltige Frühstücksbuffet steht bis 10 Uhr in der Lodge für Sie bereit. Wie wäre es im Anschluss mit einer Schneeschuhtour oder einer Skitour auf eigene Faust? Auch können Sie auf dem See Ihr Glück als Eisangler versuchen. Oder Sie können Ihre Gastgeber in die Zwinger begleiten und mit den Hunden kuscheln, mithelfen beim Füttern, und, und, und. Mittags steht der warme Lunch in der Lodge bereit. Am späteren Nachmittag haben Sie vielleicht Lust auf eine Sauna? Abendessen und Übernachtung.

22.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach einem reichhaltigen Frühstück in der Lodge beladen Sie zusammen mit Ihrem Guide die Schlitten mit dem Nötigsten für die zwei Auswärtsübernachtungen. Lebensmittel, Bettwäsche, Hundefutter und Stroh befinden sich schon bei der Wildnishütte, welche Sie mit leichtem Gepäck heute anfahren. Je nach Temperatur, Schneedecke und Trailzustand kann die Strecke von 30 – 36 km in 2 - 4 Stunden bewältigt werden. Dank des „Hüttenwarts“ ist die Wildnishütte bei Ankunft schon eingeheizt und Sie werden herzlich willkommen geheißen. Erst kriegen die Hunde ihren Snack und die Fleischsuppe, dann genießen Sie Ihren eigenen, späten Lunch. Am späten Nachmittag lockt die kleine Holzsauna am Ufer des kleinen Weihers und Sie relaxen in der gemütlichen Hütte. Das Abendessen bereiten Sie gemeinsam zu, spätabends füttern Sie noch die draußen, in ihren Hütten übernachtenden Hunde.

23.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Heute haben die Hunde frei, sodass Sie ausschlafen können. Ihr Guide und der Hüttenwart füttern die Vierbeiner und bereiten das Frühstück vor. Gut gestärkt starten Sie danach auf eine Schneeschuhwanderung entlang des Flusses Jongunjoki. Dauer und Intensität der Wanderung wird dem Können und der Fitness der Gäste angepasst und ist natürlich auch wetterabhängig. Lunch nehmen Sie je nach Lust und Laune draußen bei einer kleinen Schutzhütte an den Stromschnellen ein oder aber erst nach Rückkehr in der Wildnishütte. Abends wird wieder die Holzsauna eingeheizt und gemeinsam gekocht.

24.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Am letzten Tag Ihrer 3-Tages-Tour geht es, nach dem morgendlichen Füttern und Schlitten beladen, von der Wildnishütte aus zurück auf die Trails. Sie sind wiederum geschätzte 2 - 4 h mit dem Schlitten unterwegs. Rückkehr zur Lodge Mitte Nachmittag. Die Schlitten werden ausgeladen, im Anschluss gemeinsames spätes Mittagessen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abends servieren Ihnen Ihre Gastgeber ein leckeres Abschiedsabendessen in der Lodge.

25.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Noch einmal erwartet Sie in der Lodge ein leckeres Frühstück. Dann kommt der schwerste Teil – Sie müssen sich von den Hunden verabschieden. Am späten Vormittag bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Kuopio. Rückreise.

26.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Der Flughafentransfer von Kuopio geht passend zum Finnair-Flug, der um 17:15 Uhr landet. Die Huskyfarm liegt gut 2 Stunden Fahrt vom Flughafen entfernt. Nach Ankunft an der Farm beziehen Sie Ihre Zimmer mit eigener DU/WC in einem schönen Blockholzhaus. Am Abend begrüßen Sie Ihre Gastgeber mit einem wohligen Essen, Sie lernen Ihren Guide kennen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

25.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine sachkundige Einweisung in den Umgang mit Hundeschlitten und Hunden und werden optimal auf Ihre erste Fahrt vorbereitet. Sie lernen Ihr Huskygespann kennen und treffen letzte Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Ihre Trainingstour verläuft auf etwa 15 km Länge auf einfacherem Gelände, dauert etwa 2 Stunden und liefert Ihnen den perfekten Einstieg. Nach Rückkehr gibt es immer zuerst eine Fleischsuppe für die Hunde. Danach erwartet Sie ein köstlicher Lunch in der Lodge. Gemeinsam mit Ihrem Guide besprechen Sie die absolvierte Schlittentour des Morgens. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

26.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Täglich werden Sie vertrauter im Umgang mit den Hunden, dem Anlegen des Geschirrs und dem Ein- und Ausspannen der Hunde vor dem Schlitten. Heute verfeinern Sie Ihr Können. Sie fahren etwa 20-25 km auf anspruchsvolleren Trails, Fahrtdauer etwa 2,5 Stunden. Sie erlernen den Umgang mit den Hunden bei Pausen, lösen kleinere Probleme unterwegs bereits allein und versorgen nach Rückkehr Ihre fleißigen vierbeinigen Läufer mit Belohnungssuppe und Snacks. Auch Ihre Streicheleinheiten nehmen die Hunde nach getaner Arbeit gern als Belohnung an. Danach Lunch in der Lodge und Nachbesprechung der heutigen Schlittentour. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

27.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Und Sie können gern so richtig ausschlafen. Das reichhaltige Frühstücksbuffet steht bis 10 Uhr in der Lodge für Sie bereit. Wie wäre es im Anschluss mit einer Schneeschuhtour oder einer Skitour auf eigene Faust? Auch können Sie auf dem See Ihr Glück als Eisangler versuchen. Oder Sie können Ihre Gastgeber in die Zwinger begleiten und mit den Hunden kuscheln, mithelfen beim Füttern, und, und, und. Mittags steht der warme Lunch in der Lodge bereit. Am späteren Nachmittag haben Sie vielleicht Lust auf eine Sauna? Abendessen und Übernachtung.

28.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach einem reichhaltigen Frühstück in der Lodge beladen Sie zusammen mit Ihrem Guide die Schlitten mit dem Nötigsten für die zwei Auswärtsübernachtungen. Lebensmittel, Bettwäsche, Hundefutter und Stroh befinden sich schon bei der Wildnishütte, welche Sie mit leichtem Gepäck heute anfahren. Je nach Temperatur, Schneedecke und Trailzustand kann die Strecke von 30 – 36 km in 2 - 4 Stunden bewältigt werden. Dank des „Hüttenwarts“ ist die Wildnishütte bei Ankunft schon eingeheizt und Sie werden herzlich willkommen geheißen. Erst kriegen die Hunde ihren Snack und die Fleischsuppe, dann genießen Sie Ihren eigenen, späten Lunch. Am späten Nachmittag lockt die kleine Holzsauna am Ufer des kleinen Weihers und Sie relaxen in der gemütlichen Hütte. Das Abendessen bereiten Sie gemeinsam zu, spätabends füttern Sie noch die draußen, in ihren Hütten übernachtenden Hunde.

01.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Heute haben die Hunde frei, sodass Sie ausschlafen können. Ihr Guide und der Hüttenwart füttern die Vierbeiner und bereiten das Frühstück vor. Gut gestärkt starten Sie danach auf eine Schneeschuhwanderung entlang des Flusses Jongunjoki. Dauer und Intensität der Wanderung wird dem Können und der Fitness der Gäste angepasst und ist natürlich auch wetterabhängig. Lunch nehmen Sie je nach Lust und Laune draußen bei einer kleinen Schutzhütte an den Stromschnellen ein oder aber erst nach Rückkehr in der Wildnishütte. Abends wird wieder die Holzsauna eingeheizt und gemeinsam gekocht.

02.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Am letzten Tag Ihrer 3-Tages-Tour geht es, nach dem morgendlichen Füttern und Schlitten beladen, von der Wildnishütte aus zurück auf die Trails. Sie sind wiederum geschätzte 2 - 4 h mit dem Schlitten unterwegs. Rückkehr zur Lodge Mitte Nachmittag. Die Schlitten werden ausgeladen, im Anschluss gemeinsames spätes Mittagessen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abends servieren Ihnen Ihre Gastgeber ein leckeres Abschiedsabendessen in der Lodge.

03.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Noch einmal erwartet Sie in der Lodge ein leckeres Frühstück. Dann kommt der schwerste Teil – Sie müssen sich von den Hunden verabschieden. Am späten Vormittag bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Kuopio. Rückreise.

04.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Der Flughafentransfer von Kuopio geht passend zum Finnair-Flug, der um 17:15 Uhr landet. Die Huskyfarm liegt gut 2 Stunden Fahrt vom Flughafen entfernt. Nach Ankunft an der Farm beziehen Sie Ihre Zimmer mit eigener DU/WC in einem schönen Blockholzhaus. Am Abend begrüßen Sie Ihre Gastgeber mit einem wohligen Essen, Sie lernen Ihren Guide kennen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

26.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine sachkundige Einweisung in den Umgang mit Hundeschlitten und Hunden und werden optimal auf Ihre erste Fahrt vorbereitet. Sie lernen Ihr Huskygespann kennen und treffen letzte Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Ihre Trainingstour verläuft auf etwa 15 km Länge auf einfacherem Gelände, dauert etwa 2 Stunden und liefert Ihnen den perfekten Einstieg. Nach Rückkehr gibt es immer zuerst eine Fleischsuppe für die Hunde. Danach erwartet Sie ein köstlicher Lunch in der Lodge. Gemeinsam mit Ihrem Guide besprechen Sie die absolvierte Schlittentour des Morgens. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

27.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Täglich werden Sie vertrauter im Umgang mit den Hunden, dem Anlegen des Geschirrs und dem Ein- und Ausspannen der Hunde vor dem Schlitten. Heute verfeinern Sie Ihr Können. Sie fahren etwa 20-25 km auf anspruchsvolleren Trails, Fahrtdauer etwa 2,5 Stunden. Sie erlernen den Umgang mit den Hunden bei Pausen, lösen kleinere Probleme unterwegs bereits allein und versorgen nach Rückkehr Ihre fleißigen vierbeinigen Läufer mit Belohnungssuppe und Snacks. Auch Ihre Streicheleinheiten nehmen die Hunde nach getaner Arbeit gern als Belohnung an. Danach Lunch in der Lodge und Nachbesprechung der heutigen Schlittentour. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

28.02.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Und Sie können gern so richtig ausschlafen. Das reichhaltige Frühstücksbuffet steht bis 10 Uhr in der Lodge für Sie bereit. Wie wäre es im Anschluss mit einer Schneeschuhtour oder einer Skitour auf eigene Faust? Auch können Sie auf dem See Ihr Glück als Eisangler versuchen. Oder Sie können Ihre Gastgeber in die Zwinger begleiten und mit den Hunden kuscheln, mithelfen beim Füttern, und, und, und. Mittags steht der warme Lunch in der Lodge bereit. Am späteren Nachmittag haben Sie vielleicht Lust auf eine Sauna? Abendessen und Übernachtung.

01.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach einem reichhaltigen Frühstück in der Lodge beladen Sie zusammen mit Ihrem Guide die Schlitten mit dem Nötigsten für die zwei Auswärtsübernachtungen. Lebensmittel, Bettwäsche, Hundefutter und Stroh befinden sich schon bei der Wildnishütte, welche Sie mit leichtem Gepäck heute anfahren. Je nach Temperatur, Schneedecke und Trailzustand kann die Strecke von 30 – 36 km in 2 - 4 Stunden bewältigt werden. Dank des „Hüttenwarts“ ist die Wildnishütte bei Ankunft schon eingeheizt und Sie werden herzlich willkommen geheißen. Erst kriegen die Hunde ihren Snack und die Fleischsuppe, dann genießen Sie Ihren eigenen, späten Lunch. Am späten Nachmittag lockt die kleine Holzsauna am Ufer des kleinen Weihers und Sie relaxen in der gemütlichen Hütte. Das Abendessen bereiten Sie gemeinsam zu, spätabends füttern Sie noch die draußen, in ihren Hütten übernachtenden Hunde.

02.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Heute haben die Hunde frei, sodass Sie ausschlafen können. Ihr Guide und der Hüttenwart füttern die Vierbeiner und bereiten das Frühstück vor. Gut gestärkt starten Sie danach auf eine Schneeschuhwanderung entlang des Flusses Jongunjoki. Dauer und Intensität der Wanderung wird dem Können und der Fitness der Gäste angepasst und ist natürlich auch wetterabhängig. Lunch nehmen Sie je nach Lust und Laune draußen bei einer kleinen Schutzhütte an den Stromschnellen ein oder aber erst nach Rückkehr in der Wildnishütte. Abends wird wieder die Holzsauna eingeheizt und gemeinsam gekocht.

03.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Am letzten Tag Ihrer 3-Tages-Tour geht es, nach dem morgendlichen Füttern und Schlitten beladen, von der Wildnishütte aus zurück auf die Trails. Sie sind wiederum geschätzte 2 - 4 h mit dem Schlitten unterwegs. Rückkehr zur Lodge Mitte Nachmittag. Die Schlitten werden ausgeladen, im Anschluss gemeinsames spätes Mittagessen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abends servieren Ihnen Ihre Gastgeber ein leckeres Abschiedsabendessen in der Lodge.

04.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Noch einmal erwartet Sie in der Lodge ein leckeres Frühstück. Dann kommt der schwerste Teil – Sie müssen sich von den Hunden verabschieden. Am späten Vormittag bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Kuopio. Rückreise.

05.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Der Flughafentransfer von Kuopio geht passend zum Finnair-Flug, der um 17:15 Uhr landet. Die Huskyfarm liegt gut 2 Stunden Fahrt vom Flughafen entfernt. Nach Ankunft an der Farm beziehen Sie Ihre Zimmer mit eigener DU/WC in einem schönen Blockholzhaus. Am Abend begrüßen Sie Ihre Gastgeber mit einem wohligen Essen, Sie lernen Ihren Guide kennen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

04.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine sachkundige Einweisung in den Umgang mit Hundeschlitten und Hunden und werden optimal auf Ihre erste Fahrt vorbereitet. Sie lernen Ihr Huskygespann kennen und treffen letzte Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Ihre Trainingstour verläuft auf etwa 15 km Länge auf einfacherem Gelände, dauert etwa 2 Stunden und liefert Ihnen den perfekten Einstieg. Nach Rückkehr gibt es immer zuerst eine Fleischsuppe für die Hunde. Danach erwartet Sie ein köstlicher Lunch in der Lodge. Gemeinsam mit Ihrem Guide besprechen Sie die absolvierte Schlittentour des Morgens. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

05.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Täglich werden Sie vertrauter im Umgang mit den Hunden, dem Anlegen des Geschirrs und dem Ein- und Ausspannen der Hunde vor dem Schlitten. Heute verfeinern Sie Ihr Können. Sie fahren etwa 20-25 km auf anspruchsvolleren Trails, Fahrtdauer etwa 2,5 Stunden. Sie erlernen den Umgang mit den Hunden bei Pausen, lösen kleinere Probleme unterwegs bereits allein und versorgen nach Rückkehr Ihre fleißigen vierbeinigen Läufer mit Belohnungssuppe und Snacks. Auch Ihre Streicheleinheiten nehmen die Hunde nach getaner Arbeit gern als Belohnung an. Danach Lunch in der Lodge und Nachbesprechung der heutigen Schlittentour. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

06.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute beginnt Ihr großes Abenteuer! Sie fahren mit Ihrem Hundeteam 30 km nordwärts in die Wildnishütte. Hier ist Team-Arbeit angesagt: Sie versorgen die Hunde mit Snacks, Knochen, Suppe, bereiten ihr Strohbett, heizen die Hütte und die Sauna ein, kochen gemeinsam Lunch und Abendessen. Der Hüttenabend wird sicher kurzweilig. Am nächsten Morgen gibt es ein herzhaftes Frühstück für Sie und die Hunde. Danach heißt es: Hütte reinigen, Holz auffüllen, Schlitten beladen und heimwärts zur Lodge fahren. Zurück an der Lodge steht der Rest des Nachmittags wieder zur freien Verfügung. Abendessen in der Lodge.

07.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

08.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute unternehmen Sie eine geführte Schneeschuhwanderung ins Naturschutzgebiet der Änäkäinen Seen. Hier lernt Ihr eine weitere, typisch nordische Art der Fortbewegung kennen. Wir wandern um oder über die Seen, bereiten unseren Lunch am offenen Feuer zu und genießen den Tag in der Ruhe der nordischen Landschaft. Rückkehr Mitte Nachmittag und dann Zeit für Sauna und Entspannung.

09.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Und Sie können gern so richtig ausschlafen. Das reichhaltige Frühstücksbuffet steht bis 10 Uhr in der Lodge für Sie bereit. Wie wäre es im Anschluss mit einer Schneeschuhtour oder einer Skitour auf eigene Faust? Auch können Sie auf dem See Ihr Glück als Eisangler versuchen. Oder Sie können Ihre Gastgeber in die Zwinger begleiten und mit den Hunden kuscheln, mithelfen beim Füttern, und, und, und. Mittags steht der warme Lunch in der Lodge bereit. Am späteren Nachmittag haben Sie vielleicht Lust auf eine Sauna? Abendessen und Übernachtung.

10.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Noch einmal erwartet Sie in der Lodge ein leckeres Frühstück. Dann kommt der schwerste Teil – Sie müssen sich von den Hunden verabschieden. Am späten Vormittag bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Kuopio. Rückreise.

11.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Der Flughafentransfer von Kuopio geht passend zum Finnair-Flug, der um 17:15 Uhr landet. Die Huskyfarm liegt gut 2 Stunden Fahrt vom Flughafen entfernt. Nach Ankunft an der Farm beziehen Sie Ihre Zimmer mit eigener DU/WC in einem schönen Blockholzhaus. Am Abend begrüßen Sie Ihre Gastgeber mit einem wohligen Essen, Sie lernen Ihren Guide kennen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

04.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine sachkundige Einweisung in den Umgang mit Hundeschlitten und Hunden und werden optimal auf Ihre erste Fahrt vorbereitet. Sie lernen Ihr Huskygespann kennen und treffen letzte Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Ihre Trainingstour verläuft auf etwa 15 km Länge auf einfacherem Gelände, dauert etwa 2 Stunden und liefert Ihnen den perfekten Einstieg. Nach Rückkehr gibt es immer zuerst eine Fleischsuppe für die Hunde. Danach erwartet Sie ein köstlicher Lunch in der Lodge. Gemeinsam mit Ihrem Guide besprechen Sie die absolvierte Schlittentour des Morgens. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

05.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Täglich werden Sie vertrauter im Umgang mit den Hunden, dem Anlegen des Geschirrs und dem Ein- und Ausspannen der Hunde vor dem Schlitten. Heute verfeinern Sie Ihr Können. Sie fahren etwa 20-25 km auf anspruchsvolleren Trails, Fahrtdauer etwa 2,5 Stunden. Sie erlernen den Umgang mit den Hunden bei Pausen, lösen kleinere Probleme unterwegs bereits allein und versorgen nach Rückkehr Ihre fleißigen vierbeinigen Läufer mit Belohnungssuppe und Snacks. Auch Ihre Streicheleinheiten nehmen die Hunde nach getaner Arbeit gern als Belohnung an. Danach Lunch in der Lodge und Nachbesprechung der heutigen Schlittentour. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

06.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Und Sie können gern so richtig ausschlafen. Das reichhaltige Frühstücksbuffet steht bis 10 Uhr in der Lodge für Sie bereit. Wie wäre es im Anschluss mit einer Schneeschuhtour oder einer Skitour auf eigene Faust? Auch können Sie auf dem See Ihr Glück als Eisangler versuchen. Oder Sie können Ihre Gastgeber in die Zwinger begleiten und mit den Hunden kuscheln, mithelfen beim Füttern, und, und, und. Mittags steht der warme Lunch in der Lodge bereit. Am späteren Nachmittag haben Sie vielleicht Lust auf eine Sauna? Abendessen und Übernachtung.

07.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach einem reichhaltigen Frühstück in der Lodge beladen Sie zusammen mit Ihrem Guide die Schlitten mit dem Nötigsten für die zwei Auswärtsübernachtungen. Lebensmittel, Bettwäsche, Hundefutter und Stroh befinden sich schon bei der Wildnishütte, welche Sie mit leichtem Gepäck heute anfahren. Je nach Temperatur, Schneedecke und Trailzustand kann die Strecke von 30 – 36 km in 2 - 4 Stunden bewältigt werden. Dank des „Hüttenwarts“ ist die Wildnishütte bei Ankunft schon eingeheizt und Sie werden herzlich willkommen geheißen. Erst kriegen die Hunde ihren Snack und die Fleischsuppe, dann genießen Sie Ihren eigenen, späten Lunch. Am späten Nachmittag lockt die kleine Holzsauna am Ufer des kleinen Weihers und Sie relaxen in der gemütlichen Hütte. Das Abendessen bereiten Sie gemeinsam zu, spätabends füttern Sie noch die draußen, in ihren Hütten übernachtenden Hunde.

08.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Heute haben die Hunde frei, sodass Sie ausschlafen können. Ihr Guide und der Hüttenwart füttern die Vierbeiner und bereiten das Frühstück vor. Gut gestärkt starten Sie danach auf eine Schneeschuhwanderung entlang des Flusses Jongunjoki. Dauer und Intensität der Wanderung wird dem Können und der Fitness der Gäste angepasst und ist natürlich auch wetterabhängig. Lunch nehmen Sie je nach Lust und Laune draußen bei einer kleinen Schutzhütte an den Stromschnellen ein oder aber erst nach Rückkehr in der Wildnishütte. Abends wird wieder die Holzsauna eingeheizt und gemeinsam gekocht.

09.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Am letzten Tag Ihrer 3-Tages-Tour geht es, nach dem morgendlichen Füttern und Schlitten beladen, von der Wildnishütte aus zurück auf die Trails. Sie sind wiederum geschätzte 2 - 4 h mit dem Schlitten unterwegs. Rückkehr zur Lodge Mitte Nachmittag. Die Schlitten werden ausgeladen, im Anschluss gemeinsames spätes Mittagessen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abends servieren Ihnen Ihre Gastgeber ein leckeres Abschiedsabendessen in der Lodge.

10.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Noch einmal erwartet Sie in der Lodge ein leckeres Frühstück. Dann kommt der schwerste Teil – Sie müssen sich von den Hunden verabschieden. Am späten Vormittag bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Kuopio. Rückreise.

11.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Der Flughafentransfer von Kuopio geht passend zum Finnair-Flug, der um 17:15 Uhr landet. Die Huskyfarm liegt gut 2 Stunden Fahrt vom Flughafen entfernt. Nach Ankunft an der Farm beziehen Sie Ihre Zimmer mit eigener DU/WC in einem schönen Blockholzhaus. Am Abend begrüßen Sie Ihre Gastgeber mit einem wohligen Essen, Sie lernen Ihren Guide kennen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

05.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine sachkundige Einweisung in den Umgang mit Hundeschlitten und Hunden und werden optimal auf Ihre erste Fahrt vorbereitet. Sie lernen Ihr Huskygespann kennen und treffen letzte Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Ihre Trainingstour verläuft auf etwa 15 km Länge auf einfacherem Gelände, dauert etwa 2 Stunden und liefert Ihnen den perfekten Einstieg. Nach Rückkehr gibt es immer zuerst eine Fleischsuppe für die Hunde. Danach erwartet Sie ein köstlicher Lunch in der Lodge. Gemeinsam mit Ihrem Guide besprechen Sie die absolvierte Schlittentour des Morgens. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

06.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Täglich werden Sie vertrauter im Umgang mit den Hunden, dem Anlegen des Geschirrs und dem Ein- und Ausspannen der Hunde vor dem Schlitten. Heute verfeinern Sie Ihr Können. Sie fahren etwa 20-25 km auf anspruchsvolleren Trails, Fahrtdauer etwa 2,5 Stunden. Sie erlernen den Umgang mit den Hunden bei Pausen, lösen kleinere Probleme unterwegs bereits allein und versorgen nach Rückkehr Ihre fleißigen vierbeinigen Läufer mit Belohnungssuppe und Snacks. Auch Ihre Streicheleinheiten nehmen die Hunde nach getaner Arbeit gern als Belohnung an. Danach Lunch in der Lodge und Nachbesprechung der heutigen Schlittentour. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

07.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Und Sie können gern so richtig ausschlafen. Das reichhaltige Frühstücksbuffet steht bis 10 Uhr in der Lodge für Sie bereit. Wie wäre es im Anschluss mit einer Schneeschuhtour oder einer Skitour auf eigene Faust? Auch können Sie auf dem See Ihr Glück als Eisangler versuchen. Oder Sie können Ihre Gastgeber in die Zwinger begleiten und mit den Hunden kuscheln, mithelfen beim Füttern, und, und, und. Mittags steht der warme Lunch in der Lodge bereit. Am späteren Nachmittag haben Sie vielleicht Lust auf eine Sauna? Abendessen und Übernachtung.

08.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach einem reichhaltigen Frühstück in der Lodge beladen Sie zusammen mit Ihrem Guide die Schlitten mit dem Nötigsten für die zwei Auswärtsübernachtungen. Lebensmittel, Bettwäsche, Hundefutter und Stroh befinden sich schon bei der Wildnishütte, welche Sie mit leichtem Gepäck heute anfahren. Je nach Temperatur, Schneedecke und Trailzustand kann die Strecke von 30 – 36 km in 2 - 4 Stunden bewältigt werden. Dank des „Hüttenwarts“ ist die Wildnishütte bei Ankunft schon eingeheizt und Sie werden herzlich willkommen geheißen. Erst kriegen die Hunde ihren Snack und die Fleischsuppe, dann genießen Sie Ihren eigenen, späten Lunch. Am späten Nachmittag lockt die kleine Holzsauna am Ufer des kleinen Weihers und Sie relaxen in der gemütlichen Hütte. Das Abendessen bereiten Sie gemeinsam zu, spätabends füttern Sie noch die draußen, in ihren Hütten übernachtenden Hunde.

09.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Heute haben die Hunde frei, sodass Sie ausschlafen können. Ihr Guide und der Hüttenwart füttern die Vierbeiner und bereiten das Frühstück vor. Gut gestärkt starten Sie danach auf eine Schneeschuhwanderung entlang des Flusses Jongunjoki. Dauer und Intensität der Wanderung wird dem Können und der Fitness der Gäste angepasst und ist natürlich auch wetterabhängig. Lunch nehmen Sie je nach Lust und Laune draußen bei einer kleinen Schutzhütte an den Stromschnellen ein oder aber erst nach Rückkehr in der Wildnishütte. Abends wird wieder die Holzsauna eingeheizt und gemeinsam gekocht.

10.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Am letzten Tag Ihrer 3-Tages-Tour geht es, nach dem morgendlichen Füttern und Schlitten beladen, von der Wildnishütte aus zurück auf die Trails. Sie sind wiederum geschätzte 2 - 4 h mit dem Schlitten unterwegs. Rückkehr zur Lodge Mitte Nachmittag. Die Schlitten werden ausgeladen, im Anschluss gemeinsames spätes Mittagessen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abends servieren Ihnen Ihre Gastgeber ein leckeres Abschiedsabendessen in der Lodge.

11.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Noch einmal erwartet Sie in der Lodge ein leckeres Frühstück. Dann kommt der schwerste Teil – Sie müssen sich von den Hunden verabschieden. Am späten Vormittag bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Kuopio. Rückreise.

12.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Der Flughafentransfer von Kuopio geht passend zum Finnair-Flug, der um 17:15 Uhr landet. Die Huskyfarm liegt gut 2 Stunden Fahrt vom Flughafen entfernt. Nach Ankunft an der Farm beziehen Sie Ihre Zimmer mit eigener DU/WC in einem schönen Blockholzhaus. Am Abend begrüßen Sie Ihre Gastgeber mit einem wohligen Essen, Sie lernen Ihren Guide kennen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

11.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine sachkundige Einweisung in den Umgang mit Hundeschlitten und Hunden und werden optimal auf Ihre erste Fahrt vorbereitet. Sie lernen Ihr Huskygespann kennen und treffen letzte Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Ihre Trainingstour verläuft auf etwa 15 km Länge auf einfacherem Gelände, dauert etwa 2 Stunden und liefert Ihnen den perfekten Einstieg. Nach Rückkehr gibt es immer zuerst eine Fleischsuppe für die Hunde. Danach erwartet Sie ein köstlicher Lunch in der Lodge. Gemeinsam mit Ihrem Guide besprechen Sie die absolvierte Schlittentour des Morgens. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

12.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Täglich werden Sie vertrauter im Umgang mit den Hunden, dem Anlegen des Geschirrs und dem Ein- und Ausspannen der Hunde vor dem Schlitten. Heute verfeinern Sie Ihr Können. Sie fahren etwa 20-25 km auf anspruchsvolleren Trails, Fahrtdauer etwa 2,5 Stunden. Sie erlernen den Umgang mit den Hunden bei Pausen, lösen kleinere Probleme unterwegs bereits allein und versorgen nach Rückkehr Ihre fleißigen vierbeinigen Läufer mit Belohnungssuppe und Snacks. Auch Ihre Streicheleinheiten nehmen die Hunde nach getaner Arbeit gern als Belohnung an. Danach Lunch in der Lodge und Nachbesprechung der heutigen Schlittentour. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

13.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Und Sie können gern so richtig ausschlafen. Das reichhaltige Frühstücksbuffet steht bis 10 Uhr in der Lodge für Sie bereit. Wie wäre es im Anschluss mit einer Schneeschuhtour oder einer Skitour auf eigene Faust? Auch können Sie auf dem See Ihr Glück als Eisangler versuchen. Oder Sie können Ihre Gastgeber in die Zwinger begleiten und mit den Hunden kuscheln, mithelfen beim Füttern, und, und, und. Mittags steht der warme Lunch in der Lodge bereit. Am späteren Nachmittag haben Sie vielleicht Lust auf eine Sauna? Abendessen und Übernachtung.

14.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach einem reichhaltigen Frühstück in der Lodge beladen Sie zusammen mit Ihrem Guide die Schlitten mit dem Nötigsten für die zwei Auswärtsübernachtungen. Lebensmittel, Bettwäsche, Hundefutter und Stroh befinden sich schon bei der Wildnishütte, welche Sie mit leichtem Gepäck heute anfahren. Je nach Temperatur, Schneedecke und Trailzustand kann die Strecke von 30 – 36 km in 2 - 4 Stunden bewältigt werden. Dank des „Hüttenwarts“ ist die Wildnishütte bei Ankunft schon eingeheizt und Sie werden herzlich willkommen geheißen. Erst kriegen die Hunde ihren Snack und die Fleischsuppe, dann genießen Sie Ihren eigenen, späten Lunch. Am späten Nachmittag lockt die kleine Holzsauna am Ufer des kleinen Weihers und Sie relaxen in der gemütlichen Hütte. Das Abendessen bereiten Sie gemeinsam zu, spätabends füttern Sie noch die draußen, in ihren Hütten übernachtenden Hunde.

15.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Heute haben die Hunde frei, sodass Sie ausschlafen können. Ihr Guide und der Hüttenwart füttern die Vierbeiner und bereiten das Frühstück vor. Gut gestärkt starten Sie danach auf eine Schneeschuhwanderung entlang des Flusses Jongunjoki. Dauer und Intensität der Wanderung wird dem Können und der Fitness der Gäste angepasst und ist natürlich auch wetterabhängig. Lunch nehmen Sie je nach Lust und Laune draußen bei einer kleinen Schutzhütte an den Stromschnellen ein oder aber erst nach Rückkehr in der Wildnishütte. Abends wird wieder die Holzsauna eingeheizt und gemeinsam gekocht.

16.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Am letzten Tag Ihrer 3-Tages-Tour geht es, nach dem morgendlichen Füttern und Schlitten beladen, von der Wildnishütte aus zurück auf die Trails. Sie sind wiederum geschätzte 2 - 4 h mit dem Schlitten unterwegs. Rückkehr zur Lodge Mitte Nachmittag. Die Schlitten werden ausgeladen, im Anschluss gemeinsames spätes Mittagessen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abends servieren Ihnen Ihre Gastgeber ein leckeres Abschiedsabendessen in der Lodge.

17.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Noch einmal erwartet Sie in der Lodge ein leckeres Frühstück. Dann kommt der schwerste Teil – Sie müssen sich von den Hunden verabschieden. Am späten Vormittag bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Kuopio. Rückreise.

18.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Der Flughafentransfer von Kuopio geht passend zum Finnair-Flug, der um 17:15 Uhr landet. Die Huskyfarm liegt gut 2 Stunden Fahrt vom Flughafen entfernt. Nach Ankunft an der Farm beziehen Sie Ihre Zimmer mit eigener DU/WC in einem schönen Blockholzhaus. Am Abend begrüßen Sie Ihre Gastgeber mit einem wohligen Essen, Sie lernen Ihren Guide kennen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

12.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine sachkundige Einweisung in den Umgang mit Hundeschlitten und Hunden und werden optimal auf Ihre erste Fahrt vorbereitet. Sie lernen Ihr Huskygespann kennen und treffen letzte Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Ihre Trainingstour verläuft auf etwa 15 km Länge auf einfacherem Gelände, dauert etwa 2 Stunden und liefert Ihnen den perfekten Einstieg. Nach Rückkehr gibt es immer zuerst eine Fleischsuppe für die Hunde. Danach erwartet Sie ein köstlicher Lunch in der Lodge. Gemeinsam mit Ihrem Guide besprechen Sie die absolvierte Schlittentour des Morgens. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

13.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Täglich werden Sie vertrauter im Umgang mit den Hunden, dem Anlegen des Geschirrs und dem Ein- und Ausspannen der Hunde vor dem Schlitten. Heute verfeinern Sie Ihr Können. Sie fahren etwa 20-25 km auf anspruchsvolleren Trails, Fahrtdauer etwa 2,5 Stunden. Sie erlernen den Umgang mit den Hunden bei Pausen, lösen kleinere Probleme unterwegs bereits allein und versorgen nach Rückkehr Ihre fleißigen vierbeinigen Läufer mit Belohnungssuppe und Snacks. Auch Ihre Streicheleinheiten nehmen die Hunde nach getaner Arbeit gern als Belohnung an. Danach Lunch in der Lodge und Nachbesprechung der heutigen Schlittentour. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

14.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Und Sie können gern so richtig ausschlafen. Das reichhaltige Frühstücksbuffet steht bis 10 Uhr in der Lodge für Sie bereit. Wie wäre es im Anschluss mit einer Schneeschuhtour oder einer Skitour auf eigene Faust? Auch können Sie auf dem See Ihr Glück als Eisangler versuchen. Oder Sie können Ihre Gastgeber in die Zwinger begleiten und mit den Hunden kuscheln, mithelfen beim Füttern, und, und, und. Mittags steht der warme Lunch in der Lodge bereit. Am späteren Nachmittag haben Sie vielleicht Lust auf eine Sauna? Abendessen und Übernachtung.

15.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach einem reichhaltigen Frühstück in der Lodge beladen Sie zusammen mit Ihrem Guide die Schlitten mit dem Nötigsten für die zwei Auswärtsübernachtungen. Lebensmittel, Bettwäsche, Hundefutter und Stroh befinden sich schon bei der Wildnishütte, welche Sie mit leichtem Gepäck heute anfahren. Je nach Temperatur, Schneedecke und Trailzustand kann die Strecke von 30 – 36 km in 2 - 4 Stunden bewältigt werden. Dank des „Hüttenwarts“ ist die Wildnishütte bei Ankunft schon eingeheizt und Sie werden herzlich willkommen geheißen. Erst kriegen die Hunde ihren Snack und die Fleischsuppe, dann genießen Sie Ihren eigenen, späten Lunch. Am späten Nachmittag lockt die kleine Holzsauna am Ufer des kleinen Weihers und Sie relaxen in der gemütlichen Hütte. Das Abendessen bereiten Sie gemeinsam zu, spätabends füttern Sie noch die draußen, in ihren Hütten übernachtenden Hunde.

16.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Heute haben die Hunde frei, sodass Sie ausschlafen können. Ihr Guide und der Hüttenwart füttern die Vierbeiner und bereiten das Frühstück vor. Gut gestärkt starten Sie danach auf eine Schneeschuhwanderung entlang des Flusses Jongunjoki. Dauer und Intensität der Wanderung wird dem Können und der Fitness der Gäste angepasst und ist natürlich auch wetterabhängig. Lunch nehmen Sie je nach Lust und Laune draußen bei einer kleinen Schutzhütte an den Stromschnellen ein oder aber erst nach Rückkehr in der Wildnishütte. Abends wird wieder die Holzsauna eingeheizt und gemeinsam gekocht.

17.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Am letzten Tag Ihrer 3-Tages-Tour geht es, nach dem morgendlichen Füttern und Schlitten beladen, von der Wildnishütte aus zurück auf die Trails. Sie sind wiederum geschätzte 2 - 4 h mit dem Schlitten unterwegs. Rückkehr zur Lodge Mitte Nachmittag. Die Schlitten werden ausgeladen, im Anschluss gemeinsames spätes Mittagessen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abends servieren Ihnen Ihre Gastgeber ein leckeres Abschiedsabendessen in der Lodge.

18.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Noch einmal erwartet Sie in der Lodge ein leckeres Frühstück. Dann kommt der schwerste Teil – Sie müssen sich von den Hunden verabschieden. Am späten Vormittag bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Kuopio. Rückreise.

19.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Der Flughafentransfer von Kuopio geht passend zum Finnair-Flug, der um 17:15 Uhr landet. Die Huskyfarm liegt gut 2 Stunden Fahrt vom Flughafen entfernt. Nach Ankunft an der Farm beziehen Sie Ihre Zimmer mit eigener DU/WC in einem schönen Blockholzhaus. Am Abend begrüßen Sie Ihre Gastgeber mit einem wohligen Essen, Sie lernen Ihren Guide kennen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

18.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine sachkundige Einweisung in den Umgang mit Hundeschlitten und Hunden und werden optimal auf Ihre erste Fahrt vorbereitet. Sie lernen Ihr Huskygespann kennen und treffen letzte Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Ihre Trainingstour verläuft auf etwa 15 km Länge auf einfacherem Gelände, dauert etwa 2 Stunden und liefert Ihnen den perfekten Einstieg. Nach Rückkehr gibt es immer zuerst eine Fleischsuppe für die Hunde. Danach erwartet Sie ein köstlicher Lunch in der Lodge. Gemeinsam mit Ihrem Guide besprechen Sie die absolvierte Schlittentour des Morgens. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

19.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Täglich werden Sie vertrauter im Umgang mit den Hunden, dem Anlegen des Geschirrs und dem Ein- und Ausspannen der Hunde vor dem Schlitten. Heute verfeinern Sie Ihr Können. Sie fahren etwa 20-25 km auf anspruchsvolleren Trails, Fahrtdauer etwa 2,5 Stunden. Sie erlernen den Umgang mit den Hunden bei Pausen, lösen kleinere Probleme unterwegs bereits allein und versorgen nach Rückkehr Ihre fleißigen vierbeinigen Läufer mit Belohnungssuppe und Snacks. Auch Ihre Streicheleinheiten nehmen die Hunde nach getaner Arbeit gern als Belohnung an. Danach Lunch in der Lodge und Nachbesprechung der heutigen Schlittentour. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

20.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Und Sie können gern so richtig ausschlafen. Das reichhaltige Frühstücksbuffet steht bis 10 Uhr in der Lodge für Sie bereit. Wie wäre es im Anschluss mit einer Schneeschuhtour oder einer Skitour auf eigene Faust? Auch können Sie auf dem See Ihr Glück als Eisangler versuchen. Oder Sie können Ihre Gastgeber in die Zwinger begleiten und mit den Hunden kuscheln, mithelfen beim Füttern, und, und, und. Mittags steht der warme Lunch in der Lodge bereit. Am späteren Nachmittag haben Sie vielleicht Lust auf eine Sauna? Abendessen und Übernachtung.

21.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach einem reichhaltigen Frühstück in der Lodge beladen Sie zusammen mit Ihrem Guide die Schlitten mit dem Nötigsten für die zwei Auswärtsübernachtungen. Lebensmittel, Bettwäsche, Hundefutter und Stroh befinden sich schon bei der Wildnishütte, welche Sie mit leichtem Gepäck heute anfahren. Je nach Temperatur, Schneedecke und Trailzustand kann die Strecke von 30 – 36 km in 2 - 4 Stunden bewältigt werden. Dank des „Hüttenwarts“ ist die Wildnishütte bei Ankunft schon eingeheizt und Sie werden herzlich willkommen geheißen. Erst kriegen die Hunde ihren Snack und die Fleischsuppe, dann genießen Sie Ihren eigenen, späten Lunch. Am späten Nachmittag lockt die kleine Holzsauna am Ufer des kleinen Weihers und Sie relaxen in der gemütlichen Hütte. Das Abendessen bereiten Sie gemeinsam zu, spätabends füttern Sie noch die draußen, in ihren Hütten übernachtenden Hunde.

22.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Heute haben die Hunde frei, sodass Sie ausschlafen können. Ihr Guide und der Hüttenwart füttern die Vierbeiner und bereiten das Frühstück vor. Gut gestärkt starten Sie danach auf eine Schneeschuhwanderung entlang des Flusses Jongunjoki. Dauer und Intensität der Wanderung wird dem Können und der Fitness der Gäste angepasst und ist natürlich auch wetterabhängig. Lunch nehmen Sie je nach Lust und Laune draußen bei einer kleinen Schutzhütte an den Stromschnellen ein oder aber erst nach Rückkehr in der Wildnishütte. Abends wird wieder die Holzsauna eingeheizt und gemeinsam gekocht.

23.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Am letzten Tag Ihrer 3-Tages-Tour geht es, nach dem morgendlichen Füttern und Schlitten beladen, von der Wildnishütte aus zurück auf die Trails. Sie sind wiederum geschätzte 2 - 4 h mit dem Schlitten unterwegs. Rückkehr zur Lodge Mitte Nachmittag. Die Schlitten werden ausgeladen, im Anschluss gemeinsames spätes Mittagessen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abends servieren Ihnen Ihre Gastgeber ein leckeres Abschiedsabendessen in der Lodge.

24.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Noch einmal erwartet Sie in der Lodge ein leckeres Frühstück. Dann kommt der schwerste Teil – Sie müssen sich von den Hunden verabschieden. Am späten Vormittag bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Kuopio. Rückreise.

25.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Der Flughafentransfer von Kuopio geht passend zum Finnair-Flug, der um 17:15 Uhr landet. Die Huskyfarm liegt gut 2 Stunden Fahrt vom Flughafen entfernt. Nach Ankunft an der Farm beziehen Sie Ihre Zimmer mit eigener DU/WC in einem schönen Blockholzhaus. Am Abend begrüßen Sie Ihre Gastgeber mit einem wohligen Essen, Sie lernen Ihren Guide kennen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

19.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine sachkundige Einweisung in den Umgang mit Hundeschlitten und Hunden und werden optimal auf Ihre erste Fahrt vorbereitet. Sie lernen Ihr Huskygespann kennen und treffen letzte Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Ihre Trainingstour verläuft auf etwa 15 km Länge auf einfacherem Gelände, dauert etwa 2 Stunden und liefert Ihnen den perfekten Einstieg. Nach Rückkehr gibt es immer zuerst eine Fleischsuppe für die Hunde. Danach erwartet Sie ein köstlicher Lunch in der Lodge. Gemeinsam mit Ihrem Guide besprechen Sie die absolvierte Schlittentour des Morgens. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

20.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Täglich werden Sie vertrauter im Umgang mit den Hunden, dem Anlegen des Geschirrs und dem Ein- und Ausspannen der Hunde vor dem Schlitten. Heute verfeinern Sie Ihr Können. Sie fahren etwa 20-25 km auf anspruchsvolleren Trails, Fahrtdauer etwa 2,5 Stunden. Sie erlernen den Umgang mit den Hunden bei Pausen, lösen kleinere Probleme unterwegs bereits allein und versorgen nach Rückkehr Ihre fleißigen vierbeinigen Läufer mit Belohnungssuppe und Snacks. Auch Ihre Streicheleinheiten nehmen die Hunde nach getaner Arbeit gern als Belohnung an. Danach Lunch in der Lodge und Nachbesprechung der heutigen Schlittentour. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

21.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Und Sie können gern so richtig ausschlafen. Das reichhaltige Frühstücksbuffet steht bis 10 Uhr in der Lodge für Sie bereit. Wie wäre es im Anschluss mit einer Schneeschuhtour oder einer Skitour auf eigene Faust? Auch können Sie auf dem See Ihr Glück als Eisangler versuchen. Oder Sie können Ihre Gastgeber in die Zwinger begleiten und mit den Hunden kuscheln, mithelfen beim Füttern, und, und, und. Mittags steht der warme Lunch in der Lodge bereit. Am späteren Nachmittag haben Sie vielleicht Lust auf eine Sauna? Abendessen und Übernachtung.

22.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach einem reichhaltigen Frühstück in der Lodge beladen Sie zusammen mit Ihrem Guide die Schlitten mit dem Nötigsten für die zwei Auswärtsübernachtungen. Lebensmittel, Bettwäsche, Hundefutter und Stroh befinden sich schon bei der Wildnishütte, welche Sie mit leichtem Gepäck heute anfahren. Je nach Temperatur, Schneedecke und Trailzustand kann die Strecke von 30 – 36 km in 2 - 4 Stunden bewältigt werden. Dank des „Hüttenwarts“ ist die Wildnishütte bei Ankunft schon eingeheizt und Sie werden herzlich willkommen geheißen. Erst kriegen die Hunde ihren Snack und die Fleischsuppe, dann genießen Sie Ihren eigenen, späten Lunch. Am späten Nachmittag lockt die kleine Holzsauna am Ufer des kleinen Weihers und Sie relaxen in der gemütlichen Hütte. Das Abendessen bereiten Sie gemeinsam zu, spätabends füttern Sie noch die draußen, in ihren Hütten übernachtenden Hunde.

23.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Heute haben die Hunde frei, sodass Sie ausschlafen können. Ihr Guide und der Hüttenwart füttern die Vierbeiner und bereiten das Frühstück vor. Gut gestärkt starten Sie danach auf eine Schneeschuhwanderung entlang des Flusses Jongunjoki. Dauer und Intensität der Wanderung wird dem Können und der Fitness der Gäste angepasst und ist natürlich auch wetterabhängig. Lunch nehmen Sie je nach Lust und Laune draußen bei einer kleinen Schutzhütte an den Stromschnellen ein oder aber erst nach Rückkehr in der Wildnishütte. Abends wird wieder die Holzsauna eingeheizt und gemeinsam gekocht.

24.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Am letzten Tag Ihrer 3-Tages-Tour geht es, nach dem morgendlichen Füttern und Schlitten beladen, von der Wildnishütte aus zurück auf die Trails. Sie sind wiederum geschätzte 2 - 4 h mit dem Schlitten unterwegs. Rückkehr zur Lodge Mitte Nachmittag. Die Schlitten werden ausgeladen, im Anschluss gemeinsames spätes Mittagessen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abends servieren Ihnen Ihre Gastgeber ein leckeres Abschiedsabendessen in der Lodge.

25.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Noch einmal erwartet Sie in der Lodge ein leckeres Frühstück. Dann kommt der schwerste Teil – Sie müssen sich von den Hunden verabschieden. Am späten Vormittag bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Kuopio. Rückreise.

26.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Der Flughafentransfer von Kuopio geht passend zum Finnair-Flug, der um 17:15 Uhr landet. Die Huskyfarm liegt gut 2 Stunden Fahrt vom Flughafen entfernt. Nach Ankunft an der Farm beziehen Sie Ihre Zimmer mit eigener DU/WC in einem schönen Blockholzhaus. Am Abend begrüßen Sie Ihre Gastgeber mit einem wohligen Essen, Sie lernen Ihren Guide kennen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

25.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine sachkundige Einweisung in den Umgang mit Hundeschlitten und Hunden und werden optimal auf Ihre erste Fahrt vorbereitet. Sie lernen Ihr Huskygespann kennen und treffen letzte Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Ihre Trainingstour verläuft auf etwa 15 km Länge auf einfacherem Gelände, dauert etwa 2 Stunden und liefert Ihnen den perfekten Einstieg. Nach Rückkehr gibt es immer zuerst eine Fleischsuppe für die Hunde. Danach erwartet Sie ein köstlicher Lunch in der Lodge. Gemeinsam mit Ihrem Guide besprechen Sie die absolvierte Schlittentour des Morgens. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

26.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Täglich werden Sie vertrauter im Umgang mit den Hunden, dem Anlegen des Geschirrs und dem Ein- und Ausspannen der Hunde vor dem Schlitten. Heute verfeinern Sie Ihr Können. Sie fahren etwa 20-25 km auf anspruchsvolleren Trails, Fahrtdauer etwa 2,5 Stunden. Sie erlernen den Umgang mit den Hunden bei Pausen, lösen kleinere Probleme unterwegs bereits allein und versorgen nach Rückkehr Ihre fleißigen vierbeinigen Läufer mit Belohnungssuppe und Snacks. Auch Ihre Streicheleinheiten nehmen die Hunde nach getaner Arbeit gern als Belohnung an. Danach Lunch in der Lodge und Nachbesprechung der heutigen Schlittentour. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

27.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Und Sie können gern so richtig ausschlafen. Das reichhaltige Frühstücksbuffet steht bis 10 Uhr in der Lodge für Sie bereit. Wie wäre es im Anschluss mit einer Schneeschuhtour oder einer Skitour auf eigene Faust? Auch können Sie auf dem See Ihr Glück als Eisangler versuchen. Oder Sie können Ihre Gastgeber in die Zwinger begleiten und mit den Hunden kuscheln, mithelfen beim Füttern, und, und, und. Mittags steht der warme Lunch in der Lodge bereit. Am späteren Nachmittag haben Sie vielleicht Lust auf eine Sauna? Abendessen und Übernachtung.

28.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach einem reichhaltigen Frühstück in der Lodge beladen Sie zusammen mit Ihrem Guide die Schlitten mit dem Nötigsten für die zwei Auswärtsübernachtungen. Lebensmittel, Bettwäsche, Hundefutter und Stroh befinden sich schon bei der Wildnishütte, welche Sie mit leichtem Gepäck heute anfahren. Je nach Temperatur, Schneedecke und Trailzustand kann die Strecke von 30 – 36 km in 2 - 4 Stunden bewältigt werden. Dank des „Hüttenwarts“ ist die Wildnishütte bei Ankunft schon eingeheizt und Sie werden herzlich willkommen geheißen. Erst kriegen die Hunde ihren Snack und die Fleischsuppe, dann genießen Sie Ihren eigenen, späten Lunch. Am späten Nachmittag lockt die kleine Holzsauna am Ufer des kleinen Weihers und Sie relaxen in der gemütlichen Hütte. Das Abendessen bereiten Sie gemeinsam zu, spätabends füttern Sie noch die draußen, in ihren Hütten übernachtenden Hunde.

29.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Heute haben die Hunde frei, sodass Sie ausschlafen können. Ihr Guide und der Hüttenwart füttern die Vierbeiner und bereiten das Frühstück vor. Gut gestärkt starten Sie danach auf eine Schneeschuhwanderung entlang des Flusses Jongunjoki. Dauer und Intensität der Wanderung wird dem Können und der Fitness der Gäste angepasst und ist natürlich auch wetterabhängig. Lunch nehmen Sie je nach Lust und Laune draußen bei einer kleinen Schutzhütte an den Stromschnellen ein oder aber erst nach Rückkehr in der Wildnishütte. Abends wird wieder die Holzsauna eingeheizt und gemeinsam gekocht.

30.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Am letzten Tag Ihrer 3-Tages-Tour geht es, nach dem morgendlichen Füttern und Schlitten beladen, von der Wildnishütte aus zurück auf die Trails. Sie sind wiederum geschätzte 2 - 4 h mit dem Schlitten unterwegs. Rückkehr zur Lodge Mitte Nachmittag. Die Schlitten werden ausgeladen, im Anschluss gemeinsames spätes Mittagessen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abends servieren Ihnen Ihre Gastgeber ein leckeres Abschiedsabendessen in der Lodge.

31.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Noch einmal erwartet Sie in der Lodge ein leckeres Frühstück. Dann kommt der schwerste Teil – Sie müssen sich von den Hunden verabschieden. Am späten Vormittag bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Kuopio. Rückreise.

01.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Der Flughafentransfer von Kuopio geht passend zum Finnair-Flug, der um 17:15 Uhr landet. Die Huskyfarm liegt gut 2 Stunden Fahrt vom Flughafen entfernt. Nach Ankunft an der Farm beziehen Sie Ihre Zimmer mit eigener DU/WC in einem schönen Blockholzhaus. Am Abend begrüßen Sie Ihre Gastgeber mit einem wohligen Essen, Sie lernen Ihren Guide kennen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

26.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine sachkundige Einweisung in den Umgang mit Hundeschlitten und Hunden und werden optimal auf Ihre erste Fahrt vorbereitet. Sie lernen Ihr Huskygespann kennen und treffen letzte Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Ihre Trainingstour verläuft auf etwa 15 km Länge auf einfacherem Gelände, dauert etwa 2 Stunden und liefert Ihnen den perfekten Einstieg. Nach Rückkehr gibt es immer zuerst eine Fleischsuppe für die Hunde. Danach erwartet Sie ein köstlicher Lunch in der Lodge. Gemeinsam mit Ihrem Guide besprechen Sie die absolvierte Schlittentour des Morgens. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

27.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Täglich werden Sie vertrauter im Umgang mit den Hunden, dem Anlegen des Geschirrs und dem Ein- und Ausspannen der Hunde vor dem Schlitten. Heute verfeinern Sie Ihr Können. Sie fahren etwa 20-25 km auf anspruchsvolleren Trails, Fahrtdauer etwa 2,5 Stunden. Sie erlernen den Umgang mit den Hunden bei Pausen, lösen kleinere Probleme unterwegs bereits allein und versorgen nach Rückkehr Ihre fleißigen vierbeinigen Läufer mit Belohnungssuppe und Snacks. Auch Ihre Streicheleinheiten nehmen die Hunde nach getaner Arbeit gern als Belohnung an. Danach Lunch in der Lodge und Nachbesprechung der heutigen Schlittentour. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

28.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Und Sie können gern so richtig ausschlafen. Das reichhaltige Frühstücksbuffet steht bis 10 Uhr in der Lodge für Sie bereit. Wie wäre es im Anschluss mit einer Schneeschuhtour oder einer Skitour auf eigene Faust? Auch können Sie auf dem See Ihr Glück als Eisangler versuchen. Oder Sie können Ihre Gastgeber in die Zwinger begleiten und mit den Hunden kuscheln, mithelfen beim Füttern, und, und, und. Mittags steht der warme Lunch in der Lodge bereit. Am späteren Nachmittag haben Sie vielleicht Lust auf eine Sauna? Abendessen und Übernachtung.

29.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach einem reichhaltigen Frühstück in der Lodge beladen Sie zusammen mit Ihrem Guide die Schlitten mit dem Nötigsten für die zwei Auswärtsübernachtungen. Lebensmittel, Bettwäsche, Hundefutter und Stroh befinden sich schon bei der Wildnishütte, welche Sie mit leichtem Gepäck heute anfahren. Je nach Temperatur, Schneedecke und Trailzustand kann die Strecke von 30 – 36 km in 2 - 4 Stunden bewältigt werden. Dank des „Hüttenwarts“ ist die Wildnishütte bei Ankunft schon eingeheizt und Sie werden herzlich willkommen geheißen. Erst kriegen die Hunde ihren Snack und die Fleischsuppe, dann genießen Sie Ihren eigenen, späten Lunch. Am späten Nachmittag lockt die kleine Holzsauna am Ufer des kleinen Weihers und Sie relaxen in der gemütlichen Hütte. Das Abendessen bereiten Sie gemeinsam zu, spätabends füttern Sie noch die draußen, in ihren Hütten übernachtenden Hunde.

30.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Heute haben die Hunde frei, sodass Sie ausschlafen können. Ihr Guide und der Hüttenwart füttern die Vierbeiner und bereiten das Frühstück vor. Gut gestärkt starten Sie danach auf eine Schneeschuhwanderung entlang des Flusses Jongunjoki. Dauer und Intensität der Wanderung wird dem Können und der Fitness der Gäste angepasst und ist natürlich auch wetterabhängig. Lunch nehmen Sie je nach Lust und Laune draußen bei einer kleinen Schutzhütte an den Stromschnellen ein oder aber erst nach Rückkehr in der Wildnishütte. Abends wird wieder die Holzsauna eingeheizt und gemeinsam gekocht.

31.03.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Am letzten Tag Ihrer 3-Tages-Tour geht es, nach dem morgendlichen Füttern und Schlitten beladen, von der Wildnishütte aus zurück auf die Trails. Sie sind wiederum geschätzte 2 - 4 h mit dem Schlitten unterwegs. Rückkehr zur Lodge Mitte Nachmittag. Die Schlitten werden ausgeladen, im Anschluss gemeinsames spätes Mittagessen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abends servieren Ihnen Ihre Gastgeber ein leckeres Abschiedsabendessen in der Lodge.

01.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Noch einmal erwartet Sie in der Lodge ein leckeres Frühstück. Dann kommt der schwerste Teil – Sie müssen sich von den Hunden verabschieden. Am späten Vormittag bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Kuopio. Rückreise.

02.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Der Flughafentransfer von Kuopio geht passend zum Finnair-Flug, der um 17:15 Uhr landet. Die Huskyfarm liegt gut 2 Stunden Fahrt vom Flughafen entfernt. Nach Ankunft an der Farm beziehen Sie Ihre Zimmer mit eigener DU/WC in einem schönen Blockholzhaus. Am Abend begrüßen Sie Ihre Gastgeber mit einem wohligen Essen, Sie lernen Ihren Guide kennen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

01.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine sachkundige Einweisung in den Umgang mit Hundeschlitten und Hunden und werden optimal auf Ihre erste Fahrt vorbereitet. Sie lernen Ihr Huskygespann kennen und treffen letzte Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Ihre Trainingstour verläuft auf etwa 15 km Länge auf einfacherem Gelände, dauert etwa 2 Stunden und liefert Ihnen den perfekten Einstieg. Nach Rückkehr gibt es immer zuerst eine Fleischsuppe für die Hunde. Danach erwartet Sie ein köstlicher Lunch in der Lodge. Gemeinsam mit Ihrem Guide besprechen Sie die absolvierte Schlittentour des Morgens. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

02.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Täglich werden Sie vertrauter im Umgang mit den Hunden, dem Anlegen des Geschirrs und dem Ein- und Ausspannen der Hunde vor dem Schlitten. Heute verfeinern Sie Ihr Können. Sie fahren etwa 20-25 km auf anspruchsvolleren Trails, Fahrtdauer etwa 2,5 Stunden. Sie erlernen den Umgang mit den Hunden bei Pausen, lösen kleinere Probleme unterwegs bereits allein und versorgen nach Rückkehr Ihre fleißigen vierbeinigen Läufer mit Belohnungssuppe und Snacks. Auch Ihre Streicheleinheiten nehmen die Hunde nach getaner Arbeit gern als Belohnung an. Danach Lunch in der Lodge und Nachbesprechung der heutigen Schlittentour. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

03.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Und Sie können gern so richtig ausschlafen. Das reichhaltige Frühstücksbuffet steht bis 10 Uhr in der Lodge für Sie bereit. Wie wäre es im Anschluss mit einer Schneeschuhtour oder einer Skitour auf eigene Faust? Auch können Sie auf dem See Ihr Glück als Eisangler versuchen. Oder Sie können Ihre Gastgeber in die Zwinger begleiten und mit den Hunden kuscheln, mithelfen beim Füttern, und, und, und. Mittags steht der warme Lunch in der Lodge bereit. Am späteren Nachmittag haben Sie vielleicht Lust auf eine Sauna? Abendessen und Übernachtung.

04.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach einem reichhaltigen Frühstück in der Lodge beladen Sie zusammen mit Ihrem Guide die Schlitten mit dem Nötigsten für die zwei Auswärtsübernachtungen. Lebensmittel, Bettwäsche, Hundefutter und Stroh befinden sich schon bei der Wildnishütte, welche Sie mit leichtem Gepäck heute anfahren. Je nach Temperatur, Schneedecke und Trailzustand kann die Strecke von 30 – 36 km in 2 - 4 Stunden bewältigt werden. Dank des „Hüttenwarts“ ist die Wildnishütte bei Ankunft schon eingeheizt und Sie werden herzlich willkommen geheißen. Erst kriegen die Hunde ihren Snack und die Fleischsuppe, dann genießen Sie Ihren eigenen, späten Lunch. Am späten Nachmittag lockt die kleine Holzsauna am Ufer des kleinen Weihers und Sie relaxen in der gemütlichen Hütte. Das Abendessen bereiten Sie gemeinsam zu, spätabends füttern Sie noch die draußen, in ihren Hütten übernachtenden Hunde.

05.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Heute haben die Hunde frei, sodass Sie ausschlafen können. Ihr Guide und der Hüttenwart füttern die Vierbeiner und bereiten das Frühstück vor. Gut gestärkt starten Sie danach auf eine Schneeschuhwanderung entlang des Flusses Jongunjoki. Dauer und Intensität der Wanderung wird dem Können und der Fitness der Gäste angepasst und ist natürlich auch wetterabhängig. Lunch nehmen Sie je nach Lust und Laune draußen bei einer kleinen Schutzhütte an den Stromschnellen ein oder aber erst nach Rückkehr in der Wildnishütte. Abends wird wieder die Holzsauna eingeheizt und gemeinsam gekocht.

06.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Am letzten Tag Ihrer 3-Tages-Tour geht es, nach dem morgendlichen Füttern und Schlitten beladen, von der Wildnishütte aus zurück auf die Trails. Sie sind wiederum geschätzte 2 - 4 h mit dem Schlitten unterwegs. Rückkehr zur Lodge Mitte Nachmittag. Die Schlitten werden ausgeladen, im Anschluss gemeinsames spätes Mittagessen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abends servieren Ihnen Ihre Gastgeber ein leckeres Abschiedsabendessen in der Lodge.

07.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Noch einmal erwartet Sie in der Lodge ein leckeres Frühstück. Dann kommt der schwerste Teil – Sie müssen sich von den Hunden verabschieden. Am späten Vormittag bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Kuopio. Rückreise.

08.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Der Flughafentransfer von Kuopio geht passend zum Finnair-Flug, der um 17:15 Uhr landet. Die Huskyfarm liegt gut 2 Stunden Fahrt vom Flughafen entfernt. Nach Ankunft an der Farm beziehen Sie Ihre Zimmer mit eigener DU/WC in einem schönen Blockholzhaus. Am Abend begrüßen Sie Ihre Gastgeber mit einem wohligen Essen, Sie lernen Ihren Guide kennen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

02.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine sachkundige Einweisung in den Umgang mit Hundeschlitten und Hunden und werden optimal auf Ihre erste Fahrt vorbereitet. Sie lernen Ihr Huskygespann kennen und treffen letzte Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Ihre Trainingstour verläuft auf etwa 15 km Länge auf einfacherem Gelände, dauert etwa 2 Stunden und liefert Ihnen den perfekten Einstieg. Nach Rückkehr gibt es immer zuerst eine Fleischsuppe für die Hunde. Danach erwartet Sie ein köstlicher Lunch in der Lodge. Gemeinsam mit Ihrem Guide besprechen Sie die absolvierte Schlittentour des Morgens. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

03.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Täglich werden Sie vertrauter im Umgang mit den Hunden, dem Anlegen des Geschirrs und dem Ein- und Ausspannen der Hunde vor dem Schlitten. Heute verfeinern Sie Ihr Können. Sie fahren etwa 20-25 km auf anspruchsvolleren Trails, Fahrtdauer etwa 2,5 Stunden. Sie erlernen den Umgang mit den Hunden bei Pausen, lösen kleinere Probleme unterwegs bereits allein und versorgen nach Rückkehr Ihre fleißigen vierbeinigen Läufer mit Belohnungssuppe und Snacks. Auch Ihre Streicheleinheiten nehmen die Hunde nach getaner Arbeit gern als Belohnung an. Danach Lunch in der Lodge und Nachbesprechung der heutigen Schlittentour. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

04.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Und Sie können gern so richtig ausschlafen. Das reichhaltige Frühstücksbuffet steht bis 10 Uhr in der Lodge für Sie bereit. Wie wäre es im Anschluss mit einer Schneeschuhtour oder einer Skitour auf eigene Faust? Auch können Sie auf dem See Ihr Glück als Eisangler versuchen. Oder Sie können Ihre Gastgeber in die Zwinger begleiten und mit den Hunden kuscheln, mithelfen beim Füttern, und, und, und. Mittags steht der warme Lunch in der Lodge bereit. Am späteren Nachmittag haben Sie vielleicht Lust auf eine Sauna? Abendessen und Übernachtung.

05.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach einem reichhaltigen Frühstück in der Lodge beladen Sie zusammen mit Ihrem Guide die Schlitten mit dem Nötigsten für die zwei Auswärtsübernachtungen. Lebensmittel, Bettwäsche, Hundefutter und Stroh befinden sich schon bei der Wildnishütte, welche Sie mit leichtem Gepäck heute anfahren. Je nach Temperatur, Schneedecke und Trailzustand kann die Strecke von 30 – 36 km in 2 - 4 Stunden bewältigt werden. Dank des „Hüttenwarts“ ist die Wildnishütte bei Ankunft schon eingeheizt und Sie werden herzlich willkommen geheißen. Erst kriegen die Hunde ihren Snack und die Fleischsuppe, dann genießen Sie Ihren eigenen, späten Lunch. Am späten Nachmittag lockt die kleine Holzsauna am Ufer des kleinen Weihers und Sie relaxen in der gemütlichen Hütte. Das Abendessen bereiten Sie gemeinsam zu, spätabends füttern Sie noch die draußen, in ihren Hütten übernachtenden Hunde.

06.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Heute haben die Hunde frei, sodass Sie ausschlafen können. Ihr Guide und der Hüttenwart füttern die Vierbeiner und bereiten das Frühstück vor. Gut gestärkt starten Sie danach auf eine Schneeschuhwanderung entlang des Flusses Jongunjoki. Dauer und Intensität der Wanderung wird dem Können und der Fitness der Gäste angepasst und ist natürlich auch wetterabhängig. Lunch nehmen Sie je nach Lust und Laune draußen bei einer kleinen Schutzhütte an den Stromschnellen ein oder aber erst nach Rückkehr in der Wildnishütte. Abends wird wieder die Holzsauna eingeheizt und gemeinsam gekocht.

07.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Am letzten Tag Ihrer 3-Tages-Tour geht es, nach dem morgendlichen Füttern und Schlitten beladen, von der Wildnishütte aus zurück auf die Trails. Sie sind wiederum geschätzte 2 - 4 h mit dem Schlitten unterwegs. Rückkehr zur Lodge Mitte Nachmittag. Die Schlitten werden ausgeladen, im Anschluss gemeinsames spätes Mittagessen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abends servieren Ihnen Ihre Gastgeber ein leckeres Abschiedsabendessen in der Lodge.

08.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Noch einmal erwartet Sie in der Lodge ein leckeres Frühstück. Dann kommt der schwerste Teil – Sie müssen sich von den Hunden verabschieden. Am späten Vormittag bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Kuopio. Rückreise.

09.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Der Flughafentransfer von Kuopio geht passend zum Finnair-Flug, der um 17:15 Uhr landet. Die Huskyfarm liegt gut 2 Stunden Fahrt vom Flughafen entfernt. Nach Ankunft an der Farm beziehen Sie Ihre Zimmer mit eigener DU/WC in einem schönen Blockholzhaus. Am Abend begrüßen Sie Ihre Gastgeber mit einem wohligen Essen, Sie lernen Ihren Guide kennen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

08.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine sachkundige Einweisung in den Umgang mit Hundeschlitten und Hunden und werden optimal auf Ihre erste Fahrt vorbereitet. Sie lernen Ihr Huskygespann kennen und treffen letzte Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Ihre Trainingstour verläuft auf etwa 15 km Länge auf einfacherem Gelände, dauert etwa 2 Stunden und liefert Ihnen den perfekten Einstieg. Nach Rückkehr gibt es immer zuerst eine Fleischsuppe für die Hunde. Danach erwartet Sie ein köstlicher Lunch in der Lodge. Gemeinsam mit Ihrem Guide besprechen Sie die absolvierte Schlittentour des Morgens. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

09.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Täglich werden Sie vertrauter im Umgang mit den Hunden, dem Anlegen des Geschirrs und dem Ein- und Ausspannen der Hunde vor dem Schlitten. Heute verfeinern Sie Ihr Können. Sie fahren etwa 20-25 km auf anspruchsvolleren Trails, Fahrtdauer etwa 2,5 Stunden. Sie erlernen den Umgang mit den Hunden bei Pausen, lösen kleinere Probleme unterwegs bereits allein und versorgen nach Rückkehr Ihre fleißigen vierbeinigen Läufer mit Belohnungssuppe und Snacks. Auch Ihre Streicheleinheiten nehmen die Hunde nach getaner Arbeit gern als Belohnung an. Danach Lunch in der Lodge und Nachbesprechung der heutigen Schlittentour. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

10.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Und Sie können gern so richtig ausschlafen. Das reichhaltige Frühstücksbuffet steht bis 10 Uhr in der Lodge für Sie bereit. Wie wäre es im Anschluss mit einer Schneeschuhtour oder einer Skitour auf eigene Faust? Auch können Sie auf dem See Ihr Glück als Eisangler versuchen. Oder Sie können Ihre Gastgeber in die Zwinger begleiten und mit den Hunden kuscheln, mithelfen beim Füttern, und, und, und. Mittags steht der warme Lunch in der Lodge bereit. Am späteren Nachmittag haben Sie vielleicht Lust auf eine Sauna? Abendessen und Übernachtung.

11.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach einem reichhaltigen Frühstück in der Lodge beladen Sie zusammen mit Ihrem Guide die Schlitten mit dem Nötigsten für die zwei Auswärtsübernachtungen. Lebensmittel, Bettwäsche, Hundefutter und Stroh befinden sich schon bei der Wildnishütte, welche Sie mit leichtem Gepäck heute anfahren. Je nach Temperatur, Schneedecke und Trailzustand kann die Strecke von 30 – 36 km in 2 - 4 Stunden bewältigt werden. Dank des „Hüttenwarts“ ist die Wildnishütte bei Ankunft schon eingeheizt und Sie werden herzlich willkommen geheißen. Erst kriegen die Hunde ihren Snack und die Fleischsuppe, dann genießen Sie Ihren eigenen, späten Lunch. Am späten Nachmittag lockt die kleine Holzsauna am Ufer des kleinen Weihers und Sie relaxen in der gemütlichen Hütte. Das Abendessen bereiten Sie gemeinsam zu, spätabends füttern Sie noch die draußen, in ihren Hütten übernachtenden Hunde.

12.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Heute haben die Hunde frei, sodass Sie ausschlafen können. Ihr Guide und der Hüttenwart füttern die Vierbeiner und bereiten das Frühstück vor. Gut gestärkt starten Sie danach auf eine Schneeschuhwanderung entlang des Flusses Jongunjoki. Dauer und Intensität der Wanderung wird dem Können und der Fitness der Gäste angepasst und ist natürlich auch wetterabhängig. Lunch nehmen Sie je nach Lust und Laune draußen bei einer kleinen Schutzhütte an den Stromschnellen ein oder aber erst nach Rückkehr in der Wildnishütte. Abends wird wieder die Holzsauna eingeheizt und gemeinsam gekocht.

13.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Am letzten Tag Ihrer 3-Tages-Tour geht es, nach dem morgendlichen Füttern und Schlitten beladen, von der Wildnishütte aus zurück auf die Trails. Sie sind wiederum geschätzte 2 - 4 h mit dem Schlitten unterwegs. Rückkehr zur Lodge Mitte Nachmittag. Die Schlitten werden ausgeladen, im Anschluss gemeinsames spätes Mittagessen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abends servieren Ihnen Ihre Gastgeber ein leckeres Abschiedsabendessen in der Lodge.

14.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Noch einmal erwartet Sie in der Lodge ein leckeres Frühstück. Dann kommt der schwerste Teil – Sie müssen sich von den Hunden verabschieden. Am späten Vormittag bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Kuopio. Rückreise.

15.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Der Flughafentransfer von Kuopio geht passend zum Finnair-Flug, der um 17:15 Uhr landet. Die Huskyfarm liegt gut 2 Stunden Fahrt vom Flughafen entfernt. Nach Ankunft an der Farm beziehen Sie Ihre Zimmer mit eigener DU/WC in einem schönen Blockholzhaus. Am Abend begrüßen Sie Ihre Gastgeber mit einem wohligen Essen, Sie lernen Ihren Guide kennen und besprechen den Tourenverlauf der nächsten Tage.

09.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine sachkundige Einweisung in den Umgang mit Hundeschlitten und Hunden und werden optimal auf Ihre erste Fahrt vorbereitet. Sie lernen Ihr Huskygespann kennen und treffen letzte Vorbereitungen. Dann geht es los zur ersten Ausfahrt! Ihre Trainingstour verläuft auf etwa 15 km Länge auf einfacherem Gelände, dauert etwa 2 Stunden und liefert Ihnen den perfekten Einstieg. Nach Rückkehr gibt es immer zuerst eine Fleischsuppe für die Hunde. Danach erwartet Sie ein köstlicher Lunch in der Lodge. Gemeinsam mit Ihrem Guide besprechen Sie die absolvierte Schlittentour des Morgens. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

10.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Täglich werden Sie vertrauter im Umgang mit den Hunden, dem Anlegen des Geschirrs und dem Ein- und Ausspannen der Hunde vor dem Schlitten. Heute verfeinern Sie Ihr Können. Sie fahren etwa 20-25 km auf anspruchsvolleren Trails, Fahrtdauer etwa 2,5 Stunden. Sie erlernen den Umgang mit den Hunden bei Pausen, lösen kleinere Probleme unterwegs bereits allein und versorgen nach Rückkehr Ihre fleißigen vierbeinigen Läufer mit Belohnungssuppe und Snacks. Auch Ihre Streicheleinheiten nehmen die Hunde nach getaner Arbeit gern als Belohnung an. Danach Lunch in der Lodge und Nachbesprechung der heutigen Schlittentour. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

11.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Und Sie können gern so richtig ausschlafen. Das reichhaltige Frühstücksbuffet steht bis 10 Uhr in der Lodge für Sie bereit. Wie wäre es im Anschluss mit einer Schneeschuhtour oder einer Skitour auf eigene Faust? Auch können Sie auf dem See Ihr Glück als Eisangler versuchen. Oder Sie können Ihre Gastgeber in die Zwinger begleiten und mit den Hunden kuscheln, mithelfen beim Füttern, und, und, und. Mittags steht der warme Lunch in der Lodge bereit. Am späteren Nachmittag haben Sie vielleicht Lust auf eine Sauna? Abendessen und Übernachtung.

12.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach einem reichhaltigen Frühstück in der Lodge beladen Sie zusammen mit Ihrem Guide die Schlitten mit dem Nötigsten für die zwei Auswärtsübernachtungen. Lebensmittel, Bettwäsche, Hundefutter und Stroh befinden sich schon bei der Wildnishütte, welche Sie mit leichtem Gepäck heute anfahren. Je nach Temperatur, Schneedecke und Trailzustand kann die Strecke von 30 – 36 km in 2 - 4 Stunden bewältigt werden. Dank des „Hüttenwarts“ ist die Wildnishütte bei Ankunft schon eingeheizt und Sie werden herzlich willkommen geheißen. Erst kriegen die Hunde ihren Snack und die Fleischsuppe, dann genießen Sie Ihren eigenen, späten Lunch. Am späten Nachmittag lockt die kleine Holzsauna am Ufer des kleinen Weihers und Sie relaxen in der gemütlichen Hütte. Das Abendessen bereiten Sie gemeinsam zu, spätabends füttern Sie noch die draußen, in ihren Hütten übernachtenden Hunde.

13.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Heute haben die Hunde frei, sodass Sie ausschlafen können. Ihr Guide und der Hüttenwart füttern die Vierbeiner und bereiten das Frühstück vor. Gut gestärkt starten Sie danach auf eine Schneeschuhwanderung entlang des Flusses Jongunjoki. Dauer und Intensität der Wanderung wird dem Können und der Fitness der Gäste angepasst und ist natürlich auch wetterabhängig. Lunch nehmen Sie je nach Lust und Laune draußen bei einer kleinen Schutzhütte an den Stromschnellen ein oder aber erst nach Rückkehr in der Wildnishütte. Abends wird wieder die Holzsauna eingeheizt und gemeinsam gekocht.

14.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer ohne Bad.

Am letzten Tag Ihrer 3-Tages-Tour geht es, nach dem morgendlichen Füttern und Schlitten beladen, von der Wildnishütte aus zurück auf die Trails. Sie sind wiederum geschätzte 2 - 4 h mit dem Schlitten unterwegs. Rückkehr zur Lodge Mitte Nachmittag. Die Schlitten werden ausgeladen, im Anschluss gemeinsames spätes Mittagessen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abends servieren Ihnen Ihre Gastgeber ein leckeres Abschiedsabendessen in der Lodge.

15.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Noch einmal erwartet Sie in der Lodge ein leckeres Frühstück. Dann kommt der schwerste Teil – Sie müssen sich von den Hunden verabschieden. Am späten Vormittag bringt Sie der Transfer wieder zurück zum Flughafen Kuopio. Rückreise.

16.04.2023. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.



Reise buchen

Teilnehmerzahl: mind. 1 bis max. 5
  Termine 2022
  23.12.22 — 30.12.22 € 1795,- Buchen
  Weihnachten. Mit 2-Tage-Wildnistour. Huskyabenteuer plus Highlights wie Fackelwandern, Apéro am Lagerfeuer, festliche 4- und 5-Gang-Dinner!
  27.12.22 — 03.01.23 € 1795,-
  Silvester. Mit 2-Tage-Wildnistour. Zusatztermin! Huskyabenteuer plus Highlights wie Fackelwandern, Apéro am Lagerfeuer, festliche 4- und 5-Gang-Dinner!
  30.12.22 — 06.01.23 € 1795,-
  Silvester. Mit 2-Tage-Wildnistour. Huskyabenteuer plus Highlights wie Fackelwandern, Apéro am Lagerfeuer, festliche 4- und 5-Gang-Dinner!
  Termine 2023
  07.01.23 — 14.01.23 € 1990,- Buchen
  Mit 3-Tage-Wildnistour. Noch 2 freie Plätze.
  08.01.23 — 15.01.23 € 1990,- Buchen
  Mit 3-Tage-Wildnistour.
  14.01.23 — 21.01.23 € 1990,- Buchen
  Mit 3-Tage-Wildnistour. Noch 2 freie Plätze.
  15.01.23 — 22.01.23 € 1990,- Buchen
  Mit 3-Tage-Wildnistour.
  21.01.23 — 28.01.23 € 1990,- Buchen
  Mit 2-Tage-Wildnistour. Noch 3 freie Plätze.
  22.01.23 — 29.01.23 € 1990,- Buchen
  Noch 2 freie Plätze. Danke für die Doppelbuchung vom 10.11.22! Mit 3-Tage-Wildnistour.
  28.01.23 — 04.02.23 € 1990,- Buchen
  Mit 2-Tage-Wildnistour.
  29.01.23 — 05.02.23 € 1990,- Buchen
  Mit 3-Tage-Wildnistour.
  04.02.23 — 11.02.23 € 1990,- Buchen
  Mit 2-Tage-Wildnistour. Noch 2 freie Plätze.
  05.02.23 — 12.02.23 € 1990,- Buchen
  Mit 3-Tage-Wildnistour. Noch 2 freie Plätze.
  11.02.23 — 18.02.23 € 1990,- Buchen
  Mit 2-Tage-Wildnistour. Noch 2 freie Plätze.
  12.02.23 — 19.02.23 € 1990,-
  Mit 3-Tage-Wildnistour. Seit September 2022 ausgebucht.
  18.02.23 — 25.02.23 € 1990,- Buchen
  Mit 2-Tage-Wildnistour.
  19.02.23 — 26.02.23 € 1990,-
  Mit 3-Tage-Wildnistour. Danke für eine dreifache Buchung am 10.10. und 1x am 11.10. ((u.a. Halbes DZ (w.) - zur Gegenbuchung nun möglich))!
  25.02.23 — 04.03.23 € 1990,- Buchen
  Mit 3-Tage-Wildnistour.
  26.02.23 — 05.03.23 € 1990,-
  Seit Mitte Oktober 2022 ausgebucht. Mit 3-Tage-Wildnistour.
  04.03.23 — 11.03.23 € 1990,-
  Seit Anfang November 2022 ausgebucht. Mit 2-Tage-Wildnistour.
  04.03.23 — 11.03.23 € 1990,-
  Seit Anfang November 2022 ausgebucht. Mit 3-Tage-Wildnistour.
  05.03.23 — 12.03.23 € 1990,-
  (Leider) am 01.11. die letzten zwei Plätze vergeben. Tourvariante mit 3-Tage-Wildnistour.
  11.03.23 — 18.03.23 € 1990,-
  Mit 3-Tage-Wildnistour. Seit Juli 2022 ausgebucht.
  12.03.23 — 19.03.23 € 1990,- Buchen
  Mit 3-Tage-Wildnistour.
  18.03.23 — 25.03.23 € 1990,- Buchen
  Mit 3-Tage-Wildnistour.
  19.03.23 — 26.03.23 € 1990,- Buchen
  Mit 3-Tage-Wildnistour.
  25.03.23 — 01.04.23 € 1990,- Buchen
  Mit 3-Tage-Wildnistour.
  26.03.23 — 02.04.23 € 1990,- Buchen
  Mit 3-Tage-Wildnistour.
  01.04.23 — 08.04.23 € 1990,- Buchen
  Mit 3-Tage-Wildnistour.
  02.04.23 — 09.04.23 € 1990,- Buchen
  Mit 3-Tage-Wildnistour.
  08.04.23 — 15.04.23 € 1990,- Buchen
  Mit 3-Tage-Wildnistour.
  09.04.23 — 16.04.23 € 1990,- Buchen
  Mit 3-Tage-Wildnistour.

Die Einberechnung der für Sie anwendbaren Rabatte erfolgt in Ihrer Buchungsbestätigung.

Buchbar
Mit nächster Buchung gesichert
Gesichert
Wenig frei!
Ausgebucht / nicht buchbar

Ähnliche Reisen, vergleichbare Reisecharaktere oder optionale Kombinationen


Ich berate Sie gern ...

Franziska Wachsmuth

Finnland

Hotels und Pensionen Übernachtung in Hütte Winterreisen Husky Schneeschuh

Anforderung

  • Gute Kondition und Koordinationsfähigkeit für die z. T. schwierige Beschaffenheit der Spur (Eis, Tiefschnee) sind Voraussetzung. Es gibt Anstiege, Kurven, Abfahrten - an einigen Stellen ist es notwendig, dem Gespann zu helfen (mitlaufen und Schlitten schieben). Jeder ist für sein Gespann verantwortlich. Die Tagesetappen betragen zwischen 25 und 35 km. Es sind keine Vorkenntnisse im Hundeschlittenfahren notwendig. Gelegentliches Wandern, Fahrradfahren, Joggen oder sich sonst ganzkörperlich fit halten ist aber Voraussetzung für eine gelungene Teilnahme an dieser Woche.
  • Teamgeist sowie Freude am Umgang und an der Arbeit mit Tieren werden erwartet.
  • Jeder Teilnehmer muss sich bei der Wildnisübernachtung auf etwas Komfortverzicht einrichten (Mehrbettzimmer; Sauna und Toilette außerhalb)
  • Für den gesamten Aufenthalt wird die Winterausrüstung (Overall, Boots) bereitgestellt.

Leistungen (Kuopio)

  • Termine mit 2-Tage-Wildnistour: 6 Ü im Blockholzhaus im DZ mit eigener DU/WC, 1 Übernachtung im Mehrbettzimmer in einer Wildnishütte (Toilette und Sauna mit Waschmöglichkeit außerhalb)
  • Termine mit 3-Tage-Wildnistour: 5 Ü im Blockholzhaus im DZ mit eigener DU/WC, 2 Übernachtungen im Mehrbettzimmer in einer Wildnishütte (Toilette und Sauna mit Waschmöglichkeit außerhalb)
  • Flughafentransfers ab/bis Kuopio lt. Programm
  • 7x Frühstück, 6x Mittagessen, 7x Abendessen
  • Kaffee/Tee in der Lodge zur freien Verfügung
  • 4 Tage Hundeschlittenfahren mit eigenem Huskygespann, davon eine Mehrtagestour zur Wildnishütte
  • 1 geführte Schneeschuhtour
  • Stellung qualitativ hochwertiger Winterausrüstung (Overall, Winterstiefel, Fahrhandschuhe)
  • Schneeschuhe, Langlaufskier und Eisangel-Ausrüstung stehen jederzeit zur freien Verfügung
  • Täglich Sauna
  • Deutschsprechende Reiseleitung

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • Einzelzimmerzuschlag Lodge:
    23.12.22-06.01.23: € 350,-
    07.01.-16.04.23: € 400,-
  • Preisreduktion 3-Bett-Zimmer Lodge:
    23.12.22-06.01.23: einmalig €250,-
    07.01.-16.04.23: einmalig € 200,-
  • Flüge ab/an Deutschland, Österreich, Schweiz nach Kuopio mit Finnair - gern machen wir Ihnen ein Angebot.

Zusatzausgaben

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke bzw. alkoholische Getränke

Teilnehmerzahl

  • mind. 1 bis max. 5
    Absage bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 23 Tage vor Reisebeginn vorbehalten.

FAQ

Wohlbefinden und Gesundheit der Hunde
Die Wildnishütte verfügt über Hundehütten, zudem bekommen die Hunde ein dickes, wärmendes Strohbett. Einzelne Hunde mit weniger dickem Fell dürfen auch in der Hütte übernachten. Die gleiche ...» mehr

Wohlbefinden und Gesundheit der Hunde

Die Wildnishütte verfügt über Hundehütten, zudem bekommen die Hunde ein dickes, wärmendes Strohbett. Einzelne Hunde mit weniger dickem Fell dürfen auch in der Hütte übernachten. Die gleiche Ernährung wie zuhause auf der Farm ist auch in den Hütten gewährleistet, keine Kompromisse auf Kosten der Hunde! Hühnerfett, Lachs, Trockenfutter, Kuhmagen, Leber, etc.; alles steht auch in der Hütte zur Verfügung. Wir achten nicht nur auf die richtige Nahrung, sondern auch auf die körperliche Gesundheit unserer fleißigen Läufer: Die Pfoten der Hunde werden bei harschen Schnee- und Eisverhältnissen durch sog. "Booties" geschützt.

Trails und Sicherheit

Das Trail-Netz der Huskyfarm umfasst rund 400 km und führt durch die schönsten Gebiete Nord-Kareliens. Ein Teil der Trails verläuft entlang des bekannten Weitwanderwegs "Karhunpolku" (Bärenpfad). Dank vielen Abkürzungs- und Verlängerungs-Möglichkeiten kann sehr flexibel auf die Wünsche und das Können der Gäste sowie auf herrschende Temperatur- und Trailverhältnisse eingegangen werden. In Notfällen können alle Hütten und die meisten Trail-Abschnitte innerhalb kürzester Zeit mit Quad, Scooter oder gar Auto erreicht werden. Trotzdem wird unterwegs auf Tour kaum je ein Fahrzeug zu sehen oder hören sein.

Hinweise

Programmhinweise

An- und Abreisehinweis: Der Sammeltransfer vom Flughafen Kuopio geht am Anreisetag passend zum Finnair-Nachmittagsflug, der um 17:15 Uhr landet. Der Sammeltransfer zum Flughafen Kuopio geht am Abreisetag passend zum Finnair-Nachmittagsflug, der je nach Termin um 12:40 Uhr oder 14:40 Uhr von Kuopio startet.

Reiseteilnahme von Kindern: Die Reise ist für fitte Kinder ab 12 Jahren möglich.

Die Schneemobil-Frage: Es herrscht kaum Schneemobil-Verkehr in Finnisch-Karelien und es gibt keine Schneemobil-Begleitung während der Tour.

Übernachtungshinweise

Für Alleinreisende erfolgt die Übernachtung in der Lodge standardmäßig im halben Doppelzimmer bzw. Zwei-Bett-Zimmer mit einer anderen gleichgeschlechtlichen Person. Für die Buchung einer ersten Doppelzimmerhälfte (Gegenbelegung noch nicht gesichert) wird Alleinreisenden kein Zuschlag in Rechnung gestellt, auch nachträglich nicht, sollte der unwahrscheinliche Fall eintreten, dass sich keine Gegenbelegung findet. Wer sich kein Zimmer teilen will, kann kostenpflichtig ein Einzelzimmer buchen.

Die Wildnishütte verfügt über Außentoilette und separat gelegene Holz-Sauna. Im Hauptgebäude finden sich Küche mit Strom- und Holz-Herd, ein großer Wohn-/Ess-/Schlafraum mit Couch, Kamin und genug Platz für Hütten-Hunde, sowie 2 kleine abgetrennte Schlafzimmer. Im Vorraum gibt es fließend Wasser, von welchem aus wir Küche und Sauna mit Eimern beliefern. Matratzen, Bettzeug, Kopfkissen sind selbstverständlich.

Generelle Hinweise

Da diese Reise sehr von der Witterung und den jeweiligen Schneeverhältnissen abhängig ist, kann es zu kurzfristigen Änderungen im Tourenverlauf kommen. Der hier genannte Reiseverlauf versteht sich daher als Beispiel; Änderungen beeinträchtigen nicht Art und Inhalt der Reise. Es können keine gefahrenen Distanzen garantiert werden, sondern die Route kann immer den Schneeverhältnissen, Temperaturen, dem Können der Gäste und der Tageslänge angepasst werden! Die Gesundheit von Hunden und Gästen geht vor Distanz!

Link zu dieser Reise

www.schulz-aktiv-reisen.de/FIN15

×
×
×
×
×
×
×
×
×
×
×
×
×
×
×
×
×
×
×
Karte: Mit Huskys auf dem „Bärenpfad“ durch Finnisch-Karelien ×

schulz aktiv reisen   0351 266 255   Bautzner Str. 39, 01099 Dresden   —   Facebook   Twitter   Instagram   News   —   Datenschutz   Cookies   ARB   Impressum