schulz aktiv reisen
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!

Abenteuer Yukon: Big Salmon River und Chilkoot Trail

23 Tage in Wanderschuhen und Kanu durch die Wildnis

  • Wecken Sie Ihren Abenteuergeist und erleben Sie die grenzenlose Weite Kanadas!

    Wecken Sie Ihren Abenteuergeist und erleben Sie die grenzenlose Weite Kanadas! 

  • Eines Ihrer Camps entlang des Big Salmon River

    Eines Ihrer Camps entlang des Big Salmon River 

  • Ihre Kanutour führt Sie durch das ruhige Wasser des Big Salmon River

    Ihre Kanutour führt Sie durch das ruhige Wasser des Big Salmon River 

  • Ihr Zeltlager inmitten schönster Wildnislandschaften

    Ihr Zeltlager inmitten schönster Wildnislandschaften 

  • Auch so gemütlich kann es bei genügend Wind voran gehen!

    Auch so gemütlich kann es bei genügend Wind voran gehen! 

  • Grizzlybär in freier Wildbahn

    Grizzlybär in freier Wildbahn 

  • Outdoor-Feeling am Tag...

    Outdoor-Feeling am Tag... 

  • ...Romantik und Idylle am Abend im Zeltcamp

    ...Romantik und Idylle am Abend im Zeltcamp 

  • Auf leckere Köstlichkeiten, frisch vom Grill, können Sie sich abends freuen!

    Auf leckere Köstlichkeiten, frisch vom Grill, können Sie sich abends freuen! 

  • Wilde Tiere und Natur pur gehören zum Yukon Territorium

    Wilde Tiere und Natur pur gehören zum Yukon Territorium 

  • Genießen Sie Abgeschiedenheit und Geselligkeit in kleiner Runde

    Genießen Sie Abgeschiedenheit und Geselligkeit in kleiner Runde 

  • Grandiose Naturszenarien – hier der Deep Lake

    Grandiose Naturszenarien – hier der Deep Lake 

  • Auf den Spuren der Goldsucher: Wandern auf dem Chilkoot Trail

    Auf den Spuren der Goldsucher: Wandern auf dem Chilkoot Trail 

  • Der traumhaft schöne Emerald See am Rande des Chilkoot Trail

    Der traumhaft schöne Emerald See am Rande des Chilkoot Trail 

  • Putzige Weggefährten kreuzen Ihre Wanderwege

    Putzige Weggefährten kreuzen Ihre Wanderwege 

  • 12-tägige Kanutour für Wildnisfreunde auf dem Big Salmon River
  • Trekkingabenteuer auf dem legendären Chilkoot Trail
  • Per Zug auf der historischen Bahnstrecke über den White Pass bis nach Skagway
  • Lagerfeuerromantik und selbst gefangener Fisch vom Grill in Ihrem Camp
  • Krönender Abschluss: Mit dem Wasserflugzeug vom Bare Loon Lake nach Whitehorse

Wecken Sie Ihren Abenteuergeist im Yukon Territorium! Mit etwas Glück sichten Sie während Ihrer Kanutour zu Beginn Grizzlybären, Weißkopfseeadler und Elche. Auf einer historischen Bahnstrecke geht es per Zug über den legendären White Pass bis nach Skagway. Beim Trekking durch schier endlose Weite und eine schroffe Bergwelt bestreiten Sie in den folgenden fünf Tagen den von Goldsuchern geprägten Chilkoot Trail. Sie übernachten in Camps unterm funkelnden Sternenzelt. Krönender Abschluss ist ein Flug mit dem Wasserflugzeug zurück nach Whitehorse.

Kanu-Abenteuer auf dem Big Salmon und Yukon River

Natur pur und völlige Abgeschiedenheit erleben Sie beim Kanufahren auf einem der schönsten Wildnis-Flüsse im Yukon Territorium. Eingebettet zwischen den Pelly Mountains und der Big Salmon Range führt Sie der Big Salmon vorbei an Spuren des Goldrausches bis nach Carmacks. Ob Sie sportlicher Kanute oder Kanu-Neuling sind – betreut durch Ihren Guide ist der Fluss mit seinen natürlichen Hindernissen für jedermann reizvoll.

Per Zug über den legendären White Pass bis nach Skagway in Alaska: Start des Trekkings auf dem Chilkoot Trail

Per Zug fahren Sie auf der historischen Bahnstrecke über den legendären White Pass bis nach Skagway an die US-amerikanische Grenze. Durch einsame Bilderbuch-Landschaften mit atemberaubenden Ausblicken bestreiten Sie ab Dyea in den nächsten fünf Tagen den von Goldsuchern gezeichneten Chilkoot Trail. Sie nehmen nur das dafür benötigte Gepäck mit, den Rest können Sie in Whitehorse deponieren. Zwischen schier endloser Weite und schroffer Bergwelt folgen Sie während Ihrer Trekkingtour den Spuren der über hunderttausend Männer und Frauen – Abenteurer und Gauner, die am Ende des 18. Jahrhunderts zu den Goldfeldern des Klondike über den 1150 m hohen Chilkoot Pass aufbrachen. Am Ende der Trekkingtour, am Lake Bennett, erwartet Sie ein Wasserflugzeug, das Sie zurück nach Whitehorse bringt und Ihr Yukon-Abenteuer abrundet.

Sie möchten nur den 1. oder 2. Teil der Abenteuerreise erleben?


Teil 1 |
15-Tage-Variante: Whitehorse Big Salmon River Whitehorse
(1.–15. Tag)

  • Kanutour und 2 Ü im Hotel (1. und 14. Tag)
  • Preis: € 1690,– inkl. aller aufgelisteten Leistungen bis Tag 15


Teil 2 | 7
-Tage-Variante: Whitehorse Chilkoot Trail Whitehorse
(15.–22. Tag)

  • Chilkoot Trail und 2 Ü im Hotel (15. und 21. Tag)
  • Zugfahrt über den White Pass nach Skagway (16. Tag)
  • Preis: € 1280,– inkl. aller aufgelisteten Leistungen ab Tag 15

 

1. Tag So Individuelle Anreise nach Whitehorse
2. Tag Mo Fahrt zum Quiet Lake und Einweisung Kanutour
3.–14. Tag Di-Sa Kanutour auf dem Big Salmon River
15. Tag So Freizeit für Erkundungen in Whitehorse
16. Tag Mo Zugfahrt über den legendären White Pass bis nach Skagway in Alaska
17.–20.Tag Di-Fr Trekkingtour auf dem Chilkoot Trail
21.Tag Sa Flug mit dem Wasserflugzeug vom Lake Bennett nach Whitehorse
22.–23. Tag So-Mo Individuelle Abreise von Whitehorse oder Verlängerung
» zum Detailverlauf

1. Tag Individuelle Abreise und Ankunft in Whitehorse
Individuelle Anreise nach Whitehorse. Am Flughafen der Hauptstadt des Yukon Territoriums werden Sie von Ihrer Reiseleitung freundlich in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel gebracht. Am Abend wird in gemütlicher Runde der Tourenablauf besprochen. Übernachtung in Whitehorse im Hotel. (-/-/-)

2. Tag Fahrt zum Quiet Lake und Einweisung Kanutour
Sie werden am Hotel abgeholt und fahren auf dem Alaska Highway vorbei an Johnson's Crossing und später auf der landschaftlich beeindruckenden South Canol Road bis zu Ihrem Kanu-Einstiegspunkt am Quiet Lake. Auf dieser ca. 230 km langen Fahrt bekommen Sie ein erstes Gefühl für die Weite des Yukon. Abseits der Zivilisation beginnt hier Ihr Kanuabenteuer auf dem Big Salmon River. Die kurze Seenkette, die Sie anfangs durchqueren, gibt Ihnen Gelegenheit, sich mit dem Kanu vertraut zu machen. (-/-/-)

3.–14. Tag Kanutour auf dem Big Salmon River
Nachdem Sie die Seen hinter sich gelassen haben, gelangen Sie in den Big Salmon River. Im Oberlauf des schmalen und kurvenreichen Flusses erwarten Sie mehrere Treibholzansammlungen (Log Jams), die es zu passieren gilt. Je nach Wasserstand können diese einfach durchfahren werden. Hier ist das Wasser glasklar. Im Spätsommer können Sie die Lachse auf dem Zug zu ihren Laichplätzen vom Kanu aus beobachten. Im weiteren Verlauf lassen die engen Kurven nach, der Big Salmon River wird breiter und Sie haben genügend Zeit, die Natur in ihrer wunderschönen Abgeschiedenheit zu genießen. Kurz nachdem die South Fork und die North Fork in den Big Salmon münden, vereinigt sich dieser mit dem historischen Yukon River. Hier finden Sie die Spuren des Goldrauschs in Form einer ehemaligen Siedlung: Big Salmon Village. Während der nächsten drei Tage auf dem Yukon River sehen Sie häufiger die Überreste alter Blockhütten und ehemaliger Versorgungsstationen der Raddampfer. An „Cyr's Gold Dredge“ machen Sie halt und lassen sich beim Goldwaschen zurück ins Zeitalter des großen Goldrauschs versetzen. Schließlich erreichen Sie Carmacks, den Endpunkt Ihrer Kanutour. Nach dem Verladen der Boote geht es über den Klondike Highway zurück nach Whitehorse, wo Sie erneut im Hotel einchecken. (VP während der Kanutour)

15. Tag Whitehorse
Heute haben Sie Zeit zur freien Verfügung in Whitehorse. Bummeln Sie gemütlich durch die Straßen, vielleicht lässt sich das eine oder andere Mitbringsel erstehen. Ihr Guide gibt Ihnen gern ein paar Tipps. Am Nachmittag bereiten Sie sich auf die bevorstehende Trekkingtour auf dem Chilkoot Trail vor. (-/-/-)

16. Tag Zugfahrt über den White Pass bis nach Skagway in Alaska
Am frühen Morgen fahren Sie mit dem Bus von Whitehorse bis nach Fraser an die US-amerikanische Grenze. Dort steigen Sie in den Zug und fahren auf der historischen Bahnstrecke über den White Pass bis nach Skagway in Alaska. Hier haben Sie etwas freie Zeit, bevor Sie weiter nach Dyea, dem Startpunkt des Chilkoot Trail, reisen. (-/-/-)

17. Tag Trekkingtour auf dem Chilkoot Trail – 1. Tag
Heute starten Sie Ihre abenteuerliche Trekkingtour auf dem Chilkoot Trail. Die erste Etappe zum „Warmwerden“ umfasst eine kurze Strecke von Dyea bis zum Camp bei Canyon City. Sie durchstreifen den üppigen Regenwald und stimmen Sich so langsam ein – auf Ihr Wildnis-Abenteuer der kommenden Tage! Sie tragen Ihr Gepäck für die Trekkingtour selbst (inkl. Zelt, Isomatte, Schlafsack). Auch mitgeführte Lebensmittel und Equipment wird auf die Gruppe aufgeteilt. Es gibt keine Träger und Lebensmitteldepots. (ca. 12 km, +/- 75 Hm) (VP)

18. Tag Trekkingtour auf dem Chilkoot Trail – 2. Tag
Weiter geht Ihre Wanderung von Canyon City bis zum Sheep Camp. Ihr Weg führt Sie heute durch nordischen Wald, über Hängebrücken, dicke Wurzeln und entlang verwunschener Wege. Gesäumt ist der Track von Zeugnissen der Pionierzeit, die einen Einblick verschaffen ins vergangene Goldrauschzeitalter. Das Sheep Camp ist mit mehreren Schutzhütten ausgestattet und fürs Campieren stehen hölzerne Plattformen zur Verfügung. (ca. 7 km, +/- 225 Hm) (VP)

19. Tag Trekkingtour auf dem Chilkoot Trail – 3. Tag
Heute bestreiten Sie den Chilkoot Pass und betreten wieder kanadischen Boden. Die Baumgrenze ist bald erreicht und ziemlich abrupt gleicht die Landschaft einer hochalpinen Zone. Die Vegetation zeigt sich nun in einem eher kargen, rauen Gewand, ähnlich wie bei uns in de Alpen. Ihr Trail führt Sie oftmals über Geröllfelder, gespickt mit teil riesigen Felsbrocken. Ihr Ziel ist heute das Happy Camp. (ca. 14 km, +/- 850 Hm) (VP)

20. Tag Trekkingtour auf dem Chilkoot Trail – 4. Tag
Vom Happy Camp führt Sie Ihre heutige Etappe bis zum wunderschönen Bare Loon Lake Camp. Die Landschaft wird langsam aber stetig wieder grüner und bald ist auch die Baumgrenze wieder erreicht. Neben Bäumen zeichnet sich die hiesige Vegetation auch durch Heidelbeeren und Wacholder aus. Sie passieren den Deep Lake und haben hier vielleicht mit etwas Glück die Chance Schneehühnern oder Streifenhörnchen zu begegnen. (ca. 16 km, +/- 190 Hm) (VP)

Die Etappen im Überblick:
Tag 17: Dyea – Canyon City (ca. 12 km, 75 Hm)
Tag 18: Canyon City – Sheep Camp (ca. 7 km, 225 Hm)
Tag 19: Sheep Camp – Happy Camp (ca. 14 km, 850 Hm)
Tag 20: Happy Camp – Bare Loon Lake Camp (ca. 16 km, 190 Hm)

21. Tag Flug mit dem Wasserflugzeug vom Lake Bennett nach Whitehorse
Ihre letzte Etappe führt Sie nun nach Lake Bennett, wo Sie der krönende Abschluss Ihrer Trekkingtour erwartet: Mit dem Wasserflugzeug gelangen Sie in ca. 45 spektakulären Minuten zurück nach Whitehorse! Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie den Flug über azurblaues Wasser und über die schroffe Bergwelt mit schneebedeckten Gipfeln. Für die letzte Nacht checken Sie erneut im Hotel ein. (ca. 4,5 km, 50 Hm) (-/-/-)

22. Tag Individuelle Abreise von Whitehorse oder Verlängerung
Ein Transfer bringt Sie vom Hotel zum Flughafen in Whitehorse, von wo aus Sie Ihren Rückflug antreten. Oder möchten Sie Ihren Urlaub individuell verlängern? Gern erstellen wir Ihnen ein Angebot für einige Verlängerungstage in Whitehorse oder eine individuelle Weiterreise! (-/-/-)

23. Tag Ankunft in der Heimat

  • Ab/an Whitehorse
  • Alle Transfers lt. Programm im privaten Minibuss (vom/zum Flughafen mit Hotelshuttle)
  • 4 Ü im guten Mittelklassehotel im DZ mit DU/WC in Whitehorse
  • 17 Ü im 2-Pers.-Domzelt (inkl. Isomatte)
  • VP während der Wander- und Kanutour
  • 13 Tage Kanutour auf dem Big Salmon River und Yukon River
  • Kanu für 2 Pers. inkl. 3 Paddel, 2 Schwimmwesten, Schwamm und Schöpfgefäß
  • Camping- und Outdoorausrüstung
  • Fahrt auf der historischen Eisenbahnstrecke bis nach Skagway
  • 5 Tage Trekkingtour auf dem Chilkoot Trail
  • Flug mit dem Wasserflugzeug nach Whitehorse
  • Notfallausrüstung einschließlich Satellitentelefon
  • Nationalparkgebühren und sämtliche Genehmigungen
  • Betreuung durch deutsch- oder englischsprachigen Tourguide (deutschsprachige Reiseleitung ist nicht garantiert) (wechselnder Guide: 1x Wandertour, 1x Kanutour)

Reise buchen

Teilnehmerzahl: mind. 2 bis max. 12
  Termine 2019
  21.07.19 — 12.08.19 € 2880,- Buchen
Nur noch 2 Plätze frei!
Buchbar
Gesichert
Wenig frei!
Auf Anfrage
Nicht mehr buchbar

Wichtige Informationen im Rahmen einer Reisebuchung finden Sie unter Wissenswertes.
Die für Sie relevanten Rabatte berücksichtigen wir automatisch in Ihrer Reisebestätigung.

Für weitere Fragen zu dieser Reise steht Ihnen zur Verfügung:

Elisa Seifert

Alaska · Kanada · USA

Wandern oder Trekking Kanu/Kajak Bahnreise Tierbeobachtung Übernachtung in freier Natur Hotels und Pensionen

Anforderung

  • Der Big Salmon River ist kein schwieriger, dennoch ein herausfordernder Fluss; Kanuerfahrungen sollten vorhanden sein. Täglich sind Sie ca. 5–6 Stunden mit dem Kanu unterwegs. Sie paddeln stromabwärts; mittags wird eine ausgiebige Pause gemacht. Wanderetappen bei der Trekkingtour mit Gehzeiten von mehreren Stunden (max. 16 km, einmalig 850 Hm). Übernachtungen im Zelt abseits der Zivilisation in Camps oder in der Wildnis. Komfortverzicht (einfache hygienische Bedingungen), Toleranz und Teamgeist werden vorausgesetzt. Die Mitarbeit bei täglichen Aufgaben, wie z.B. gemeinschaftliche Essens-zubereitung, Spülen, Zelte aufbauen, Boote laden, Feuerholz sammeln etc., wird vorausgesetzt. Festes Schuhwerk und Regenbekleidung sind notwendig für die Kanu- und Trekkingtour.

Leistungen

  • Ab/an Whitehorse
  • Alle Transfers lt. Programm im privaten Minibuss (vom/zum Flughafen mit Hotelshuttle)
  • 4 Ü im guten Mittelklassehotel im DZ mit DU/WC in Whitehorse
  • 17 Ü im 2-Pers.-Domzelt (inkl. Isomatte)
  • VP während der Wander- und Kanutour
  • 13 Tage Kanutour auf dem Big Salmon River und Yukon River
  • Kanu für 2 Pers. inkl. 3 Paddel, 2 Schwimmwesten, Schwamm und Schöpfgefäß
  • Camping- und Outdoorausrüstung
  • Fahrt auf der historischen Eisenbahnstrecke bis nach Skagway
  • 5 Tage Trekkingtour auf dem Chilkoot Trail
  • Flug mit dem Wasserflugzeug nach Whitehorse
  • Notfallausrüstung einschließlich Satellitentelefon
  • Nationalparkgebühren und sämtliche Genehmigungen
  • Betreuung durch deutsch- oder englischsprachigen Tourguide (deutschsprachige Reiseleitung ist nicht garantiert) (wechselnder Guide: 1x Wandertour, 1x Kanutour)

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • EZ-Zuschlag: € 220,– (EZ für 4 Ü in Whitehorse)
  • EZelt-Zuschlag: € 130,–
  • Individuelle Verlängerung, z.B. in Vancouver oder mit dem Wohnmobil/Mietwagen durch Westkanada oder Alaska. Gern beraten wir Sie zu Verlängerungsmöglich-keiten und erstellen Ihnen ein Angebot für Ihre Weiterreise!

Zusatzausgaben

  • Flug an/ab Whitehorse ab € 900,– inkl. Tax bei uns buchbar (Direktflug mit Condor ab/an Frankfurt)
  • Rail&Fly ab allen dt. Bahnhöfen (€ 75,–)
  • Einreisegebühr Kanada: electronic Travel Authorization (eTA): CAD 7,– (ca. € 5,–)
  • Sonstige Verpflegung: im Hotel und während der Transfers
  • Angellizenz (online oder vor Ort bei unserem Agenturpartner buchbar)

Teilnehmerzahl

  • mind. 2 bis max. 12
    Absage bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 23 Tage vor Reisebeginn vorbehalten.

Einreisebestimmungen

  • Electronic Travel Authorization (eTA)
    Für die Einreise nach Kanada benötigen deutsche, österreichische und schweizer Staatsbürger neben dem Reisepass eine Einreiseerlaubnis, die vor Reiseantritt eingeholt werden muss und in elektronischer Form erteilt wird. Diese ist online zu beantragen, kostet ca. CAD 7,– und ist nach Beantragung 5 Jahre gültig.
  • Für den Grenzübertritt in die USA, den Sie zu Fuß vornehmen, benötigen Sie kein ESTA

Hinweise

  • Schlafsack
    Ein eigener, warmer Schlafsack (ggf. mit zusätzlichem Fleece-Inlet) ist mitzubringen.
  • Isomatte
    Eine Therm-A-Rest-Isomatte wird vor Ort gestellt.
  • Flug
    Die Termine sind mit den Flugtagen/-zeiten der Condor abgestimmt. Angebote für andere Flugverbindungen, z.B. über Vancouver, bieten wir Ihnen gern an.
  • Gepäck während der Kanu- und Trekkingtour
    Während der Trekkingtour wird nur das nötigste Gepäck im Rucksack mitgeführt. Alles weitere wird im Hotel zwischengelagert. Es gibt keine Lebensmittel-depots und auch keine Träger. Jeder Gast trägt seine persönliche Ausrüstung, seinen Anteil an Lebenmitteln und Geschirr sowie sein Zelt und seine Isomatte selbst. Lebensmittel, Zelt und Therm-A-Rest-Matte machen ca. 6-7 kg aus. Hinzu kommen Ihre persönliche Kleidung und der Schlafsack. In der Regel sollte der Rucksack insgesamt nicht mehr als 15 kg wiegen.
    Während der Kanutour wird das benötigte Gepäck in den Kanus mitgeführt. Alles andere wird im Hotel zwischengelagert.
  • Verpflegung
    Vegetarisches Essen ist auf Anfrage möglich. Vegane Kost kann nicht organisiert werden.

Link zu dieser Reise

www.schulz-aktiv-reisen.de/KAN08

Karte: Abenteuer Yukon: Big Salmon River und Chilkoot Trail ×

schulz aktiv reisen   0351 266 255   Bautzner Str. 39, 01099 Dresden   —   Facebook   Twitter   News   —   Datenschutz   ARB   Impressum