schulz aktiv reisen
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!

Lappländisches Winter-Abenteuer

6 Tage mit Ski, Schneeschuh und Hundeschlitten im nordschwedischen Winter

  • Spektakulär: tanzendes Nordlicht in der Polarnacht ...  © Johannes Kormann

    Spektakulär: tanzendes Nordlicht in der Polarnacht ... © Johannes Kormann 

  • Auf Schneeschuhen durch die Winterwelt  ... © Johannes Kormann

    Auf Schneeschuhen durch die Winterwelt ... © Johannes Kormann 

  • ... zu abendlichen Leckereien: Elchwürste © Johannes Kormann

    ... zu abendlichen Leckereien: Elchwürste © Johannes Kormann 

  • Per Hundeschlitten durch die sonnige, endlose Weite © Johannes Kormann

    Per Hundeschlitten durch die sonnige, endlose Weite © Johannes Kormann 

  • Unbeschwertes Gleiten durch die Taiga, über zugefrorene Seen und Sümpfe © Johannes Kormann

    Unbeschwertes Gleiten durch die Taiga, über zugefrorene Seen und Sümpfe © Johannes Kormann 

  • Flammlachs: eine der feinsten Delikatessen überhaupt © Johannes Kormann

    Flammlachs: eine der feinsten Delikatessen überhaupt © Johannes Kormann 

  • Köstliches Mittagessen: Rentierbrühe! © Johannes Kormann

    Köstliches Mittagessen: Rentierbrühe! © Johannes Kormann 

  • Schwelgen in Schweden - Landschaftsgenuss für die Seele! © Johannes Kormann

    Schwelgen in Schweden - Landschaftsgenuss für die Seele! © Johannes Kormann 

  • Zauber des echten Winters auf Skiern, Schneeschuhen und per Hundeschlitten erleben
  • Mit etwas Glück: tanzende, faszinierende Nordlichter
  • Tiefverschneite Wälder, zugefrorene Seen und Sümpfe in der letzten Wildnis Europas
  • Lokale Spezialitäten – zubereitet auf offenem Feuer

Gleiten Sie mit Skiern über Sümpfe und Seen, stapfen Sie mit Schneeschuhen durch den frischen Pulverschnee und lassen Sie sich von den unermüdlichen Schlittenhunden durch die Wälder Lapplands ziehen.
Jeder, der den Winter in seiner ganzen Herrlichkeit erleben möchte, kommt hier auf seine Kosten: ob Neuschnee, klirrende Kälte im Frühwinter oder die Kraft der nordischen Sonne im März.
Zudem erfahren Sie mehr über die Natur Lapplands und erhalten Einblick in die Kultur der Samen – die Ureinwohner Nordeuropas.
Auch kulinarisch darf geschwelgt werden: Genießen Sie typische Leckereien, angefangen von lokalem Elch- und Rentierfleisch über Fisch aus den Gewässern Lapplands bis hin zu einheimischen Beeren oder Kaffeekäse. Und mit etwas Glück erleben Sie sogar den Tanz der sagenumwobenen Nordlichter am winterlichen Nachthimmel …

1. Tag Fr Indiv. Anreise nach Arvidsjaur (Flughafen); Transfer zum Hotel
2. Tag Sa Schneeschuhwanderung
3. Tag So Hundeschlittentour
4. Tag Mo Eisangeln
5. Tag Di Skiwanderung
6. Tag Mi Transfer nach Arvidsjaur (Flughafen); individuelle Abreise

1. Tag (Fr) Anreise nach Arvidsjaur
Nach der Ankunft in Arvidsjaur am Flughafen werden Sie mit einem Transfer ins Hotel gebracht. Sie erhalten alle wichtigen Informationen für den Ablauf der bevorstehenden Tage und beziehen dann Ihr Zimmer. 
Am Abend können Sie die winterliche Stadt auf eigene Faust erkunden. Ein Shuttle wird Sie jeden Morgen zur Huskyfarm bringen. Dort, mitten in der nordschwedischen Wildnis, starten die Touren. Am Abend bringt Sie der Shuttle je nach Programm zurück ins Hotel. (-/-/-)

 2. Tag (Sa) Hundeschlittentour
Nach dem Frühstück werden Sie abgeholt, nach ca. 20 Minuten Autofahrt erreichen Sie die idyllische gelegene Huskyfarm. Diese ist der Ausgangspunkt Ihrer täglichen Aktivitäten.
Nach Ausgabe des Leihmaterials (Schuhe, Thermohose und -jacke). Sie gleiten mit einer Gruppe von 2-6 Hundegespannen durch tief verschneite Wälder, über gefrorene Seen und Sümpfe. Nach einer etwa 30 minütigen Einweisung durch einen erfahrenen Hundeschlittenführer ist es Ihnen möglich, eine geführte Hundeschlittentour durch die Winterwunderwelt Nordschwedens zu unternehmen. Ihre Begleiter zeigen Ihnen Ihre Kraft, Ihren Willen und die Freude am Laufen.
Die Huskys machen es Ihnen einfach, denn Schlittenhunde sind neugierig, verschmust und lieben den Kontakt zu Gästen. Der Funke der Begeisterung wird schnell auf Sie überspringen und Sie werden spüren, wie sich eine angenehme Entspannung breit macht.
Nach einer etwa 2- stündigen Fahrt  halten Sie an einer traditionellen, urigen Kåta, gelegen zwischen sanften Bergen, am Rande eines großen Sees. Wenn Sie ankommen, brodelt schon eine hausgemachte Jägersuppe über dem Feuer. Nach dieser wohltuenden Pause fahren Sie nochmal ca. 2 Stunden zurück zur Huskyfarm. Dort gibt es Kaffee und hausgemachtes Gebäck, das rundet diesen schönen Tag noch ab. Anschließend werden Sie wieder zum Hotel gebracht. (F/M/-)   

3. Tag (So) Kulinarische Schneeschuhwanderung
Nach dem Frühstück im Hotel geht es wieder zur Huskyfarm, wo Sie das Leihmaterial für heute bekommen: Schneeschuhe und Teleskopstöcke. Sie erhalten eine kurze Einweisung ins Schneeschuhwandern und dann beginnt Ihre ca. 2- stündige Tour nahe dem Naturreservat Vittjåkk-Akkanålke. Am Rande des tiefverschneiten Waldes erwartet Sie ein einfacher Windschutz mit einem wärmenden Feuer.
Was gibt es gemütlicheres, als leckeres Essen am Lagerfeuer, mitten in der Natur?
Wir bieten Ihnen mehr als eine normale Schneeschuhwanderung, denn hier kommt auch Ihr Gaumen voll auf seine Kosten. Ihr ausgebildeter Wildnisführer versorgt Sie mit wilden Leckerbissen. Genießen Sie ein 3-Gänge-Menü, dass Ihr Wildnisführer für Sie zubreitet. Dabei erfahren Sie auch, wie man echten Kochkaffee brüht und was der Käse darin zu suchen hat. Ihr Mittagessen besteht aus lappländischen Gerichten und lokalen Zutaten.
Nach dieser gemütlichen Mittagspause machen Sie sich auf den ca. 2-stündigen Rückweg über die gefrorenen Seen und Sümpfe. Zurück auf der Huskyfarm erwartet Sie eine weiteres kularinisches Highlight: ein am offenen Feuer gegarter Flammlachs. Dazu gibt es Gemüse als Beilage sowie das klassische samische Fladenbrot. Dieses wird auf einem heißen Feuerring frisch für Sie gebacken. Bei warmer Blaubeersuppe zum Dessert lassen Sie den Tag in gemütlicher Runde Revue passieren.  (F/M/A)  

4. Tag (Mo) Eisangeln
Wie an den Tagen zuvor werden Sie nach dem Frühstück von Ihrem Hotel abgeholt und zur Huskyfarm gebracht. Dies liegt direkt am Jeärttàjàvrie - einem fischreichen Gewässer. Und wo sich im Sommer gut angeln lässt, tummeln sich auch im Winter unter der dicken Eisschicht die Fische.
Sie packen Ihre Ausrüstung in die Pulkas und begeben sich zu den fischreichen Seen rings um die Huskyfarm. Jetzt kommt noch eine kurze Einweisung ins Eisangeln und dann kann es losgehen. Mit einem Eisbohrer werden Löcher gebohrt und anschließend die Angeln ins Wasser gelassen. Mit etwas Glück hängt bald der erste Fisch am Haken, den Sie zusammen mit Ihrem Guide über dem offenen Feuer zubereiten können. Während Sie angeln, brennt in der Nähe ein wärmendes Feuer.  Auf ausgebreiteten Rentierfellen können Sie es sich so richtig gemütlich machen und wenn kein Fisch gebissen hat, Ihre Sandwiches über den Flammen toasten. Lassen Sie dabei Ihren Blick bei einem warmen Getränk über die lautlose Weite schweifen.
Am frühen Nachmittag geht es wieder zurück zum Hotel, den Rest des Tages können Sie individuell nutzen. (F/M/-)

5. Tag (Di) Skiwandern
Nach dem Frühstück holen wir Sie wieder von Ihrem Hotel ab. Heute erkunden Sie die Landschaft rund um die Huskyfarm auf dem ursprünglichen Winterfortbewegungsmittel der Samen – auf Skiern. Sie gleiten unbeschwert durch die Taiga, auf ungespurtem Gelände und über zugefrorene Seen und Sümpfe. In den Pausen genießen Sie die Natur und stärken sich mit warmen Getränken und hausgemachtem Sandwichbrot - belegt mit geräuchertem Rentierfleisch. Am Nachmittag stehen Kaffee und hausgemachtes Gebäck für Sie bereit. (F/M/-) 

6. Tag (Mi) Abreise
Nach einem kräftigen Frühstück im Hotel bringt Sie das Shuttle zurück zum Flughafen Arvidsjaur. (F/-/-)

  • Ab/an Flughafen Arvidsjaur
  • Alle Transfers laut Programm
  • 5 Ü im Hotel Laponia im DZ mit DU/WC
  • 5x F, 4x M, 1x A
  • Schneeschuhwanderung, Huskytour mit eigenem Gespann, Eisangeln, Skiwanderung
  • Stellung der Winterausrüstung (Thermojacke und -hose, Winterstiefel, Fahrhandschuhe für Huskytour, Schneeschuhe, Teleskopstöcke, Angelausrüstung, Skiausrüstung)
  • Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung

Johannes ist gebürtiger Thüringer, doch ihn hat es schon in jungen Jahren als Hundeschlittenguide in die Berge Kanadas verschlagen. Nach einem weiteren Winter bei den Schweizern Simone Mendelin und Jürg Eugster in Nordschweden absolvierte Johannes seine Ausbildung als International Wilderness Guide in Finnland. Danach zog es ihn wieder zurück in seine Wahlheimat Schweden und er kehrte zurück nach Lappland. Dort teilt er seine Begeisterung für die unendlichen Wälder, Seen und Berge mit den Gästen auf der Huskyfarm und betreut verschiedene Aktivitäten im Sommer und Winter. Durch seine Ausbildung zum Wildnisführer kann Johannes Sie mit Infos rund um die Tierwelt, Flora & Fauna Lapplands versorgen.

Vorgesehener Reiseleiter

Johannes Kormann
Johannes Kormann

Johannes ist gebürtiger Thüringer, doch ihn hat es schon in jungen Jahren als Hundeschlittenguide in die Berge Kanadas verschlagen. Nach einem weiteren Winter bei den Schweizern Simone Mendelin und Jürg Eugster in Nordschweden absolvierte Johannes seine Ausbildung als International Wilderness ... mehr


Reise buchen

Teilnehmerzahl: mind. 2 bis max. 6
  Termine 2018
  02.02.18 — 07.02.18 € 1550,- Buchen
  09.02.18 — 14.02.18 € 1550,- Buchen
  16.02.18 — 21.02.18 € 1550,- Buchen
  23.02.18 — 28.02.18 € 1550,- Buchen
  02.03.18 — 07.03.18 € 1550,- Buchen
  09.03.18 — 14.03.18 € 1550,- Buchen
  16.03.18 — 21.03.18 € 1550,- Buchen
  23.03.18 — 28.03.18 € 1550,- Buchen

Die Einberechnung der für Sie anwendbaren Rabatte erfolgt in Ihrer Buchungsbestätigung.

Buchbar
Gesichert
Wenig frei!
Auf Anfrage
Ausgebucht / nicht buchbar

Für weitere Fragen zu dieser Reise steht Ihnen zur Verfügung:

Kerstin Entzian
Karte: Lappländisches Winter-Abenteuer ×

Schweden

Winterreisen Skilanglauf Huskytouren Schneeschuhwandern Hotels und Pensionen

Anforderung

  • Alle Aktivitäten setzen gute Grundkondition voraus, verlangen aber keine Vorkenntnisse. Bei der Huskytour fährt jeder sein eigenes Gespann; an steilen Stellen oder im Tiefschnee ist es notwendig, dem Gespann zu helfen (Schlitten schieben). Bei den Ski- und Schneeschuhtouren wird die Ausrüstung jeweils gestellt.

Teilnehmerzahl

  • mind. 2 bis max. 6

Leistungen

  • Ab/an Flughafen Arvidsjaur
  • Alle Transfers laut Programm
  • 5 Ü im Hotel Laponia im DZ mit DU/WC
  • 5x F, 4x M, 1x A
  • Schneeschuhwanderung, Huskytour mit eigenem Gespann, Eisangeln, Skiwanderung
  • Stellung der Winterausrüstung (Thermojacke und -hose, Winterstiefel, Fahrhandschuhe für Huskytour, Schneeschuhe, Teleskopstöcke, Angelausrüstung, Skiausrüstung)
  • Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • Einzelzimmerzuschlag: € 365,-

Zusatzausgaben

  • An-/Abreise nach Arvidsjaur (Flüge ab € 500,– inkl. Tax bei uns buchbar)
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke

Einreisebestimmungen

Die Einreise nach Schweden ist für EU-Bürger mit dem gültigen Personalausweis oder mit dem Reisepass möglich.
Die Gültigkeit des Reisedokumentes muss den Ausreisetag beinhalten.

Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.

Link zu dieser Reise

www.schulz-aktiv-reisen.de/SCH50

schulz aktiv reisen   0351 266 255   Bautzner Str. 39, 01099 Dresden   —   Facebook   Twitter   News   —   ARB   Impressum

Die Marken mit dem "schuuulz!"

schließen