schulz aktiv reisen
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!
Zum Menü

In den wilden Bergen von Schwedisch-Lappland

8 Tage Wandern am Polarkreis

  • Zu Fuß durch die schwedischen Berge © Johannes Kormann

    Zu Fuß durch die schwedischen Berge © Johannes Kormann 

  • Die Hüttenaussicht: Lohn für jede Anstrengung! © Johannes Kormann

    Die Hüttenaussicht: Lohn für jede Anstrengung! © Johannes Kormann  

  • Pausengenuß: Weite, stille Landschaft © Johannes Kormann

    Pausengenuß: Weite, stille Landschaft © Johannes Kormann 

  • Einfach, aber urig: nach Holz duftende Berghütten © Johannes Kormann

    Einfach, aber urig: nach Holz duftende Berghütten © Johannes Kormann 

  • Luxus pur: Klarstes Wasser direkt aus dem Bach © Johannes Kormann

    Luxus pur: Klarstes Wasser direkt aus dem Bach © Johannes Kormann 

  • Magisch: Glücksmomente am Polarkreis © Johannes Kormann

    Magisch: Glücksmomente am Polarkreis © Johannes Kormann 

  • Wandern entlang glasklarer Gebirgsseen und durch verwunschene Birkenwälder
  • Übernachtungen in gemütlichen Hütten inmitten kahler Berge und wilder Flüsse
  • Unterwegs in kleiner Gruppe von zwei bis vier Personen

Sie starten diese Wanderreise nahe der norwegischen Grenze mitten in der Wildnis, hier folgen Sie einsamen Pfaden durch die grandiose Landschaft des baumlosen Kahlfjälls.

Im Sommer können Sie am Polarkreis den Zauber der taghellen Nächte erleben. Ab September übernimmt dann langsam der Herbst die Landschaft und sorgt für wunderschöne Farbspiele in den Moosen, Flechten und Birken der Fjälls.

Die Tour setzt Trittsicherheit und Grundfitness voraus, da Sie bei zwei Wanderungen Ihr gesamtes Gepäck mit Proviant für die folgenden Tage selbst zur nächsten Hütte tragen. Die Verpflegung besteht aus hausgedörrter Trekkingnahrung und lokalen Spezialitäten, denn ein tüchtiger Wanderer soll auch belohnt werden!

1. Tag So Indiv. Anreise nach Arvidsjaur (Flughafen); Sammeltransfer zur ersten Unterkunft, einer Huskyfarm
2. Tag Mo Transfer zur norwegischen Grenze; Wanderung zur ersten Hütte
3.-6. Tag Di - Fr Wanderung zum „Basislager”; Tageswanderungen starten von dort aus; ein freier Tag
7. Tag Sa Abschlusswanderung und Transfer zurück zur Huskyfarm
8. Tag So Sammeltransfer nach Arvidsjaur (Flughafen); individuelle Abreise

1. Tag (So) Anreise nach Arvidsjaur
Ankunft im Camp. Sie beziehen Ihre Zimmer und können sich einrichten. Danach erhalten Sie bei einem kleinen Imbiss Informationen zu Streckenverlauf und Tourprogramm sowie Ihren Proviant für die Wanderung am nächsten Tag. So können Sie sich vorbereiten auf den nächsten Tag und den Rucksack fertig packen. Das Abendessen wird in der gemütlichen Grill-Kåta am Seeufer serviert. Übernachtung auf der Huskyfarm. (-/-/A)

2. Tag (Mo) Transport zur norwegischen Grenze und Wanderung zum "Basislager"
Der Tag beginnt mit einem Frühstrück. Früher Start (etwa 6 Uhr); bei der ca. 2-stündigen Fahrt haben Sie Gelegenheit, die beeindruckende Natur Lapplands zu bestaunen. Hoch oben in den Bergen, weit entfernt von Internet und Strom, beginnen Sie Ihre Wanderung. Über schmale Pfade geht es zu unserer Hütte, gelegen an einem rauschenden Fluss.
(18 km, 162 hm auf, 153 hm ab) (F/LP/A)

3. -5. Tag (Di-Do) Tagestouren
Die nächsten Tage verbringen Sie in dieser Hütte. Hier erklimmen Sie diverse Gipfel und finden auch genug Zeit zum Angeln, Fotografieren und Erholen. Dabei wird der beste Tag ausgewählt für Besteigungen, um das gute Wetter zu nutzen. (3x F/LP/A)
(14 km bis „Basislager“, 42 hm ab)
(Tagestour 1: 18 km, ca. 600 hm auf und ab)
(Tagestour 2: 20 km, ca 500 hm auf und ab)

6. Tag (Fr) Rückreise zur Huskyfarm
Sie verlassen das „Basislager” und fahren zurück zur Huskyfarm, wo Sie auch übernachten. Der Rückweg führt Sie entlang eines malerischen Flusstals. Die Landschaft hier ist dicht mit Birken bewachsen und die Luft erfüllt vom Rauschen der reißenden Stromschnellen und Wasserfälle.
(F/LP/A) (20 km, 220 hm ab)

7.Tag (Sa) Freier Tag auf der Huskyfarm
Diesen Tag können Sie individuell gestalten: Verschiedene Aktivitäten warten auf Sie: Husky Trekking, Schnuppertour im Packrafting oder Kochen unter freiem Himmel: Für jeden ist etwas dabei. Am Abend haben Sie nochmals Zeit zur Entspannung, es erwartet Sie der dampfende Hot Pot und ein gemütliches Abendessen in der Grill-Kåta.
(F/LP/A)

8. Tag (So) Abreise
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und individueller Rückflug. (F/-/-)

  • Ab/an Flughafen Arvidsjaur mit Sammeltransfer
  • Alle Transfers laut Programm
  • 2 Ü im Gästehaus auf der Huskyfarm im DZ mit DU/WC; 5 Ü in einfachen Berghütten im DZ mit Etagenbetten
  • 6x VP (während der Wandertour hausgedörrte Trekkingnahrung), 1x F, 1x A
  • 6 geführte Wanderungen
  • Sauna an der Huskyfarm
  • Örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleiter

Johannes ist gebürtiger Thüringer, doch ihn hat es schon in jungen Jahren als Hundeschlittenguide in die Berge Kanadas verschlagen. Nach einem weiteren Winter bei den Schweizern Simone Mendelin und Jürg Eugster in Nordschweden absolvierte Johannes seine Ausbildung als International Wilderness Guide in Finnland. Danach zog es ihn wieder zurück in seine Wahlheimat Schweden und er kehrte zurück nach Lappland. Dort teilt er seine Begeisterung für die unendlichen Wälder, Seen und Berge mit den Gästen auf der Huskyfarm und betreut verschiedene Aktivitäten im Sommer und Winter. Durch seine Ausbildung zum Wildnisführer kann Johannes Sie mit Infos rund um die Tierwelt, Flora & Fauna Lapplands versorgen.

Reiseleiter

Johannes Kormann
Johannes Kormann

Johannes ist gebürtiger Thüringer, doch ihn hat es schon in jungen Jahren als Hundeschlittenguide in die Berge Kanadas verschlagen. Nach einem weiteren Winter bei den Schweizern Simone Mendelin und Jürg Eugster in Nordschweden absolvierte Johannes seine Ausbildung als International Wilderness ... mehr


Reise buchen

Teilnehmerzahl: mind. 2 bis max. 4
  Termine 2017
  13.08.17 — 20.08.17 € 1340,- Buchen
  10.09.17 — 17.09.17 € 1340,- Buchen

Die Einberechnung der für Sie anwendbaren Rabatte erfolgt in Ihrer Buchungsbestätigung.

Buchbar
Gesichert
Wenig frei!
Auf Anfrage
Ausgebucht / nicht buchbar

Für weitere Fragen zu dieser Reise steht Ihnen zur Verfügung:

Kerstin Entzian
Karte: In den wilden Bergen von Schwedisch-Lappland ×

Schweden

Wandern oder Trekking Hotels und Pensionen Übernachtung in Hütte

Anforderung

  • Gute Kondition für Tagesetappen zwischen 14 und 20 km sowie bis zu 600 Hm pro Tag ist notwendig. Die Route führt größtenteils über schmale Bergpfade und teilweise auch durch wegloses Gelände, dafür ist Trittsicherheit notwendig. Am ersten, zweiten und letzten Tag wird das gesamte Gepäck im eigenen Rucksack getragen, an den restlichen Tagen sind Sie mit Tagesrucksack unterwegs. Ihr Hauptgepäck verbleibt im Basislager. Bereitschaft zum Komfortverzicht für die Übernachtungen in einfachen Berghütten wird vorausgesetzt.

Teilnehmerzahl

  • mind. 2 bis max. 4

Leistungen

  • Ab/an Flughafen Arvidsjaur mit Sammeltransfer
  • Alle Transfers laut Programm
  • 2 Ü im Gästehaus auf der Huskyfarm im DZ mit DU/WC; 5 Ü in einfachen Berghütten im DZ mit Etagenbetten
  • 6x VP (während der Wandertour hausgedörrte Trekkingnahrung), 1x F, 1x A
  • 6 geführte Wanderungen
  • Sauna an der Huskyfarm
  • Örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleiter

Zusatzausgaben

  • An-/Abreise nach Arvidsjaur (Flüge ab € 500,– inkl. Tax bei uns buchbar)
  • Angelerlaubnis
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke

Einreisebestimmungen

Die Einreise nach Schweden ist für EU-Bürger mit dem gültigen Personalausweis oder mit dem Reisepass möglich.
Die Gültigkeit des Reisedokumentes muss den Ausreisetag beinhalten.

Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.

Link zu dieser Reise

www.schulz-aktiv-reisen.de/SCH51

  • Veranstalter: schulz aktiv reisen (Zubucherreise)
  • Aktualisiert: 19.06.2017
Fussleiste mit Logo
Abbonieren Sie unseren schulz aktiv RSS-Feed   schulz aktiv reisen bei Facebook   schulz aktiv reisen bei Twitter
© schulz aktiv reisen | 0351 266 255 | Bautzner Str. 39, 01099 Dresden ARB Impressum

Die Marken mit dem "schuuulz!"

schließen