schulz aktiv reisen
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!

Ab auf die Alp

7 Tage Käse und Wandern - Genuss in den Berner Alpen

  • Ich bin eine von derzeit 28 und heiße Euch auf meiner Alp in 1400 Höhe willkommen!

    Ich bin eine von derzeit 28 und heiße Euch auf meiner Alp in 1400 Höhe willkommen! 

  • Ich bin eine andere von den 28, genieße das saftige Gras auf 1300 m Höhe und warte auf Euren Besuch!

    Ich bin eine andere von den 28, genieße das saftige Gras auf 1300 m Höhe und warte auf Euren Besuch! 

  • Wir sind zwei von derzeit 15... Wenn Ihr Euch gut zeigt, dann dürft Ihr auch uns anfassen...

    Wir sind zwei von derzeit 15... Wenn Ihr Euch gut zeigt, dann dürft Ihr auch uns anfassen... 

  • Da liegt sie, die Berghütte!

    Da liegt sie, die Berghütte! 

  • In der Käserei...

    In der Käserei... 

  • ... für Geübte alltägliche Arbeit für einen echten Käse.

    ... für Geübte alltägliche Arbeit für einen echten Käse. 

  •  

  •  

  • Bei Wanderungen genießen Sie die Bergkulisse

    Bei Wanderungen genießen Sie die Bergkulisse 

  • Beim traditionellen "Chästeilet" im Herbst wird der Käse zwischen den Bauern verteilt

    Beim traditionellen "Chästeilet" im Herbst wird der Käse zwischen den Bauern verteilt 

  •  

  • Urig und natürlich: Übernachtung auf einer über einhundert Jahre alten Alphütte
  • Wanderungen im schönsten Teil der Berner Alpen
  • Einblick in die heutige Alpkäserei: Besuch der Alp Schüpfi
  • Eigene Herstellung von Käse, Butter und Quark

. . wie Senn und Hirte in einer einfachen und über einhundert Jahre alten Alphütte wohnen, dem Käser über die Schulter schauen, auf Du und Du mit Kuh und Ziege sein, den Bauern bei der Weidepflege unterstützen, eigenen Käse und Butter herstellen, wandernd die Bergwelt entdecken und den Abend beim traditionellen Fondue ausklingen lassen . . .

Lassen Sie Ihren Alltag hinter sich und (er)leben Sie die uralte Tradition der Herstellung des Schweizer Alpkäses: inmitten einer wunderschönen Landschaft im Berner Oberland. Sie begleiten Ihren Reiseleiter, einen erfahrenen Senn, in die Welt der Schweizer Bergbauern und lassen sich von ihm in die Kunst des Käsens einführen.

Achtung: Aufenthalt in einer Alphütte: das bedeutet einfache Gemeinschaftsunterkunft und  Komfortverzicht, und den Luxus, mal kein Strom und fließend Wasser zu haben...

1. Tag Individuelle Anreise nach Saanen und Bezug der Alphütte
2. Tag Einblick in die heutige Alpkäserei und das Älplerleben, Museumsbesuch in Saanen
3. Tag Kammwanderung mit phantastischen Ausblicken über das Berner Oberland
4. Tag Käseseminar und eigene Käseherstellung
5. Tag Wanderung in der Bergwelt des Saanenlandes
6. Tag Unterstützung der Bauernfamilie durch Weidepflegearbeiten
7. Tag Abschied von der Alp, Abreise

1. Tag  Individuelle Anreise nach Saanen im Berner Oberland bis ca. 16 Uhr und Empfang durch den Reiseleiter am Bahnhof Saanen. Transfer in das Grischbachtal. Wir beziehen unser Quartier in der über 120-jährigen Alphütte „Untere Gürütschere“.

2. Tag  Ausflug zur Alp Schüpfi, auf der den ganzen Sommer über die Milch von 28 Kühen zu dem berühmten Berner Oberländer Alpkäse verarbeitet wird. Sie können bei dem knapp 3-stündigem Käseprozess zuschauen und die Sennen werden Ihnen einen Einblick in das anstrengende Leben während eines Alpsommers geben.
Am Nachmittag besteht die Möglichkeit den Ort Saanen und das kleine Museum der Landschaft Saanen zu besuchen.

3. Tag  Eine Kammwanderung an der Grenze zwischen den Kantonen Bern, Vaud und Fribourg bietet phantastische Ausblicke über die Westschweiz.
Tagestour auf gutem Wanderweg, insgesamt etwa 790 Höhenmeter

4. Tag  Kleines Käse-Seminar über die vielfältigen Möglichkeiten aus Milch die unterschiedlichsten Käsesorten herzustellen. Aus frisch gemolkener Alpmilch werden eigene Produkte wie Käse, Quark, Butter und Ziger zubereitet.

5. Tag  Eine weitere Wanderung entführt Sie in die wunderschöne Bergwelt des Saanenlandes. Je nach Wunsch und Kondition der Teilnehmer kann aus einer Vielzahl von Möglichkeiten gewählt werden.

6. Tag  Auf einer Alp gibt es viel zu tun. In Absprache mit der Familie Grünenwald, tragen die Reiseteilnehmer etwas für die Alppflege bei: die Weidepflege, das Reinigen von Ställen und Kuhtränken sowie das Flicken von Zäunen sind mögliche Arbeiten. (2 -3 Stunden)

7. Tag  Abschied von der Alp und indiv. Abreise der Teilnehmer

  • Ab/an Saanen
  • 6 Hüttenübernachtungen auf Matratzenlager (Gemeinschaftsunterkunft)
  • Vollverpflegung
  • Sämtliche Aktivitäten vor Ort (Schaukäsen, Käseseminar, eigene Käseherstellung, geführte Wanderungen, Eintritt Museum der Landschaft Saanen)
  • Deutscher Reiseleiter mit mehrjähriger Erfahrung als Senn

Nach einem Studium der Judaistik, zog es mich mit Frau und Kindern acht Jahre lang z´Alp in die Schweizer Berge. Wir kümmerten uns um das Vieh, melkten und kästen und kamen gut gesömmert nach Deutschland zurück. Die Liebe zu dieser Berufung zeige ich noch heute deutschlandweit in der Dia-Live-Reportage Unter Kühen. Nach dieser Zeit zog es uns magisch in den Norden Europas und seit sieben Jahren bin ich solo oder mit Familie, die mittlerweile auf sechs Personen angewachsen ist, viele Monate auf den Lofoten unterwegs. Das Wandern, führen von Reisegruppen und Fotografieren sind hier meine große Passion. In Zusammenarbeit mit der Walforscherin Heike Vester startet 2012 unsere Dia-Live-Reportage Lofoten – Inseln des Lichts. 2015 habe ich einen Wanderführer zu den Lofoten und Vesterålen veröffentlicht.

Vorgesehener Reiseleiter

Tobias Kostial
Tobias Kostial

Nach einem Studium der Judaistik, zog es mich mit Frau und Kindern acht Jahre lang z´Alp in die Schweizer Berge. Wir kümmerten uns um das Vieh, melkten und kästen und kamen gut gesömmert nach Deutschland zurück. Die Liebe zu dieser Berufung zeige ich noch heute deutschlandweit in der ... mehr


Reise buchen

Teilnehmerzahl: mind. 3 bis max. 7
  Termine 2017
  10.09.17 — 16.09.17 € 790,- Buchen
  16.09.17 — 22.09.17 € 790,- Buchen
  Termine 2018
  16.07.18 — 22.07.18 € 790,- Buchen
  22.07.18 — 28.07.18 € 790,- Buchen

Die Einberechnung der für Sie anwendbaren Rabatte erfolgt in Ihrer Buchungsbestätigung.

Buchbar
Gesichert
Wenig frei!
Auf Anfrage
Ausgebucht / nicht buchbar

Für weitere Fragen zu dieser Reise steht Ihnen zur Verfügung:

Rico Büchner
Karte: Ab auf die Alp ×

Schweiz

Wandern oder Trekking Erlebnisreise Übernachtung in Hütte

Anforderung

  • Freude an einfachem Leben ohne Komfort, in der Hütte gibt es weder Strom noch fließend Wasser, Trockentoilette draußen; für die Wanderungen in die Berge benötigen Sie Kondition und Ausdauer für die Bewältigung von ca. 800Hm; eigener Schlafsack ist mitzubringen.

Teilnehmerzahl

  • mind. 3 bis max. 7

Leistungen

  • Ab/an Saanen
  • 6 Hüttenübernachtungen auf Matratzenlager (Gemeinschaftsunterkunft)
  • Vollverpflegung
  • Sämtliche Aktivitäten vor Ort (Schaukäsen, Käseseminar, eigene Käseherstellung, geführte Wanderungen, Eintritt Museum der Landschaft Saanen)
  • Deutscher Reiseleiter mit mehrjähriger Erfahrung als Senn

Zusatzausgaben

  • An-/Abreise nach Saanen, indiv. Ausflüge.

Einreisebestimmungen

Zur Einreise benötigen Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Hinweise

Anreise: Der Treffpunkt mit dem Reiseleiter ist der Bahnhof Saanen. Die Anreise nach Saanen erfolgt individuell. Es bestehen mehrere Möglichkeiten anzureisen. Mit der Bahn aus Deutschland via Basel oder Zürich. Für Teilnehmer aus dem nord- und ostdeutschen Raum bietet sich auch der Nachtzug nach Zürich an. Bei einer Anreise mit dem eigenen Auto kann direkt bis ins Grischbachtal gefahren werden.

Unterkunft: Die Alp (Alm) Schüpfi befindet sich auf 1200 m bis 1600 m im Saanenland in dem abseits der touristischen Pfade liegenden Grischbachtal. Sie ist im Besitz der Familie Grünenwald aus Zweisimmen. Hier verbringen ca. 28 Kühe, 15 Kälber, 30 Rinder, 15 Ziegen und 5 Schweine den Sommer auf den Alpweiden. Sie werden von zwei bis drei Sennen versorgt, die aus der Milch der Kühe Berner Oberländer Alpkäse (AOC) herstellen.

Sie wohnen in der Alphütte „Untere Gürütschere“ (erbaut ca. 1880) auf 1300 m Höhe, wie Senn und Hirte unter den noch heute üblichen einfachen Bedingungen. Es gibt eine Stube, eine Käseküche sowie eine Kammer. Ein direkter Zugang führt in einen Stall, der für die Rinder und Kühe genutzt wird. Als Toilette dient ein Plumpsklo, zum Waschen gibt es den Brunnentrog und eine Solardusche (open air). Als Schlafraum dienen ein größerer und kleinerer Raum, wie üblich auf den Hütten ein Matratzenlager.

Verpflegung: Im Reisepreis ist die Vollverpflegung eingeschlossen. Die Zubereitung des Essens findet in der Regel gemeinschaftlich statt. Da ein gutes Mahl für die hart arbeitenden Sennen und Hirten von essenzieller Bedeutung ist, wird es sich auch die Reisegruppe jeden Abend gut gehen lassen und mit alpeigenem Käse Raclette und Fondue zubereiten oder am Lagerfeuer auf Gebrutzeltes warten. Bei der Auswahl der Lebensmittel werden, soweit dies möglich ist, regionale und ökologische Produkte eingekauft. Milch-, Käse- und Wurstprodukte werden direkt bei Familie Grünenwald erworben.

Link zu dieser Reise

www.schulz-aktiv-reisen.de/SUI33

schulz aktiv reisen   0351 266 255   Bautzner Str. 39, 01099 Dresden   —   Facebook   Twitter   News   —   ARB   Impressum

Die Marken mit dem "schuuulz!"

schließen