Aktuelles zu unserer Reisewelt in Zeiten der Pandemie
schulz aktiv reisen
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!

Unsere Reisen in: Senegal

Corona - aktueller Reisehinweis des Auswärtigen Amtes für Senegal (Stand: 24.03.2020):

Nach Mitteilung des senegalesischen Tourismusministeriums wird mit Wirkung vom 20. März 2020, 23.59 Uhr, sämtlicher Flugverkehr eingestellt. Ausnahmen bestehen für inländische Flüge, Frachtflüge, Evakuierungsflüge und Flüge mit Sondergenehmigungen.

Die Landgrenzen zwischen Senegal und Mauretanien, Gambia und Guinea-Bissau sind derzeit geschlossen. Ausnahmen sind nur für den Warenverkehr und sanitäre Zwecke zugelassen.

Der senegalesische Präsident Macky Sall hat am 23. März den Ausnahmezustand erklärt, um Maßnahmen zum Schutz gegen den Corona-Virus effektiv durchsetzen zu können. Zu den ersten konkreten Maßnahmen zählt eine Ausgangssperre von 20 Uhr abends bis 6 Uhr morgens.

______________________________________________

Corona - aktueller Reisehinweis des Auswärtigen Amtes für Gambia (Stand: 22.03.2020):

Die gambische Regierung hat angekündigt seine Landgrenze zum Senegal sowie seinen Luftraum in der Nacht vom 23. März auf den 24. März 2020 weitestgehend zu schließen. Bereits am 17. März hatte die gambische Regierung eine 14-tägige Quarantäne-Pflicht nach Einreise für Reisende aus „Hotspot“-Ländern verkündet. Hierzu gehört auch Deutschland.

 

 



Senegal ist in einigen Köpfen - wenn überhaupt - hauptsächlich als Ziel der weithin bekannten Rallye Dakar geblieben, die jedoch bereits seit mehreren Jahren nicht mehr in der senegalesischen Hauptstadt endet.
Doch das Land hat weit mehr zu bieten als eine große Hauptstadt an der Westküste des afrikanischen Kontinents. Wir nehmen unsere Reisegäste mit in eine Welt voller freundlicher Menschen, über Jahrhunderte gealterte Kulturen und schier unberührte Fleckchen Erde. Nebenbei durchqueren wir noch das schmale Land Gambia und durchforsten die Vielfalt der Natur entlang des gleichnamigen Flusses.



Tipp: Für eine ausführliche Suche können Sie unseren Reisefinder benutzen!
  Reise Preis
Von der Atlantikküste zum Gambia-Fluss und bis ins Hügelland der Bassari

Senegal · Gambia

Von der Atlantikküste zum Gambia-Fluss und bis ins Hügelland der Bassari

16 Tage Erlebnisreise durch zwei der schönsten Länder Westafrikas

7 Termine
ab € 2490,-
Zum Initiationsfest der Bassari

Senegal

Zum Initiationsfest der Bassari

17 Tage Sonderreise in den äußersten Südosten des Senegal

2 Termine
ab € 2590,-
Erste Seite Letzte Seite
Stellen Sie hier mithilfe der Schieberegler rechts und links individuell einen für Sie passenden Anspruchsbereich ein.
  • Schwierigkeitsstufe:
    Schwierigkeitsstufe
  • Aktivitäten:
    Wandern oder TrekkingErlebnisreiseWasseraktivitäten
  • Unterkünfte:
    Übernachtung in HütteHotels und Pensionen
  • Termine:
    • 29.04.20 — 15.05.20
    • 17.10.20 — 01.11.20
    • 14.11.20 — 29.11.20
    • 19.12.20 — 03.01.21
    • 06.02.21 — 21.02.21
    • 13.03.21 — 28.03.21
    • 28.04.21 — 13.05.21
  • Schwierigkeitsstufe:
    Schwierigkeitsstufe
  • Aktivitäten:
    Wandern oder TrekkingErlebnisreise
  • Unterkünfte:
    Übernachtung in HütteHotels und Pensionen
  • Termine:
    • 29.04.20 — 15.05.20
    • 28.04.21 — 13.05.21

Reisen in Senegal

Während Gambias Küsten inzwischen auch bei deutschen und österreichischen Pauschalurlaubern Gehör findet, ist Senegal nach wie vor ein Geheimtipp. Für Franzosen ist die Küste schonmal einen Kurzurlaub oder Wochenendtrip wert, doch das Landesinnere bleibt nach wie vor weitgehend von Touristenströmen befreit.

Die Landschaft im Hinterland ist geprägt durch weite Graslandschaften und Mangrovenwälder im hügeligen Land der Bassari. Die "kleine Küste" (Petite Côte) zieht mit Unterkünften verschiedenster Annehmlichkeiten Gäste an und lockt mit entspannten Stunden mit Blick auf den Sonnenuntergang über dem Atlantik.

Das Land ist ein Topf voller verschiedener Kulturen.
Zum Einen findet jährlich in St. Louis, einer der bekanntesten UNESCO-Weltkulturerbestätten des Landes, ein über die Grenzen hinaus bekanntes Jazz-Festival statt und zieht Fans aus allen Himmelsrichtungen an.
Dagegen ziehen die animistisch geprägten Kulturen der Bassari und Bedik aktuell noch relativ wenige Besucher an, sodass man als Reisender ein authentisches Bild der Menschen und Kultur geboten bekommt und in aller Ruhe interessante Gespräche mit den Bewohnern der kleinen Lehmdörfer führen kann.
Hier sind Reisende teils per Fahrzeug oder zu Fuß dem wirklich Besonderen auf der Spur.


nach oben

schulz aktiv reisen   0351 266 255   Bautzner Str. 39, 01099 Dresden   —   Facebook   Twitter   News   —   Datenschutz   ARB   Impressum