schulz aktiv reisen
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!

Kanutour auf der Oder – Wildnis mitten in Europa

9 Tage Paddelerlebnis von Ratzdorf bis Mescherin

  • Auf Tour paddeln Sie ganz entspannt in Fließrichtung der Oder

    Auf Tour paddeln Sie ganz entspannt in Fließrichtung der Oder 

  • Flussufer bei Ratzdorf - hier beginnt das Paddelabenteuer!

    Flussufer bei Ratzdorf - hier beginnt das Paddelabenteuer! 

  • Der Flusspegel in Ratzdorf

    Der Flusspegel in Ratzdorf 

  • In der "Kajüte" in Ratzdorf können Sie sich laben... :-)

    In der "Kajüte" in Ratzdorf können Sie sich laben... :-) 

  • Sie sind unterwegs inmitten herrlicher Natur

    Sie sind unterwegs inmitten herrlicher Natur 

  • An den Ufern der Oder als ehemaligen Grenzfluss gibt es viel zu entdecken – hier die Festung Küstrin

    An den Ufern der Oder als ehemaligen Grenzfluss gibt es viel zu entdecken – hier die Festung Küstrin 

  • Seichte Uferböschungen laden zu Pausen ein

    Seichte Uferböschungen laden zu Pausen ein 

  • Das Wasser ist so sauber, dass Muscheln sich "pudelwohl" fühlen!

    Das Wasser ist so sauber, dass Muscheln sich "pudelwohl" fühlen! 

  • Beobachtung der Vogelwelt ist natürlich möglich - hier ein Drosselrohrsänger

    Beobachtung der Vogelwelt ist natürlich möglich - hier ein Drosselrohrsänger 

  • Auch mal eine Biberburg am Ufer

    Auch mal eine Biberburg am Ufer 

  • Der Seeadler ist ein häufiger Begleiter

    Der Seeadler ist ein häufiger Begleiter 

  • Schwäne in majestätischem Flug

    Schwäne in majestätischem Flug 

  • In den ruhig fließenden Abschnitten lässt sich so Manches beobachten

    In den ruhig fließenden Abschnitten lässt sich so Manches beobachten 

  • Abends wird an idyllischen Fleckchen das Camp aufgeschlagen

    Abends wird an idyllischen Fleckchen das Camp aufgeschlagen 

  • Eine Boje des Schifffahrtsweges

    Eine Boje des Schifffahrtsweges 

  • Seltene Begegnung mit einem Frachter auf dieser Wasserstraße

    Seltene Begegnung mit einem Frachter auf dieser Wasserstraße 

  • Grenzen überwinden – die Fähre setzt wieder über!

    Grenzen überwinden – die Fähre setzt wieder über! 

  • Zwischenstopp auf polnischer Seite

    Zwischenstopp auf polnischer Seite 

  • Was könnte diese ehemalige Brücke für Geschichten erzählen?

    Was könnte diese ehemalige Brücke für Geschichten erzählen? 

  • Auch diese Schleusentore haben ausgedient

    Auch diese Schleusentore haben ausgedient 

  • Geführte Kanutour auf den Spuren der Geschichte
  • Unberührte Natur im „Niemandsland“ entlang der deutschpolnischen Grenze
  • Heimat von Biber, Fischotter und Seeadler
  • Kleine Landgänge und Führung im Nationalpark Unteres Odertal
  • Tourleitung durch erfahrenen Kanuguide und Naturkenner

Über lange Zeit hat die Oder Länder und Völker eher geteilt als verbunden. Längst ist der Fluss wieder problemlos befahrbar, aber dennoch oft ein „weißer Fleck“ auf der Landkarte vieler Wassersportler. Auf dieser Tour entdecken Sie ungestört die Schönheit dieser Flusslandschaft, zumeist vom Wasser aus. Sie begeben sich aber auch auf Entdeckungstour am deutschen und polnischen Ufer.

Natur pur

Gemächlich  fließt der Fluss dahin. Er ist vergleichsweise schmal, so dass Ihnen kaum ein Schiff oder Boot begegnen wird. So können Sie die Natur in Ruhe genießen, zahlreiche am Ufer nistende Vogelarten erspähen, Greifvögel beim Fischfang beobachten oder Biberburgen bestaunen. Vielleicht sehen Sie auch Fischotter? Bei den Paddeltouren merken Sie, wie sich der Fluss und die Landschaft ringsum immer wieder ändern. Seichte Sandbänke laden zum Verweilen ein und wechseln sich mit ausgedehnten Auwäldern in geschützten Arealen ab. Abends bereiten Sie gemeinsam leckere Mahlzeiten zu und sitzen am Lagerfeuer, sinnierend oder in Gespräche vertieft, um die Eindrücke des Tages Revue passieren zu lassen.

Geschichte und Geschichten

Sie kommen während der Paddeltour an kleinen oder größeren Orten vorbei, die lange Zeit durch den Fluss getrennt waren, seit einigen Jahren jedoch an „alte“ Traditionen angeknüpfen und Verbindungen wiederbeleben.

1. Tag Sa Individuelle Anreise nach Ratzdorf, dem Zusammenfluss von Oder und Neiße
2. Tag So Einführung in die Kanutechnik; erster Paddeltag (ca. 22 km)
3.-8. Tag Mo-Sa Abwechslungsreiche Paddelerlebnisse (ca. 25–40 km); kleine Ausflüge an Land zu interessanten Orten
9. Tag So Verladen der Ausrüstung und individuelle Rückreise von Mescherin oder Verlängerung

1. Tag Individuelle Anreise. Treff in Ratzdorf am Zusammenfluss von Oder und Neiße. Die mit der Bahn Angereisten werden vom Bahnhof in Wellmitz (Neissemünde) abgeholt. Besprechung der Tour mit Kartenstudium und Einführung in die Paddel- und Sicherheitstechnik. Gemütlich klingt der Abend in einer Tanz- und Gastwirtschaft aus.

2. Tag Erster Paddeltag. Nach dem Verpacken und Verladen der Ausrüstung in die Kanus beginnt die erste Etappe und führt bei ruhiger Strömung den Fluss entlang.

3.-8. Tag Abwechslungsreiche Paddelerlebnisse in herrlicher Umgebung. Die Tage sind ausgefüllt mit Entdeckungen auf dem Wasser und kleinen Landgängen. Täglich erkunden Sie den Verlauf der Oder ein weiteres Stück. Sie kommen durch besonders geschützte Gebiete, entdecken hier die Natur. Abends schlagen Sie das Zeltlager auf, kochen am Lagerfeuer und können gemeinsam die Erlebnisse des Tages Revue passieren lassen.

9. Tag Abreisetag. Nach dem Frühstück und dem Verstauen aller Ausrüstung kann die Rückreise angetreten werden. Es besteht aber auch die Möglichkeit, von hier aus zu weiteren Erkundungen aufzubrechen.

  • Ab Ratzdorf/an Mescherin
  • Transfer von und zum nächsten Bahnhof am Start und Ende der Tour
  • 8 Übernachtungen im Doppelzelt
  • 7x Vollpension (Mittag als Lunchpaket), 1x Abendessen, 1x Frühstück
  • Gepäcktransport zum nächsten Zeltplatz über Land
  • Stellung der Outdoorausrüstung (Zelte, Kocher etc.)
  • Stellung der Kanuausrüstung: 2er-Kajaks, Paddel, Schwimmwesten, wasserdichte Packsäcke und -tonnen für Tagesgepäck
  • Einführung in die Paddeltechnik, Sicherheitstraining
  • Lagerplatzgebühren
  • Führung im Nationalpark Unteres Odertal
  • Deutsche Reiseleitung (= zertifizierter Kanuguide)

Reise buchen

Teilnehmerzahl: mind. 6 bis max. 12
  Termine 2018
  23.06.18 — 01.07.18 € 645,- Buchen
Erste Interessenten da!
Buchbar
Gesichert
Wenig frei!
Auf Anfrage
Nicht mehr buchbar

Die Einberechnung der für Sie anwendbaren Rabatte erfolgt in Ihrer Buchungsbestätigung.

Für weitere Fragen zu dieser Reise steht Ihnen zur Verfügung:

Bianca Sarge
Karte: Kanutour auf der Oder – Wildnis mitten in Europa ×

Deutschland

Wasserwandern Übernachtung in freier Natur

Anforderung

  • Kondition für leichte bis mittelschwere Paddeltouren flussabwärts bis ca. 40 km, zwischendurch kleine Landgänge; Schwimmkenntnisse; Mithilfe beim Campauf- und -abbau, Mithilfe beim Zubereiten der Mahlzeiten; Schlafsack und Isomatte sind mitzubringen.

Teilnehmerzahl

  • mind. 6 bis max. 12

Leistungen

  • Ab Ratzdorf/an Mescherin
  • Transfer von und zum nächsten Bahnhof am Start und Ende der Tour
  • 8 Übernachtungen im Doppelzelt
  • 7x Vollpension (Mittag als Lunchpaket), 1x Abendessen, 1x Frühstück
  • Gepäcktransport zum nächsten Zeltplatz über Land
  • Stellung der Outdoorausrüstung (Zelte, Kocher etc.)
  • Stellung der Kanuausrüstung: 2er-Kajaks, Paddel, Schwimmwesten, wasserdichte Packsäcke und -tonnen für Tagesgepäck
  • Einführung in die Paddeltechnik, Sicherheitstraining
  • Lagerplatzgebühren
  • Führung im Nationalpark Unteres Odertal
  • Deutsche Reiseleitung (= zertifizierter Kanuguide)

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • Einzelzelt-Zuschlag: € 50,-
  • Zuschlag für 1er-Kajak: € 50,–

Zusatzausgaben

  • Nicht genannte Mahlzeiten, Getränke.

Einreisebestimmungen

Da die Reise im Grenzgebiet zu Polen stattfindet, sollten Sie ein gültiges Reisedokument (Personalausweis od. Reisepass) dabei haben. Kinder benötigen ein eigenes Reisedokument

FAQ

Warum nur 1 Termin?
Ein Termin im späten Frühjahr/zeitigen Sommer ist die ideale Reisezeit für diese Tour! Zahlreiche Vögel brüten in den Flussauen und lassen sich beobachten. Die Temperaturen sind noch angenehm ...» mehr

Warum nur 1 Termin?

Ein Termin im späten Frühjahr/zeitigen Sommer ist die ideale Reisezeit für diese Tour! Zahlreiche Vögel brüten in den Flussauen und lassen sich beobachten. Die Temperaturen sind noch angenehm mild und nicht so erdrückend wie im Hochsommer.

Kajak oder Kanadier?

Es hat sich gezeigt, dass für die Tour Kajaks günstiger sind, weil weniger windanfällig. Wenn Sie viel lieber im Kanadier paddeln möchten, können Sie auch dies tun. Bitte sagen Sie uns Bescheid, damit wir das "richtige" Boot mitnehmen!

Hinweise

Die angegebene Teilnehmerzahl (min. 6 bis max. 12) bezieht sich auf Erwachsene.

Anreise

Wenn möglich, planen Sie die An- und Abreise bitte per Bahn.
Anreisebahnhof ist Wellmitz / Neissemünde, den Haltepunkt erreichen Sie mit der Regionalbahn über Frankfurt (Oder) und Eisenhüttenstadt. Eine Abholung vom Bahnhof und ein Transfer bis Ratzdorf kann nach Absprache erfolgen.
Die Abreise erfolgt vom Bahnhof Tantow, ein Zug ab 10 Uhr wäre machbar.

Bei Anreise mit dem PKW muss per Bahn zum Ausgangspunkt zurückgefahren werden, was ca. 4-5h in Anspruch nimmt.
Genauere Informationen erhalten Sie auf Anfrage.

Ermäßigungen

Preis Kinder bis 12 J. (im Zelt/Boot der Eltern): € 295,-

Individelle Gruppentouren

Sie möchten als Gruppe diese Reise machen aber der Termin passt nicht?
Teilen Sie uns Ihre Vorstellungen mit, wir prüfen die Durchührbarkeit!

Link zu dieser Reise

www.schulz-aktiv-reisen.de/DEU19

schulz aktiv reisen   0351 266 255   Bautzner Str. 39, 01099 Dresden   —   Facebook   Twitter   News   —   ARB   Impressum

Die Marken mit dem "schuuulz!"

schließen