schulz aktiv reisen
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!
Zum Menü

Reisen in Ecuador

Ecuador liegt an der Westküste Südamerikas und ist im Vergleich zu seinen Nachbarländern Kolumbien und Peru ein eher kleines Land. Trotz dieser „Kompaktheit“ zählt es zu den artenreichsten Ländern der Erde, denn hier finden sich vier gänzlich unterschiedliche Naturräume: Amazonas, Anden, Küste und Galapagos.

Die Anden ("Sierra) sind Bestandteil jeder Reise, denn hier befindet sich die Hauptstadt Quito (UNESCO-Weltkulturerbe) mit dem neuen internationalen Flughafen. Außerdem reihen sich 54 Vulkane, davon 18 noch aktiv, einer Perlenkette gleich entlang zweier Gebirgszüge von Nord nach Süd durch das Land – die Straße der Vulkane, wie Alexander von Humboldt es einst treffend bezeichnete. Für Bergsteiger gibt es die Möglichkeit die höchsten (Chimborazo) und aktivsten (Cotopaxi) zu besteigen: Vulkantrekking. Wanderer genießen die Ausblicke auf selbige auf unserer Reise Anden, Amazonas und Galapagos.

Die Galapagos-Inseln liegen ca. 1000 km vom Festland entfernt, sind vulkanischen Ursprungs und hatten in ihrer Entstehungsgeschichte nie Kontakt mit der restlichen Welt. Dadurch entwickelte sich hier eine einzigartige Flora und Fauna. Letztere verhalf nicht nur Darwin zur Evolutionstheorie sondern bietet dem heutigen Besucher die einmalige Möglichkeit, zutrauliche Tiere hautnah zu erleben: Robben, Seelöwen, Pinguine, tropische Fische, Riesenschildkröten, Meerechsen, Leguane, Fregattvögel und Blaufußtölpel. Die Inseln und ihre Tierwelt lassen sich sowohl zu Wasser beim Tauchen, Schnorcheln und Kajaking als auch zu Fuß entdecken. Dabei können Sie eine Reise entweder mit einem Inselhüpfen oder einer Kreuzfahrt verlängern oder sich nur auf das Inselarchipel konzentrieren: Tierparadies im Pazifik



Tipp: Für eine ausführliche Suche können Sie unseren Reisefinder benutzen!
  Reise Preis
Naturparadiese Anden, Amazonas und Galapagos

Naturparadiese Anden, Amazonas und Galapagos

23 Tage Wanderreise entlang der „Straße der Vulkane“, im Regenwald und auf den Galapagos-Inseln

4 Termine
ab € 3890,-
Galápagos – Tierparadies im Pazifik

Galápagos – Tierparadies im Pazifik

15/14 Tage Inselhüpfen mit Wanderungen und Besteigung des Vulkans Sierra Negra auf den „verzauberten Inseln“

6 Termine
ab € 3990,-
Vulkantrekking

Vulkantrekking

18 Tage Trekkingreise mit Besteigung der Vulkanberge Carihuairazo und Chimborazo

4 Termine
ab € 1895,-
Aktiv von Südkolumbien nach Nordecuador

Aktiv von Südkolumbien nach Nordecuador

22 Tage Wanderreise mit Radtour und 4-tägiger Kajakexpedition

5 Termine
ab € 3370,-
Erste Seite Letzte Seite
  • Schwierigkeitsstufe:
    Schwierigkeitsstufe
  • Aktivitäten:
    Wandern oder TrekkingWasserwandernBahnreise
  • Unterkünfte:
    Hotels und PensionenÜbernachtung in Hütte
  • Termine:
    • 01.07.17 — 23.07.17
    • 02.11.17 — 24.11.17
    • 21.12.17 — 12.01.18
    • 24.02.18 — 18.03.18
  • Schwierigkeitsstufe:
    Schwierigkeitsstufe
  • Aktivitäten:
    Wandern oder TrekkingTierbeobachtung
  • Unterkünfte:
    Hotels und PensionenÜbernachtung in freier Natur
  • Termine:
    • 04.06.17 — 16.06.17
    • 06.08.17 — 18.08.17
    • 29.10.17 — 10.11.17
    • 05.11.17 — 17.11.17
    • 11.02.18 — 23.02.18
    • 25.03.18 — 06.04.18
  • Schwierigkeitsstufe:
    Schwierigkeitsstufe
  • Aktivitäten:
    Wandern oder TrekkingGipfeltouren
  • Unterkünfte:
    Hotels und PensionenÜbernachtung in HütteÜbernachtung in freier Natur
  • Termine:
    • 01.06.17 — 18.06.17
    • 13.07.17 — 30.07.17
    • 10.08.17 — 27.08.17
    • 28.09.17 — 15.10.17
  • Schwierigkeitsstufe:
    Schwierigkeitsstufe
  • Aktivitäten:
    Wandern oder TrekkingWasserwandernRadreisen
  • Unterkünfte:
    Hotels und PensionenÜbernachtung in HütteÜbernachtung in freier Natur
  • Termine:
    • 04.06.17 — 25.06.17
    • 09.07.17 — 30.07.17
    • 13.08.17 — 03.09.17
    • 10.09.17 — 01.10.17
    • 08.10.17 — 29.10.17
nach oben

Reisen in Ecuador

Ecuador liegt an der Westküste Südamerikas und ist im Vergleich zu seinen Nachbarländern Kolumbien und Peru ein eher kleines Land. Trotz dieser „Kompaktheit“ zählt es zu den artenreichsten Ländern der Erde, denn hier finden sich vier gänzlich unterschiedliche Naturräume: Amazonas, Anden, Küste und Galapagos.

Die Anden ("Sierra) sind Bestandteil jeder Reise, denn hier befindet sich die Hauptstadt Quito (UNESCO-Weltkulturerbe) mit dem neuen internationalen Flughafen. Außerdem reihen sich 54 Vulkane, davon 18 noch aktiv, einer Perlenkette gleich entlang zweier Gebirgszüge von Nord nach Süd durch das Land – die Straße der Vulkane, wie Alexander von Humboldt es einst treffend bezeichnete. Für Bergsteiger gibt es die Möglichkeit die höchsten (Chimborazo) und aktivsten (Cotopaxi) zu besteigen: Vulkantrekking. Wanderer genießen die Ausblicke auf selbige auf unserer Reise Anden, Amazonas und Galapagos.

Die Galapagos-Inseln liegen ca. 1000 km vom Festland entfernt, sind vulkanischen Ursprungs und hatten in ihrer Entstehungsgeschichte nie Kontakt mit der restlichen Welt. Dadurch entwickelte sich hier eine einzigartige Flora und Fauna. Letztere verhalf nicht nur Darwin zur Evolutionstheorie sondern bietet dem heutigen Besucher die einmalige Möglichkeit, zutrauliche Tiere hautnah zu erleben: Robben, Seelöwen, Pinguine, tropische Fische, Riesenschildkröten, Meerechsen, Leguane, Fregattvögel und Blaufußtölpel. Die Inseln und ihre Tierwelt lassen sich sowohl zu Wasser beim Tauchen, Schnorcheln und Kajaking als auch zu Fuß entdecken. Dabei können Sie eine Reise entweder mit einem Inselhüpfen oder einer Kreuzfahrt verlängern oder sich nur auf das Inselarchipel konzentrieren: Tierparadies im Pazifik

Fussleiste mit Logo
Abbonieren Sie unseren schulz aktiv RSS-Feed   schulz aktiv reisen bei Facebook   schulz aktiv reisen bei Twitter
© schulz aktiv reisen | 0351 266 255 | Bautzner Str. 39, 01099 Dresden ARB Impressum

Die Marken mit dem "schuuulz!"

schließen