Aktuelles zu unserer Reisewelt in Zeiten der Pandemie
schulz aktiv reisen
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!

Aktuelles zu unserer Reisewelt in Zeiten der Pandemie – Stand 18.05.2020


Liebe Reisegäste, liebe Reisefreunde,

als würde der Himmel nach einem kräftigen und lang anhaltenden Gewitter aufreißen und sich die ersten Sonnenstrahlen durch die Lücken drängen, so empfinden wir die insbesondere in Europa ersten und weiteren bevorstehenden Grenzöffnungen. Das sind wahre Lichtblicke!

Zudem soll die noch bestehende weltweite Reisewarnung nach dem 14. Juni 2020 nicht verlängert werden. Allein mit Grenzöffnungen wird es nicht getan sein, doch geht von ihnen ein wichtiges Signal aus. Österreich geht voran, im Juni folgen u.a. Polen, Slowenien, Island, Finnland, im Juli Griechenland, Georgien, die Türkei und im August u.a. die Seychellen. Wir werden Kenntnis erlangen über die jeweils länderspezifischen Bestimmungen zur Hygiene und sicherstellen, dass Sie in jeder Hinsicht „gesunde“ Reisen mit uns erleben.
Eine gewichtige Rolle spielen auch Sie dabei: Machen Sie sich bitte in Zukunft nur dann auf den Weg, wenn Sie sich gesund und fit fühlen und jegliches Risiko für etwaige Ansteckungen ausschließen können. Einfache Hygieneregeln, wie zum Beispiel regelmäßiges Händewaschen, sollten Selbstverständlichkeiten werden.

In Deutschland selbst sind seit dem vergangenen Wochenende Restaurants und Kneipen wieder offen und viele Menschen genießen den Aufenthalt im Freien und ein Wiedersehen bei einem Gläschen …. Bleiben Sie dennoch sorgsam im Umgang miteinander. Für unsere Reisen in Deutschland treffen wir gerade alle Vorkehrungen, um hoffentlich im Juni durchstarten zu können.

Leider sind einige Länder auch von einer Verlängerung des Lockdown betroffen, was uns auch zu weiteren Reiseabsagen veranlasst. Zu diesen sind wir auch weiterhin veranlasst, wenn Quarantänebestimmungen, eingeschränkte Flug- oder Zugverbindungen oder Einschränkung des öffentlichen Lebens einen Aufenthalt im Reiseland unmöglich machen. Noch sind auch nicht alle Bundesländer dem Vorbild Niedersachsens gefolgt, die Quarantäne bei Rückkehr aus dem Ausland aufzuheben. Damit rechnen wir jedoch in naher Zukunft.

Wenn wir etwas diesem Virus entgegensetzen können, dann ist es ein angemessenes hygienisches Verhalten, Frohsinn in einer kleinen Gemeinschaft von Gleichgesinnten, viel frische Luft und Bewegung in der Natur. Davon haben wir viel auf unseren Aktivreisen zu bieten 😊.

Die schulz-Familie, also unsere weltweiten Reiseleiter, Agenturpartner und das gesamte schulz-Team bedanken sich für die bisher zahlreichen Umbuchungen und für neue Reisebuchungen, die uns mittlerweile auch wieder erreichen. Ihre Reiseträume tragen uns zusammen durch diese noch immer anhaltende Krise! Für das bisher entgegengebrachte Vertrauen bedanken wir uns ganz herzlich bei unseren Reisefreunden! Das gibt uns Mut und Stärke, alles dafür zu tun, dass sich die Welt des besonderen Reisens wieder dreht.

Wir stehen Ihnen aktuell von Montag bis Freitag in der Zeit von 10 bis 13 Uhr und 14 bis 16 Uhr zur Verfügung. Per Telefon und E-Mail ist das schulz-Team für Sie sehr gern erreichbar.

Bleiben Sie gesund und dem aktiven Reisen treu!

Ihr Team von schulz aktiv reisen & schulz sportreisen


Aktuelle Informationen zu Reisewarnungen und Einreisebeschränkungen finden Sie auf den Seiten der jeweiligen Ämter:

schulz aktiv reisen   0351 266 255   Bautzner Str. 39, 01099 Dresden   —   Facebook   Twitter   News   —   Datenschutz   Cookies   ARB   Impressum