schulz aktiv reisen
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!

Mit Ski auf das Dach von Finnland

8 Tage Skiexpedition auf den höchsten Berg Finnlands

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  • Anspruchsvolle Skiwanderung mit Backcountry Ski und Pulka für erfahrene Skiwanderer
  • Arktisches Erlebnis: unterwegs über der Baumgrenze
  • Atemberaubendes Tundragebiet in stiller Art erkunden
  • Übernachtungen in Wildnishütten

Das Dreiländereck Finnland, Schweden, Norwegen bietet eine faszinierende Bergwelt, die von der Weitläufigkeit der Fjälls und Einsamkeit geprägt wird. Die glitzernde Schneedecke reicht bis zum Horizont, reflektiert in der Dunkelheit das Grün der Polarlichter und am Tag das Blau des Himmels. Eine herrliche Kulisse für eine Skiexpedition.
Ihr Abenteuer beginnt auf der finnischen Seite in Kilpisjärvi direkt am Dreiländereck. Sie erhalten vor dem Start die Backcountry Ski, verteilen das ganze Gepäck in Pulkas und Rucksäcke und legen auf den Spuren des Guides los. Sie ziehen abwechselnd die Pulkas von Wildnishütte zu Wildnishütte und nähern sich jeden Tag dem Ziel: Halti, dem höchsten Berg Finnlands (1323 m).
Diese anspruchsvolle Tour setzt einiges an Kondition und Skiwandererfahrung voraus, um dieses eindrucksvolles Naturerlebnis zu genießen.

1. Tag Sa. Indiv. Anreise nach Kittilä; Sammeltransfer nach Kilpisjärvi; Tourbesprechung; Sauna
2. Tag So. Skitour zur 1. Wildnishütte, 20 km
3. Tag Mo. Skitour zur 2. Wildnishütte, 20 km
4. Tag Di. Skitour zur 3. Wildnishütte und Eroberung des Halti-Berges, 13 km
5. Tag Mi. Skitour zur 4. Wildnishütte, 20 km
6. Tag Do. Skitour zur 5. Wildnishütte, 20 km
7. Tag Fr. Skitour zurück nach Kilpisjärvi, 15 km, Sauna und Abschiedsessen.
8. Tag Sa. Sammeltransfer zum Flughafen Kittilä; indiv. Abflug

1. Tag  Sa Willkommen in Lappland!

Individueller Flug nach Kittilä. Der Sammeltransfer vom Flughafen Kittilä geht um 18:30 Uhr. Wenn Sie mit dem Lufthansa Direktflug aus München nach Kittilä fliegen, landen Sie bereits um 13:30 Uhr in Kittilä. Sie müssen dann bis abends auf dem Transfer warten.
Der Guide wird Sie am Flughafen in Empfang nehmen, dann Sammeltransfer (ca. 3 Stunden) zur ersten Unterkunft in dem Dreieckland Finnland-Schweden-Norwegen. Willkommensessen. Übernachtung in DZ.  (-/-/A)

2. Tag  So Skitour zur 1. Wildnishütte, 20 km

Nach dem Frühstück gehen Sie die Ausrüstung mit dem Guide durch und Sie können nicht benötigte Sachen in der Unterkunft lassen. Alles andere wird in den Rucksäcken und Pulkas gepackt.
Auf Motorschlittenspuren starten Sie nach oben auf die Fjälls. Es wird ein anstrengender Tag, denn Sie haben 400 Höhenmeter zu überbrücken. Das Ziel ist eine Wildnishütte mitten des Wildnisgebiets Käsivarsi. Die Hütte wird mit Holzofen geheizt, die Kerzen werden angezündet und Wasser wird entweder von Bach geholt oder es wird Schnee geschmolzen. Gemeinsam richten Sie sich in die Hütte gemütlich ein und kochen das Abendessen. Wer möchte, kann auch im Zelt draußen schlafen! (F/M/A)

3. Tag  Mo Skitour zur 2. Wildnishütte, 20 km

Nach dem Frühstück werden die Sachen gepackt und Sie führen Ihre Winterwanderung in der herrlichen Schneelandschaft fort. Die heutige Strecke ist sehr abwechslungsreich und es geht öfters hoch und runter. Heute werden Sie das einzige Mal während Ihrer ganzen Tour unter der Baumgrenze absteigen. Dies wird mit einem Mittagsessen „unter den Bäumen“ gefeiert.  Nach der Mittagspause erreichen Sie bald wieder die Baumgrenze und die heutige Tour endet an der zweiten Wildnishütte, in der Sie übernachten werden. Nach Ihrer Ankunft wird wieder der Holzofen geheizt und das Abendessen gemeinsam zubereitet. Heute ist es auch möglich im Zelt zu schlafen. (F/M/A)

4. Tag  Di Auf das Dach von Finnland, Halti-Eroberung.

Die heutige Tour führt zunächst zur Ihren 3. Unterkunftshütte am Fuße des höchsten Bergs Finnlands. In der Wildnishütte werden Sie das stärkende Mittagsessen zu sich nehmen, bevor Sie ohne Gepäck den 3 km weiten Weg auf das Dach Finnlands steigen. Mit einem Kaffee oder Tee stoßen Sie auf Ihren Gipfelerfolg. Mit ein wenig Glück haben Sie sogar Handyempfang hier oben und können zu Hause mitteilen, dass Sie auf dem höchsten Berg Finnlands gerade stehen.
Die Abfahrt nach unten, zurück zu Ihrer Unterkunftshütte, wird schön und im Vergleich zum Abstieg, sehr schnell sein, ca. 30 Minuten nur. In der Hütte bereiten Sie das Abendessen vor. Heute ist es auch möglich im Zelt zu schlafen. (F/M/A)

5. Tag  Mi Entspannt zur 4. Wildnishütte, 20 km

Die heutige Strecke wird meist nach unten führen, damit wird es ein entspannter Tag. Pause legen Sie in einer Hütte ein bis Sie den Weg zum Tagesziel, nächste Wildnishütte, fortsetzen. Als eingespieltes Team werden Sie gemeinsam die Hütte heizen und einen gemütlichen Hüttenabend verboreiten. (F/M/A)

6. Tag  Do durch den Schneereich zur letzten Wildnishütte, 20 km

Der Pulverschnee wird Sie heute begleiten und Sie werden nur querfeldein zwischen Fjälls laufen. Der Weg kann anstrengend werden, aber die Schönheit Ihrer Umgebung wird alles wieder gut machen.
Zum letzten Mal heizen Sie eine Hütte, zünden Kerzen an und kochen gemeinsam. Wer es noch nicht gewagt hat, hat heute die letzte Möglichkeit eine Zeltübernachtung auszuprobieren. (F/M/A)

7. Tag  Fr zurück nach Kilpisjärvi, 15 km

Heute wird der Weg auf Motorschlittenspuren zurück nach Kilpisjärvi führen. Zurück in Kilpisjärvi können Sie sich in der Sauna entspannen und sauber werden. Abends lassen Sie bei gemeinsamen Abschiedsessen die eindrucksvolle Woche Revue passieren.  (F/M/A)

8. Tag  Sa Nach Hause

Nach dem Frühstück startet der Sammeltransfer zum Flughafen Kittilä. Sie werden gegen 12 Uhr am Flughafen sein. Wenn Sie den Lufthansa Direktflug nach München gebucht haben, werden Sie bis 15 Uhr am Flughafen warten. Individueller Rückflug. (F/-/-)

  • Ab/an Flughafen Kittilä (Sammeltransfer vom Flughafen um 18 Uhr bzw. bei Abreise Ankunft am Flughafen Kittilä um 10:30 Uhr)
  • 2 Ü im einfachen Hotel in DZ mit Bad, Sauna im Extragebäude; 5 Ü in einfachen beheizbaren Wildnishütten im Schlafsaal ohne Strom oder fließend Wasser, WC außerhalb
  • 6x VP,1x F, 1xA
  • 6 geführte Skiwanderungen lt. Programm
  • Stellung von Schlafsack, Hüttenmatratzen, Pulka, Backcountry Ski und Stöcke
  • Finnischer, Englisch sprechender Wildnisguide

Joose ist der untypischste Finne überhaupt: er hat braune Augen und er redet ununterbrochen! Über schweigsame Finnen hat er noch nie was gehört. Auch gut so, denn mit seinem breitgefächerten Wissen kann er viel über seine Heimat erzählen: über die Natur, Phänomene, Land und Leute. Durch seine unzähligen privaten Reisen, sowohl im Winter als auch im Sommer, kennt er sich in den Nationalparks in Finnisch- und Schwedisch-Lappland bestens aus und damit stand für ihn schnell auch fest, dass er das auch anderen Menschen nahebringen möchte. Gesagt, getan, und so machte Joose vor einigen Jahren sein Hobby zum Beruf, kündigte seinen Job, absolvierte eine Ausbildung zum Wildnisguide und gründete seine eigene kleine Firma. Mit Joose sind Sie in besten Händen: über Tipps zur Ausrüstung bis zum Kochen kann er alles!

Vorgesehener Reiseleiter

Joose Järvenkylä
Joose Järvenkylä

Joose ist der untypischste Finne überhaupt: er hat braune Augen und er redet ununterbrochen! Über schweigsame Finnen hat er noch nie was gehört. Auch gut so, denn mit seinem breitgefächerten Wissen kann er viel über seine Heimat erzählen: über die Natur, Phänomene, Land und Leute. Durch ... mehr


Reise buchen

Teilnehmerzahl: mind. 1 bis max. 8
  Termine 2017
  03.12.17 — 10.12.17 € 1280,- Buchen
Sondertermin: 06.12.17 wird Finnland 100 Jahre alt, an dem Tag feiern Sie mit auf dem Berg Halti.
  Termine 2018
  10.02.18 — 17.02.18 € 1280,- Buchen
  17.02.18 — 24.02.18 € 1280,- Buchen
  10.03.18 — 17.03.18 € 1280,- Buchen
Nur noch 2 Plätze frei! Bei diesem Termin Flughafentransfer am 10.03.18 um 14 Uhr/am 17.03.18 zum Flughafen um 13:30 Uhr
  17.03.18 — 24.03.18 € 1280,- Buchen
  07.04.18 — 14.04.18 € 1280,- Buchen
  14.04.18 — 21.04.18 € 1280,- Buchen
Buchbar
Gesichert
Wenig frei!
Auf Anfrage
Nicht mehr buchbar

Die Einberechnung der für Sie anwendbaren Rabatte erfolgt in Ihrer Buchungsbestätigung.

Für weitere Fragen zu dieser Reise steht Ihnen zur Verfügung:

Miia Kajander
Karte: Mit Ski auf das Dach von Finnland ×

Finnland

Skilanglauf Übernachtung in Hütte Hotels und Pensionen
Nördlich des Polarkreises

Anforderung

  • Die Tour setzt Erfahrung im Skiwandern und sehr gute Kondition voraus. Die ersten Termine sind anspruchsvoller, da es deutlich kälter ist und die Tage kurz sind. An den ersten 3 Skiwandertagen werden +1400/-700 Hm zurückgelegt. Die gesamte Tour wird querfeldein gewandert. Während der Skiexpedition wird in einfachen Wildnishütten mit nur einem Schlafraum übernachtet, meist auch mit anderen Skilangläufern/Skiwanderern. Es wird ein Zelt mitgeführt, in dem auch geschlafen werden kann. Teamgeist ist bei dieser Reise sehr wichtig, da alle Arbeiten wie Pulkaziehen, Ofen heizen, Wasser holen und Kochen von den Teilnehmern gemeinschaftlich erledigt werden. Schlafsack, Pulka, Backcountry Ski und Stöcke werden gestellt. Für die Skier werden keine Skischuhe benötigt, da die Bindung universell für reguläre Winterschuhe aus-gelegt ist. Achten Sie auf warme, robuste und eingelaufene Winterschuhe.

Teilnehmerzahl

  • mind. 1 bis max. 8

Leistungen

  • Ab/an Flughafen Kittilä (Sammeltransfer vom Flughafen um 18 Uhr bzw. bei Abreise Ankunft am Flughafen Kittilä um 10:30 Uhr)
  • 2 Ü im einfachen Hotel in DZ mit Bad, Sauna im Extragebäude; 5 Ü in einfachen beheizbaren Wildnishütten im Schlafsaal ohne Strom oder fließend Wasser, WC außerhalb
  • 6x VP,1x F, 1xA
  • 6 geführte Skiwanderungen lt. Programm
  • Stellung von Schlafsack, Hüttenmatratzen, Pulka, Backcountry Ski und Stöcke
  • Finnischer, Englisch sprechender Wildnisguide

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • Anreise nach Kittilä (Flüge mit Finnair ab Berlin, Frankfurt/M, Hamburg, München, Düsseldorf ab € 580,- inkl. Tax bzw. in der Zeit vom 16.12.17 bis 24.03.18 Direktflug mit Lufthansa ab/an München nach Kittilä ab € 510,– inkl. Tax bei uns buchbar)
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Flughafentransfers außerhalb der Sammeltransferzeiten

Einreisebestimmungen

Die Einreise nach Finnland ist für EU-Bürger mit dem gültigen Personalausweis oder mit dem Reisepass möglich.
Die Gültigkeit des Reisedokumentes muss den Ausreisetag beinhalten.

Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.

FAQ

Wie ist die gestellte Skiausrüstung?
Es werden Backcountry Ski zur Verfügung gestellt, die teils mit Fell bedeckt sind. Wenn nur ein Teil der Ski von Fell bedeckt ist, werden Sie nicht komplett beim Abfahren gebremst. Backcountry Ski ...» mehr

Wie ist die gestellte Skiausrüstung?

Es werden Backcountry Ski zur Verfügung gestellt, die teils mit Fell bedeckt sind. Wenn nur ein Teil der Ski von Fell bedeckt ist, werden Sie nicht komplett beim Abfahren gebremst. Backcountry Ski sind kürzer und breiter als normale Skilanglaufski. Es werden keine Skischuhe gebraucht, da die Bindung universell für reguläre Winterschuhe ausgelegt ist. Achten Sie auf warme, robuste und eingelaufene Winterschuhe.

Hinweise

Sammeltransfer ab/an Flughafen Kittilä

Der Sammeltransfer geht vom Flughafen Kittilä passend zum Finnair-Flug, der um 18 Uhr in Kittilä landet. Wenn Sie mit einem früheren Flug anreisen sollten, dann können Sie bis 18 Uhr am Flughafen warten.

Bei der Rückreise geht der Sammeltransfer zum Flughafen Kittilä passend zum Finnair-Flug, der um 13:20 Uhr abfliegt. Wenn Sie mit einem späteren Flug abreisen sollten, können Sie am Flughafen auf den Abflug warten.

Link zu dieser Reise

www.schulz-aktiv-reisen.de/FIN43

schulz aktiv reisen   0351 266 255   Bautzner Str. 39, 01099 Dresden   —   Facebook   Twitter   News   —   ARB   Impressum

Die Marken mit dem "schuuulz!"

schließen