schulz aktiv reisen Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!
Zum Menü

Paulusweg – auf den Spuren der Antike

10 Tage Wandern, Erholung und Genuss im Taurusgebirge

  • Blick auf den Karacaören-See und die ersten Ausläufer des Taurusgebirges

    Blick auf den Karacaören-See und die ersten Ausläufer des Taurusgebirges 

  • Blick auf die Bucht von Antalya

    Blick auf die Bucht von Antalya 

  • Wandern im Taurusgebirge

    Wandern im Taurusgebirge 

  • Begegnungen am Wegesrand

    Begegnungen am Wegesrand 

  • Blick von der Bergpension Emre auf das Taurusgebirge

    Blick von der Bergpension Emre auf das Taurusgebirge 

  • Beim Frühstück auf der Großen Terrasse

    Beim Frühstück auf der Großen Terrasse 

  • Blick von der Bergpension Emre auf den Karacaören See

    Blick von der Bergpension Emre auf den Karacaören See 

  • Sensationelle Aussichtspunkte werden Sie bei der Reise begleiten

    Sensationelle Aussichtspunkte werden Sie bei der Reise begleiten  

  • Das Tor in die antike Stadt Kremna, einst eine keltische Stadt

    Das Tor in die antike Stadt Kremna, einst eine keltische Stadt 

  • Entdecken Sie die Tempelanlagen, Wasserzisternen und einem Marktplatz

    Entdecken Sie die Tempelanlagen, Wasserzisternen und einem Marktplatz 

  • Entdecken Sie immer was neues...

    Entdecken Sie immer was neues... 

  • Begegnungen am Drachenberg mit einen Ziegenhirten

    Begegnungen am Drachenberg mit einen Ziegenhirten  

  • Panoramablick von der Hochebene der Stadt Kremna

    Panoramablick von der Hochebene der Stadt Kremna  

  • Wanderung im Yazili-Canyon

    Wanderung im Yazili-Canyon 

  • Hinterlassenschaften längst vergangener Zeiten im Yazili-Canyon

    Hinterlassenschaften längst vergangener Zeiten im Yazili-Canyon  

  • Zeit zum Erholen und Genießen

    Zeit zum Erholen und Genießen  

  • Wanderung in der Karawanenschlucht des Yazili-Canyons
  • Türkei kulinarisch erleben – ein Genuss für jeden Gaumen!
  • Wandern auf der Hochebene im Taurusgebirge
  • Neben dem Lykischen Weg einer der schönsten Wanderwege
  • Viel Zeit zum Erholen, Baden und Genießen

Nördlich...

... nicht weit von Antalya liegt der schöne Karacaören See, umgeben vom Taurusgebirge mit bizarren Landschaften und Hochebenen. Sie wandern auf einem Teilstück des Pauluswegs im Taurusgebirge, entlang des Sees und durch die atemberaubende Karawanenschlucht des Yazili-Canyons. Dabei erkunden Sie traditionelle Bergdörfer mit ihren Natursteinhäusern sowie faszinierende antike Stätten.

Am Karacaören-See...

… liegt die liebevoll eingerichtete Bergpension Emre auf einer kleinen Halbinsel. Diese ist Ihr Ausgangspunkt für die Wanderungen entlang des Paulusweges. Die Perfekte Lage oberhalb des Sees bietet Ihnen zudem atemberaubende Panoramaausblicke über das Taurusgebirge. Ebenso haben Sie hier viel Zeit zum Baden und Erholen oder Sie genießen den schön angelegten Garten mit Feigen, Zitronen und Orangen ...

Wandern und Begegnen

Sie erkunden den historischen Canyon im Yazili Nationalpark mit 800 Jahre alten Platanen und wohlriechenden Kräutern. Entlang der Königstraße von Adada nach Sütcüler erwandern Sie die Schlucht der Adler und die antike Handelsstadt Adada mit Tempelanlagen, Wasserzisternen und einem Marktplatz.
In Bucak lockt der traditionelle Bauernmarkt, der Ihnen Einblicke in das landestypische Leben bietet. Ein weiterer Höhepunkt ist die Wanderung zum Drachenberg mit einem Besuch des dort lebenden Einsiedlers. Zum Abschluss der Reise erkunden Sie die Stadt Termessos. Die antiken Ruinen und die hohe Gebirgslage sind nur zwei der Gründe, warum diese Ort „Machu Picchu“ der Türkei genannt wird.

1. Tag Fr Individuelle Anreise nach Antalya
2. Tag Sa Bergpension Emre und Wanderung am Karacaören See
3. Tag So Wanderung auf der Königstraße nach Adada
4. Tag Mo Yazili-Canyon-Nationalpark
5. Tag Di Wanderung zum Drachenberg und Besuch des Einsiedlers İbrahim
6. Tag Mi Antike Stadt Kremna und besuch des Bauernmarktes
7. Tag Do Wanderung im Nationalpark Davraz
8. Tag Fr Kursunlu-Wasserfälle und Fahrt nach Antalya
9. Tag Sa Wanderung zur Stadt Termessos
10. Tag So Individuelle Rückreise oder Verlängerung

1. Tag Individuelle Anreise nach Antalya
Individuelle Anreise nach Antalya. Empfang durch den Reiseleiter und Gruppentransfer ins Hotel. (Bitte erfragen Sie die Transferzeiten vor Buchung Ihres Fluges ab) Wenn Ihr Flug früher in Antalya landet, können Sie entweder in Eigenregie mit dem Taxi zum Hotel fahren oder Sie warten bis der Reiseleiter zum Gruppentransfer erscheint. (-/-/A)

2. Tag Bergpension Emre und Wanderung am Karacaören See
Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Privatbus bis zum schönen Karacaören See zur Bergpension Emre. Nachdem Sie angekommen sind und Ihre Zimmer bezogen haben, wandern Sie im Anschluss bis zu einem Aussichtspunkt der antiken Siedlung Milyos. Genießen Sie die leichte Eingehwanderung mit einer reichen Pflanzenwelt, wie den einzigartigen “Mittelmeererdbeerbaum”, dem Anatolischen Knabenkraut oder Ragwurze und Weißes und Rotes Waldvögelein. Übernachtung und Abendessen in der Bergpension Emre. (F/-/A) Wanderung ca. 3 h, 8 km; +/- 200 Hm

3. Tag Wanderung auf der Königstraße nach Adada
Während der Anfahrt zum Ausgangspunkt der Wanderung über die Serpentinstraßen des Taurusgebirges mit atemberaubendem Panoramablick zum Dedegöl Berg und dem Davraz Massiv können Sie sogar bis in die antike Handelsstadt Adada blicken. Bei Ihrer Wanderung besichtigen Sie die Ruinen der antiken Stadt Adada mit Wasserzisternen, Theatern, Tempelanlagen und dem großen Marktplatz. Hier, so heißt es, hat der Heilige Paulus seine wichtigste Predigt gehalten. Über die Königstraße wandern Sie durch die Schlucht der Adler in die Gemeinde Sütcüler. Unterwegs erkunden Sie das Dorf Beschkonak und besuchen eine der dort lebenden Dorffamilie mit ihrer traditionellen Lebensweise. Rückfahrt in die Bergpension Emre. Übernachtung wie Vortag. (F/-/A) Wanderung ca. 4 h, 10 km, +/- 200 Hm

4. Tag Yazili-Canyon-Nationalpark
Heute erkunden Sie den Yazili-Canyon-Nationalpark, der mit 800 Jahre alten Platanen an den Flussläufen gesäumt ist. Hier beginnt Ihre Wanderung auf den Spuren des Heiligen Paulus, der durch den historischen Nationalpark, die einstige Karawanenstrasse nach Antiochien bei seiner ersten Missionsreise benutzt hatte. Ein Naturspektakel ohnegleichen bietet dieser Canyon den noch seltenen Besuchern: rauschende Bäche und - becken, wohlriechende Kräuter und unberührte Kaskaden. Übernachtung wie Vortag. Wanderung ca. 3-4 h, 10 km, +/- 150 Hm

5. Tag Wanderung zum Drachenberg und Besuch des Einsiedlers İbrahim
Sie fahren heute zum Pass von Kapikaya. Hier führt Ihre Wanderung hoch auf den Drachenberg, den mit Vogelgesang klingenden Schwarzkiefernwald bis zum Eingangsfelsen der versteckt gelegenen antiken Stadt Kapıkaya mit einem Marktplatz und Tempelruinen – gehen Sie auf Entdeckertour! Nach der Besichtigung wandern Sie durch eine märchenhafte Blütenpracht durch die Hochebene der Nomaden mit ihren Schafsherden und halbwilden Pferden und wachsamen Kangalhirtenhunden. Sie besuchen den Einsiedler İbrahim in seinem Hirtensteinhaus und probieren köstliche Tomaten, Oliven sowie Olivenöl mit leckerem gebackenem Brot. Im Anschluss fahren Sie zur Bergpension zurück. Übernachtung wie Vortag. (F/-/A) Wanderung ca. 4 h, 10 km, +/- 400

6. Tag Die antike Stadt Kremna und besuch Bauernmarktes
Die vergessenen antiken Ruinen der ehemaligen keltischen Stadt Kremna liegen traumhaft auf einer Hochebene oberhalb des Karacaören Sees. Als seltene Ehrengäste erwandern und entdecken Sie diese neu ausgegrabene antike Stadt. Im Anschluss Besuchen Sie in Bucak einen traditionellen Bauernmarkt, dieser bietet Ihnen ein Hauch der landestypischen Atmosphäre. Nach dem ausgiebigen Besuch fahren Sie zurück in die Bergpension. Übernachtung wie Vortag. (F/-/A) Wanderung ca. 3h, 8 km, +/- 50 Hm

7. Tag Wanderung im Nationalpark Davraz
Am Morgen fahren Sie in die Richtung der Stadt İsparta, nach Norden bis zum Nationalpark Davraz an der Südseite des Davraz Bergs. Die heutige Wanderung führt durch einen Eichenwald bis zur Weidestätte der Hirten auf der Davrazalm mit Ihren Kangalhirtenhunden und Ziegenherden. Der Apollofalter wird Ihr Begleiter auf dem Weg. Mit Anstieg auf das Davrazmassivs offenbart sich Ihnen ein olympischer Blick auf die Taurusberge. Übernachtung wie Vortag. (F/-/A) Wanderung ca. 4-5 h, 12 km +/- 500 Hm

8. Tag Kursunlu-Wasserfälle und Fahrt nach Antalya
Am vorletzten Tag fahren Sie mit Ihrem Gepäck nach Antalya zurück. Auf dem Weg besichtigen Sie die Kursunlu-Wasserfälle und erkunden den gleichnamigen Nationalpark. Angekommen in Antalya entdecken Sie die Altstadt bei einem entspannten Bummel mit historischen Moscheen, Basaren und dem Fischerhafen. Am Nachmittag checken Sie im Hotel in der Nähe der Altstadt ein. Den Nachmittag haben Sie zur freien Verfügung. Genießen Sie ein Bad im Meer oder besuchen Sie eins der vielen interessanten Museen der Stadt. Übernachtung im Hotel in Antalya. (F/-/A)

9. Tag Wanderung zur Stadt Termessos
Heute erkunden Sie den Güllük Nationalpark und die Stadt Termessos auf dem Güllükdag. Dieser ist geschützt wie ein Adlerhorst und bietet dem Wanderer einen sehr spektakulären Ausblick. Die antiken Ruinen und die hohe Gebirgslage sind Grund dafür, dass es “Machu Picchu” der Türkei genannt wird. Das Theater, die Neropolis mit unzähligen Sarkophagen und Felsengräber sowie das Heldengrab tragen dazu bei. Diese Stadt sollte die erste und einzige Niederlage im Schicksal Alexander des Großen sein. Vergebens versuchte er es zu erobern, aber es blieb unbezwingbar. Am Abend genießen Sie zusammen das gemeinsame Abschiedsessen und Übernachtung das letzte mal in Antalya. (F/-/A) Wanderung ca. 3-4 h, 10 km +/- 300 Hm

10. Tag Individuelle Rückreise oder Verlängerung
Je nachdem welche Flugzeiten Sie haben, treten Sie den individuellen Rückflug an. Vielleicht hat einer der Teilnehmer die gleichen Flugzeiten und Sie können sich ein Taxi/Bus teilen. (F/-/-)

 

 

Abkürzungen:
F … Frühstück | M … Mittagessen/Lunchpaket | A … Abendessen

  • Ab/an Hotel in Antalya
  • Alle Transfers lt. Programm
  • 9 Ü im DZ mit Du/WC, davon 3 Ü in Antalya im 3-Sterne-Hotel, 6 Ü in der Bergpension Emre
  • 8x HP, 1x F, 1x A
  • 8 geführte Wanderungen
  • Alle Eintrittsgelder lt. Programm
  • Örtliche, Deutsch sprechende Wander- und Reiseleitung ab/an Antalya

Mit ihm, einem gebürtigen Türken, der seit 1985 wieder in seiner Heimat lebt, führen wir ab 2016 unsere Reise auf den Lykischen Weg durch. Dank seiner jahrelangen Erfahrung als Reiseleiter und umfangreichem Wissen über die Region, Flora und Fauna führt er Sie auch zu besonderen und wenig besuchten Ecken des Lykischen Weg. Darüber hinaus kennt er die dort lebenden Einheimischen und ist mit vielen von ihnen „per Du“. Nach seiner Rückkehr aus Deutschland, wo er das Gymnasium in Berlin bis zur 10. Klasse besuchte, vollendete er den Abschluss in der Türkei. Danach begann er ein Studium an der Universität von Ankara für Sprache, Geschichte und Geografi e. Nebenbei absolvierte er die Staatliche Prüfung für Tourismus und Reiseführung. Seit 2003 ist er Mitglied beim Türkischen Bergsteigerverband und spezialisierte sich als Berg- und Wanderführer, sowie als Botaniker und Ornithologe. Von seinem Wissensschatz werden Sie gewiss profi tieren.

Reiseleiter

Mehmet Tas
Mehmet Tas

Mit ihm, einem gebürtigen Türken, der seit 1985 wieder in seiner Heimat lebt, führen wir ab 2016 unsere Reise auf den Lykischen Weg durch. Dank seiner jahrelangen Erfahrung als Reiseleiter und umfangreichem Wissen über die Region, Flora und Fauna führt er Sie auch zu besonderen und wenig ... mehr


Reise buchen

Teilnehmerzahl: mind. 8 bis max. 14
  Termine 2017
  14.04.17 — 23.04.17 € 890,- Buchen
  12.05.17 — 21.05.17 € 890,- Buchen
  22.09.17 — 01.10.17 € 890,- Buchen
  13.10.17 — 22.10.17 € 890,- Buchen
  17.11.17 — 26.11.17 € 890,- Buchen

Die Einberechnung der für Sie anwendbaren Rabatte erfolgt in Ihrer Buchungsbestätigung.

Buchbar
Gesichert
Wenig frei!
Auf Anfrage
Ausgebucht / nicht buchbar

Für weitere Fragen zu dieser Reise steht Ihnen zur Verfügung:

Jakob Schulz
Karte: Paulusweg – auf den Spuren der Antike ×

Türkei

Wandern oder Trekking Erlebnisreise Hotels und Pensionen

Anforderung

  • Gute Kondition und Trittsicherheit für leichte bis mittelschwere Wanderungen (7x 3 – 5 h, +/– 500 Hm); meist befestigte Pfade, teilweise Geröll. Es besteht die Möglichkeit, Wanderungen auszusetzen und alternativ einen Ruhetag einzulegen.

Teilnehmerzahl

  • mind. 8 bis max. 14

Leistungen

  • Ab/an Hotel in Antalya
  • Alle Transfers lt. Programm
  • 9 Ü im DZ mit Du/WC, davon 3 Ü in Antalya im 3-Sterne-Hotel, 6 Ü in der Bergpension Emre
  • 8x HP, 1x F, 1x A
  • 8 geführte Wanderungen
  • Alle Eintrittsgelder lt. Programm
  • Örtliche, Deutsch sprechende Wander- und Reiseleitung ab/an Antalya

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • Flug ab/an Deutschland ab € 260,– inkl. Tax bei uns buchbar
  • EZ-Zuschlag: € 150,–
  • Verlängerungsaufenthalt in der Bergpension o. in Antalya - Gern stellen wir Ihnen ein Angebot zusammen

Zusatzausgaben

  • Taxifahrt vom Flughafen Antalya zur Unterkunft (pro Fahrzeug ca. € 20,–)
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke

Einreisebestimmungen

Bei der Einreise in die Türkei benötigen deutsche Staatsbürger lediglich ein noch mind. 6 Monate gültiger Personalausweis bzw. Reisepass. Ein Visum ist nicht erforderlich.

Hinweise

Programmhinweise
Der Reiseverlauf kann aus klimatischen oder wichtigen organisatorischen Gründen abgeändert werden.

Verlängerungsmöglichkeiten auf Anfrage:

Hotel in Antalya (pro Person und pro Nacht):

  • Übernachtung im DZ mit Frühstück: € 60,-

Für die Rückreise zum Flughafen empfehlen wir, wie schon auf der Anreise, die Fahrt mit dem Taxi (ca. 20,- pro Fahrzeug).

Ermäßigungen:

Frühbucher- bzw. Stammkunden-Rabatte

Link zu dieser Reise

www.schulz-aktiv-reisen.de/TRK94

  • Veranstalter: schulz aktiv reisen
  • Aktualisiert: 17.03.2017
Fussleiste mit Logo
Abbonieren Sie unseren schulz aktiv RSS-Feed   schulz aktiv reisen bei Facebook   schulz aktiv reisen bei Twitter
© schulz aktiv reisen | 0351 266 255 | Bautzner Str. 39, 01099 Dresden ARB Impressum

Die Marken mit dem "schuuulz!"

schließen