schulz aktiv reisen
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!

Von Kapstadt zu den Victoria-Fällen

24/26 Tage Große Erlebnisreise mit den Höhepunkten von Südafrika, Namibia, Botswana und Simbabwe

  • Erkunden Sie auf dieser Natur- und Safari-Reise aktiv das südliche Afrika. Hier: Wanderung in den gigantischen Dünen von Sossusvlei

    Erkunden Sie auf dieser Natur- und Safari-Reise aktiv das südliche Afrika. Hier: Wanderung in den gigantischen Dünen von Sossusvlei 

  • Kleine "Dusche" in der Gischt der gewaltigen Victoria-Wasserfälle (seit 1989 Weltnaturerbe der UNESCO).

    Kleine "Dusche" in der Gischt der gewaltigen Victoria-Wasserfälle (seit 1989 Weltnaturerbe der UNESCO). 

  • Unterwegs in speziell umgebauten und voll ausgestatteten Safarifahrzeugen.

    Unterwegs in speziell umgebauten und voll ausgestatteten Safarifahrzeugen. 

  • Protea - die Nationalblume Südafrikas.

    Protea - die Nationalblume Südafrikas. 

  • Sie verlassen Kapstadt - ein letzter Blick vom Bluebergstrand auf den Tafelberg

    Sie verlassen Kapstadt - ein letzter Blick vom Bluebergstrand auf den Tafelberg 

  • Kanutour auf dem Oranje-Fluss (5. Tag) dem Grenzfluss zwischen Südafrika und Namibia.

    Kanutour auf dem Oranje-Fluss (5. Tag) dem Grenzfluss zwischen Südafrika und Namibia. 

  • Bei der Mix-Variante erfolgen 10 Übernachtungen im Zelt.

    Bei der Mix-Variante erfolgen 10 Übernachtungen im Zelt. 

  • Die Übernachtungen in festen Unterkünften erfolgen in Chalets, Zimmern und permanenten Zelten mit eigener Dusche/WC.

    Die Übernachtungen in festen Unterkünften erfolgen in Chalets, Zimmern und permanenten Zelten mit eigener Dusche/WC. 

  • Ein Muss jeder Namibia-Reise - die Dünen von Sossusvlei, die Sie zum Sonnenaufgang erklimmen (8. Tag).

    Ein Muss jeder Namibia-Reise - die Dünen von Sossusvlei, die Sie zum Sonnenaufgang erklimmen (8. Tag). 

  • Der Etosha-NP im Norden Namibias wartet mit beeindruckenden Tiererlebnissen auf (14.-15.Tag).

    Der Etosha-NP im Norden Namibias wartet mit beeindruckenden Tiererlebnissen auf (14.-15.Tag). 

  • Morgenstimmung in der Dünenlandschaft des Sossusvlei.

    Morgenstimmung in der Dünenlandschaft des Sossusvlei. 

  • Wüstenpflanzen säumen den Straßenrand.

    Wüstenpflanzen säumen den Straßenrand. 

  • Das Okavango-Delta in Botswana wird im traditionellen Einbaum erkundet (18.-19.Tag).

    Das Okavango-Delta in Botswana wird im traditionellen Einbaum erkundet (18.-19.Tag). 

  • Fußsafari auf einer Insel im Delta.

    Fußsafari auf einer Insel im Delta. 

  • Auf den Fahrten im Mokoro durch das Okavango-Delta können Sie die Stille und Schönheit dieses einmaligen Ökosystems genießen.

    Auf den Fahrten im Mokoro durch das Okavango-Delta können Sie die Stille und Schönheit dieses einmaligen Ökosystems genießen. 

  • Im Chobe-NP in Botswana erleben Sie die Tiere vom Wasser aus (21. Tag)...

    Im Chobe-NP in Botswana erleben Sie die Tiere vom Wasser aus (21. Tag)... 

  • ... und genießen einmal mehr einen traumhaften Sonnenuntergang im Südlichen Afrika.

    ... und genießen einmal mehr einen traumhaften Sonnenuntergang im Südlichen Afrika. 

  • Ein optionaler Rundflug (gegen Gebühr) über die Victoria-Fälle ist nur eine der möglichen Aktivitäten an den Fällen (Zusatzübernachtungen erforderlich).

    Ein optionaler Rundflug (gegen Gebühr) über die Victoria-Fälle ist nur eine der möglichen Aktivitäten an den Fällen (Zusatzübernachtungen erforderlich). 

  • Aktive Safari durch 4 Länder des Südlichen Afrikas
  • Wahl zwischen Terminen mit einem Mix aus Camping und festen Unterkünften sowie Terminen mit Unterbringung in ausschließlich festen Unterkünften
  • Sossusvlei - Wanderung in den höchsten Dünen der Welt
  • Safari intensiv - Big Five-Tierbeobachtungen im Etosha-Nationalpark und während einer Bootsfahrt auf dem Chobe-Fluss
  • Okavango-Delta - Mit dem Mokoro durch das UNESCO-Weltnaturerbe
  • Spektakuläre Victoria-Wasserfälle - "Donnernder Rauch" zwischen Sambia und Simbabwe
  • Kanutour auf dem Oranje-Fluss
  • Besuch eines Himba-Dorfes in Nord-Namibia

Entlang dieser Traumroute durch das südliche Afrika verspricht dieser Urlaub einmalige Naturerlebnisse sowie eine unglaubliche Nähe zur Tierwelt. Aufgrund der ausgewogenen Mischung von Bootsfahrten, Tierbeobachtungen, Wanderungen und Begegnung mit Einheimischen bietet diese Reise einen idealen Einstieg, um das südliche Afrika mit all seinen Facetten kennenzulernen.

Tierbeobachtungen

In den verschiedenen Nationalparks werden Sie mit etwas Glück die „Big Five“ erleben. An Namibias rauer Atlantikküste ist Afrikas größte Seelöwenkolonie anzutreffen. Eine von Einheimischen geführte Exkursion im Mokoro (traditioneller Einbaum) durch das unverfälschte und artenreiche Okavango-Delta in Botswana ist sicher einer der vielen Höhepunkte der Reise.

Kulturelle Highlights

Sie besichtigen berühmte, jahrtausendealte Felsmalereien und -gravuren, besuchen ein Himba-Dorf und lernen dabei die Bräuche, Sitten und den Glauben des letzten traditionellen Stammes in Namibia kennen.

Unterbringung

Hier haben Sie die Wahl! Es gibt Termine mit Unterbringung in ausschließlich festen Unterkünften (Lodges, Chalets oder feststehenden Zeltcamps) und Termine mit einem Mix aus festen Unterkünften und Camping (Kuppelzelt).

1.-2. Tag Individuelle Anreise nach Südafrika, Ankunft in Kapstadt
3.-4. Tag Fahrt über die Cedarberge nach Namibia
5. Tag Kanutour auf dem Oranje-Fluss
6. Tag Namibia: Ai-Ais-Quellen, Fish River Canyon
7.-8. Tag Die Namib-Wüste mit Sossusvlei
9. Tag Namib-Naukluft-Nationalpark
10. Tag Freizeit in Swakopmund
11. Tag Seelöwenkolonie am Cape Cross
12. Tag Felsgravuren in Twyfelfontein; Besuch eines Himba-Dorfs
13.-15. Tag Pirschfahrten im Etosha-Nationalpark
16.-17. Tag Durch den Norden Namibias
18.-19. Tag Botswana: Safari im Okavango-Delta
20. Tag Pirschfahrt im Caprivi-Streifen/Namibia
21. Tag Boots-Safari auf dem Chobe-Fluss
22. Tag Simbabwe: Victoria-Wasserfälle
23. Tag Individueller Rückflug oder Verlängerung
24. Tag Ankunft in Europa

(Detailverlauf für 2018 folgt in den kommenden Tagen)

 

1. Tag: Individuelle Anreise nach Südafrika.

2. Tag: Ankunft in Kapstadt. Freizeit und Gelegenheit die Stadt zu erkunden. Kennenlerntreffen am Abend. (-/-/-)

3. Tag: Nach einem morgendlicher Start beginnt die Fahrt nach Citrusdal in die gewaltigen Cedarberge. (F/M/A)

4.-5. Tag: Längere Fahrt entlang der Westküste nach Namibia zum Camp am Ufer des Oranje, dem Grenzfluss zu Südafrika, auf dem Sie am zweiten Tag eine Kanutour (ca. 3 h) durch die zerklüftete rote Felswüste unternehmen. (2x F/M/A)

6. Tag: Fahrt zum Fish River Canyon. Kurze Wanderung zum Sonnenuntergang am Rand des Canyons. Ca. 1,5 h. (F/M/A)

7. Tag: Längere Fahrt durch die unendlichen Weiten Namibias zum Sesriem Canyon, dem Tor zur Namib-Wüste. (F/M/A)

8. Tag: Wanderung zum Sonnenaufgang in den höchsten Sanddünen der Welt, den roten Dünen von Sossusvlei. (F/M/A)

9.-10. Tag: Fahrt durch den landschaftlich sehr reizvollen Namib-Naukluft-Nationalpark und Kuiseb-Canyon nach Swakopmund. Freizeit für die zahlreichen, dort angebotenen Aktivitäten (opt.). 2 Ü in gemütlicher Lodge. (F/M/-; F/-/-)

11. Tag: Besuch der Seelöwenkolonie am Cape Cross. Weiter landeinwärts zum höchsten Berg Namibias, dem Brandberg. Talwanderung mit Besuch der berühmten „White Lady“-Felsmalerei. (F/M/A)

12. Tag: Kurze Wanderung zu den Felsgravuren von Twyfelfontein. Hier erfahren Sie Interessantes zu den Jahrtausende alten Malereien und Gravuren der Bushmen, die zum Weltkulturerbe gehören. Stopp am bizarren Petrified Forest (versteinerter Wald) und Besuch eines nahe gelegenen Himba-Dorfes, wo Sie die Sitten und Bräuche des letzten traditionellen Stammes in Namibia kennen lernen. (F/M/A)

13.-15. Tag: Fahrt über Outjo zum Etosha Nationalpark, wo Sie an den folgenden Tagen morgens und abends mehrere Pirschfahrten quer durch den Big Five-Nationalpark unternehmen. Ü in verschiedenen Camps im NP. (1x F/M/A; 2x F/M/-)

16.-17. Tag: Interessante Fahrt durch den Norden Namibias zum Ufer des Okavango (nahe Rundu, einem typischen Ort im Herzen Afrikas) mit Blick auf Angola. Möglichkeit für eine Bootstour, einem Ausritt oder dem Besuch eines einheimischen Dorfes (alles opt.). Camp am Fluss. (F/M/-; F/-/-)

18.-19. Tag: Fahrt nach Botswana an die westliche Grenze des Okavango Deltas. Mit 4x4 und Motorboot geht es in das Herz des Deltas, wo Sie in den nächsten 2 Tagen die Schönheit dieses einmaligen Ökosystems bewundern werden. Sie unternehmen eine von erfahrenen Einheimischen geführte Exkursion im Mokoro (traditionelle Einbäume) sowie eine Wanderung auf einer Insel, wo Sie Näheres über die reiche Tier- und Pflanzenwelt erfahren. Die endlos scheinenden Wasserwege, die grüne Vegetation und vor allem die reiche Vogelwelt (u.a. Eisvogel u. Fischadler) werden Sie begeistern. Camp im Okavango-Delta. Ca. 3 km, 1,5 h. (2x F/M/A)

20. Tag: Fahrt entlang des Western Caprivi-Streifen in Namibia. Nachmittags Pirschfahrt im wildreichen Mudumu-Nationalpark. Camp am Ufer des Kwando-Flusses. (F/M/A)

21. Tag: Zurück in Botswana geht es in den Chobe-Nationalpark, wo Sie während einer Safari-Bootstour (ca. 3 h) zum Sonnenuntergang die Tiere aus nächster Nähe an den Ufern des Flusses beobachten können. Camp am Fluss. (F/M/A)

22. Tag: Grenzübertritt nach Simbabwe und Fahrt zu den Victoria-Wasserfällen. Möglichkeit für zahlreiche Aktivitäten, wie Hubschrauber-Flüge, Bungee-Springen und anderes (alles optional). (F/-/-)

23. Tag: Indiv. Rückflug oder Verlängerung. (F/-/-)

24. Tag: Ankunft in Europa.

  • Ab Kapstadt/an Victoria Falls
  • Alle Flughafentransfers
  • Alle Fahrten im Allrad Safarifahrzeug o.ä.
  • Komfort-Variante 2017: 21 Ü in Lodges, Zimmern bzw. permanenten Zeltcamps im DZ mit eigener DU/WC; 21x Frühstück, 18x Mittagessen, 11x Abendessen
    Mix-Variante 2017: 10 Ü in Lodges, Zimmern bzw. permanenten Zeltcamps im DZ mit eigener DU/WC und 11 Ü im 2-Pers.-Zelt auf Zeltplätzen mit gemeinsamen Sanitäranlagen; 21x Frühstück, 19x Mittagessen/Lunchpaket, 15x Abendessen
  • Komfort-Variante 2018: 23 Ü in Lodges, Zimmern bzw. permanenten Zeltcamps im DZ mit eigener DU/WC; 11x Vollpension, 12x Frühstück, 8x Mittagessen
    Mix-Variante 2018: 10 Ü in Lodges, Zimmern bzw. permanenten Zeltcamps im DZ mit eigener DU/WC und 11 Ü im 2-Pers.-Zelt auf Zeltplätzen mit gemeinsamen Sanitäranlagen; 15x Vollpension, 6x Frühstück, 4x Mittagessen/Lunchpaket
  • Koch- u. Campingausrüstung
  • Alle Besichtigungen lt. Programm
  • Geführte Wanderungen, zahlreiche Pirsch- und Bootsfahrten, 1 Kanutour, 1 Fußsafari
  • Eintritte und Parkgebühren lt. Programm
  • Örtliche, Englisch sprechende Reiseleitung (= Fahrer und Koch); Deutsch sprechende Reiseleitung an einigen (gekennzeichneten) Terminen; ab 11 Personen ein zusätzlicher Begleiter

Reise buchen

Teilnehmerzahl: mind. 4 bis max. 12
  Termine 2017
  19.09.17 — 12.10.17 € 3120,- Buchen
  27.09.17 — 20.10.17 € 3186,- Buchen
Mit Deutsch sprechender Reiseleitung/Übersetzer.
  05.10.17 — 28.10.17* € 2426,- Buchen
Durchführung mit der nächsten Buchung gesichert. Mit Deutsch sprechender Reiseleitung/Übersetzer.
  07.10.17 — 30.10.17 € 3120,- Buchen
  10.10.17 — 02.11.17 € 3120,- Buchen
  14.10.17 — 06.11.17 € 3186,- Buchen
Mit Deutsch sprechender Reiseleitung/Übersetzer. Nur noch 1 freier Platz
  31.10.17 — 23.11.17 € 3186,- Buchen
Mit Deutsch sprechender Reiseleitung/Übersetzer.
  02.11.17 — 25.11.17* € 2360,- Buchen
  11.11.17 — 04.12.17 € 2808,- Buchen
10% Rabatt auf den Grundreisepreis (€ 3120,-)
  11.11.17 — 04.12.17* € 2124,- Buchen
10% Rabatt auf den Grundreisepreis (€ 2360,-)
  09.12.17 — 01.01.18* € 2426,- Buchen
Mit Deutsch sprechender Reiseleitung/Übersetzer.
  14.12.17 — 06.01.18 € 3120,- Buchen
  21.12.17 — 13.01.18* € 2360,- Buchen
  Termine 2018
  06.01.18 — 29.01.18* € 2532,- Buchen
(inkl. 5% Rabatt für Nebensaison)
  19.01.18 — 13.02.18 € 3415,- Buchen
(inkl. 5% Rabatt für Nebensaison)
  19.01.18 — 13.02.18 € 3415,- Buchen
Umgekehrter Reiseverlauf: VicFalls --> Kapstadt, inkl. 5% Rabatt für Nebensaison
  01.02.18 — 26.02.18 € 3415,- Buchen
(inkl. 5% Rabatt für Nebensaison)
  08.02.18 — 05.03.18 € 3667,- Buchen
Mit Deutsch sprechender Reiseleitung
  17.02.18 — 12.03.18* € 2665,- Buchen
  22.02.18 — 19.03.18 € 3667,- Buchen
Mit Deutsch sprechender Reiseleitung
  08.03.18 — 02.04.18 € 3667,- Buchen
Mit Deutsch sprechender Reiseleitung
  17.03.18 — 09.04.18* € 2731,- Buchen
Mit Deutsch sprechender Reiseleitung
  29.03.18 — 23.04.18 € 3595,- Buchen
nur noch 2 Plätze frei
  09.04.18 — 04.05.18 € 3595,- Buchen
Umgekehrter Reiseverlauf: VicFalls --> Kapstadt
  11.04.18 — 06.05.18 € 3667,- Buchen
Mit Deutsch sprechender Reiseleitung
  24.04.18 — 17.05.18* € 2665,- Buchen
  26.04.18 — 21.05.18 € 3595,- Buchen
Umgekehrter Reiseverlauf: VicFalls --> Kapstadt; Mit Deutsch sprechender Reiseleitung
  05.05.18 — 30.05.18 € 3595,- Buchen
Umgekehrter Reiseverlauf: VicFalls --> Kapstadt
  19.05.18 — 11.06.18* € 2665,- Buchen
  29.05.18 — 23.06.18 € 3595,- Buchen
Umgekehrter Reiseverlauf: VicFalls --> Kapstadt
  04.06.18 — 29.06.18 € 3595,- Buchen
  16.06.18 — 11.07.18 € 3595,- Buchen
  19.06.18 — 14.07.18 € 3595,- Buchen
Umgekehrter Reiseverlauf: VicFalls --> Kapstadt
  12.07.18 — 06.08.18 € 3667,- Buchen
Mit Deutsch sprechender Reiseleitung. Nur noch 4 Plätze frei.
  21.07.18 — 15.08.18 € 3667,- Buchen
Umgekehrter Reiseverlauf: VicFalls --> Kapstadt; Mit Deutsch sprechender Reiseleitung
  22.07.18 — 16.08.18 € 3595,- Buchen
  28.07.18 — 20.08.18* € 2665,- Buchen
  29.07.18 — 23.08.18 € 3595,- Buchen
  06.08.18 — 31.08.18 € 3595,- Buchen
Umgekehrter Reiseverlauf: VicFalls --> Kapstadt
  10.08.18 — 04.09.18 € 3667,- Buchen
Mit Deutsch sprechender Reiseleitung
  19.08.18 — 13.09.18 € 3595,- Buchen
  27.08.18 — 21.09.18 € 3667,- Buchen
Mit Deutsch sprechender Reiseleitung
  04.09.18 — 29.09.18 € 3595,- Buchen
  06.09.18 — 01.10.18 € 3667,- Buchen
Mit Deutsch sprechender Reiseleitung
  17.09.18 — 12.10.18 € 3595,- Buchen
  23.09.18 — 18.10.18 € 3667,- Buchen
Mit Deutsch sprechender Reiseleitung
  28.09.18 — 23.10.18 € 3595,- Buchen
Umgekehrter Reiseverlauf: VicFalls --> Kapstadt
  01.10.18 — 24.10.18* € 2731,- Buchen
Mit Deutsch sprechender Reiseleitung
  04.10.18 — 29.10.18 € 3595,- Buchen
  08.10.18 — 02.11.18 € 3595,- Buchen
  11.10.18 — 05.11.18 € 3667,- Buchen
Mit Deutsch sprechender Reiseleitung
  26.10.18 — 20.11.18 € 3595,- Buchen
Umgekehrter Reiseverlauf: VicFalls --> Kapstadt
  30.10.18 — 22.11.18* € 2665,- Buchen
  01.11.18 — 26.11.18 € 3667,- Buchen
Mit Deutsch sprechender Reiseleitung
  09.11.18 — 04.12.18 € 3595,- Buchen
  11.11.18 — 06.12.18 € 3487,- Buchen
Umgekehrter Reiseverlauf: VicFalls --> Kapstadt; Mit Deutsch sprechender Reiseleitung (inkl. 5% Rabatt für Nebensaison)
  17.11.18 — 10.12.18* € 2532,- Buchen
(inkl. 5% Rabatt für Nebensaison)
  08.12.18 — 31.12.18* € 2731,- Buchen
Mit Deutsch sprechender Reiseleitung
  08.12.18 — 02.01.19 € 3595,- Buchen
Umgekehrter Reiseverlauf: VicFalls --> Kapstadt
  12.12.18 — 06.01.19 € 3595,- Buchen
  21.12.18 — 13.01.19* € 2665,- Buchen

* 24-tägige Mix-Variante, d.h. Termine mit Unterbringung in festen Unterkünften im Wechsel mit Campingübernachtungen (ohne die ersten 2 Tage in Kapstadt)


Die Einberechnung der für Sie anwendbaren Rabatte erfolgt in Ihrer Buchungsbestätigung.

Buchbar
Gesichert
Wenig frei!
Auf Anfrage
Ausgebucht / nicht buchbar

Für weitere Fragen zu dieser Reise steht Ihnen zur Verfügung:

Peter Oehmichen
Karte: Von Kapstadt zu den Victoria-Fällen ×

Südafrika

Wandern oder Trekking Erlebnisreise Touren mit Geländewagen Tierbeobachtung Übernachtung in freier Natur Hotels und Pensionen

Anforderung

  • Teamgeist und Flexibilität werden auf dieser Reise vorausgesetzt; z.T. längere Fahrtetappen.
  • ggf. internationale Gruppe (Englischkenntnisse hilfreich).
  • Bei Mix-Variante: Mithilfe bei allen anfallenden Tätigkeiten im Camp (Auf- und Abbau, Be-/Entladen des Fahrzeugs, Zubereitung der Mahlzeiten etc.) und Komfortverzicht; eigener Schlafsack

Teilnehmerzahl

  • mind. 4 bis max. 12

Leistungen

  • Ab Kapstadt/an Victoria Falls
  • Alle Flughafentransfers
  • Alle Fahrten im Allrad Safarifahrzeug o.ä.
  • Komfort-Variante 2017: 21 Ü in Lodges, Zimmern bzw. permanenten Zeltcamps im DZ mit eigener DU/WC; 21x Frühstück, 18x Mittagessen, 11x Abendessen
    Mix-Variante 2017: 10 Ü in Lodges, Zimmern bzw. permanenten Zeltcamps im DZ mit eigener DU/WC und 11 Ü im 2-Pers.-Zelt auf Zeltplätzen mit gemeinsamen Sanitäranlagen; 21x Frühstück, 19x Mittagessen/Lunchpaket, 15x Abendessen
  • Komfort-Variante 2018: 23 Ü in Lodges, Zimmern bzw. permanenten Zeltcamps im DZ mit eigener DU/WC; 11x Vollpension, 12x Frühstück, 8x Mittagessen
    Mix-Variante 2018: 10 Ü in Lodges, Zimmern bzw. permanenten Zeltcamps im DZ mit eigener DU/WC und 11 Ü im 2-Pers.-Zelt auf Zeltplätzen mit gemeinsamen Sanitäranlagen; 15x Vollpension, 6x Frühstück, 4x Mittagessen/Lunchpaket
  • Koch- u. Campingausrüstung
  • Alle Besichtigungen lt. Programm
  • Geführte Wanderungen, zahlreiche Pirsch- und Bootsfahrten, 1 Kanutour, 1 Fußsafari
  • Eintritte und Parkgebühren lt. Programm
  • Örtliche, Englisch sprechende Reiseleitung (= Fahrer und Koch); Deutsch sprechende Reiseleitung an einigen (gekennzeichneten) Terminen; ab 11 Personen ein zusätzlicher Begleiter

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • EZ-Zuschlag (Komfort-Variante) 2017: € 840,-
    EZ-Zuschlag (Komfort-Variante) 2018: € 940,-
  • EZ-/Einzelzelt-Zuschlag (Mix-Variante) 2017: € 280,-
    EZ-Zuschlag (Mix-Variante) 2018: € 380,-
  • Zusatzübernachtung in Kapstadt im DZ/FR ab € 50,-
  • Zusatzübernachtung in Kapstadt im EZ/FR ab € 80,-
  • Zusatzübernachtung in Victoria Falls im DZ/FR ab € 105,-
  • Zusatzübernachtung in Victoria Falls im EZ/FR ab € 130,-

Zusatzausgaben

  • Flug an Kapstadt/ab Victoria Falls oder Livingstone (ab € 950,- inkl. Tax bei uns buchbar)
  • Rail und Fly (2. Klasse) ab allen dt. Bahnhöfen: ab € 75,-
  • Vorortzahlung: ZAR 2200,- (2017) bzw. € 170,- (2018)
    in bar vor Ort an Tourguide für NP-Eintritte, lokale Guides und Aktivitäten
  • Visum Simbabwe (ca. US$ 30,-)
  • Besuchersteuer (gültig ab 01.06.2017): US$ 30,- (ca. € 27,-, bei der Einreise zu zahlen)
  • Flughafensteuern; optionale Aktivitäten; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke (inkl. Trinkwasser); Trinkgelder

FAQ

Beste Reisezeit / Klima fürs Südliche Afrika
Das Südliche Afrika kann das ganze Jahr gut bereist werden. Abhängig von der jeweiligen Region ist die beste Reisezeit der südafrikanische Sommer, es kann aber auch der Winter sein, dort ...» mehr

Beste Reisezeit / Klima fürs Südliche Afrika

Das Südliche Afrika kann das ganze Jahr gut bereist werden. Abhängig von der jeweiligen Region ist die beste Reisezeit der südafrikanische Sommer, es kann aber auch der Winter sein, dort bieten sich z.B. Tierbeobachtungen in den Nationalparks aufgrund der weniger dichten Vegetation an.
In den einzelnen Landesteilen bestehen jedoch erhebliche Unterschiede.

Einreisebestimmungen Südafrika, Namibia, Botswana

Für Touristen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz besteht keine Visumpflicht solange der Aufenthalt nicht länger als 90 Tage dauert. Der Reisepass muss eine Gültigkeit von 6 Monaten über das Rückreisedatum hinaus sowie mindestens 2 freie Seiten besitzen.
Kinder benötigen einen Kinder-Reisepass.

Einreisebestimmungen Simbabwe

Für Touristen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz besteht Visumpflicht . Das Visum erhalten Sie direkt bei der Einreise gegen Bezahlung von z.Zt. US$ 30,-.

Gesundheit / Impfungen

Bei Einreise aus Mitteleuropa bestehen für alle bereisten Länder z. Zt. keine Pflichtimpfungen. Falls Sie planen auch Sambia zu besuchen, ist eine Gelbfieber-Impfung notwendig.
Sie sollten jedoch auf jeden Fall rechtzeitig vor dem Reisebeginn Ihre Grundimmunisierung bezüglich Tetanus, Polio und Diphtherie überprüfen lassen, diese werden neben einer Hepatitis A- und Typhus-Impfung empfohlen. Für diese Tour ist Malariaprophylaxe erforderlich, das Malaria-Risikogebiet beginnt nördlich von Windhoek (wird vorallem während der Sommerzeit=Regenzeit empfohlen). Lassen Sie sich in jedem Fall von Ihrem Hausarzt, einem Tropeninstitut oder Gesundheitsamt beraten.

Hinweise

Programmhinweise

  • Verlauf der Reise
    Die Reise ist auch in umgekehrter Richtung buchbar (Von den Victoria-Fällen nach Kapstadt). Termine auf Anfrage.
  • Schlafsack
    Falls Sie bei der "Mix-Variante" keinen Schlafsack mitbringen möchten, können Sie diesen für € 25,- mieten.

Wichtiger Hinweis

  • Bitte senden Sie uns nach Erhalt der Buchungsbestätigung eine Kopie / Scan Ihres Reisepasses und Informationen zu Ihrer Auslandskrankenversicherung zu!
  • Reiseteilnehmer ab 65 Jahre benötigen für die Teilnahme ein ärztl. Attest, in dem bestätigt wird, dass Sie gesund und fit genug sind, diese Reise anzutreten. Die Tour setzt ein gewisses Maß an körperlicher Fitness und Mobilität voraus, um Tätigkeiten während der Tour ausführen zu können (z.B. Tragen des Tagesgepäcks, halbtägige Pirsch- und Bergwanderungen, Ein-/Aussteigen aus dem Boot).

Link zu dieser Reise

www.schulz-aktiv-reisen.de/SAF03

schulz aktiv reisen   0351 266 255   Bautzner Str. 39, 01099 Dresden   —   Facebook   Twitter   News   —   ARB   Impressum

Die Marken mit dem "schuuulz!"

schließen