Aktuelles zu unserer Reisewelt in Zeiten der Pandemie | 🗺 Aktuell mit uns bereisbare Länder
schulz aktiv reisen
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!

Sommercamp Idre – Långfjällwanderung

10 Tage außergewöhnliche Aktivreise zum Kombinieren

  • Mit kleinem Zelt und großem Enthusiasmus durch das Naturreservat Långfjäll

    Mit kleinem Zelt und großem Enthusiasmus durch das Naturreservat Långfjäll 

  • Reine Luft atmen, Wasser aus klaren Flüssen trinken, sich von Flechten verzaubern lassen

    Reine Luft atmen, Wasser aus klaren Flüssen trinken, sich von Flechten verzaubern lassen 

  • Alles gut verpackt, so kann es losgehen. Vom Schlafsack bis zum Proviant für 3 bis 4 Tage.

    Alles gut verpackt, so kann es losgehen. Vom Schlafsack bis zum Proviant für 3 bis 4 Tage. 

  • Und auch das ein oder andere Bächlein möchte überstiegen werden

    Und auch das ein oder andere Bächlein möchte überstiegen werden 

  • Es gibt nichts Schöneres: Zelte aufschlagen und das Lagerfeuer entfachen

    Es gibt nichts Schöneres: Zelte aufschlagen und das Lagerfeuer entfachen 

  • In dem 68.000 Hektar großen Schutzgebiet weiden Rentiere

    In dem 68.000 Hektar großen Schutzgebiet weiden Rentiere 

  •  Es gibt kaum einen anderen Ort, wo man so viel erleben, unternehmen und sich aktiv erholen kann

    Es gibt kaum einen anderen Ort, wo man so viel erleben, unternehmen und sich aktiv erholen kann 

  • Paddeln auf dem Storån oder dem Idresjön

    Paddeln auf dem Storån oder dem Idresjön 

  • Mit kleinem Zelt und großem Enthusiasmus durch das Naturreservat Långfjäll
  • Unberührte Natur mit Urwäldern und einmaligen Fjälllandschaften
  • Rentiergarantie oder Anfeuern des großen Badezubers
  • Spannende Kombinationen mit unseren weiteren Campwochen möglich
  • Deutsche Ansprechpartner im Camp und deutsche Guides

Letzte Aktualisierung am 12. Oktober 2020:

Das Auswärtige Amt hat die Reisewarnung für Schweden aufgehoben. 

Schweden - Aktuelle Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen (Corona)

Einreise

  • Die generelle Einreisesperre aufgrund des Coronavirus wurde teilweise aufgehoben. Staatsangehörige aus den EU- und EFTA-Staaten, der Schweiz, Großbritannien, Andorra, Monaco, San Marino und dem Vatikan dürfen wieder einreisen. Dies gilt für Staatsangehörige dieser Länder sowie Inhaber von langfristigen Aufenthaltsgenehmigungen. Zudem wird Einwohnern aus folgenden Drittstaaten wieder die Einreise ermöglicht: Australien, Georgien, Japan, Kanada, Neuseeland, Ruanda, Südkorea, Thailand, Tunesien und Uruguay
  • Alle anderen Reisenden unterliegen weiterhin Einreisebeschränkungen
  • Voraussetzung zur uneingeschränkten Einreise ist, dass sich Reisende innerhalb der letzten 14 Tage vor Einreise nicht außerhalb der erlaubten Staaten aufgehalten haben. Ansonsten ist mit Quarantänemaßnahmen bis hin zu Einreiseverweigerungen zu rechnen

Vor Ort

  • Hotels/Ferienunterkünfte: geöffnet
  • Restaurants/Cafés: geöffnet
  • Bars: Geöffnet, jeder Gast benötigt einen Sitzplatz
  • Museen/Sehenswürdigkeiten/Tierparks/Kinos: teilweise
  • Versammlungsverbot: max. 50 Personen
  • Abstandsregeln: Es wird ein Sicherheitsabstand empfohlen

Schweden und Aktivurlaub – das passt! Kanutouren, Trekking und Radtouren. Bei den angenehmen Temperaturen des schwedischen Endlos-Sommers macht Bewegung richtig Spaß. Sie stellen sich Ihre Lieblingsaktivitäten zu einer Reise zusammen, denn all unsere einwöchigen Touren und Campwochen, welche vom Sommercamp Idre aus starten, können miteinander kombiniert oder einzeln gebucht werden. In der mittelschwedischen Provinz Dalarna folgen wir dem Lockruf der Wildnis und erkunden die fantastische Fjällwelt Skandinaviens. Fast alle Reisen und Touren sind für Anfänger geeignet.

Trekking im Naturreservat Långfjäll

Auf Ihrer Wanderung durch das Naturreservat Långfäll erleben Sie alles, was den Hohen Norden ausmacht. Sie atmen reine Luft, trinken Wasser aus klaren Flüssen, lassen sich von Flechten verzaubern, die nur dort wachsen, wo die Natur intakt ist. Hellgrüne Teppiche aus Moos, Blaubeeren und rote Preisselbeeren bringen Farbe ins Spiel. Sie wandern auf schmalen Pfaden durch uralte Birken- und Kiefernwälder und staunen über die Weitsicht oberhalb der Baumgrenze. In dem 68.000 Hektar großen Schutzgebiet weiden Rentiere und Sie stoßen auf die Spuren der Samen, Waldarbeiter, Holzfäller und Flößer.

Ab in die Widnis!

Von Foskros aus passieren Sie die Alm Ulvsätern im Wolfstal, schlagen die Zelte am Waldsee Ståltjärn sowie nahe der Holzfällerhütte Spangkojan und am Fluss Foskan auf. Pro Tag wandern Sie ca. 10 bis 12 km. Dabei steigen Sie zum Storvätteshågna auf. In 1204 m Höhe tragen Sie sich ins Gipfelbuch ein. Der Rucksack wiegt ca. 12-15 kg und enthält alles, was Sie benötigen: Schlafsack, Isomatte, Kocher, Geschirr, Brennstoff und Proviant für 3-4 Tage. In Sågliden stoppen Sie den Linienbus, der Ihre kleine Gruppe zurück nach Idre bringt.

Zu bestimmten Terminen finden weitere Outdoor-Wochen statt. Alle Touren, Reisen und Kurse können miteinander kombiniert oder einzeln gebucht werden. Stellen Sie Ihren eigenen Abenteuer-Mix zusammen.

Sommercamp Idre – Wildniswoche
Sommercamp Idre – Kanuwoche Österdalälven
Sommercamp Idre – Trekkingwoche Vildmark (ab 30.10.20 online)
Sommercamp Idre – Hüttenwoche Idre (ab 30.10.20 online)

|

Ihre Reise startet am frühen Nachmittag von Münster (14 Uhr) oder am frühen Abend von Hamburg (18:30 Uhr ab Busbahnhof Adenauerallee).

1. Tag: Mahlzeiten: keine.

Gegen Mittag kommen Sie im Camp Idre an. Von Samstag bis Dienstag machen Sie es sich in den Ferienhäusern des Aktivcamps gemütlich, lassen sich vom Koch verwöhnen, genießen die Sauna und entdecken die Wildnis auf geführten Kanu-, Rad- und Wandertouren. Sie umrunden das Nipfjäll, wandern zum Vålåberget hinauf und paddeln auf dem Storån oder dem Idresjön.

2. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit privatem Bad.

3. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit privatem Bad.

4. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit privatem Bad.

Von Foskros aus passieren Sie die Alm Ulvsätern im Wolfstal, schlagen die Zelte am Waldsee Ståltjärn sowie nahe der Holzfällerhütte Spangkojan und am Fluss Foskan auf. Pro Tag wandern Sie ca. 10 bis 12 km. Dabei steigen Sie zum Storvätteshågna auf. In 1204 m Höhe tragen Sie sich ins Gipfelbuch ein. Der Rucksack wiegt ca. 12-15 kg und enthält alles, was Sie benötigen: Schlafsack, Isomatte, Kocher, Geschirr, Brennstoff und Proviant für 3-4 Tage.

5. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung im Zelt.

6. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung im Zelt.

7. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung im Zelt.

Heute stoppen Sie in Sågliden den Linienbus, der Ihre kleine Gruppe zurück nach Idre bringt. Dort feiern Sie nach dem Ende der Trekkingtour den Abschlussabend beim Barbecue und verbringen die letzte Nacht in der urigen Fjällhütte.

8. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit privatem Bad.

Die Trekkingwoche ist zu Ende. Wenn Sie eine Verlängerung gebucht haben, dann bleiben Sie noch eine Woche im Camp oder Sie machen sich auf zur zweiten aktiven Woche. Ansonsten geht es am Nachmittag mit dem Bus wieder zurück nach Hamburg oder Münster. Ihr Bus erwartet Sie am Nachmittag. (Abfahrtslunch für die Busgäste)

9. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

Am späten Vormittag kommen Sie wieder in Hamburg an, etwas später dann in Münster.

10. Tag: Mahlzeiten: keine.

|

Ihre Reise startet am frühen Nachmittag von Münster (14 Uhr) oder am frühen Abend von Hamburg (18:30 Uhr ab Busbahnhof Adenauerallee).

25.06.2021. Tag: Mahlzeiten: keine.

Gegen Mittag kommen Sie im Camp Idre an. Von Samstag bis Dienstag machen Sie es sich in den Ferienhäusern des Aktivcamps gemütlich, lassen sich vom Koch verwöhnen, genießen die Sauna und entdecken die Wildnis auf geführten Kanu-, Rad- und Wandertouren. Sie umrunden das Nipfjäll, wandern zum Vålåberget hinauf und paddeln auf dem Storån oder dem Idresjön.

26.06.2021. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit privatem Bad.

27.06.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit privatem Bad.

28.06.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit privatem Bad.

Von Foskros aus passieren Sie die Alm Ulvsätern im Wolfstal, schlagen die Zelte am Waldsee Ståltjärn sowie nahe der Holzfällerhütte Spangkojan und am Fluss Foskan auf. Pro Tag wandern Sie ca. 10 bis 12 km. Dabei steigen Sie zum Storvätteshågna auf. In 1204 m Höhe tragen Sie sich ins Gipfelbuch ein. Der Rucksack wiegt ca. 12-15 kg und enthält alles, was Sie benötigen: Schlafsack, Isomatte, Kocher, Geschirr, Brennstoff und Proviant für 3-4 Tage.

29.06.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung im Zelt.

30.06.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung im Zelt.

01.07.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung im Zelt.

Heute stoppen Sie in Sågliden den Linienbus, der Ihre kleine Gruppe zurück nach Idre bringt. Dort feiern Sie nach dem Ende der Trekkingtour den Abschlussabend beim Barbecue und verbringen die letzte Nacht in der urigen Fjällhütte.

02.07.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit privatem Bad.

Die Trekkingwoche ist zu Ende. Wenn Sie eine Verlängerung gebucht haben, dann bleiben Sie noch eine Woche im Camp oder Sie machen sich auf zur zweiten aktiven Woche. Ansonsten geht es am Nachmittag mit dem Bus wieder zurück nach Hamburg oder Münster. Ihr Bus erwartet Sie am Nachmittag. (Abfahrtslunch für die Busgäste)

03.07.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

Am späten Vormittag kommen Sie wieder in Hamburg an, etwas später dann in Münster.

04.07.2021. Tag: Mahlzeiten: keine.

|

Ihre Reise startet am frühen Nachmittag von Münster (14 Uhr) oder am frühen Abend von Hamburg (18:30 Uhr ab Busbahnhof Adenauerallee).

23.07.2021. Tag: Mahlzeiten: keine.

Gegen Mittag kommen Sie im Camp Idre an. Von Samstag bis Dienstag machen Sie es sich in den Ferienhäusern des Aktivcamps gemütlich, lassen sich vom Koch verwöhnen, genießen die Sauna und entdecken die Wildnis auf geführten Kanu-, Rad- und Wandertouren. Sie umrunden das Nipfjäll, wandern zum Vålåberget hinauf und paddeln auf dem Storån oder dem Idresjön.

24.07.2021. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit privatem Bad.

25.07.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit privatem Bad.

26.07.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit privatem Bad.

Von Foskros aus passieren Sie die Alm Ulvsätern im Wolfstal, schlagen die Zelte am Waldsee Ståltjärn sowie nahe der Holzfällerhütte Spangkojan und am Fluss Foskan auf. Pro Tag wandern Sie ca. 10 bis 12 km. Dabei steigen Sie zum Storvätteshågna auf. In 1204 m Höhe tragen Sie sich ins Gipfelbuch ein. Der Rucksack wiegt ca. 12-15 kg und enthält alles, was Sie benötigen: Schlafsack, Isomatte, Kocher, Geschirr, Brennstoff und Proviant für 3-4 Tage.

27.07.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung im Zelt.

28.07.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung im Zelt.

29.07.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung im Zelt.

Heute stoppen Sie in Sågliden den Linienbus, der Ihre kleine Gruppe zurück nach Idre bringt. Dort feiern Sie nach dem Ende der Trekkingtour den Abschlussabend beim Barbecue und verbringen die letzte Nacht in der urigen Fjällhütte.

30.07.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit privatem Bad.

Die Trekkingwoche ist zu Ende. Wenn Sie eine Verlängerung gebucht haben, dann bleiben Sie noch eine Woche im Camp oder Sie machen sich auf zur zweiten aktiven Woche. Ansonsten geht es am Nachmittag mit dem Bus wieder zurück nach Hamburg oder Münster. Ihr Bus erwartet Sie am Nachmittag. (Abfahrtslunch für die Busgäste)

31.07.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

Am späten Vormittag kommen Sie wieder in Hamburg an, etwas später dann in Münster.

01.08.2021. Tag: Mahlzeiten: keine.

|

Ihre Reise startet am frühen Nachmittag von Münster (14 Uhr) oder am frühen Abend von Hamburg (18:30 Uhr ab Busbahnhof Adenauerallee).

06.08.2021. Tag: Mahlzeiten: keine.

Gegen Mittag kommen Sie im Camp Idre an. Von Samstag bis Dienstag machen Sie es sich in den Ferienhäusern des Aktivcamps gemütlich, lassen sich vom Koch verwöhnen, genießen die Sauna und entdecken die Wildnis auf geführten Kanu-, Rad- und Wandertouren. Sie umrunden das Nipfjäll, wandern zum Vålåberget hinauf und paddeln auf dem Storån oder dem Idresjön.

07.08.2021. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit privatem Bad.

08.08.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit privatem Bad.

09.08.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit privatem Bad.

Von Foskros aus passieren Sie die Alm Ulvsätern im Wolfstal, schlagen die Zelte am Waldsee Ståltjärn sowie nahe der Holzfällerhütte Spangkojan und am Fluss Foskan auf. Pro Tag wandern Sie ca. 10 bis 12 km. Dabei steigen Sie zum Storvätteshågna auf. In 1204 m Höhe tragen Sie sich ins Gipfelbuch ein. Der Rucksack wiegt ca. 12-15 kg und enthält alles, was Sie benötigen: Schlafsack, Isomatte, Kocher, Geschirr, Brennstoff und Proviant für 3-4 Tage.

10.08.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung im Zelt.

11.08.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung im Zelt.

12.08.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung im Zelt.

Heute stoppen Sie in Sågliden den Linienbus, der Ihre kleine Gruppe zurück nach Idre bringt. Dort feiern Sie nach dem Ende der Trekkingtour den Abschlussabend beim Barbecue und verbringen die letzte Nacht in der urigen Fjällhütte.

13.08.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit privatem Bad.

Die Trekkingwoche ist zu Ende. Wenn Sie eine Verlängerung gebucht haben, dann bleiben Sie noch eine Woche im Camp oder Sie machen sich auf zur zweiten aktiven Woche. Ansonsten geht es am Nachmittag mit dem Bus wieder zurück nach Hamburg oder Münster. Ihr Bus erwartet Sie am Nachmittag. (Abfahrtslunch für die Busgäste)

14.08.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

Am späten Vormittag kommen Sie wieder in Hamburg an, etwas später dann in Münster.

15.08.2021. Tag: Mahlzeiten: keine.

|

Ihre Reise startet am frühen Nachmittag von Münster (14 Uhr) oder am frühen Abend von Hamburg (18:30 Uhr ab Busbahnhof Adenauerallee).

20.08.2021. Tag: Mahlzeiten: keine.

Gegen Mittag kommen Sie im Camp Idre an. Von Samstag bis Dienstag machen Sie es sich in den Ferienhäusern des Aktivcamps gemütlich, lassen sich vom Koch verwöhnen, genießen die Sauna und entdecken die Wildnis auf geführten Kanu-, Rad- und Wandertouren. Sie umrunden das Nipfjäll, wandern zum Vålåberget hinauf und paddeln auf dem Storån oder dem Idresjön.

21.08.2021. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit privatem Bad.

22.08.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit privatem Bad.

23.08.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit privatem Bad.

Von Foskros aus passieren Sie die Alm Ulvsätern im Wolfstal, schlagen die Zelte am Waldsee Ståltjärn sowie nahe der Holzfällerhütte Spangkojan und am Fluss Foskan auf. Pro Tag wandern Sie ca. 10 bis 12 km. Dabei steigen Sie zum Storvätteshågna auf. In 1204 m Höhe tragen Sie sich ins Gipfelbuch ein. Der Rucksack wiegt ca. 12-15 kg und enthält alles, was Sie benötigen: Schlafsack, Isomatte, Kocher, Geschirr, Brennstoff und Proviant für 3-4 Tage.

24.08.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung im Zelt.

25.08.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung im Zelt.

26.08.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung im Zelt.

Heute stoppen Sie in Sågliden den Linienbus, der Ihre kleine Gruppe zurück nach Idre bringt. Dort feiern Sie nach dem Ende der Trekkingtour den Abschlussabend beim Barbecue und verbringen die letzte Nacht in der urigen Fjällhütte.

27.08.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung in Hütte im Mehrbettzimmer mit privatem Bad.

Die Trekkingwoche ist zu Ende. Wenn Sie eine Verlängerung gebucht haben, dann bleiben Sie noch eine Woche im Camp oder Sie machen sich auf zur zweiten aktiven Woche. Ansonsten geht es am Nachmittag mit dem Bus wieder zurück nach Hamburg oder Münster. Ihr Bus erwartet Sie am Nachmittag. (Abfahrtslunch für die Busgäste)

28.08.2021. Tag: Mahlzeiten: Frühstück.

Am späten Vormittag kommen Sie wieder in Hamburg an, etwas später dann in Münster.

29.08.2021. Tag: Mahlzeiten: keine.



Reise buchen

Teilnehmerzahl: mind. 4 bis max. 7
  Termine 2021
  25.06.21 — 04.07.21* € 879,- Buchen
inkl. Busanreise Fr.-So. (4er Belegung Hütte) pro Person
  23.07.21 — 01.08.21* € 879,- Buchen
inkl. Busanreise Fr.-So. (4er Belegung Hütte) pro Person
  06.08.21 — 15.08.21* € 879,- Buchen
inkl. Busanreise Fr.-So. (4er Belegung Hütte) pro Person
  20.08.21 — 29.08.21* € 879,- Buchen
inkl. Busanreise Fr.-So. (4er Belegung Hütte) pro Person

* mit Eigenanreise Sa.-Sa. (4er Belegung Hütte) pro Person € 599,–


Die Einberechnung der für Sie anwendbaren Rabatte erfolgt in Ihrer Buchungsbestätigung.

Buchbar
Gesichert
Wenig frei!
Auf Anfrage
Ausgebucht / nicht buchbar

Ich berate Sie gern ...

Kerstin Entzian

Schweden

Übernachtung in Hütte Übernachtung in freier Natur Wandern oder Trekking Tierbeobachtung

Anforderung

  • Alle Touren sind für Anfänger geeignet. Eine durchschnittliche bis gute Kondition genügt, wenn man bereit ist, auch mal an die Leistungsgrenze zu gehen. Sie sollten gute Kondition und Wandererfahrung mitbringen. Komfortverzicht während der Wochentouren, Teamgeist. Mindestalter: 18 Jahre.

Leistungen

  • Busanreise ab/an Hamburg oder Münster (2 Nachtfahrten) und Fährüberfahrten (Puttgarden-Rödby, Helsingör-Helsingborg) oder Eigenanreise
  • 3 Nächte im Zwei- oder Vierbettzimmer mit DU/WC
  • 1 Nacht in der Fjällhütte Idre (DU/WC im Saunagebäude)
  • 3 Nächte im 2-Pers.-Trekkingzelt
  • 5 x Frühstück, 4 x Abendessen im Aktivcamp Idre, 1 x Abfahrtslunch (Busgäste)
  • 3 x Lebensmittel für Vollverpflegung auf der Wanderung
  • Koch- und Essgeschirr, Gemeinschaftsausrüstung
  • Transfers zum Långfjäll und zurück
  • Deutsche Betreuung und Guides

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • Miete Trekkingrucksack pro Woche: € 20,–
  • Aufpreis 2er Belegung Ferienhaus (3 Nächte): € 55,–

Zusatzausgaben

  • An-/Abreise bei Eigenanreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; extra Aktivitäten außerhalb des Camps

Teilnehmerzahl

  • mind. 4 bis max. 7
    Absage bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 21 Tage vor Reisebeginn vorbehalten.

Einreisebestimmungen

Die Einreise nach Schweden ist für EU-Bürger mit folgenden gültigen Dokumenten möglich:
Reisepass, Personalausweis, Kinderreisepass.

Anmerkung:
Sollten Sie kein EU-Bürger sein oder liegen spezielle Merkmale (z.B. doppelte Staatsbürgerschaft) vor, teilen Sie uns das bitte bei Ihrer Anfrage oder Buchung mit, damit wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie als Reisender selbst dafür verantwortlich sind, die richtigen und gültigen Visa- und Ausweispapiere bei sich zu tragen.

FAQ

Kombiniere: Idre
Alle Kurse, Hütten- und Outdoorwochen können miteinander kombiniert oder einzeln gebucht werden, soweit terminlich möglich. ...» mehr

Kombiniere: Idre

Alle Kurse, Hütten- und Outdoorwochen können miteinander kombiniert oder einzeln gebucht werden, soweit terminlich möglich.

An-/Abreise

Unsere Busse starten ab Münster (15:00 Uhr) und ab Hamburg (19:00 Uhr).

Klima-Bonus Busanreise

Unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer hinterlassen einen sehr kleinen ökologischen Fußabdruck, da wir meistens zu Fuß, per Kanu und mit dem Fahrrad unterwegs sind. Hinzu kommt die umweltfreundliche Busanreise mit einem sehr geringen CO2-Verbrauch. Bei einem längeren Aufenthalt, was sowieso zu empfehlen ist, wird die Bilanz noch besser. Das möchten wir belohnen und berechnen deshalb bei der Buchung von zwei Wochen lediglich € 221,– (statt € 280,–) für die Busanreise. Bei der Buchung von drei Wochen sogar nur € 191,–.

Rentiergarantie

Sollte die Gruppe während der Woche keine Rentiere sehen, feuern wir für Euch am Freitag kostenfrei den großen Badezuber an.

Fluganreise

Ab Stockholm ist das Camp mit öffentlichen Verkehrsmitteln in ca. 7 Stunden erreichbar. Je nach Wochentour ist in der Regel eine Anreise am Vortag erforderlich.

PKW-Anreise

Gerne sind wir bei der Buchung von Fähren nach Schweden behilflich. Vor Ort stehen kostenfreie Parkplätze auf dem Gelände des Aktivcamps zur Verfügung.

Aktivcamp Idre

Hier starten und enden die Outdoorwochen und hier sind die Gäste der Hüttenwoche gut untergebracht. Zur Anlage am See von Idre gehören 10 Ferienhäuser, eine Lodge (2 DZ), eine Fjällhütte, eine große Sauna und ein Haupthaus mit Küche, Rezeption sowie Aufenthaltsraum inklusive Anbau. Von der Terrasse blickt man auf den Idresjön. Der See liegt direkt auf der anderen Straßenseite. Ein typisch schwedischer Shelter (Schutzhütte) mit Lagerfeuerstelle, der Badezuber und die Saunahütte mit dem traditionellen Holzofen tragen zur entspannten Nordland-Atmosphäre bei. Teilnehmer, die auf dem Gelände zelten oder in der Fjällhütte schlafen, nutzen die Duschen und Toiletten des Sanitärgebäudes neben der Sauna.

Verpflegung

Wenn wir draußen unterwegs sind, kochen alle gemeinsam. Die Verpflegungstonnen sind üppig mit haltbaren Lebensmitteln bestückt und haben auch einige süße Überraschungen parat.

Hinweise

Mobilitätseinschränkungen

Für Menschen mit eingeschränkter Mobilität ist eine Teilnahme nicht möglich.

Link zu dieser Reise

www.schulz-aktiv-reisen.de/SCH34

×
×
×
×
Karte: Sommercamp Idre – Långfjällwanderung ×

schulz aktiv reisen   0351 266 255   Bautzner Str. 39, 01099 Dresden   —   Facebook   Twitter   News   —   Datenschutz   Cookies   ARB   Impressum