ℹ  Aktuelles zu unserer Reisewelt in Zeiten der Pandemie
schulz aktiv reisen
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!

245 km Skitour nördlich des Polarkreises

8 Tage Von Hütte zu Hütte für routinierte Skilangläufer

  • m März ist es ideal, im Fjällgebiet Ski zu fahren: Die Tage sind schon länger (bis 12 Stunden Tageslicht), und die Sonne wärmt. Bei solch traumhaften Bedingungen merkt man gar nicht, wie schnell 40 km vorüber sind

    m März ist es ideal, im Fjällgebiet Ski zu fahren: Die Tage sind schon länger (bis 12 Stunden Tageslicht), und die Sonne wärmt. Bei solch traumhaften Bedingungen merkt man gar nicht, wie schnell 40 km vorüber sind 

  • Im Nationalpark Pallas-Ylläs gibt es ab und an solche Pausenhütten, in denen sich auch ein kleiner Kiosk befindet

    Im Nationalpark Pallas-Ylläs gibt es ab und an solche Pausenhütten, in denen sich auch ein kleiner Kiosk befindet 

  • Während der Tagestouren gibt es unterschiedliche Loipen. Hier z. B. läuft man auf schön preparierten Loipen mit Skatingmöglichkeit.

    Während der Tagestouren gibt es unterschiedliche Loipen. Hier z. B. läuft man auf schön preparierten Loipen mit Skatingmöglichkeit. 

  • Dann gibt es weniger gut präparierte Loipen, wie hier auf dem See. Aber auch hier ist sowohl klassischer Stil als auch Skating möglich.

    Dann gibt es weniger gut präparierte Loipen, wie hier auf dem See. Aber auch hier ist sowohl klassischer Stil als auch Skating möglich. 

  • Es gibt aber auch solche Strecken, die nicht präpariert sind und wo man nur mit klassischem Stil weiterkommt

    Es gibt aber auch solche Strecken, die nicht präpariert sind und wo man nur mit klassischem Stil weiterkommt 

  • Die Tour setzt sehr gute Langlaufkenntnisse voraus, denn es gibt teils sehr steile Abstiege und man die Abfahrttechnik auf Langlaufskiern gut beherrschen muss

    Die Tour setzt sehr gute Langlaufkenntnisse voraus, denn es gibt teils sehr steile Abstiege und man die Abfahrttechnik auf Langlaufskiern gut beherrschen muss 

  • Morgens vor einer der Hütten. Über Schneemangel kann man sich hier nicht beschweren

    Morgens vor einer der Hütten. Über Schneemangel kann man sich hier nicht beschweren 

  • In manchen Hütten gibt es nur Außentoiletten

    In manchen Hütten gibt es nur Außentoiletten 

  • Wenn es abends Polarlichter gibt, zieht es die ganze Gruppe vor die Tür - trotz Kälte! Diese Bilder sind bei einer Tour Anfang März gemacht worden

    Wenn es abends Polarlichter gibt, zieht es die ganze Gruppe vor die Tür - trotz Kälte! Diese Bilder sind bei einer Tour Anfang März gemacht worden  

Weitere Bilder finden Sie im Reiseverlauf

  • Anspruchsvolle Skiwanderung für erfahrene Langläufer mit Strecken von 40 bis 55 km
  • Die eindrucksvollen Landschaften der Tunturis (Fjälls) erleben
  • Skiwanderungen mit Übernachtungen in typisch finnischen Holzhäusern
  • Vollpension mit finnischer Hausmannskost
  • Mit Gepäcktransport – alle Touren mit Tagesrucksack

Corona-Reiseinformationen Finnland (Stand: 22.12.21)

Finnland führt aufgrund der aktuellen Pandemieentwicklung wieder Grenzkontrollen ein (ab 28.12.2021). Einreisende aus den EU- und Schengen-Ländern müssen einen Nachweis einer vollständigen Impfung gegen COVID-19, die mindestens 7 Tage vor der Einreise verabreicht wurde, vorlegen können bzw. diejenigen, die in den letzten 6 Monaten von COVID-19 genesen sind und danach eine Impfdosis erhalten haben, müssen einen entsprechenden Nachweis über Genesung plus Impfung vorlegen können. Neu: Zudem fordert Finnland ab 28.12.2021 zusätzlich von allen Reisenden aus den EU/Schengen-Ländern, auch von Geimpften und Genesenen, einen negativen Covid-19 Test, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Sowohl PCR-Tests als auch Antigen-Schnelltests werden akzeptiert. Die finnische Regierung weist darauf hin, dass sich die Lage kurzfristig ändern kann, weshalb wir zur Risikominimierung daran festhalten, Flüge zu unseren Finnland-Reisen längstmöglich zu reservieren und spätestmöglich fest zu buchen.

Fazit: Für Geimpfte aus EU- und Schengen-Ländern ist das Reisen nach Finnland bei Vorlage des Impfzertifikats sowie eines negativen Corona-Test ohne weiteres möglich.

Mit Wirkung vom 25. Dezember 2021 ist Finnland vom deutschen RKI als Hochrisikogebiet eingestuft. Für die Rückeinreise nach Deutschland heißt das, dass eine Einreiseanmeldung auszufüllen ist: https://www.einreiseanmeldung.de Die erhaltene Bestätigung ist bei Einreise mit sich zu führen. Die Bestätigung wird durch den Beförderer und gegebenenfalls zusätzlich durch die Bundespolizei im Rahmen grenzpolizeilicher Aufgabenwahrnehmung kontrolliert.

Wir empfehlen jedem, der eine Reise nach Finnland plant bzw. gebucht hat, sich zusätzlich über FINENTRY zu informieren. FINENTRY ist ein digitaler Service, der die Reise nach Finnland sowie einen möglichen Coronavirus-Test im Rahmen der Einreise vereinfacht. Mit dem FINENTRY-Service kann ein Einreisender u.a. schon vor oder während der Reise nach Finnland Vorkehrungen für das Reisen in Finnland treffen und individuelle Beratung über zu treffende Maßnahmen und ggf. einen Coronavirus-Test erhalten.
Die Seite auf Deutsch finden Sie hier: https://www.finentry.fi/de/

 

 

Finnland - Aktuelle Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen (Corona)

Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus der folgenden Aufstellung dürfen nach Finnland einreisen https://raja.fi/en/guidelines-for-border-traffic-during-pandemic. Ein Nachweis einer vollständigen Impfung gegen COVID-19 oder ein Genesungsnachweis muss bei Einreise vorgelegt werden.

Voraufenthalt

Reisende, die sich vor Reisebeginn außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen mit Einreiseverweigerungen rechnen. Dies betrifft die letzten 14 Tage vor der Einreise.

Reisen innerhalb des Landes

Reisen innerhalb des Landes sind bis auf Weiteres nur teilweise möglich.

Wichtig bei der Einreise

COVID-19-Test

Es wird ein negativer COVID-19-Test benötigt.

  • Reisende müssen einen PCR- oder Antigen-Test vorweisen (nicht älter als 48 Stunden).
  • Dies gilt für Reisende, die im Jahr 2005 oder früher geboren sind. 
  • Ab dem 1. Januar 2022 gilt dies für Personen, die 2006 oder früher geboren sind.

Gesundheitskontrollen

Bei der Ankunft muss mit Gesundheitskontrollen gerechnet werden. Es können auch stichprobenartige COVID-Tests durchgeführt werden. Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen. Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen.

Maskenpflicht

An den Grenzübergangsstellen besteht Maskenpflicht.

Hinweise für geimpfte oder genesene Reisende

Transit

Der Transit ist bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Weitere Informationen dazu finden Sie unter folgendem Link: https://raja.fi/en/guidelines-for-border-traffic-during-pandemic.

Wichtig am Zielort

Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres. Es kann jederzeit zu regionalen Abweichungen innerhalb des Landes kommen.

Hotels/Ferienunterkünfte

geöffnet

Restaurants/Cafés

geöffnet mit Beschränkungen

Bars

geöffnet mit Beschränkungen

Museen/Sehenswürdigkeiten

teilweise geöffnet

Kinos/Theater

teilweise geöffnet

Öffentliche Verkehrsmittel

verfügbar

Maskenpflicht

teilweise

  • in öffentlichen Innenräumen und Verkehrsmitteln

Mindestabstand

1.00 Meter

Versammlungsverbot

ja (bis auf Weiteres)

  • regional unterschiedlich ab 6 - 50 Personen

App

https://koronavilkku.fi/en/



Reisewarnung aufgrund von COVID-19

Aufgrund der Ausbreitung von COVID-19 hat das Auswärtige Amt eine Reisewarnung ausgesprochen.

Hochrisikogebiet

Aufgrund der Ausbreitung von COVID-19 wurde das Zielgebiet vom Robert Koch-Institut zum Hochrisikogebiet erklärt. Dies kann Auswirkungen auf die Rückreise nach Deutschland haben. Informationen zu den Rückreise-Regeln der einzelnen Bundesländer finden Sie unter folgendem Link: https://tourismus-wegweiser.de.



Datenstand vom: 29.01.2022 06:56 für Kunden von: schulz aktiv reisen e.K., Bautzner Str. 39, 01099 Dresden

Diese konditionell recht anspruchsvolle Skilanglaufreise ist eine weitere Tour von Rauhala aus – ideal für diejenigen, die unsere 150-km-Skitour bereits kennen, und natürlich auch für andere erfahrene Skiläufer. An sechs Tagen legen Sie mit Ihrem Tagesgepäck insgesamt 245 km zurück und übernachten abwechselnd in einfachen finnischen Holzhäusern und ehemaligen Waldarbeiterhütten, die alle abends zur heißen Sauna einladen.

Lapplands Schönheit erleben

Die Tour führt Sie in die stille Winterwelt der lappländischen Fjälls. Auf Loipen erkunden Sie die einsame Gegend mit wunderschöner Sicht in tiefverschneite Täler, auf schneebedeckte Fjälls und Wälder. Die weitläufige, teils sogar sehr kahle Natur Lapplands bietet eine fast beispiellose Rückzugmöglichkeit vom Alltag. Nicht im Programm vorgesehen – aber mit etwas Glück durchaus nicht unwahrscheinlich – ist das Schimmern von Polarlichtern über den tief verschneiten Weiten Lapplands.

Urige Hütten

Sie wohnen in einfachen, aber sehr behaglichen Hütten. Diese haben teilweise keinen Strom oder fließendes Wasser, statt dessen bieten sie sehr gemütliche Atmosphäre. Für eine angenehme Stimmung sorgt ein gusseiserner Ofen, der nach Ihrer Ankunft in der Hütte schnell für wohlig warme Temperaturen sorgt. Den Tag können Sie bei einem entspannenden Gang in die Sauna  und bei leckerer finnischer Hausmannskost, die Ihnen Ihr Guide kocht, ausklingen lassen.

|

Am Flughafen Kittilä angekommen, werden Sie von Transferfahrer in Empfang genommen und nach einem Transfer (ca. 40 min) erreichen Sie das kleine Dorf Rauhala, den Startpunkt Ihrer Skiwanderung. Hier lernen Sie auch die anderenTeilnehmer der Gruppe kennen. Übernachtung in einem typisch finnischen Holzhaus.

1. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung in Pension im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Nach einer gemeinsamen Überprüfung der Ausrüstung sowie der Tourbesprechung erfolgt ein kurzer Transfer zum Startpunkt der Skitour. Auf Skiern geht es zur Waldhütte von Aakenus, wo sich Ihre erste Übernachtungshütte befindet. In der Hütte gibt es eine Sauna, die natürlich angeheizt wird.

Strecke: 45 km, Skistil: klassischen.

2. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Auf gehts – von der Hütte aus durch Wälder und über Fjälls! Am späten Nachmittag führt die Skiwanderung zurück zur Unterkunft. Wer möchte, kann heute auch eine kleinere Tour auf eigene Faust unternehmen und früher zur Unterkunft zurück kehren.

Strecke: ca. 35 km, Skistil: klassisch, heute ist Skating möglich.

3. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Über Hanhijärvi und Pahtauvuoma führt die Skitour zurück nach Rauhala. Unterwegs gibt es einige Skatingmöglichkeiten. Übernachtung in demselben Holzhaus wie in der ersten Nacht.

Strecke: ca. 35 km, Skistil: klassisch, heute ist Skating möglich.

4. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Pension im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Auf dem Weg zu Ihrer zweiten Hütte geht es zunächst Richtung Mäntyrova. Hier erwartet Sie eine Pause in einer Hütte. Danach führt die Tour weiter nach Torassieppi und Keimiö, wo Sie in einem gemütlichen Holzhaus, das natürlich ebenfalls mit einer Sauna ausgestattet ist,

Strecke: ca. 40 km, Skistil: klassisch, heute ist Skating möglich.

5. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Über Fjälls führt Ihre Tour zur dritten Hütte. Unterwegs besuchen Sie das Informationszentrum des Pallas-Ylläs-Nationalparks mit einer interessanten Ausstellung über die Flora und Fauna der Gegend. Durch Wälder und Berghänge setzen Sie Ihre Tour fort – bis zu Ihrer nächsten Unterkunft, einem einfachen, aber gemütlichen Holzhaus.

Strecke: ca. 40 km, Skistil: klassisch, heute ist Skating möglich.

6. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Auf dem Weg zum Endpunkt der Skitour legen Sie kurze Pausen in Sioskuru und Pyhäkero ein. Weiter geht es geht durch Berg- und Waldgelände nach Hetta, einem kleinen Samendorf. Von da erfolgt der Transfer zurück nach Rauhala zu dem Ihnen schon bekannten Ferienhaus, wo Sie bereits zum Abschlussessen und zur Sauna erwartet werden.

Strecke: ca. 55 km, Skistil: klassisch, heute ist Skating möglich.

7. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Pension im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Nach dem Transfer zum Flughafen Kittilä treten Sie Ihre Rückreise an.

8. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Am Flughafen Kittilä angekommen, werden Sie von Transferfahrer in Empfang genommen und nach einem Transfer (ca. 40 min) erreichen Sie das kleine Dorf Rauhala, den Startpunkt Ihrer Skiwanderung. Hier lernen Sie auch die anderenTeilnehmer der Gruppe kennen. Übernachtung in einem typisch finnischen Holzhaus.

05.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung in Pension im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Nach einer gemeinsamen Überprüfung der Ausrüstung sowie der Tourbesprechung erfolgt ein kurzer Transfer zum Startpunkt der Skitour. Auf Skiern geht es zur Waldhütte von Aakenus, wo sich Ihre erste Übernachtungshütte befindet. In der Hütte gibt es eine Sauna, die natürlich angeheizt wird.

Strecke: 45 km, Skistil: klassischen.

06.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Auf gehts – von der Hütte aus durch Wälder und über Fjälls! Am späten Nachmittag führt die Skiwanderung zurück zur Unterkunft. Wer möchte, kann heute auch eine kleinere Tour auf eigene Faust unternehmen und früher zur Unterkunft zurück kehren.

Strecke: ca. 35 km, Skistil: klassisch, heute ist Skating möglich.

07.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Über Hanhijärvi und Pahtauvuoma führt die Skitour zurück nach Rauhala. Unterwegs gibt es einige Skatingmöglichkeiten. Übernachtung in demselben Holzhaus wie in der ersten Nacht.

Strecke: ca. 35 km, Skistil: klassisch, heute ist Skating möglich.

08.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Pension im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Auf dem Weg zu Ihrer zweiten Hütte geht es zunächst Richtung Mäntyrova. Hier erwartet Sie eine Pause in einer Hütte. Danach führt die Tour weiter nach Torassieppi und Keimiö, wo Sie in einem gemütlichen Holzhaus, das natürlich ebenfalls mit einer Sauna ausgestattet ist,

Strecke: ca. 40 km, Skistil: klassisch, heute ist Skating möglich.

09.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Über Fjälls führt Ihre Tour zur dritten Hütte. Unterwegs besuchen Sie das Informationszentrum des Pallas-Ylläs-Nationalparks mit einer interessanten Ausstellung über die Flora und Fauna der Gegend. Durch Wälder und Berghänge setzen Sie Ihre Tour fort – bis zu Ihrer nächsten Unterkunft, einem einfachen, aber gemütlichen Holzhaus.

Strecke: ca. 40 km, Skistil: klassisch, heute ist Skating möglich.

10.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Auf dem Weg zum Endpunkt der Skitour legen Sie kurze Pausen in Sioskuru und Pyhäkero ein. Weiter geht es geht durch Berg- und Waldgelände nach Hetta, einem kleinen Samendorf. Von da erfolgt der Transfer zurück nach Rauhala zu dem Ihnen schon bekannten Ferienhaus, wo Sie bereits zum Abschlussessen und zur Sauna erwartet werden.

Strecke: ca. 55 km, Skistil: klassisch, heute ist Skating möglich.

11.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Pension im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Nach dem Transfer zum Flughafen Kittilä treten Sie Ihre Rückreise an.

12.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Am Flughafen Kittilä angekommen, werden Sie von Transferfahrer in Empfang genommen und nach einem Transfer (ca. 40 min) erreichen Sie das kleine Dorf Rauhala, den Startpunkt Ihrer Skiwanderung. Hier lernen Sie auch die anderenTeilnehmer der Gruppe kennen. Übernachtung in einem typisch finnischen Holzhaus.

12.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung in Pension im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Nach einer gemeinsamen Überprüfung der Ausrüstung sowie der Tourbesprechung erfolgt ein kurzer Transfer zum Startpunkt der Skitour. Auf Skiern geht es zur Waldhütte von Aakenus, wo sich Ihre erste Übernachtungshütte befindet. In der Hütte gibt es eine Sauna, die natürlich angeheizt wird.

Strecke: 45 km, Skistil: klassischen.

13.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Auf gehts – von der Hütte aus durch Wälder und über Fjälls! Am späten Nachmittag führt die Skiwanderung zurück zur Unterkunft. Wer möchte, kann heute auch eine kleinere Tour auf eigene Faust unternehmen und früher zur Unterkunft zurück kehren.

Strecke: ca. 35 km, Skistil: klassisch, heute ist Skating möglich.

14.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Über Hanhijärvi und Pahtauvuoma führt die Skitour zurück nach Rauhala. Unterwegs gibt es einige Skatingmöglichkeiten. Übernachtung in demselben Holzhaus wie in der ersten Nacht.

Strecke: ca. 35 km, Skistil: klassisch, heute ist Skating möglich.

15.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Pension im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Auf dem Weg zu Ihrer zweiten Hütte geht es zunächst Richtung Mäntyrova. Hier erwartet Sie eine Pause in einer Hütte. Danach führt die Tour weiter nach Torassieppi und Keimiö, wo Sie in einem gemütlichen Holzhaus, das natürlich ebenfalls mit einer Sauna ausgestattet ist,

Strecke: ca. 40 km, Skistil: klassisch, heute ist Skating möglich.

16.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Über Fjälls führt Ihre Tour zur dritten Hütte. Unterwegs besuchen Sie das Informationszentrum des Pallas-Ylläs-Nationalparks mit einer interessanten Ausstellung über die Flora und Fauna der Gegend. Durch Wälder und Berghänge setzen Sie Ihre Tour fort – bis zu Ihrer nächsten Unterkunft, einem einfachen, aber gemütlichen Holzhaus.

Strecke: ca. 40 km, Skistil: klassisch, heute ist Skating möglich.

17.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Auf dem Weg zum Endpunkt der Skitour legen Sie kurze Pausen in Sioskuru und Pyhäkero ein. Weiter geht es geht durch Berg- und Waldgelände nach Hetta, einem kleinen Samendorf. Von da erfolgt der Transfer zurück nach Rauhala zu dem Ihnen schon bekannten Ferienhaus, wo Sie bereits zum Abschlussessen und zur Sauna erwartet werden.

Strecke: ca. 55 km, Skistil: klassisch, heute ist Skating möglich.

18.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Pension im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Nach dem Transfer zum Flughafen Kittilä treten Sie Ihre Rückreise an.

19.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Am Flughafen Kittilä angekommen, werden Sie von Transferfahrer in Empfang genommen und nach einem Transfer (ca. 40 min) erreichen Sie das kleine Dorf Rauhala, den Startpunkt Ihrer Skiwanderung. Hier lernen Sie auch die anderenTeilnehmer der Gruppe kennen. Übernachtung in einem typisch finnischen Holzhaus.

19.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung in Pension im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Nach einer gemeinsamen Überprüfung der Ausrüstung sowie der Tourbesprechung erfolgt ein kurzer Transfer zum Startpunkt der Skitour. Auf Skiern geht es zur Waldhütte von Aakenus, wo sich Ihre erste Übernachtungshütte befindet. In der Hütte gibt es eine Sauna, die natürlich angeheizt wird.

Strecke: 45 km, Skistil: klassischen.

20.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Auf gehts – von der Hütte aus durch Wälder und über Fjälls! Am späten Nachmittag führt die Skiwanderung zurück zur Unterkunft. Wer möchte, kann heute auch eine kleinere Tour auf eigene Faust unternehmen und früher zur Unterkunft zurück kehren.

Strecke: ca. 35 km, Skistil: klassisch, heute ist Skating möglich.

21.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Über Hanhijärvi und Pahtauvuoma führt die Skitour zurück nach Rauhala. Unterwegs gibt es einige Skatingmöglichkeiten. Übernachtung in demselben Holzhaus wie in der ersten Nacht.

Strecke: ca. 35 km, Skistil: klassisch, heute ist Skating möglich.

22.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Pension im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Auf dem Weg zu Ihrer zweiten Hütte geht es zunächst Richtung Mäntyrova. Hier erwartet Sie eine Pause in einer Hütte. Danach führt die Tour weiter nach Torassieppi und Keimiö, wo Sie in einem gemütlichen Holzhaus, das natürlich ebenfalls mit einer Sauna ausgestattet ist,

Strecke: ca. 40 km, Skistil: klassisch, heute ist Skating möglich.

23.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Über Fjälls führt Ihre Tour zur dritten Hütte. Unterwegs besuchen Sie das Informationszentrum des Pallas-Ylläs-Nationalparks mit einer interessanten Ausstellung über die Flora und Fauna der Gegend. Durch Wälder und Berghänge setzen Sie Ihre Tour fort – bis zu Ihrer nächsten Unterkunft, einem einfachen, aber gemütlichen Holzhaus.

Strecke: ca. 40 km, Skistil: klassisch, heute ist Skating möglich.

24.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Auf dem Weg zum Endpunkt der Skitour legen Sie kurze Pausen in Sioskuru und Pyhäkero ein. Weiter geht es geht durch Berg- und Waldgelände nach Hetta, einem kleinen Samendorf. Von da erfolgt der Transfer zurück nach Rauhala zu dem Ihnen schon bekannten Ferienhaus, wo Sie bereits zum Abschlussessen und zur Sauna erwartet werden.

Strecke: ca. 55 km, Skistil: klassisch, heute ist Skating möglich.

25.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Pension im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Nach dem Transfer zum Flughafen Kittilä treten Sie Ihre Rückreise an.

26.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Am Flughafen Kittilä angekommen, werden Sie von Transferfahrer in Empfang genommen und nach einem Transfer (ca. 40 min) erreichen Sie das kleine Dorf Rauhala, den Startpunkt Ihrer Skiwanderung. Hier lernen Sie auch die anderenTeilnehmer der Gruppe kennen. Übernachtung in einem typisch finnischen Holzhaus.

26.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung in Pension im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Nach einer gemeinsamen Überprüfung der Ausrüstung sowie der Tourbesprechung erfolgt ein kurzer Transfer zum Startpunkt der Skitour. Auf Skiern geht es zur Waldhütte von Aakenus, wo sich Ihre erste Übernachtungshütte befindet. In der Hütte gibt es eine Sauna, die natürlich angeheizt wird.

Strecke: 45 km, Skistil: klassischen.

27.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Auf gehts – von der Hütte aus durch Wälder und über Fjälls! Am späten Nachmittag führt die Skiwanderung zurück zur Unterkunft. Wer möchte, kann heute auch eine kleinere Tour auf eigene Faust unternehmen und früher zur Unterkunft zurück kehren.

Strecke: ca. 35 km, Skistil: klassisch, heute ist Skating möglich.

28.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Über Hanhijärvi und Pahtauvuoma führt die Skitour zurück nach Rauhala. Unterwegs gibt es einige Skatingmöglichkeiten. Übernachtung in demselben Holzhaus wie in der ersten Nacht.

Strecke: ca. 35 km, Skistil: klassisch, heute ist Skating möglich.

29.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Pension im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Auf dem Weg zu Ihrer zweiten Hütte geht es zunächst Richtung Mäntyrova. Hier erwartet Sie eine Pause in einer Hütte. Danach führt die Tour weiter nach Torassieppi und Keimiö, wo Sie in einem gemütlichen Holzhaus, das natürlich ebenfalls mit einer Sauna ausgestattet ist,

Strecke: ca. 40 km, Skistil: klassisch, heute ist Skating möglich.

30.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Über Fjälls führt Ihre Tour zur dritten Hütte. Unterwegs besuchen Sie das Informationszentrum des Pallas-Ylläs-Nationalparks mit einer interessanten Ausstellung über die Flora und Fauna der Gegend. Durch Wälder und Berghänge setzen Sie Ihre Tour fort – bis zu Ihrer nächsten Unterkunft, einem einfachen, aber gemütlichen Holzhaus.

Strecke: ca. 40 km, Skistil: klassisch, heute ist Skating möglich.

31.03.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Auf dem Weg zum Endpunkt der Skitour legen Sie kurze Pausen in Sioskuru und Pyhäkero ein. Weiter geht es geht durch Berg- und Waldgelände nach Hetta, einem kleinen Samendorf. Von da erfolgt der Transfer zurück nach Rauhala zu dem Ihnen schon bekannten Ferienhaus, wo Sie bereits zum Abschlussessen und zur Sauna erwartet werden.

Strecke: ca. 55 km, Skistil: klassisch, heute ist Skating möglich.

01.04.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Pension im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Nach dem Transfer zum Flughafen Kittilä treten Sie Ihre Rückreise an.

02.04.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

|

Am Flughafen Kittilä angekommen, werden Sie von Transferfahrer in Empfang genommen und nach einem Transfer (ca. 40 min) erreichen Sie das kleine Dorf Rauhala, den Startpunkt Ihrer Skiwanderung. Hier lernen Sie auch die anderenTeilnehmer der Gruppe kennen. Übernachtung in einem typisch finnischen Holzhaus.

02.04.2022. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung in Pension im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Nach einer gemeinsamen Überprüfung der Ausrüstung sowie der Tourbesprechung erfolgt ein kurzer Transfer zum Startpunkt der Skitour. Auf Skiern geht es zur Waldhütte von Aakenus, wo sich Ihre erste Übernachtungshütte befindet. In der Hütte gibt es eine Sauna, die natürlich angeheizt wird.

Strecke: 45 km, Skistil: klassischen.

03.04.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Auf gehts – von der Hütte aus durch Wälder und über Fjälls! Am späten Nachmittag führt die Skiwanderung zurück zur Unterkunft. Wer möchte, kann heute auch eine kleinere Tour auf eigene Faust unternehmen und früher zur Unterkunft zurück kehren.

Strecke: ca. 35 km, Skistil: klassisch, heute ist Skating möglich.

04.04.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Über Hanhijärvi und Pahtauvuoma führt die Skitour zurück nach Rauhala. Unterwegs gibt es einige Skatingmöglichkeiten. Übernachtung in demselben Holzhaus wie in der ersten Nacht.

Strecke: ca. 35 km, Skistil: klassisch, heute ist Skating möglich.

05.04.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Pension im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Auf dem Weg zu Ihrer zweiten Hütte geht es zunächst Richtung Mäntyrova. Hier erwartet Sie eine Pause in einer Hütte. Danach führt die Tour weiter nach Torassieppi und Keimiö, wo Sie in einem gemütlichen Holzhaus, das natürlich ebenfalls mit einer Sauna ausgestattet ist,

Strecke: ca. 40 km, Skistil: klassisch, heute ist Skating möglich.

06.04.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Über Fjälls führt Ihre Tour zur dritten Hütte. Unterwegs besuchen Sie das Informationszentrum des Pallas-Ylläs-Nationalparks mit einer interessanten Ausstellung über die Flora und Fauna der Gegend. Durch Wälder und Berghänge setzen Sie Ihre Tour fort – bis zu Ihrer nächsten Unterkunft, einem einfachen, aber gemütlichen Holzhaus.

Strecke: ca. 40 km, Skistil: klassisch, heute ist Skating möglich.

07.04.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Auf dem Weg zum Endpunkt der Skitour legen Sie kurze Pausen in Sioskuru und Pyhäkero ein. Weiter geht es geht durch Berg- und Waldgelände nach Hetta, einem kleinen Samendorf. Von da erfolgt der Transfer zurück nach Rauhala zu dem Ihnen schon bekannten Ferienhaus, wo Sie bereits zum Abschlussessen und zur Sauna erwartet werden.

Strecke: ca. 55 km, Skistil: klassisch, heute ist Skating möglich.

08.04.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung in Pension im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad.

Nach dem Transfer zum Flughafen Kittilä treten Sie Ihre Rückreise an.

09.04.2022. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.



Reise buchen

Teilnehmerzahl: mind. 6 bis max. 12
  Termine 2022
  05.03.22 — 12.03.22 € 990,- Buchen
  12.03.22 — 19.03.22 € 990,- Buchen
  Letzte Anfrage vom 07.01.22 - Danke! Die Durchführung ist damit gesichert!
  19.03.22 — 26.03.22 € 990,- Buchen
  26.03.22 — 02.04.22 € 990,- Buchen
  02.04.22 — 09.04.22 € 990,- Buchen

Die Einberechnung der für Sie anwendbaren Rabatte erfolgt in Ihrer Buchungsbestätigung.

Buchbar
Mit nächster Buchung gesichert
Gesichert
Wenig frei!
Ausgebucht / nicht buchbar

Ähnliche Reisen, vergleichbare Reisecharaktere oder optionale Kombinationen


Ich berate Sie gern ...

Franziska Wachsmuth

Finnland

Hotels und Pensionen Übernachtung in Hütte Winterreisen Skilanglauf
Nördlich des Polarkreises

Anforderung

  • Die Tour erfordert Erfahrung im Skilanglauf und ist nicht für Anfänger geeignet.
  • Sehr gute Kondition für mittelschwere Skitouren bis ca. 55 km wird vorausgesetzt. Bei der Tour reicht es nicht aus, wenn man 1–2 Mal im Winter Skilanglauf macht. Jeder Teilnehmer muss mind. 10–15 km in einer Stunde laufen können, wobei die Strecke nicht eben, sondern bergig ist. Es gibt 1–3 Pausen am Tag (je nach Wetterverhältnissen), während derer man sich ausruhen kann. Die Tour führt über teils steile Aufstiege auf gezogener Loipe (durch Motorschlitten bzw. Loipenmaschine), selten querfeldein, siehe dazu auch die Fotos. Es kann starker Wind herrschen, wodurch es kalt wird und die gespurten Loipen nicht mehr sichtbar sind. Der Laufstil ist meist klassisch; ab und zu ist Skating möglich.
  • Alle Touren finden mit Tagesrucksack statt. Das Hauptgepäck wird transportiert.
  • Es ist Komfortverzicht notwendig, denn die Unterkünfte sind einfach ausgestattet. Ein Schlafsack ist mitzubringen oder er kann geliehen werden.
  • Es wird vorausgesetzt, dass jeder seine eigene Skiausrüstung mitbringt.

Leistungen (ab/an Flughafen Kittilä)

  • Alle Transfers laut Programm mit Kleinbus
  • 3 Übernachtungen in einem Holzhaus im finnischen Stil im 2- oder 3-Bett-Zimmer, z. T. mit DU/WC (sonst DU/WC auf dem Gang), 4 Übernachtungen in einfachen Holzhäusern in Mehrbettzimmern mit Gemeinschaftsduschen, WC auf dem Gang bzw. Außentoilette
  • 7x Frühstück, 6x Mittagessen, 7x Abendessen
  • 6 geführte Skilanglauftouren lt. Programm
  • Täglich Sauna
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Erfahrener örtlicher, in der Regel Englisch sprechender Skiguide

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • An- und Abreise Kittilä mit Finnair-Flug
    ab/an Berlin, Hamburg, Düsseldorf; Frankfurt/Main, München ab € 400,–.
    Für die Skiausrüstung wird bei Finnair-Flügen eine Gebühr von € 50,– (am Flughafen) bzw. € 25,– (online vor der Reise) pro Richtung (z. B. Berlin/Tegel–Helsinki–Kittilä) erhoben.
  • An- und Abreise Kittilä mit Lufhansa-Direktflug
    ab/an München immer samstags vom 18.12.21–19.03.22.
  • Einzelzimmer je nach Verfügbarkeit (für 3 Nächte möglich): EZ-Zuschlag € 70,–
  • Schlafsack: € 25,–
  • Sportliches Anschlussprogramm:
    Rajalta Rajalle Hiihto

    9 Tage Die Durchquerung Finnlands auf Ski von der russischen zur schwedischen Grenze
    Passende Termine:
    10.03. - 18.03.22 (Danach die 245-km Skitour 19.03-26.03.22)
    12.03. - 20.03.22 (Davor die 245- km Skitour 05.03.-12.03.22)

    Alle Infos zur Rajalta Rajalle Hiihto: www.schulz-sportreisen.de/FIN20
    * zzgl. Transfer zwischen der beiden Touren (Transfer per Bus, Flug oder Mietwagen über uns buchbar)

Zusatzausgaben

  • Nicht genannte Mahlzeiten, Getränke

Teilnehmerzahl

  • mind. 6 bis max. 12
    Absage bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 23 Tage vor Reisebeginn vorbehalten.

Einreisebestimmungen

Die Einreise nach Finnland ist für EU-Bürger mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass möglich.  Die Gültigkeit des Reisedokumentes muss den Ausreisetag beinhalten.

Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.

FAQ

Dunkelheit
Wird es sehr dunkel sein? Im tiefsten Winter (Dezember bis Januar) sind die Tage in ganz Finnland kurz, und auch mittags steht die Sonne nicht sehr hoch. In Lappland kommt die Sonne für einige ...» mehr

Dunkelheit

Wird es sehr dunkel sein? Im tiefsten Winter (Dezember bis Januar) sind die Tage in ganz Finnland kurz, und auch mittags steht die Sonne nicht sehr hoch. In Lappland kommt die Sonne für einige Wochen gar nicht mehr über den Horizont. An einem Durchschnittstag gibt es je nach Standort 4–5 Stunden sogenanntes „blaues Licht”, gewöhnlich zwischen 10 und 15 Uhr finnischer Zeit. Wenn es unbewölkt ist, präsentiert sich der klare Himmel oft in den faszinierendsten Farben. In den Stunden der Dunkelheit leuchtet der weiße Schnee und lässt den Weg erkennen. Besonders bei Vollmond ist es z. T. so hell, dass man draußen lesen kann. Mitte April steht die Sonne je nach Standort bereits 14–16 Stunden über dem Horizont. Im März und April können Sie in Lappland 16 Stunden am Tag im strahlenden Sonnenschein Wintersport treiben.

Hinweise

Programmhinweise

  • Anreisehinweis:
    Vom 18.12.21–19.03.22 ist ein Direktflug mit Lufthansa ab/an München nach Kittilä möglich. Der Flug geht immer samstags.
    Bei Flügen mit Lufthansa kann die eigene Skiausrüstung problemlos mitgenommen werden, wenn man das Skigepäck vorher anmeldet. Bei Buchung der Flüge über uns übernehmen wir das gern für Sie.

  • In der Regel ist die Toursprache Englisch. Es kann auch Deutsch sprechender Guides geben, jedoch kann nicht im Voraus gesagt werden, welche Termine definitiv von einem Deutsch sprechenden Guide geführt werden.

Generelle Hinweise

  • Da diese Tour sehr von der arktischen Witterung und den jeweiligen Schneeverhältnissen abhängig ist, kann es zu kurzfristigen Änderungen im Tourenverlauf und bei den Unterkünften kommen. Der hier genannte Reiseverlauf versteht sich daher als Beispiel, Änderungen beeinträchtigen aber nicht Art und Inhalt der Reise.

  • Bei Flügen mit Finnair kann die eigene Skiausrüstung problemlos mitgenommen werden, wenn man das Skigepäck vorher anmeldet. 
    Für die Skiausrüstung wird bei Finnair-Flügen je Richtung eine Gebühr von € 50,– (am Flughafen) bzw. € 25,– (online vor der Reise)  (z. B. Berlin–Helsinki–Kittilä) erhoben.

Weiterführende Links

Link zu dieser Reise

www.schulz-aktiv-reisen.de/FIN93

×
×
×
×
×
×
Karte: 245 km Skitour nördlich des Polarkreises ×

schulz aktiv reisen   0351 266 255   Bautzner Str. 39, 01099 Dresden   —   Facebook   Twitter   Instagram   News   —   Datenschutz   Cookies   ARB   Impressum