schulz aktiv reisen
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!

Winter auf Spitzbergen

7 Tage mit Schneeschuh, Husky und Schneemobil auf dem Archipel Svalbard

  • Die Kirche von Barentsburg

    Die Kirche von Barentsburg 

  • Eisberg an der Ostküste Spitzbergens

    Eisberg an der Ostküste Spitzbergens 

  • Pyramiden - eine verlassene Bergbausiedlung

    Pyramiden - eine verlassene Bergbausiedlung 

  • Traumhafte Winterlandschaften erwarten Sie.

    Traumhafte Winterlandschaften erwarten Sie. 

  • Die Sonne ist beeindruckend.

    Die Sonne ist beeindruckend.  

  • Mit dem Hundeschlitten erkunden Sie die Umgebung.

    Mit dem Hundeschlitten erkunden Sie die Umgebung. 

  • Ein sehr wichtiges Verkehrsmittel: der Motorschlitten.

    Ein sehr wichtiges Verkehrsmittel: der Motorschlitten.  

  • Der König der Arktis mit Nachwuchs

    Der König der Arktis mit Nachwuchs 

  • Schneeschuhwanderung

    Schneeschuhwanderung 

  • Der Schneefuchs - kaum zu erkennen.

    Der Schneefuchs - kaum zu erkennen. 

  • Die Motorschlitten vor den Gletschern

    Die Motorschlitten vor den Gletschern 

  • Naturerlebnisse im arktischen Winter
  • Stadtführung in Longyearbyen, Besuch des Svalbardmuseums und der Svalbardgalerie
  • Mit dem Schneemobil zur russischen Bergbausiedlung Barentsburg
  • Huskytour mit Besuch einer Eishöhle
  • Schneeschuhtour in der Umgebung von Longyearbyen
  • Deutschsprachige Reiseleitung und sehr kleine Gruppe

Wenn Sie das erste Mal auf Spitzbergen sind, fühlt es sich an, als wären Sie auf einem anderen Planeten. Unendliche Weiten, irgendwie mystisch wirkt diese bizarre Schneelandschaft. Die Berge haben Schneehauben auf und die Gletscher sind einfach gewaltig. Rentiere und Robben sind hier in ihrem natürlichen Lebensraum und der König der Arktis - der Eisbär - fühlt sich hier pudelwohl. Vielleicht haben Sie sogar das Glück, ihn während unserer Tour zu entdecken.
Erleben Sie gemeinsam mit uns dieses Wunder, unterwegs rund um den Isfjord, mal mit Schneeschuhen, aber auch mit dem Hundeschlitten und dem Schneemobil.

1. Tag Sa Ankunft in Longyearbyen, Stadtführung, Museum
2. - 3.Tag So-Mo Mit dem Schneemobil zur russischen Bergbausiedlung Barentsburg
4. Tag Di Huskytour mit Besuch einer Eishöhle
5. Tag Mi Tag zur freien Verfügung, optional Motorschlittentour
6. Tag Do Schneeschuhtour in der Umgebung von Longyearbyen
7. Tag Fr Abreise
» zum Detailverlauf

1.Tag Ankunft Longyearbyen, Stadtrundgang, Museum
Willkommen in der Arktis! Ein kurzer Transfer bringt Sie zu Ihrem Gästehaus. Je nach Ankunfstzeit aller Reiseteilnehmer findet die erhellende Stadtführung in und um Longyearbyen mit Besuch des arktischen Museums am heutigen oder nächsten Tag statt. Am Abend treffen Sie sich mit Ihrem Reiseleiter und besprechen den Plan für die nächsten Tage.  Ü in Longyearbyen. (-/-/-)

2.- 3.Tag Motorschlittentour mit Übernachtung in einer russischen Bergbausiedlung
Nach einem reichhaltigen Frühstück geht es los auf die erste Tour. Mit leichtem Gepäck für eine Übernachtung brechen Sie mit dem Motorschlitten auf in die weiße Wildnis. Sie haben viel Zeit für intensive Eindrücke in der Natur, genießen Sie es. In einem lokalen Restaurant essen Sie zusammen zu Abend. Ihre Übernachtung ist in einem Gästehaus in der russischen Siedlung. (F/M/A)
Am Morgen besichtigen Sie die historische Minenstadt und dann geht es gemeinsam zurück nach Longyearbyen.  Ü in Longyearbyen (F/M/-)

4. Tag Schlittenhundetour mit Besuch einer Eishöhle
Heute fahren Sie mit eigenem Hundegespann zu einer Eisgrotte.
Tief im Herzen eines Gletschers entdecken Sie eine glitzernde Winterwunderwelt aus Eis und Schnee - ein unerwartetes Farbenspiel. Nach dem Mittagessen geht es weiter, die Hunde haben neue Kraft getankt, jetzt bringen sie uns zurück nach Longyearbyen.  (F/M/-)

5.Tag zur freien Verfügung zum Erholen und Entspannen
Optional bieten wir Ihnen eine Motorschlittentour an die Ost- oder Westküste an.
Abhängig vom Wetter machen Sie sich mit unserem Guide auf den Weg, die Ost- oder Westküste Spitzbergens zu erkunden. Diese ganztägige Tour bringt Sie weg von der Zivilisation, durch wunderschöne Täler, vorbei an malerischen Fjorden und bizarren Gletscherlandschaften. Spitzbergen zeigt seinen rauen Charme und seine wildeste Seite. Diese Tour wird ab 3 Personen durchgeführt. (F/M/-)

6.Tag Schneeschuhtour in der Umgebung von Longyearbyen
Nach einem ausgiebigen Frühstück machen Sie sich mit einem Auto auf den Weg an eine schöne Stelle,  an der die heutige Schneeschuhtour beginnt. Der Guide entscheidet tagesaktuell und witterungsbedingt, welche Route die Beste sein wird. Genießen Sie die tollen Aussichten und das letzte Mittagessen in der Natur, bevor die schöne Zeit wieder vorbei ist und es zurück nach Hause geht. Fahrt ins Hotel nach Longyearbyen (F/M/-)   

7.Tag Abreise
Der Tag des Abschieds ist gekommen. Nach dem Frühstück haben Sie noch ein bisschen freie Zeit zur Verfügung. Der Transfer bringt Sie zurück zum Flughafen und Ihrem Heimflug. (F) 

 

 

 

  • Ab/an Longyearbyen
  • Alle Transfers lt.Programm
  • 6 Übernachtungen in Gästehäusern in Doppel- oder Einzelzimmern, Duschen und Toiletten über den Flur
  • 1x VP, 5x F, 4x M
  • Stadtführung Longyearbyen (deutschsprachig)
  • 1x Motorschlittentour, 1x Hundeschlittentour, 1x Schneeschuhtour
  • Alle Eintritte und Gebühren
  • Deutsche oder Deutschsprachige Reiseleitung (= Arctic Nature Guide)
  • Guide mit Sicherheitsausrüstung

Aufgewachsen im heimeligen Villingen im Schwarzwald, entdeckte Christian bereits vor und während seines Lehramtsstudium sein Interesse an fremden Kulturen und fernen Ländern. Nach abgeschlossenem zweiten Staatsexamen folgte er einer seit langem wachsenden Faszination für die Arktis nach Spitzbergen. Sein Studium zum Arctic Nature Guide schloss er im Jahre 2013 ab. Seither lebt er in Longyearbyen und arbeitet als Guide auf ganz Spitzbergen. Seine größte Freude findet er darin, den Menschen die arktische Natur und die beeindruckenden Landschaften zugänglich zu machen, die sonst für sie unzugänglich bleiben würden. Er bringt ihnen die Schönheit und Zerbrechlichkeit des Ökosystems »Arktis« näher und freut sich dabei gleichzeitig die Erlebnisse und Erfahrungen mit den begeisterten Gästen teilen zu können.

In Bern geboren und aufgewachsen, reiste Marcel Schütz 2008 das erste Mal nach Spitzbergen und entdeckte dort seine Passion für die arktische Natur. Immer wieder zog es ihn zurück, bis er sich im Jahre 2010 entschied nach Spitzbergen auszuwandern. Zunächst führte er Kajak- und Trekkingtouren für zwei norwegische Firmen durch und konnte so viele Erfahrungen sammeln. Nebenbei gründete er sein erstes Unternehmen "Arctic and Antarctic Operations Schütz", das sich auf Logistik und später auch auf den deutschsprachigen Tourismus konzentrierte. Ab 2013 organisierte er Mehrtages- und Wochentouren für sein Unternehmen. Gleichzeitig leitete er Tagestouren auf den Schiffen MS Langøysund und MS Billefjord nach Pyramiden und Barentsburg. Im Jahre 2015 änderte er den Namen seiner Firma zu Spitzbergen Reisen und 2016 zu Spitzbergen Reisen AS (Aktiengesellschaft) um. Mit jedem Jahr wächst seine Leidenschaft weiter an und es bereitet Ihm Freude sein breites Wissen und seine Begeisterung über die Inselgruppe zu teilen.

Vorgesehene Reiseleiter

Christian Bruttel
Christian Bruttel

Aufgewachsen im heimeligen Villingen im Schwarzwald, entdeckte Christian bereits vor und während seines Lehramtsstudium sein Interesse an fremden Kulturen und fernen Ländern. Nach abgeschlossenem zweiten Staatsexamen folgte er einer seit langem wachsenden Faszination für die Arktis nach ... mehr

Marcel Schütz
Marcel Schütz

In Bern geboren und aufgewachsen, reiste Marcel Schütz 2008 das erste Mal nach Spitzbergen und entdeckte dort seine Passion für die arktische Natur. Immer wieder zog es ihn zurück, bis er sich im Jahre 2010 entschied nach Spitzbergen auszuwandern. Zunächst führte er Kajak- und Trekkingtouren ... mehr


Reise buchen

Teilnehmerzahl: mind. 3 bis max. 6
  Termine 2019
  03.03.19 — 09.03.19 € 3590,- Buchen
  10.03.19 — 16.03.19 € 3590,- Buchen
  17.03.19 — 23.03.19 € 3590,- Buchen
  24.03.19 — 30.03.19 € 3590,- Buchen
  31.03.19 — 06.04.19 € 3590,- Buchen
  07.04.19 — 13.04.19 € 3590,- Buchen
  14.04.19 — 20.04.19 € 3590,- Buchen
  21.04.19 — 27.04.19 € 3590,- Buchen
  28.04.19 — 04.05.19 € 3590,- Buchen
Buchbar
Gesichert
Wenig frei!
Auf Anfrage
Nicht mehr buchbar

Wichtige Informationen im Rahmen einer Reisebuchung finden Sie unter Wissenswertes.
Die für Sie relevanten Rabatte berücksichtigen wir automatisch in Ihrer Reisebestätigung.

Für weitere Fragen zu dieser Reise steht Ihnen zur Verfügung:

Kerstin Entzian
Karte: Winter auf Spitzbergen ×

Norwegen · Spitzbergen

Winterreisen Schneeschuhwandern Hotels und Pensionen
Nördlich des Polarkreises

Anforderung

  • Gute Kondition für die arktischen Aktivitäten erforderlich; besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Um Motorschlitten fahren zu können, brauchen Sie einen gültigen Führerschein (mind. Kategorie B), diesen müssen Sie immer bei sich tragen.

Leistungen

  • Ab/an Longyearbyen
  • Alle Transfers lt.Programm
  • 6 Übernachtungen in Gästehäusern in Doppel- oder Einzelzimmern, Duschen und Toiletten über den Flur
  • 1x VP, 5x F, 4x M
  • Stadtführung Longyearbyen (deutschsprachig)
  • 1x Motorschlittentour, 1x Hundeschlittentour, 1x Schneeschuhtour
  • Alle Eintritte und Gebühren
  • Deutsche oder Deutschsprachige Reiseleitung (= Arctic Nature Guide)
  • Guide mit Sicherheitsausrüstung

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • Zusätzliche Motorschlittentour (etwa 5000 NOK)

Zusatzausgaben

  • Flüge an/ab Longyearbyen ab Deutschland (ab ca. € 750,-); gern senden wir Ihnen ein Angebot
  • Alle Abendessen in Longyearbyen und Getränke
  • Zusätzliche Touren

Teilnehmerzahl

  • mind. 3 bis max. 6
    Absage bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 23 Tage vor Reisebeginn vorbehalten.

Einreisebestimmungen

Die Einreise von Angehörigen der EU- oder Schengen-Staaten ist ohne besondere Genehmigung mit Personalausweis oder Reisepass bis zu 3 Monate möglich. Es empfiehlt sich bevorzugt die Verwendung des Reisepasses, da einige Behörden und Institutionen  keinen Personalausweis akzeptieren.

Link zu dieser Reise

www.schulz-aktiv-reisen.de/NOR11

schulz aktiv reisen   0351 266 255   Bautzner Str. 39, 01099 Dresden   —   Facebook   Twitter   News   —   Datenschutz   ARB   Impressum