schulz aktiv reisen
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!

Husky-Abenteuer in Schwedisch-Lappland

8 Tage die Wildnis Lapplands per Hundeschlitten erleben

  • Ihr Huskyteam kennt den Weg durch die winterlichen Weiten

    Ihr Huskyteam kennt den Weg durch die winterlichen Weiten 

  • Wildnis auf zwei mehrtägigen Huskytouren erleben

    Wildnis auf zwei mehrtägigen Huskytouren erleben 

  • Nach einer ausführlichen Einweisung dürfen Sie Ihr Gespann anschirren und dann geht es los!

    Nach einer ausführlichen Einweisung dürfen Sie Ihr Gespann anschirren und dann geht es los! 

  • "Dusche" a la Huskys...

    "Dusche" a la Huskys... 

  • Die Huskys sind stets fotogen, wie auch Junior und Rocky

    Die Huskys sind stets fotogen, wie auch Junior und Rocky  

  • Mit ein wenig Glück wird Ihre Wildnisübernachtung in Lavvu von Polarlichter begleitet

    Mit ein wenig Glück wird Ihre Wildnisübernachtung in Lavvu von Polarlichter begleitet 

  • Im Hundeschlitten über verschneite, scheinbar endlos weite Moorlandschaft

    Im Hundeschlitten über verschneite, scheinbar endlos weite Moorlandschaft 

  • Das Gästehaus der Huskyfarm ist ein wunderschönes Holzhaus

    Das Gästehaus der Huskyfarm ist ein wunderschönes Holzhaus 

  • Ideale Huskytour für Einsteiger
  • Insgesamt 5 Tage unterwegs mit den Huskys: eine 3-tägige Huskytour und eine 2-tägige Huskytour
  • Stille und Schönheit der verschneiten Natur genießen
  • Übernachtung im ursprünglichen skandinavischen Gästehaus und in einfachen Hütten oder im traditionellen Samenzelt
  • Ein freier Tag auf der Huskyfarm mit der Möglichkeit, Vildmarkski oder Schneeschuhe auszuprobieren

Unvergesslich ist es, die Winterwelt Lapplands auf dem Hundeschlitten zu erleben. Die freundlichen und unermüdlichen Huskys, die Sie durch die märchenhafte Schneelandschaft begleiten, lassen diese Reise zu etwas ganz Besonderem werden.
Sie erleben eine 3- und eine 2-tägige Tour auf dem Hundeschlitten. Zwischen beiden Touren können Sie an einem freien Tag entspannen und den Komfort des Gästehauses auf der Huskyfarm genießen. Bestimmt lockt Sie die holzbefeuerte Sauna oder Sie versuchen sich in anderen Winteraktivitäten – dem Schneeschuh- oder Skiwandern.

Die Hundeschlittentouren führen auf abwechslungsreichen Routen über tiefgefrorene Seen, entlang dicht verschneiter Wälder und durch eine beeindruckende Moorlandschaft. Oft sind in dunklen, wolkenlosen Nächten die über den Himmel huschenden Schleier des Polarlichts zu sehen...

Die Huskyfarm gehört zwei Deutschen, Daniela und Jens, die sich in Lappland ihren Lebenstraum erfüllt haben und sich rührend sowohl um Mensch als auch um Tier kümmern. Seit mehreren Jahren überzeugen sie unsere Gäste schon mit ihrem ungewöhnlichen Engagement und ihrer Herzlichkeit.

Intensives Naturerlebnis

Bei dieser Huskytour sind keine Motorschlitten im Einsatz. Es sind ausschließlich Huskys, die Sie und die Ausrüstung auf kilometerlangen Strecken vorwärts bringen. Das bedeutet, dass an einigen Passagen Ihre Mitarbeit erforderlich ist. Geht es manchmal steil bergauf oder ist der Schnee an einigen Stellen zu tief, braucht es Ihr Eingreifen. Darauf werden Sie aber von Jens und Daniela ausführlich vorbereitet.


Wenn Sie schon mal eine Huskytour gemacht haben und eine weitere Herausforderung suchen, empfehlen wir Ihnen die Huskyschlittentour "Huskytour zwischen den Fjällen" und "Mit Huskys in den Bergen Nordschwedens" von Daniela und Jens.

Eine Rückmeldung von dieser Reise in Januar 2011:
Die Reise war großartig - es hat alles geklappt und gepasst. Jens und Daniela haben sich sehr viel Mühe gegeben - es war zu spüren, wie sehr sie die Hunde und die Touren lieben und ich empfehle die Reise allen weiter, die es wissen wollen

PS: Unsere Einschätzung der Tour: Auch wenn der Preis dieser Huskytour im ersten Moment hoch erscheint, ist alles stimmig. Angefangen von außergewöhnlichen und sehr schönen Unterkünften über eine perfekte Betreuung mit Lebensfreude, hervorragender Kost und der schönen Landschaft Lapplands. Unsere Partner stehen für hochwertige Huskytouren in Schweden !!!

An den Terminen, die mit einem * gekennzeichnet sind, werden statt der 3 - Tagestour jeweils 3 Tagestouren durchgeführt und am Abend geht es wieder zurück in den Komfort der gemütlichen Gästehäuser auf der Huskyfarm. 

1. Tag Indiv. Anreise nach Lycksele, Transfer zur Huskyfarm
2. - 4. Tag Einweisung und 3-tägige Huskytour mit 2 Übernachtungen in der Wildnis
5. Tag Freier Tag auf der Huskyfarm
6.-7. Tag 2-tägige Huskytour mit einer Übernachtung in der Wildnis
8. Tag Transfer zum Flughafen, Indiv. Abreise von Lycksele

Detailprogramm für Touren im Dezember

1. Tag Transfer vom Flughafen Lycksele zur Huskyfarm. Hier beziehen Sie das gemütlich eingerichtete und komfortable Gästehaus. Kennenlernen der Huskies. Die Vierbeiner werden während der nächsten Tage Ihre dicksten Freunde und jeder von ihnen ist bestrebt, Sie dies auf stürmische Art bereits in der ersten Minute wissen zu lassen! Beim gemeinsamen Abendessen werden Sie auch kulinarisch auf die nördlichen Breitengrade eingestimmt. Den Rest des Abends können Sie entweder gemütlich am wärmenden Kamin oder in der noch weitaus wärmeren Blockhaussauna verbringen. Für die übliche Abkühlung sorgt meterhoher weißer Schnee direkt vor der Saunatür. (-/-/A)

2.-4 Tag Husky-Abenteuer beginnt. Bevor es auf die Kufen geht, bekommen Sie eine gründliche Einweisung in den Umgang mit Schlitten, Leinen und Geschirren und in die Fahrttechnik.
Die freudigen Laute der Hunde verraten schon, dass jeder endlich zeigen will, was in ihm steckt. Nachdem die Schlitten vorbereitet sind und jeder seine Huskys an die richtige Position gebracht hat, lichten Sie die Anker. Wenn Sie gerade Ihre erste Hundeschlittentour erleben, bekommen Sie nun eine Ahnung, was in den nächsten Tagen vor Ihnen liegt: Sie werden den Winter des Nordens auf die abenteuerlichste und schönste Art und Weise erleben.
An diesen Tagen unternehmen Sie Tagestouren von der Huskyfarm aus in unterschiedlichen Richtungen und kehren immer abends zurück zur Huskyfarm, wo zuerst die Hunde ausgeschirrt und versorgt werden und Sie danach in die Sauna gehen können. Die letzten Stunden des Tages genießen Sie bei einem leckeren Abendessen und vielen Geschichten. Vielleicht haben Sie das Glück, die Nordlichter am Nachthimmel zu beobachten oder dem wunderschön klingenden Gesang der Huskys zu lauschen. 3 Übernachtungen im Gästehaus an der Huskyfarm. (3xF/M/A)

5. Tag Entspannen! Heute können Sie nach drei Tagen Abenteuer auf der Huskyfarm einmal richtig entspannen – bestimmt lockt Sie die holzbefeuerte Sauna oder Sie nutzen die Gelegenheit, eisangelnd auf dem tiefgefrorenen See Ihr Glück zu probieren! Für Entdeckungstouren in die wunderschöne winterliche Farmumgebung stehen Ihnen Schneeschuhe und traditionelle Vildmarkski zur Verfügung. (F/MA)

6.-7. Tag Eine 2-tägige Tour durch die Wildnis Lapplands. Am Morgen packen Sie die Schlitten für eine zweitägige Tour zu einem neuen Ziel. Die Strecke ist diesmal etwas kurviger und anspruchsvoller, doch sind Sie inzwischen schon gut mit dem Schlittenfahren vertraut. Das Ziel dieser Tour ist eine einfache, aber urige Wildnishütte.
Sie kehren erst am Nachmittag des nächsten Tages auf die Huskyfarm zurück. In der Sauna können Sie sich nach der Tour noch einmal richtig entspannen. Genießen Sie diesen letzten Abend in Lappland! (2xF/M/A)

8. Tag Abschied nehmen von Ihrem Huskygespann, der Farm und einer erlebnisreichen Woche. Transfer zum Flughafen Lycksele. (F/-/-)

Detailprogramm ab Januar

1. Tag Transfer vom Flughafen Lycksele zur Huskyfarm.
Hier beziehen Sie das gemütlich eingerichtete und komfortable Gästehaus. Kennenlernen der Huskies. Die Vierbeiner werden während der nächsten Tage Ihre dicksten Freunde und jeder von ihnen ist bestrebt, Sie dies auf stürmische Art bereits in der ersten Minute wissen zu lassen! Beim gemeinsamen Abendessen werden Sie auch kulinarisch auf die nördlichen Breitengrade eingestimmt. Den Rest des Abends können Sie entweder gemütlich am wärmenden Kamin oder in der noch weitaus wärmeren Blockhaussauna verbringen. Für die übliche Abkühlung sorgt meterhoher weißer Schnee direkt vor der Saunatür. (-/-/A)

2.-4 Tag Die 3-tägige Huskytour beginnt. Bevor es auf die Kufen geht, bekommen Sie eine gründliche Einweisung in den Umgang mit Schlitten, Leinen und Geschirren und in die Fahrttechnik.
Die freudigen Laute der Hunde verraten schon, dass jeder endlich zeigen will, was in ihm steckt. Nachdem die Schlitten vorbereitet sind und jeder seine Huskys an die richtige Position gebracht hat, lichten Sie die Anker. Wenn Sie gerade Ihre erste Hundeschlittentour erleben, bekommen Sie nun eine Ahnung, was in den nächsten Tagen vor Ihnen liegt: Sie werden den Winter des Nordens auf die abenteuerlichste und schönste Art und Weise erleben.
Am jeweiligen Tagesziel der Tour erreichen Sie eine beheizbare traditionelle Zeltkota bzw. eine Wildnishütte. Nach dem Ankommen werden zuerst die Hunde ausgeschirrt und versorgt. Die letzten Stunden des Tages genießen Sie bei einem leckeren Abendessen und vielen Geschichten am gemütlich bullernden Ofen. Vielleicht haben Sie das Glück, die Nordlichter am Nachthimmel zu beobachten oder dem wunderschön klingenden Gesang der Huskys zu lauschen.
Nach drei Tagen abenteuerlicher Fahrt auf dem Hundeschlitten kehren Sie zur Farm zurück. (3xF/M/A)

5. Tag Entspannen! Heute können Sie nach drei Tagen Abenteuer auf der Huskyfarm einmal richtig entspannen – bestimmt lockt Sie die holzbefeuerte Sauna oder Sie nutzen die Gelegenheit, eisangelnd auf dem tiefgefrorenen See Ihr Glück zu probieren! Für Entdeckungstouren in die wunderschöne winterliche Farmumgebung stehen Ihnen Schneeschuhe und traditionelle Vildmarkski zur Verfügung. (F/MA)

6.-7. Tag Eine weitere 2-tägige Tour durch die Wildnis Lapplands. Am Morgen packen Sie die Schlittenfür eine weitere zweitägige Tour zu einem neuen Ziel. Die Strecke ist diesmal etwas kurviger und anspruchsvoller, doch sind Sie inzwischen schon gut mit dem Schlittenfahren vertraut. Das Ziel dieser Tour ist eine einfache, aber urige Wildnishütte.
Sie kehren erst am Nachmittag des nächsten Tages auf die Huskyfarm zurück. In der Sauna können Sie sich nach der Tour noch einmal richtig entspannen. Genießen Sie diesen letzten Abend in Lappland! (2xF/M/A)

8. Tag Abschied nehmen von Ihrem Huskygespann, der Farm und einer erlebnisreichen Woche. Transfer zum Flughafen Lycksele. (F/-/-)

  • Ab/an Flughafen Lycksele mit Sammeltransfer, s. Anreisehinweise
  • Alle weiteren nötigen Transfers
  • 4 Übernachtungen im sehr schön gestalteten Gästehaus im 2- oder 4-Bettzimmer, 3 Übernachtungen in Wildnishütte oder beheizbarem Lavvu
  • 6x Vollpension, 1x Frühstück, 1x Abendessen
  • Eigener Hundeschlitten
  • Qualitativ hochwertige Winterausrüstung (Winteroverall, Winterstiefel mit herausnehmbaren Filzstiefel, Schlafsack, Schlafsack-Inlet, Rentierfell)
  • Sauna auf der Farm
  • Deutsche, ortsansässige schulz aktiv-Reiseleitung

Die beiden gebürtigen Deutschen hatten schon immer einen Drang, die Welt zu bereisen, die Natur, die Regionen und ihre Menschen kennenzulernen. So sind sie in unzähligen Ländern mit Rad und Zelt unterwegs gewesen und lieben seit jeher das Leben draußen in und mit der Natur. Irgendwann hat es die beiden nach Skandinavien verschlagen und sie haben gemeinsam mit einem wundervollen Rudel Huskys einen langen Winter verbracht. Sie wussten auf Anhieb, dass die Arbeit mit diesen unglaublichen Hunden das ist, was sie glücklich machen würde. Die unberührte Natur des Nordens und die tiefe Schönheit des arktischen Winters haben sie vom ersten Tag an begeistert. So kamen sie zu ihrer Huskyfarm in Nordschweden. Hier führen sie nun ein Leben in dem kleinen Dorf Tväråträsk zusammen mit über 50 Alaskan Huskys, die sie jeden Tag für die Mühen des auch anstrengenden Farmlebens belohnen, in einer Landschaft, die ihresgleichen sucht.

Vorgesehener Reiseleiter

Daniela und Jens

Die beiden gebürtigen Deutschen hatten schon immer einen Drang, die Welt zu bereisen, die Natur, die Regionen und ihre Menschen kennenzulernen. So sind sie in unzähligen Ländern mit Rad und Zelt unterwegs gewesen und lieben seit jeher das Leben draußen in und mit der Natur. Irgendwann hat es die ... mehr


Reise buchen

Teilnehmerzahl: mind. 1 bis max. 6
  Termine 2017
  22.12.17 — 29.12.17* € 1750,- Buchen
  Termine 2018
  08.01.18 — 15.01.18 € 1750,- Buchen
  15.01.18 — 22.01.18 € 1750,- Buchen
  12.02.18 — 19.02.18 € 1750,- Buchen
  12.03.18 — 19.03.18 € 1750,- Buchen
Buchbar
Gesichert
Wenig frei!
Auf Anfrage
Nicht mehr buchbar

* Anreisehinweis weiter unten unter Generelle Hinweise beachten!!
Wetterbedingte Ablaufveränderungen möglich


Die Einberechnung der für Sie anwendbaren Rabatte erfolgt in Ihrer Buchungsbestätigung.

Für weitere Fragen zu dieser Reise steht Ihnen zur Verfügung:

Kerstin Entzian
Karte: Husky-Abenteuer in Schwedisch-Lappland ×

Schweden

Winterreisen Huskytouren Übernachtung in freier Natur Übernachtung in Hütte Hotels und Pensionen

Anforderung

  • Gute Kondition und Koordinationsfähigkeit für Tagesetappen bis zu 55 km ist erforderlich. Die Huskys freuen sich, wenn sie an schwierigen Stellen von Ihnen unterstützt werden. Teamgeist sowie Freude am Umgang und an der Arbeit mit den Hunden wird erwartet, denn Sie sind für Ihr Gespann während der Tour selbst verantwortlich. Doch genau das macht den besonderen Reiz dieser Reise aus. Komfortverzicht wird vorausgesetzt. Arbeiten wie das Versorgen der Hunde, Sauna und Ofen heizen, Wasser holen und Kochen werden von den Teilnehmern gemeinschaftlich erledigt.

Teilnehmerzahl

  • mind. 1 bis max. 6

Leistungen

  • Ab/an Flughafen Lycksele mit Sammeltransfer, s. Anreisehinweise
  • Alle weiteren nötigen Transfers
  • 4 Übernachtungen im sehr schön gestalteten Gästehaus im 2- oder 4-Bettzimmer, 3 Übernachtungen in Wildnishütte oder beheizbarem Lavvu
  • 6x Vollpension, 1x Frühstück, 1x Abendessen
  • Eigener Hundeschlitten
  • Qualitativ hochwertige Winterausrüstung (Winteroverall, Winterstiefel mit herausnehmbaren Filzstiefel, Schlafsack, Schlafsack-Inlet, Rentierfell)
  • Sauna auf der Farm
  • Deutsche, ortsansässige schulz aktiv-Reiseleitung

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • An-/Abreise nach Lycksele (Flüge ab ca. € 500,– inkl. Tax bei uns buchbar)
  • Verlängerungswoche
    Übernachtungen an der Huskyfarm im Gasthaus mit Selbstverpflegung.
    ab € 790,- für 2 Pers.

    Verlängerungsnacht
    € 40,-/Person ohne Mahlzeiten.
  • Flughafentransfer außerhalb der Sammeltransferzeiten € 55,-/Richtung/Person. Nur auf Anfrage und je nach Verfügbarkeit!

Zusatzausgaben

  • Nicht genannte Mahlzeiten, alkoholische Getränke

Einreisebestimmungen

Die Einreise nach Schweden ist für EU-Bürger mit dem gültigen Personalausweis oder mit dem Reisepass möglich.
Die Gültigkeit des Reisedokumentes muss den Ausreisetag beinhalten.

Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.

FAQ

Wird es sehr kalt?
In dem etwa 6 Monate dauernden Winter sinken die Temperaturen auch mal unter die -35 Grad-Marke. Die Durchschnittstemperatur liegt jedoch zwischen -10 bis -20 Grad. Da die Luft trocken ist, wird Ihnen ...» mehr

Wird es sehr kalt?

In dem etwa 6 Monate dauernden Winter sinken die Temperaturen auch mal unter die -35 Grad-Marke. Die Durchschnittstemperatur liegt jedoch zwischen -10 bis -20 Grad. Da die Luft trocken ist, wird Ihnen die Kälte weniger extrem erscheinen, als im gewöhnlich feucht-kalten Deutschland. In unserer Ausrüstungsliste geben wir Ihnen einige Hinweise, wie Sie Ihren Aufenthalt auch zu dieser Jahreszeit mit der richtigen Kleidung gemütlich überstehen können.Wetterumschwünge sind nichts Ungewöhnliches und letztlich trägt der Guide die Verantwortung. Das bedeutet, dass jeder, der mit von der Huskyfarm gestartet ist, auch wieder gesund zurückgebracht wird – das gilt für Mensch, als auch für Hund. Verbieten die Wetterverhältnisse eine Weiterreise, liegt es im Ermessen des Guides, die Tourgestaltung entsprechend zu ändern.

Was wartet auf mich?

Glasklare Seen, urwüchsige Wälder und romantische Lagerplätze, das Komplettpaket für Individualisten mit einem unschlagbares Preis- Leistungsverhältnis, bestens geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene und jeder kommt auf seine Kosten

Teamarbeit

Doch nicht nur während der Vorbereitungen und der Fahrten mit dem Schlitten sind Sie gefordert – auch nachdem wir unser Tagesziel erreicht haben, heißt es anpacken! Die Hunde müssen versorgt werden, Holz muss gehackt und der Ofen muss in Gang gebracht werden. Teamarbeit ist bei den Touren ein besonders wichtiger Punkt.Alle anfallenden Aufgaben während der Tour werden unter den Teilnehmern verteilt. Genau hierin liegt auch unsere Herausforderung – bei Temperaturen die gut und gerne die minus 30 Grad-Marke unterschreiten können, als ein Team zu funktionieren, bei dem sich jeder auf den anderen verlassen kann. Nur diese Gemeinschaft kann uns ein Gelingen der Expedition garantieren.

Hinweise

Generelle Hinweise

  • Hinweis zur Anreise BITTE BEACHTEN
    Sammeltransferzeiten ab/an Flughafen Lycksele:
    Ankunft mit der Abendmaschine zwischen 20 - 21:00 Uhr
    Abreise mit der Frühmaschine um 06:20 Uhr ODER mit Nachmittagmaschine um 16:40 Uhr (variiert von Termin zu Termin, den genauen Zeitpunkt bitte vor Flugbuchung anfragen!)

  • Da diese Tour sehr von der arktischen Witterung und den jeweiligen Schneeverhältnissen abhängig ist, kann es zu kurzfristigen Änderungen im Tourenverlauf und bei den Unterkünften kommen. Der hier genannte Reiseverlauf versteht sich daher als Beispiel, Änderungen beeinträchtigen aber nicht Art und Inhalt der Reise.

 

Link zu dieser Reise

www.schulz-aktiv-reisen.de/SCH25

schulz aktiv reisen   0351 266 255   Bautzner Str. 39, 01099 Dresden   —   Facebook   Twitter   News   —   ARB   Impressum

Die Marken mit dem "schuuulz!"

schließen