schulz aktiv reisen
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!

Huskytour zwischen den Fjällen

8 Tage Naturerlebnis in Lapplands weiter Einsamkeit

  • Gut ausgesrüstet lotst Sie Ihr Gespann durch den Schnee

    Gut ausgesrüstet lotst Sie Ihr Gespann durch den Schnee 

  • In diesem Moment waren es - 35 Grad...Aber jeder sieht glücklich aus!

    In diesem Moment waren es - 35 Grad...Aber jeder sieht glücklich aus! 

  • Das gemütliche und liebevoll eingerichtete Gästehaus (Unterkunft in der 1., 2. und 7. Nacht)

    Das gemütliche und liebevoll eingerichtete Gästehaus (Unterkunft in der 1., 2. und 7. Nacht)  

  • Wildromantisch: Einmal übernachten Sie im beheiztem Lavvu (Zelt)

    Wildromantisch: Einmal übernachten Sie im beheiztem Lavvu (Zelt)  

  • Am Lavvu angekommen sehen sie schon: Das Lavvu wird gerade geheizt...

    Am Lavvu angekommen sehen sie schon: Das Lavvu wird gerade geheizt... 

  • Mittelschwere Huskytour
  • 5 Tage unterwegs mit den Huskys
  • 3 Übernachtungen in der Wildnis in einfachen Hütten und 1 Übernachtung im „Lavvu“, dem traditionellen Samenzelt
  • Nordische Spezialitäten genießen
  • schulz aktiv-Reiseleitung

Auf dieser Hundeschlittentour dringen Sie weit in die einsame Wildnis Lapplands vor. Sie lassen die Zivilisation hinter sich, überqueren breite Flüsse, tiefgefrorene Seen und gleiten durch die weiten Flächen des Moores, bis Sie schliesslich die Berge - die Ausläufer des Vindelfjällen Naturreservats - erreichen, wo Sie einige kräftige Anstiege erwarten. Sie durchqueren ein unberührtes, naturbelassenes Areal, dessen wunderschöne Aussichten in die Fjälllandschaft des Vindelfjällen Naturreservats Ihnen eine Vorstellung von der Weite Lapplands geben.
Sie übernachten in einfachen Wildnishütten bzw. auch im Zelt und bekommen eine Ahnung davon, wie es früher gewesen ist, als noch keine Motorschlitten zur Verfügung standen.
Die Strecke bei dieser Huskytour ist anspruchsvoll und erfordert eine gute Kondition. Erfahrung im Hundeschlittenfahren ist nicht unbedingt notwendig, aber wünschenswert. Ein Wildnisabenteuer, das Sie nie vergessen werden.

Die Huskyfarm gehört zwei Deutschen, Daniela und Jens, die sich in Lappland ihren Lebenstraum erfüllt haben und die sich rührend sowohl um Mensch als auch um Tier kümmern. Uns haben die beiden in jedem Fall mit ihren ungewöhnlichen Engagement und Herzlichkeit überzeugt.

PS: Unsere Einschätzung der Tour: Auch wenn der Preis dieser Huskytour im ersten Moment hoch erscheint, ist alles stimmig. Angefangen von außergewöhnlichen und sehr schönen Unterkünften über eine perfekte Betreuung mit Lebensfreude, hervorragender Kost und der schönen Landschaft Lapplands. Unsere Partner stehen für hochwertige Huskytouren in Schweden !!!

Kundenfeedback von dieser Tour 10.-17.02.2014

Die Unterbringung auf der Hundefarm ist sehr schön und fast alles selbst gemacht.
Das Essen auch auf der Tour war sehr lecker und auch die Hunde sind sehr gut untergebracht und versorgt.

Daniela und Jens vor Ort sind sehr nett und super fleißig. Es wird fast alles
selbst gemacht.

1. Tag Mo Indiv. Anreise nach Lycksele, Sammeltransfer zur Huskyfarm passend zum Flug um 20:15 Uhr
2. Tag Di Einweisung und Tourvorbereitung
3.-7. Tag Mi - So 5-tägige Huskytour in die Wildnis mit Übernachtungen in Wildnishütten und Samenzelt
8. Tag Mo Transfer zum Flughafen, Indiv. Abreise von Flughafen Lycksele

1. Tag Indiv. Anreise zum Flughafen Lycksele. Transfer vom Flughafen zur Huskyfarm, wo Sie bereits von den Huskys erwartet werden. Abendessen und Tourbesprechung. (-/-A)

2. Tag Einweisung in den Umgang mit Schlitten, Leinen und Geschirren. Nach dem gemeinsamen Frühstück erhalten Sie eine gründliche Einweisung in den Umgang mit Schlitten, Leinen und Geschirren und erfahren alles Wichtige über die huskygesteuerte Fahrttechnik. 

Nachdem Sie am Vortag erst spät am Abend angekommen sind, werden Sie auch schon sehnsüchtig von den Huskys erwartet! Die Vierbeiner werden während der nächsten Tage Ihre dicksten Freunde und jeder von ihnen ist bestrebt, Sie dies auf stürmische Art bereits in der ersten Minute wissen zu lassen! Das Einschirren der Huskys erleben und erproben Sie jetzt direkt am dichtbefellten, verschmusten Objekt. 
Anschließend lernen Sie Ihr Team kennen, mit dem Sie in den nächsten Tagen unterwegs sein werden. Die ersten Momente des sich-näher-Kennenlernens mit diesen liebenswürdigen Tieren werden Sie begeistern! 
Wenn dieser Tag seinem Ende zugeht, haben Sie einige neue vierbeinige Freunde gefunden und einiges über deren verschiedene Charaktere gelernt. In der Blockhaussauna lassen Sie den Tag traditionell ausklingen. Unserem Tourbeginn am nächsten Morgen steht nun nichts mehr im Wege. (F/M/A)

3.-7. Tag In die Wildnis! Am Morgen geht es nach dem Frühstück an die letzten Vorbereitungen. Die Hundeschlitten werden mit der gesamten Ausrüstung für die kommenden Tage gepackt und anschließend zur Startposition gebracht. Jeder Musher schirrt jetzt sein Team ein. Die Hunde verraten währenddessen lauthals, dass sie endlich zeigen wollen, was in ihnen steckt. Nachdem Sie die Anker gelichtet haben, geht es katapultartig los. Die Huskys sind in ihrem Element! Doch nach den ersten rasanten Metern finden Sie die Zeit und Ruhe, die märchenhafte Landschaft um sich herum aufzunehmen.

In den nächsten Tagen werden Sie auf gespurten und auf unberührten Trails unterwegs sein. An drei Tagen erreichen Sie am Tagesziel einfache, aber urige Wildnishütten. Eine Nacht verbringen Sie auf Rentierfellen gebettet in einem Lavvu, dem traditionellen Zelt der Samen. Auch hier sorgt ein Ofen für Gemütlichkeit während der Abendstunden.

Nachdem Sie die Nachtplätze erreicht haben, spannen Sie zuerst die Hunde aus und versorgen sie. Anschließend geht es gemeinsam an die Vorbereitungen für den Abend - Holz sägen und hacken, Wasser aus dem See oder Fluss holen und Abendessen vorbereiten.

Am Nachmittag des siebten Tages erreichen Sie wieder die Huskyfarm. In der Sauna können Sie sich nach der Tour richtig entspannen und Ihren letzten Abend in Lappland rundum genießen! (5xF/M/A)

8. Tag Heute heißt es Abschied nehmen von Ihrem Gespann, der Huskyfarm und dem Hohen Norden. Die Erinnerungen dieser intensiv erlebten Woche werden Sie jedoch noch lange begleiten. Transfer zum Flughafen Lycksele und indiv. Heimreise. (F/-/-)

  • Ab/an Flughafen Lycksele mit Sammeltransfer, s. Anreisehinweise
  • 3 Übernachtungen im Gästehaus der Huskyfarm in 2- oder 4-Bettzimmern, 3 Übernachtungen in einfachen Wildnishütten, 1 Übernachtung im Zelt
  • 6 x VP (Mittag = Lunchpaket) , 1x F, 1xA
  • Eigener Hundeschlitten
  • Stellung qualitativ hochwertige Winterausrüstung (Winteroverall, Winterstiefel mit herausnehmbaren Filzstiefel, Schlafsack, Schlafsack-Inlet, Rentierfell)
  • Saunanutzung auf der Farm
  • Deutsche, erfahrene schulz aktiv-Reiseleitung

Die beiden gebürtigen Deutschen hatten schon immer einen Drang, die Welt zu bereisen, die Natur, die Regionen und ihre Menschen kennenzulernen. So sind sie in unzähligen Ländern mit Rad und Zelt unterwegs gewesen und lieben seit jeher das Leben draußen in und mit der Natur. Irgendwann hat es die beiden nach Skandinavien verschlagen und sie haben gemeinsam mit einem wundervollen Rudel Huskys einen langen Winter verbracht. Sie wussten auf Anhieb, dass die Arbeit mit diesen unglaublichen Hunden das ist, was sie glücklich machen würde. Die unberührte Natur des Nordens und die tiefe Schönheit des arktischen Winters haben sie vom ersten Tag an begeistert. So kamen sie zu ihrer Huskyfarm in Nordschweden. Hier führen sie nun ein Leben in dem kleinen Dorf Tväråträsk zusammen mit über 50 Alaskan Huskys, die sie jeden Tag für die Mühen des auch anstrengenden Farmlebens belohnen, in einer Landschaft, die ihresgleichen sucht.

Vorgesehener Reiseleiter

Daniela und Jens

Die beiden gebürtigen Deutschen hatten schon immer einen Drang, die Welt zu bereisen, die Natur, die Regionen und ihre Menschen kennenzulernen. So sind sie in unzähligen Ländern mit Rad und Zelt unterwegs gewesen und lieben seit jeher das Leben draußen in und mit der Natur. Irgendwann hat es die ... mehr


Reise buchen

Teilnehmerzahl: mind. 1 bis max. 6
  Termine 2018
  22.01.18 — 29.01.18 € 1850,- Buchen
  29.01.18 — 05.02.18 € 1850,- Buchen
  05.02.18 — 12.02.18 € 1850,- Buchen
Nur noch 2 Plätze frei
  19.02.18 — 26.02.18 € 1850,- Buchen
  26.02.18 — 05.03.18 € 1850,- Buchen
Nur noch 1 Platz frei
  05.03.18 — 12.03.18 € 1850,- Buchen
Nur noch 3 Plätze frei

Die Einberechnung der für Sie anwendbaren Rabatte erfolgt in Ihrer Buchungsbestätigung.

Buchbar
Gesichert
Wenig frei!
Auf Anfrage
Ausgebucht / nicht buchbar

Für weitere Fragen zu dieser Reise steht Ihnen zur Verfügung:

Kerstin Entzian
Karte: Huskytour zwischen den Fjällen ×

Schweden

Winterreisen Huskytouren Übernachtung in Hütte Hotels und Pensionen

Anforderung

  • Normale bis gute Kondition für Tagesstrecken bis zu 40 km. Sie werden auf gespurten und ungespurten Trails unterwegs sein. So freuen sich die Huskys, wenn sie an einigen Stellen – bei steileren Anstiegen oder zu tiefen Schneeverwehungen – unterstützt werden. Teamgeist sowie Freude am Umgang und an der Arbeit mit den Hunden wird erwartet, denn Sie sind für Ihr Gespann während der Tour selbst verantwortlich. Doch genau das macht den besonderen Reiz dieser Reise aus. Komfortverzicht wird vorausgesetzt. Arbeiten wie das Versorgen der Hunde, Sauna und Ofen heizen, Wasser holen und Kochen werden von den Teilnehmern gemeinschaftlich erledigt.

Teilnehmerzahl

  • mind. 1 bis max. 6

Leistungen

  • Ab/an Flughafen Lycksele mit Sammeltransfer, s. Anreisehinweise
  • 3 Übernachtungen im Gästehaus der Huskyfarm in 2- oder 4-Bettzimmern, 3 Übernachtungen in einfachen Wildnishütten, 1 Übernachtung im Zelt
  • 6 x VP (Mittag = Lunchpaket) , 1x F, 1xA
  • Eigener Hundeschlitten
  • Stellung qualitativ hochwertige Winterausrüstung (Winteroverall, Winterstiefel mit herausnehmbaren Filzstiefel, Schlafsack, Schlafsack-Inlet, Rentierfell)
  • Saunanutzung auf der Farm
  • Deutsche, erfahrene schulz aktiv-Reiseleitung

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • An-/Abreise nach Lycksele (Flüge ab ca. € 500,– inkl. Tax bei uns buchbar)
  • Flughafentransfer außerhalb der Sammeltransferzeiten € 55,-/Richtung/Person. Nur auf Anfrage und je nach Verfügbarkeit!

Zusatzausgaben

  • Nicht genannte Mahlzeiten, alkoholische Getränke
  • Persönliches

Einreisebestimmungen

Die Einreise nach Schweden ist für EU-Bürger mit dem gültigen Personalausweis oder mit dem Reisepass möglich.
Die Gültigkeit des Reisedokumentes muss den Ausreisetag beinhalten.

Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.

FAQ

Wird es sehr kalt?
In dem etwa 6 Monate dauernden Winter sinken die Temperaturen auch mal unter die -35 Grad-Marke. Die Durchschnittstemperatur liegt jedoch zwischen -10 bis -20 Grad. Da die Luft trocken ist, wird Ihnen ...» mehr

Wird es sehr kalt?

In dem etwa 6 Monate dauernden Winter sinken die Temperaturen auch mal unter die -35 Grad-Marke. Die Durchschnittstemperatur liegt jedoch zwischen -10 bis -20 Grad. Da die Luft trocken ist, wird Ihnen die Kälte weniger extrem erscheinen, als im gewöhnlich feucht-kalten Deutschland. In unserer Ausrüstungsliste geben wir Ihnen einige Hinweise, wie Sie Ihren Aufenthalt auch zu dieser Jahreszeit mit der richtigen Kleidung gemütlich überstehen können.Wetterumschwünge sind nichts Ungewöhnliches und letztlich trägt der Guide die Verantwortung. Das bedeutet, dass jeder, der mit von der Huskyfarm gestartet ist, auch wieder gesund zurückgebracht wird – das gilt sowohl für Mensch, als auch für Hund. Verbieten die Wetterverhältnisse eine Weiterreise, liegt es im Ermessen des Guides, die Tourgestaltung entsprechend zu ändern.

Teamarbeit

Doch nicht nur während der Vorbereitungen und der Fahrten mit dem Schlitten sind Sie gefordert – auch nachdem wir unser Tagesziel erreicht haben, heißt es anpacken! Die Hunde müssen versorgt werden, Holz muss gehackt und der Ofen muss in Gang gebracht werden. Teamarbeit ist bei den Touren ein besonders wichtiger Punkt. Alle anfallenden Aufgaben während der Tour werden unter den Teilnehmern verteilt. Genau hierin liegt auch unsere Herausforderung – bei Temperaturen die gut und gerne die minus 30 Grad-Marke unterschreiten können, als ein Team zu funktionieren, bei dem sich jeder auf den anderen verlassen kann. Nur diese Gemeinschaft kann uns ein Gelingen der Expedition garantieren.

Hinweise

Generelle Hinweise

  • Hinweis zur Anreise BITTE BEACHTEN
    Sammeltransferzeiten ab/an Flughafen Lycksele:
    Ankunft mit der Abendmaschine  um 21:00 Uhr
    Abreise mit der Frühmaschine um 06:20 Uhr
  • Da diese Tour sehr von der arktischen Witterung und den jeweiligen Schneeverhältnissen abhängig ist, kann es zu kurzfristigen Änderungen im Tourenverlauf und bei den Unterkünften kommen. Der hier genannte Reiseverlauf versteht sich daher als Beispiel, Änderungen beeinträchtigen aber nicht Art und Inhalt der Reise.

Link zu dieser Reise

www.schulz-aktiv-reisen.de/SCH26

schulz aktiv reisen   0351 266 255   Bautzner Str. 39, 01099 Dresden   —   Facebook   Twitter   News   —   ARB   Impressum

Die Marken mit dem "schuuulz!"

schließen