schulz aktiv reisen Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!
Zum Menü

Ararat – Für Gipfelstürmer

8 Tage Schnelle Besteigung des Ararat

  • Der Ararat lockt auch 2015 wieder mit seinem schneebedeckten Gipfel. (Foto: J.Titz; Juli 2015)

    Der Ararat lockt auch 2015 wieder mit seinem schneebedeckten Gipfel. (Foto: J.Titz; Juli 2015) 

  • Die letzten Höhenmeter zum höchsten Punkt Kleinasiens...

    Die letzten Höhenmeter zum höchsten Punkt Kleinasiens... 

  • Gipfelstürmer!

    Gipfelstürmer! 

  • Die Route verläuft auf dem linken Gratrücken nach oben.

    Die Route verläuft auf dem linken Gratrücken nach oben. 

  • Zeitlich kürzeste Variante für erfahrene und trainierte Bergsteiger zum höchsten Gipfel der Türkei auf 5167 m
  • Begleitung durch Einheimische, kurdische Bergführer, die Land und Leute bestens kennen
  • Keinerlei klettertechnische Schwierigkeiten
  • Besichtigung des Ischak Pascha Palastes
  • Verlängerungsmöglichkeit in Istanbul

Aufgrund der aktuellen Lage und stattfindenden Ereignisse in der Türkei setzen wir diese Reise bis auf Weiteres aus. Sofern sich die Bedingungen im Land wieder konsolidieren und eine Reisedurchführung in jeder Hinsicht gewährleisten, kommunizieren wir das hier an dieser Stelle und über unseren monatlich erscheinenden Newsletter . schulz aktiv reisen, 23.07.2016

Weitere Informationen zum Ararat:
Die türkischen Behörden erteilen zur Zeit aus Sicherheitsgründen keine Erlaubnis, den Berg Ararat zu besteigen. (Auswärtiges Amt; Stand: 2017)

Ararat und Arche Noah

Auf den ersten Blick wirkt der Vulkankegel des Ararat irgendwie unnahbar und doch zieht der eher leichte 5000er Expeditionsbergsteiger, Hobbyforscher und Bergwanderer gleichermaßen in seinen Bann. 1840 war der heute erloschene Vulkan das letzte Mal tätig. Der von ewigem Eis und Firn bedeckte Gipfelbereich, liegt weit mehr als 3000 m über dem umliegenden Land. Entsprechend gewaltig wirkt der angebliche biblische Landeplatz der Arche Noah, der während Ihrer Reise bestimmt noch an einigen Abenden für Gesprächsstoff sorgt.

Çiyayê Agirî, bedeutet "der feurige Berg" ...

Die Lage des Ararat zwischen den Kulturen, hat dem Berg eine Fülle von Namen verschafft: am geläufigsten ist wohl der kurdische Name Ararat für Feuerberg. Der kurdische Name, Çiyayê Agirî, bedeutet „der feurige Berg”. Agir ist die Bezeichnung für Feuer und çiya der Berg. Eine weitere Bezeichnung ist Agri Dagi  - türkisch für Schmerzensberg. Die Armenier nennen ihn Masis und die Perser Kûh-i Nuh.

Gipfelbesteigung des Ararat auf 5165 m

Der Ararat gehört technisch zwar zu den eher einfachen Bergen, doch eine gute Kondition und Akklimatisierung sind notwendig, insbesondere da bei der Gipfelstürmervariante die Akklimatisationstouren auf Nemrut und Süphan entfallen. Einmal auf dem Gipfel angekommen, genießt man einen überwältigenden Blick über das Tiefland der Türkei, zum kleinen Ararat und den benachbarten Ländern Iran und Armenien.

1. Tag Flug nach Van via Istanbul
2. Tag Transfer bis zum Ararat
3. Tag Wanderung bis zum Camp 1
4. Tag Akklimatisationstag bis zum Camp 2 auf 4170 m
5. Tag Aufstieg bis zum Camp 2
6. Tag Gipfeltag Ararat 5165 m
7. Tag Abstieg und Übernachtung im Hotel
8. Tag Rückflug nach Deutschland

1. Tag Sie fliegen von Deutschland via Istanbul direkt nach Van (Ankunft ca. 21 Uhr)  und stimmen sich bei einem Abendessen auf die Reise ein. So starten Sie bestens ausgeruht in den kommenden Tag. Übernachtung in Van im Hotel. (-/-/A).

2. Tag Transfer bis zum Ararat
Sie fahren nach Dogubeyazit (ca. 200 km). Unterwegs machen Sie einen kurzen Stopp am Muradiye Wasserfall und genießen die schöne Aussicht bei einem köstlichen türkischen Tee und kurz vor Dogubeyazit können Sie schon den ersten Blick auf den Ararat genießen. Nach dem Hotelbezug besichtigen Sie am Nachmittag den Ischak Pascha Palast. Übernachtung im Hotel und Ausrüstungsscheck. (F/LP/A)

3. Tag Über eine Holperpiste Fahrt zum Ausgangspunkt der Besteigung auf 2200 m und Aufstieg weiter bis zum Nomadenlager (3200 m, 4 h) auf einer Wiese; der Gepäcktransport erfolgt durch Pferde. Um sich noch besser an die Höhe anzupassen, besteht am Nachmittag noch die Möglichkeit auf ca. 3500-3600 m aufzusteigen. Übernachtung im Zelt. (F/LP/A)

4. Tag Akklimatisationsaufstieg (5 h). Aufstieg ohne Gepäck über einen Pfad abseits der Hauptroute bis zum Lager 2 und Test der Höhenanpassung. Bei der Rast reicht der Blick schon am Kleinen Ararat vorbei bis in den Iran. Nach dem Abstieg Essen im Nomadenlager. Übernachtung im Zelt. (F/LP/A)

5. Tag Abbau der Zelte und Aufstieg bis zum Lager 2 (4160 m, 5 h); Gepäcktransport durch Pferde; die Zelte stehen relativ windgeschützt hinter Steinen. Es wird nur eine kurze Nacht; Übernachtung im Zelt. (F/LP/A)

6. Tag Zum Gipfel auf 5167 m. Start um 3 Uhr. Nach ca. 4–5 h werden wir den höchsten Punkt erreichen. Bei hartem Firn werden ab ca. 5000 m die Steigeisen angelegt. Klares Wetter vorausgesetzt, ist die Fernsicht vom Gipfel überwältigend. Und wer genau hinhört, kann den Sender Jerewan in der Luft schwingen hören, denn schließlich liegt auch Jerewan am Fuße des Berges. Nach dem zügigen Abstieg mit Rast am Lager 2 und weiterem Abstieg bis ins Nomadenlager (gesamter Abstieg 4–5 h) bleibt dort Zeit, den Erfolg am biblischen Berg zu feiern. Ü im Zelt. 10–11 h, +1007 m, –1967 m. (F/LP/A)

7. Tag Abstieg am frühen Morgen bis zum Ausgangspunkt Eli (ca. 2 -3 h) und Transfer bis in das Hotel in Dogubeyazit. Nach einer heißen Dusche steht der Rest des Tages zur freien Verfügung. (F/-/A)

8. Tag Transfer nach Van zum Flughafen und Rückflug über Istanbul nach Deutschland. (F/-/-)

  • Linienflug ab/an Deutschland via Istanbul nach Van inkl. Tax (auch Flüge ab Schweiz/Österreich gegen Aufpreis möglich)
  • 2 Übernachtungen in Hotels, 4 Ü im gestellten Zelt
  • Übernachtung in Istanbul/Dogubeyazit oder wahlweise in Van im 3* Hotel inkl. Frühstück
  • Alle im Programm genannten Transfers
  • 4x VP, 2x F, 1x A
  • Alle im Reiseverlauf genannten Transfers und Besichtigungen
  • Besteigungspermit Ararat
  • Geprüfter türkischer Bergführer (deutsch oder englisch sprechend) mit Begleitmannschaft
  • Gepäcktransport am Ararat

Reise buchen

Teilnehmerzahl: mind. 6 bis max. 14

Keine Termine gefunden
Derzeit sind keine Termine für diese Reise verfügbar. Sollten auch nach einigen Tagen keine Termine erscheinen und Sie Interesse an dieser Reise haben, bitten wir Sie uns direkt zu kontaktieren - vielen Dank!

Bearbeiter dieser Reise: Tina Henker

Die Einberechnung der für Sie anwendbaren Rabatte erfolgt in Ihrer Buchungsbestätigung.

Buchbar
Gesichert
Wenig frei!
Auf Anfrage
Ausgebucht / nicht buchbar

Für weitere Fragen zu dieser Reise steht Ihnen zur Verfügung:

Tina Henker
Karte: Ararat – Für Gipfelstürmer ×

Türkei

Gipfeltouren Hotels und Pensionen Übernachtung in freier Natur

Anforderung

  • Alle Wanderungen mit Tagesrucksack. Wanderzeiten zwischen 4-11 Stunden.Teamgeist und Komfortverzicht. Trittsicherheit in Fels und Geröll sowie sicheres Gehen mit Wanderstöcken und Steigeisen bei ungünstigen Firn- und Eisverhältnissen, Bergerfahrung und eine sehr gute Kondition werden vorausgesetzt. Schaumstoffisomatten (4 cm dick) werden vor Ort gestellt; Schlafsack (bis –5°C) bitte mitbringen. Steigeisen bitte mitbringen bzw. gg. Gebühr vor Ort ausleihbar.

Teilnehmerzahl

  • mind. 6 bis max. 14

Leistungen

  • Linienflug ab/an Deutschland via Istanbul nach Van inkl. Tax (auch Flüge ab Schweiz/Österreich gegen Aufpreis möglich)
  • 2 Übernachtungen in Hotels, 4 Ü im gestellten Zelt
  • Übernachtung in Istanbul/Dogubeyazit oder wahlweise in Van im 3* Hotel inkl. Frühstück
  • Alle im Programm genannten Transfers
  • 4x VP, 2x F, 1x A
  • Alle im Reiseverlauf genannten Transfers und Besichtigungen
  • Besteigungspermit Ararat
  • Geprüfter türkischer Bergführer (deutsch oder englisch sprechend) mit Begleitmannschaft
  • Gepäcktransport am Ararat

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • EZ-Zuschlag: € 140,- (inkl. Einzelzelt am Berg)
  • Rail&Fly-Ticket: € 70,-
  • Verlängerung in Istanbul: Preis pro Übernachtung und pro Person: € 100,- im EZ oder € 70,- im DZ (inkl. Frühstück) Transferkosten vom/zum Flughafen: € 160,- (pro Fahrzeug) Deutschsprachiger Cityguide inkl. Transfers (zzgl. Eintrittsgelder) ab 2 Personen ab € 195,-

Zusatzausgaben

  • Trinkgelder ca. 50,- Euro
  • Eintrittsgelder
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke

Einreisebestimmungen

Einreise
Deutsche Staatsbürger können mit dem Reisepass oder dem Personalausweis einreisen. (Bitte beachten Sie, dass bei Einreise mit einem Reisepass dieses Dokument noch mindestens über eine leere Seite verfügen und noch mindestens 6 Monate gültig sein muss.)
Österreichische Staatsbürger müssen seit April 2014 Ihr Visum vor der Einreise online beantragen.
Weitere Informationen zur Einreise finden Sie auf der Seite des türkischen Generalkonsulats.

Für das Ararat- Permit benötigen wir Ihre vollständigen Passdaten (Passnummer, Ausstellungsdatum,-ort und Gültigkeit) . Bitte senden Sie uns diese mit  einer gut leserlichen Farbkopie Ihres Passes per Email zu.

Hinweise

Programmhinweise
Der Reiseverlauf kann aus klimatischen oder wichtigen organisatorischen Gründen abgeändert werden.

Ermäßigungen
Frühbucher- bzw. Stammkunden-Rabatte

Steigeisen
Steigeisen können vor Ort ausgeliehen werden (bitte bei uns mindestens 4 Wochen vorher schriftlich anmelden). Wir übernehmen keine Haftung für das Leihmaterial und empfehlen eigene Steigeisen mitzubringen. Leihgebühr ca. € 20 vor Ort zu zahlen.

Link zu dieser Reise

www.schulz-aktiv-reisen.de/TRK01

  • Veranstalter: schulz aktiv reisen (Zubucherreise)
  • Aktualisiert: 24.03.2017
Fussleiste mit Logo
Abbonieren Sie unseren schulz aktiv RSS-Feed   schulz aktiv reisen bei Facebook   schulz aktiv reisen bei Twitter
© schulz aktiv reisen | 0351 266 255 | Bautzner Str. 39, 01099 Dresden ARB Impressum

Die Marken mit dem "schuuulz!"

schließen