schulz aktiv reisen
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!

Trekkingparadies - Julische Alpen

15 Tage Trekking und Radfahren im Nationalpark Triglav

  • Panoramawanderung zum Gipfel des Krn

    Panoramawanderung zum Gipfel des Krn 

  • Durchs Tal der 7 Seen

    Durchs Tal der 7 Seen 

  • Wanderung an der Soča auf dem Alpe-Adria Trail

    Wanderung an der Soča auf dem Alpe-Adria Trail 

  • Auf dem Weg zum Gipfel des Triglav

    Auf dem Weg zum Gipfel des Triglav 

  • Das größte Felsenfenster der Alpen

    Das größte Felsenfenster der Alpen 

  • Die Soča-Quelle, ein Juwel der Natur

    Die Soča-Quelle, ein Juwel der Natur 

  • Radtouren entlang des Soča-Tals und rund um den Wocheiner See

    Radtouren entlang des Soča-Tals und rund um den Wocheiner See 

  • Der "Dreikopf", auf der links der Triglav

    Der "Dreikopf", auf der links der Triglav 

  • Vier Tage Trekking und Besteigung des Triglav (2864 m), des höchsten Berges in Slowenien
  • Abstieg durch das traumhafte Tal der 7 Seen
  • Wanderung durch das Tal der Inspiration zum Gipfel des Krn (2244m)
  • Radtouren entlang des Soča-Tals und rund um den Wocheiner See
  • Wanderung auf dem Lehrpfad des Triglav Nationalparks von der Soča-Quelle durch das Trenta-Tal zum Ort Soča
  • Erholung und Baden an der Soča, einem der schönsten Flüsse Europas
  • Optionale Trekkingtour: Fensterweg auf den Prisojnik (2547m)

Die Julischen Alpen bilden den Südostteil des großen Alpenkammes, wobei sich in
Slowenien mehr als 25 Gipfel über 2500 m erheben. Stara Fužina ist zunächst Ihr
Ausgangspunkt für eine Mountainbiketour sowie ein 4-tägiges Trekking. Sie besteigen den höchsten Berg Sloweniens – den Triglav (2864 m) – wobei sie für den Aufstieg Ihre eigene Ausrüstung nutzen. Die Nächte verbringen Sie in einfachen, wunderbar stillen Berghütten, die weite Ausblicke ins Gebirge erlauben. Im Triglav-Nationalpark unternehmen Sie nach einem Standortwechsel von Čezsoča aus weitere Wanderungen, so z. B. im Tal des Flusses Soča bis zu dessen Quelle – er gilt als einer der schönsten Flüsse Europas! Den Gipfel des Krn (2244 m) besteigen Sie bei einem 2-tägigen Trek, bei dem Sie das „Tal der Inspiration“ bis zur Berghütte Krn durchqueren, einem bei Drachen- und Segelfliegern beliebten Startplatz. Nach anspruchsvollen Wanderungen haben Sie sich auch Pausen verdient: Ruhetage können Sie immer wieder zur Erholung und z. B. für erfrischendes Baden in der Soča nutzen.

Optionale Aktivitäten:

Tandemgleitschirmfliegen: Es gibt wohl kaum ein intensiveres Flugerlebnis als am Gleitschirm hängend über die Landschaft zu schweben. Mit einem Jeep fahren wir unterhalb des Mangartgipfels auf 1800 Meter. Nach einer gründlichen Erklärung und Einweisung gehen wir von hieraus gemeinsam mit einem erfahrenen Tandemprofi in die Lüfte.

Canyoning: Das ist Schluchten erforschen durch Abseilen in tosenden Wasserfällen, Sprünge in tiefe Becken, rasante Rutschen in ausgewaschenen Felsrinnen und Schwimmen in kristallklarem Gletscherwasser. Es ist die faszinierende Möglichkeit Millionen Jahre alten Fels und smaragdgrüne Wasserpools hautnah zu erleben. Es ist Nervenkitzel und Spaß zugleich. Erfahrene Guides mit erstklassiger, moderner Ausrüstung zeigen uns den Umgang mit Klettergurt und Abseilacht und das Handling von Karabiner und Seil. An kleineren Wasserfällen können wir uns selbst abseilen, an einem großen 45 Meter Wasserfall, dem Highlight der Tour, werden wir von einem erfahrenen Canyoningspezialisten gesichert und abgeseilt. Canyoning ist wohl die schönste Art Bergsteigen und Wassersport miteinander zu verbinden.

1. Tag Sa. Indiv. Autoanreise nach Stara Fužina; Begrüßungsessen
2. Tag So. Mountainbiketour; optionaler Ausflug
3.-6.Tag Mo.-Do. Trekking zum Triglav; Fahrt mit eigenem PKW nach Čezsoča
7. Tag Fr. Ruhetag an der Soča
8.-10. Tag Sa.-Mo. Kurze Fahrt mit eigenem PKW nach Lepena; Trek zum Krn; Fahrt n. Čezsoča
11. Tag Di. Ruhetag in Čezsoča
12. Tag Mi. Ruhetag od. optional Wanderung auf den Prisojnik (anspruchsvoll, Klettersteigerfahrung erforderlich)
13. Tag Do. Wanderung zum Kras-Gipfel; Besuch einer Käserei
14. Tag Fr. Wanderung im Soča-Tal
15. Tag Sa. Indiv. Autoabreise von Čezsoča
Detailverlauf wird demnächst veröffentlicht.
  • Ab Stara Fužina/an Bovec (Čezsoča)
  • Transfer vom Dorf Dresnica nach Čezsoča
  • 2 Ü im Hotel im DZ mit DU/WC in Stara Fužina
  • 7 Ü im Gästehaus im DZ mit DU/WC in Čezsoča
  • 5 Ü in Berghütten im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad
  • 9x F, Begrüßungsessen und Abschlussessen mit slowenischen Spezialitäten
  • Gutes Mountainbike für Fahrradtour
  • Zweiter Bergführer zur Besteigung des Triglav
  • Deutsch sprechender Reiseleiter
  • Jahresmitgliedschaft im slowenischen Alpenverein inkl. aller darin enthaltenen Versicherungen (falls keine Mitgliedschaft in einem anderen Alpenverein besteht)

Für den 1970 geborenen Thomas Kropff begann das "Traveller-Dasein" maßgeblich während seiner Studienzeit in Dresden. Insgesamt bereiste er über 40 Länder auf 5 Kontinenten. Während einer Tour von Los Angeles nach Buenos Aires durchquerte Thomas Kropff 1997 zu Fuß das große Urwaldgebiet El Darién zwischen Mittel- und Südamerika. Diese neunmonatige Reise auf dem amerikanischen Kontinent wurde für ihn zum Initiationserlebnis. Seine Wege führten ihn für mehrere Monate in den Nahen Osten, mit dem Fahrrad nach Laos, Kambodscha, Thailand und Vietnam und per Lada Niva von Sachsen zum Baikalsee, den er zusammen mit drei Freunden in 5 Tagen bei bis zu Minus 40 Grad zu Fuß überquerte. Heute arbeitet Thomas Kropff im Kultur- und Eventmanagement, als Fotograf, Vortragsreferent und Segelskipper und ist unser kompetenter Partner für Slowenien, Kroatien und Südostasien. Mit Leidenschaft und viel Hintergrundwissen bringt er - oder von ihm eingesetzte Reiseleiter - Ihnen „seine“ Länder nahe. Durch seine vielen Privatkontakte erleben Sie die Destinationen auf eine sehr authentische Art und Weise – oftmals außerhalb aller touristischen Pfade.

Vorgesehener Reiseleiter

Thomas Kropff
Thomas Kropff

Für den 1970 geborenen Thomas Kropff begann das "Traveller-Dasein" maßgeblich während seiner Studienzeit in Dresden. Insgesamt bereiste er über 40 Länder auf 5 Kontinenten. Während einer Tour von Los Angeles nach Buenos Aires durchquerte Thomas Kropff 1997 zu Fuß das große Urwaldgebiet El ... mehr


Reise buchen

Teilnehmerzahl: mind. 8 bis max. 12
  Termine 2018
  14.07.18 — 28.07.18 € 1390,- Buchen
  11.08.18 — 25.08.18 € 1390,- Buchen
  Termine 2019
  13.07.19 — 27.07.19 € 1390,- Buchen
  17.08.19 — 31.08.19 € 1390,- Buchen

Die Einberechnung der für Sie anwendbaren Rabatte erfolgt in Ihrer Buchungsbestätigung.

Buchbar
Gesichert
Wenig frei!
Auf Anfrage
Ausgebucht / nicht buchbar

Für weitere Fragen zu dieser Reise steht Ihnen zur Verfügung:

Jakob Schulz
Karte: Trekkingparadies - Julische Alpen ×

Slowenien

Wandern oder Trekking Gipfeltouren Radreisen Übernachtung in Hütte Hotels und Pensionen

Anforderung

  • Diese Trekking- und Wanderreise ist als Selbstfahrertour konzipiert. Es besteht die Möglichkeit, Fahrgemeinschaften zu bilden. Für die Tageswanderungen und Trekkingtouren von 4 bis 8 Stunden in bis zu 2864 m Höhe (Triglav) ist gute bis sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. Bei den Trekkingtouren ist das Gepäck nur für die Bergbesteigung selbst zu tragen, die übrigen Sachen können in der Unterkunft verbleiben. Bei Übernachtungen in Berghütten wird Bereitschaft zum Komfortverzicht erwartet. Beim Gipfeltag des Triglav wird Kletterausrüstung benötigt, ebenso bei der optionalen Wanderung auf den Prisojnik (2547 m), die zusätzlich Klettersteigerfahrung voraussetzt.

Teilnehmerzahl

  • mind. 8 bis max. 12

Leistungen

  • Ab Stara Fužina/an Bovec (Čezsoča)
  • Transfer vom Dorf Dresnica nach Čezsoča
  • 2 Ü im Hotel im DZ mit DU/WC in Stara Fužina
  • 7 Ü im Gästehaus im DZ mit DU/WC in Čezsoča
  • 5 Ü in Berghütten im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad
  • 9x F, Begrüßungsessen und Abschlussessen mit slowenischen Spezialitäten
  • Gutes Mountainbike für Fahrradtour
  • Zweiter Bergführer zur Besteigung des Triglav
  • Deutsch sprechender Reiseleiter
  • Jahresmitgliedschaft im slowenischen Alpenverein inkl. aller darin enthaltenen Versicherungen (falls keine Mitgliedschaft in einem anderen Alpenverein besteht)

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • Einzelzimmer (nur im Hotel/Gasthaus mögl.): € 180,-
  • Optionale Ausflüge, nicht genannte Malzeiten, Trinkgelder

Zusatzausgaben

  • Autoanreise nach Stara Fužina (Slowenien) und Abreise von Bovec im eigenem Auto
  • Fahrt Stara Fužina nach Bovec im eigenen Auto (ca. 100 km)
  • Fahrt im eigenen Auto zur Soča-Quelle (ca. 25 km) und nach Lepena (10 km)
  • Autobahngebühr (ca. € 15,–)
  • Verpflegung: ca. € 15,– pro Person/Tag (in den slowenischen Berghütten kann preiswert gegessen werden) sowie Getränke
  • ·Klettersteigset, Helm und Klettergurt für die opt. Wanderung zum Prisojnik (kann vor Ort nicht ausgeliehen werden)

Hinweise

Anreise/Abreise: Es besteht die Möglichkeit Fahrgemeinschaften zu bilden, um die zusätzlichen Ausgaben gering zu halten.

Programmhinweise: Der Reiseverlauf kann aus klimatischen oder wichtigen organisatorischen Gründen abgeändert werden.

Ermäßigungen:

Frühbucher- bzw. Stammkunden-Rabatte

Weiterführende Links

Link zu dieser Reise

www.schulz-aktiv-reisen.de/SLO02

schulz aktiv reisen   0351 266 255   Bautzner Str. 39, 01099 Dresden   —   Facebook   Twitter   News   —   ARB   Impressum

Die Marken mit dem "schuuulz!"

schließen