schulz aktiv reisen
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!

Silvester in der Mufflonhütte

7 Tage Winterwandern, Ausspannen, Möglichkeit zum Langlauf und Reiten

  • Blick von der Mufflonhütte über den Hirschberger Kessel zum Riesengebirge

    Blick von der Mufflonhütte über den Hirschberger Kessel zum Riesengebirge 

  • Eine dicke Schneedecke, die das Gelände der Mufflonhütte verzaubert, gibt's leider nicht immer ...

    Eine dicke Schneedecke, die das Gelände der Mufflonhütte verzaubert, gibt's leider nicht immer ... 

  • Vor den Wohnhütten können Sie Ihr Auto stehen lassen

    Vor den Wohnhütten können Sie Ihr Auto stehen lassen 

  • Jede der 3 Wohnhütten hat einen zentralen Raum mit einem gemütlichen Kamin

    Jede der 3 Wohnhütten hat einen zentralen Raum mit einem gemütlichen Kamin 

  • Bei Wanderungen können Sie die herrliche Landschaft des Bober-Katzbach-Gebirges entdecken

    Bei Wanderungen können Sie die herrliche Landschaft des Bober-Katzbach-Gebirges entdecken 

  • Von der Mufflonhütte kann man bis zur "Schneekoppe" schauen und individuell die Skigebiete erkunden!

    Von der Mufflonhütte kann man bis zur "Schneekoppe" schauen und individuell die Skigebiete erkunden! 

  • Hier ein Februar-Bild: Auch wenn an der Mufflonhütte kein Schnee liegt, ist es nur kurz bis zu den verschneiten Hängen des Riesengebirges

    Hier ein Februar-Bild: Auch wenn an der Mufflonhütte kein Schnee liegt, ist es nur kurz bis zu den verschneiten Hängen des Riesengebirges 

  • Für die Silvesterfeier gibt es ein Büfett mit reichlich Auswahl

    Für die Silvesterfeier gibt es ein Büfett mit reichlich Auswahl 

  • Auch liebevoll gestaltete Torten werden aufgetischt - hmmm, lecker!!

    Auch liebevoll gestaltete Torten werden aufgetischt - hmmm, lecker!! 

  • Idylle im Bober-Katzbach-Gebirge

    Idylle im Bober-Katzbach-Gebirge 

  • Leichte Tour mit Wanderungen durch das Bober-Katzbach-Gebirge, Zeit zum Ausspannen und individuelle Aktivitäten
  • Geführte Winterwanderung durch Experten für das Bober-Katzbach-Gebirge
  • Große Silvesterfeier mit reichlichem Essen vom Grill und polnischen Spezialitäten
  • Individuelle Möglichkeiten: Wandern, Langlauf, Rodeln und Reiten

Den Jahreswechsel einmal ganz rustikal und fernab des üblichen Rummels verbringen: das können Sie in „unserer“ Mufflonhütte! Im Bober-Katzbach-Gebirge steht sie auf etwa 600 m Höhe – die idyllische Gegend lädt zu Wanderungen ein und liegt zum Jahreswechsel zumeist unter einer tiefen Schneedecke. Sollte hier wirklich mal die weiße Pracht fehlen, ist für Ihre Wintersportaktivitäten das Riesengebirge nicht weit. Der Kamm des Gebirges mit seiner höchsten Erhebung, der Schneekoppe, ist bereits von der Hütte aus zu sehen.

Von der Mufflonhütte gibt es einen weiten Blick auf und über den Hirschberger Kessel, was noch eindrucksvoller am Silvesterabend ist, wenn allerorts das Feuerwerk beginnt. Doch bis es soweit ist, genießen Sie die zünftige Feier mit allerlei Spezialitäten, Köstlichkeiten vom Grill, Musik und Tanz.

1. Tag 27.12. Individuelle Anreise, Abendessen
2. Tag 28.12. Kleine Wanderung durch die nähere Umgebung
3. Tag 29.12. Ganztagswanderung
4. Tag 30.12. Zeit für eigene Aktivitäten
5. Tag 31.12. Vormittag zur freien Verfügung, Silvesterfeier
6. Tag 01.01. Neujahrsfrühstück mit Sekt und traditionelles "Wachs gießen"
7. Tag 02.01. Individuelle Abreise

1. Tag (27.12.)  Individuelle Anreise bis 18 Uhr, Zimmerbezug. Begrüßungsessen
mit Programmabsprache und Kennenlernen. Bartek und seine Familie heißen Sie: "Herzlich Willkommen!" (-/-/A)

2. Tag (28.12.)  Kleine Wanderung durch die nähere Umgebung mit Karte und Tipps von Bartek. Am Ziel wartet Bartek auf Sie mit einer heißen Suppe aus dem Kessel. Gemeinsame Rückkehr zur Mufflonhütte, gemütlicher Abend am Kamin. (F/M/A)

3. Tag (29.12.)  Ganztageswanderung mit einem Bergführer, der die Gegend wie seine Westentasche kennt. Er gibt fundierte Informationen zum Bober-Katzbach- und zum Riesengebirge. Mittagessen zwischendurch aus dem Kessel. Ca. 15 km. (F/M/A)

4. Tag (30.12.)  Zeit für eigene Aktivitäten. Sie können der kleinen norwegischen Stabkirche Wang in Karpacz einen Besuch abstatten. Die mittelalterliche Kirche wurde ohne ein einziges Stück Metall erbaut. Oder Sie setzen sich mit einem guten Buch vor den wärmenden Kamin. (F/-/A)

5. Tag (31.12.)  Die letzten Stunden des Jahres. Den Vormittag verbringt jeder individuell, möglich sind auch gemeinsame Aktivitäten. Gegen 14 Uhr kleiner Mittagssnack. Am Abend Silvesterparty mit einem zünftigen „Mufflon-Essen“: mehrere Gänge vom Grill, polnische Spezialitäten und am Feuer gebratene Würstchen. Dazu gibt es Sekt und Musik (vom Band), Tanzen ist ausdrücklich erlaubt! Um Mitternacht dann ein unglaublicher Blick: von der Mufflonhütte beobachten Sie das gesamte Feuerwerk im Hirschberger Kessel sowie im gegenüber liegenden Riesengebirge, eine herrliche Kulisse! (F/M/A)

6. Tag (01.01.)  Ausschlafen und Neujahrsfrühstück. Nach Sektfrühstück sollten alle wieder munter sein. Jetzt wird orakelt! In Polen wird dazu tradtionell Wachs gegossen. Was bringt das neue Jahr?? Den Rest des Tages haben Sie Zeit für individuelle Aktivitäten: Lesen, Wandern oder Ski fahren. Die Skihänge des Riesengebirges und die Schneekoppe locken in nur 25 km Entfernung. (F/-/A)

7. Tag (02.01.)  Individuelle Abreise nach dem Frühstück oder Verlängerung. (F/-/-)


Hinweis: Witterungsbedingte Änderungen vom Programm sind möglich.
 

  • Ab/an Mufflonhütte (Komarno)
  • 6 Übernachtungen in einfachen 2-Bett-Zimmern mit DU/WC (Ferienhaus mit vier 2-Bett-Zimmern mit gemeinsamen Kaminraum und kleiner Küche mit Geschirr und Wasserkocher)
  • 3x Vollpension (einschließlich Silvesterabend mit reichhaltigem Büfett, Grillgerichten, Sekt, Glühwein), 2x Halbpension (einschließlich 1x Sektfrühstück zu Neujahr), 1x Frühstück, 1x Abendessen
  • Geführte Wanderung mit örtlichem, Deutsch sprechendem Guide
  • Rustikale Silversterfeier mit opulentem Menu
  • Neujahrsfrühstück mit Sekt
  • Traditionelles Wachsgießen
  • Deutsch sprechende Reiseleitung

Bartek ist der Chef der Mufflonhütte und betreut unsere Touren zu Pfingsten und Silvester. Er ist der Ansprechpartner Nummer 1 für unsere Gäste und kümmert sich um alles, was anliegt - egal, ob ein Kamin zu heizen ist, jemandem aufs Pferd geholfen werden soll oder ein Schnaps gebraucht wird. Wir kennen Bartek bereits seit 1998, als das erste Pfingstcamp mit etwa 15 Personen und einem Trabbi veranstaltet wurde. Seitdem ist Bartek immer dabei als Wirt, Dolmetscher, Schnitzeljäger...
● Geb. 1975 in Wroclaw/Breslau
● 1978 erwerben die Eltern das heutige Mufflonhütte-Gelände und betrieben Schafzucht mit etwa 500 Tieren – heute ist das Gebäude der Pferdestall
● Bartek lernt schon seit 1990 Deutsch in der Schule und in Deutschland und spricht die Sprache fließend
● Studium der Ökonomie in Hotel- und Touristikbetrieben
● 1995 entsteht die erste Ferienhütte, 1998 zwei weitere, die von der schulz aktiv-Silvestergruppe eingeweiht werden
● 1998 findet das erste Pfingstcamp statt mit ca. 15 Personen und einem Trabbi
● Bartek lebt mit Frau und seinem kleinen Sohn direkt an der Mufflonhütte

Vorgesehener Reiseleiter

Bartlomiej Krawicz (Bartek)
Bartlomiej Krawicz (Bartek)

Bartek ist der Chef der Mufflonhütte und betreut unsere Touren zu Pfingsten und Silvester. Er ist der Ansprechpartner Nummer 1 für unsere Gäste und kümmert sich um alles, was anliegt - egal, ob ein Kamin zu heizen ist, jemandem aufs Pferd geholfen werden soll oder ein Schnaps gebraucht wird. ... mehr


Reise buchen

Teilnehmerzahl: mind. 8 bis max. 24
  Termine 2017
  27.12.17 — 02.01.18 ab € 460,- Buchen
13 Personen haben schon gebucht! Nur noch 4 Plätze frei oder 2 Einzelzimmer!
  Termine 2018
  27.12.18 — 02.01.19 ab € 460,- Buchen
  Termine 2019
  27.12.19 — 02.01.20 ab € 460,- Buchen
Buchbar
Gesichert
Wenig frei!
Auf Anfrage
Nicht mehr buchbar

Die Einberechnung der für Sie anwendbaren Rabatte erfolgt in Ihrer Buchungsbestätigung.

Für weitere Fragen zu dieser Reise steht Ihnen zur Verfügung:

Jakob Schulz
Karte: Silvester in der Mufflonhütte ×

Polen

Wandern oder Trekking Winterreisen Hotels und Pensionen

Anforderung

  • Normale bis gute Kondition für 2 Wanderungen (ca. 4-6 h). Wintersportausrüstung ist selbst mitzubringen. Die Hütten werden nur durch einen zentralen Kamin geheizt, wenn benötigt bitte an zusätzliche "Hülle" denken.

Teilnehmerzahl

  • mind. 8 bis max. 24

Leistungen

  • Ab/an Mufflonhütte (Komarno)
  • 6 Übernachtungen in einfachen 2-Bett-Zimmern mit DU/WC (Ferienhaus mit vier 2-Bett-Zimmern mit gemeinsamen Kaminraum und kleiner Küche mit Geschirr und Wasserkocher)
  • 3x Vollpension (einschließlich Silvesterabend mit reichhaltigem Büfett, Grillgerichten, Sekt, Glühwein), 2x Halbpension (einschließlich 1x Sektfrühstück zu Neujahr), 1x Frühstück, 1x Abendessen
  • Geführte Wanderung mit örtlichem, Deutsch sprechendem Guide
  • Rustikale Silversterfeier mit opulentem Menu
  • Neujahrsfrühstück mit Sekt
  • Traditionelles Wachsgießen
  • Deutsch sprechende Reiseleitung

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • EZ-Zuschlag: € 80,-

Zusatzausgaben

  • An-/Abreise zur Mufflonhütte (am besten im PKW); nicht genannte Mahlzeiten, Getränke, individuelle Ausflüge.

Einreisebestimmungen

Zur Einreise können Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass nutzen. Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument.

Für die Einreise mit PKW
Sollten Sie nach Polen mit einem PKW einreisen, dessen Halter nicht mitfährt, benötigen Sie dessen Einverständnis. Ein Formular hierfür finden Sie unter www.berlin.msz.gov.pl/de/

Hinweise

  • Hütten
    Zur Mufflonhütte gehören drei einfache Ferienhäuser mit je vier Zwei-Bettzimmern, alle mit eigener DU/WC. Beachten Sie bitte, dass es keine extra Winterdecken gibt. Den gemütlichen Kaminraum und die kleine Küche (Wasserkocher u. Geschirr vorhanden) nutzen alle vier Zimmer gemeinsam. Zu den Mahlzeiten treffen sich alle in der Haupthütte.
  • Die Anreise...
    ... erfolgt am besten im eigenen PKW. Vor der Reise koordinieren wir mögliche Fahrgemeinschaften. Autos können direkt vor den Ferienhäusern abgestellt werden.
    Es ist aber auch möglich, mit dem Zug anzureisen. In diesem Falle fahren Sie bis Jelenia Góra (Hirschberg). Von dort müssten Sie abgeholt werden oder Sie nehmen ein Taxi.
  • Hunde...
    ... können Sie mitbringen. Ein Hund kostet pro Tag € 2,- und wird vor Ort gezahlt.

Link zu dieser Reise

www.schulz-aktiv-reisen.de/POL12

schulz aktiv reisen   0351 266 255   Bautzner Str. 39, 01099 Dresden   —   Facebook   Twitter   News   —   ARB   Impressum

Die Marken mit dem "schuuulz!"

schließen