schulz aktiv reisen Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!
Zum Menü

Vom Baikalsee ins Land der Nomaden, die Mongolei, mit Verlängerungsoption Peking

5/7 Tage Verlängerungsbausteine zu Transsib-Reise: nach Ulan-Bator und ins Terelj-Nationalpark; Peking und die Große Mauer

  • Jurtencamp im Terelj-Nationalpark

    Jurtencamp im Terelj-Nationalpark 

  • "Schildkröte" im Terelj-Nationapark

    "Schildkröte" im Terelj-Nationapark 

  • Begegnungen

    Begegnungen 

  • Begegnungen

    Begegnungen 

  •  

  • Gandan Kloster

    Gandan Kloster 

  • Gandan Kloster - das buddhistische Zentrum der Mongolei

    Gandan Kloster - das buddhistische Zentrum der Mongolei 

  • In Peking

    In Peking 

  •  

  •  

  • Ausflug zur Großen Mauer

    Ausflug zur Großen Mauer 

  • Ausflug zur Großen Mauer

    Ausflug zur Großen Mauer 

  • Verlängerungsbaustein für unsere Reise "Mit der Transsib von Moskau zum Baikalsee"
  • Vom Baikalsee ins Land der Nomaden, in die Mongolei
  • Ulan Bator mit Gandan Kloster
  • Terelj-Nationalpark mit Übernachtungen im Jurtencamp und Besuch bei Nomadenfamilien
  • Option: von Ulan Bator nach Peking mit Besuch der Großen Mauer

Mongolei – ins Land der Nomaden
5 Tage Über Ulan Ude nach Ulan Bator und ins Terelj-Nationalpark

Ein Nachtzug bringt Sie von Irkutsk auf die Ostseite des Baikalsees nach Ulan Ude. Damit Sie die Grenze schneller passieren, erfolgt die Weiterfahrt mit einem Linienbus. Unterwegs genießen Sie die Aussicht auf hügelige Steppenlandschaft und kommen abends in Ulan Bator an. Zweimal übernachten Sie in einem Jurtencamp im Nationalpark Terelj, einem der schönsten Orte der Mongolei. Hier unternehmen Sie eine leichte Wanderung und kehren bei Nomadenfamilien ein. Zum Abschluss lernen Sie die mongolische Hauptstadt kennen und besuchen das buddhistische Zentrum, das Gandan Kloster.

Von der Mongolei nach China
2 Tage Peking und die Große Mauer

Von der Mongolei aus bietet sich ein Abstecher nach China sehr gut an. Da Züge nur einmal wöchentlich fahren, ist ein Flug die günstigere Variante. Für einen Aufenthalt bis 72 Stunden benötigen Deutsche kein Visum. In der Mega-Metropole Peking angekommen, tauchen Sie in eine unglaublich kontrastreiche Welt ein: tausend Jahre alte Traditionen treffen hier auf einen hochmodernen Entwicklungsstand. Sie besuchen die Verbotene Stadt und das wohl berühmteste Bauwerk, die Große Mauer sowie die Ming-Gräber.

1. Tag Sa Fahrt mit dem Nachtzug von Irkutsk nach Ulan-Ude
2. Tag So Busfahrt in die Mongolei mit Ankunft am Abend
3. Tag Mo Im Nationalpark Terelj
4. Tag Di In Ulan Bator
5. Tag Mi Indiv. Heimflug. ODER bei Peking-Verlängerung: indiv. Flug nach Peking und Stadtbesichtigung
6. Tag Do Ganztägiger Ausflug zur Großen Mauer und den Ming-Gräbern
7. Tag Fr Indiv. Rückfllug

1. Tag Am Abend Transfer zum Bahnhof  in Irkutsk und Fahrt mit dem Zug nach Ulan-Ude am östlichen Ufer des Baikalsees. (F/-/-)

2. Tag Ankunft am frühen Morgen in Ulan-Ude. Transfer zum Busbahnhof. Tagesfahrt mit dem Bus in die Mongolei. Sie überqueren die russische / mongolische Grenze und fahren durch hügelige Steppenlandschaft nach Ulan Bator. Ankunft gegen 20 Uhr. Begrüßung durch Ihre örtliche, deutschsprechende, Reiseleitung am Busbahnhof. Anschließend Weiterfahrt in den Terelj National Park. Übernachtung im Jurtencamp. (-/-/A)

3. Tag Der Nationalpark Terelj ist einer der schönsten Orte der Mongolei. Sie gehen spazieren, besuchen Nomadenfamilien und übernachten im Jurtencamp. (F/M/A)

4. Tag Rückkehr nach Ulan Bator. Anschließend Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt der Mongolei mit Besuch des buddhistischen Zentrums der Mongolei, des Gandan Klosters. Übernachtung im Hotel. (F/M/-)

5. Tag Transfer zum Flughafen für den Heimflug oder Flug nach Peking. (F/-/-)

Bei Peking-Verlängerung:

5. Tag Ankunft in Peking (Beijing) und Transfer zu Ihrem 3-Sterne-Hotel. Nach einer Ruhepause erfolgt die Stadtbesichtigung mit Besuch der Verbotenen Stadt. Evtl. Zeit zur freien Verfügung. (-/M/-)

6. Tag Ganztägiger Ausflug zur Großen Mauer und den Ming-Gräbern (F/M/-)

7. Tag Transfer zum Flughafen. Indiv. Rückflug (F/-/-)

  • Alle Transfers lt. Programm
  • 2 Übernachtungen im Jurtencamp in Terelj-Nationalpark (Mehrbett)
  • 1 Übernachtung im Hotel in Ulan-Bator im DZ mit DU/WC
  • Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung ab/an Ulan-Bator
  • Bei Peking-Verlängerung zusätzlich: 2 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel, 2x Frühstück, 2x Mittagessen, alle Transfers und Besichtigungen lt. Programm mit deutsch sprechender Reiseleitung

Reise buchen

Teilnehmerzahl: mind. 2 bis max. 12
  Termine 2017
  11.03.17 — 15.03.17 ab € 490,- Buchen
alle Preise s. unter `Hinweise`
  11.03.17 — 17.03.17 ab € 900,- Buchen
inkl. China-Verlängerung; alle Preise s. unter `Hinweise`
  10.06.17 — 14.06.17 ab € 490,- Buchen
alle Preise s. unter `Hinweise`
  10.06.17 — 16.06.17 ab € 900,- Buchen
inkl. China-Verlängerung; alle Preise s. unter `Hinweise`
  24.06.17 — 28.06.17 ab € 490,- Buchen
alle Preise s. unter `Hinweise`
  24.06.17 — 30.06.17 ab € 900,- Buchen
inkl. China-Verlängerung; alle Preise s. unter `Hinweise`
  08.07.17 — 12.07.17 ab € 490,- Buchen
alle Preise s. unter `Hinweise`
  08.07.17 — 14.07.17 ab € 900,- Buchen
inkl. China-Verlängerung; alle Preise s. unter `Hinweise`
  26.08.17 — 30.08.17 ab € 490,- Buchen
alle Preise s. unter `Hinweise`
  26.08.17 — 01.09.17 ab € 900,- Buchen
inkl. China-Verlängerung; alle Preise s. unter `Hinweise`
  16.09.17 — 20.09.17 ab € 490,- Buchen
alle Preise s. unter `Hinweise`
  16.09.17 — 22.09.17 ab € 900,- Buchen
inkl. China-Verlängerung; alle Preise s. unter `Hinweise`

Die Einberechnung der für Sie anwendbaren Rabatte erfolgt in Ihrer Buchungsbestätigung.

Buchbar
Gesichert
Wenig frei!
Auf Anfrage
Ausgebucht / nicht buchbar

Für weitere Fragen zu dieser Reise steht Ihnen zur Verfügung:

Tanja Simrod
Karte: Vom Baikalsee ins Land der Nomaden, die Mongolei, mit Verlängerungsoption Peking ×

Russland

Erlebnisreise Hotels und Pensionen Übernachtung in Hütte

Teilnehmerzahl

  • mind. 2 bis max. 12

Leistungen

  • Alle Transfers lt. Programm
  • 2 Übernachtungen im Jurtencamp in Terelj-Nationalpark (Mehrbett)
  • 1 Übernachtung im Hotel in Ulan-Bator im DZ mit DU/WC
  • Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung ab/an Ulan-Bator
  • Bei Peking-Verlängerung zusätzlich: 2 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel, 2x Frühstück, 2x Mittagessen, alle Transfers und Besichtigungen lt. Programm mit deutsch sprechender Reiseleitung

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • Heimflug ab Ulan Bator oder Peking
  • Flug Ulan Bator - Peking

Zusatzausgaben

  • Visum Mongolei
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke

Einreisebestimmungen

Einreise Mongolei
Bei Aufenthalten von bis zu 30 Tagen benötigen Deutsche, Österreicher und Schweizer kein Visum, sondern nur einen bei Ausreise noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass.

Hinweis für Reisende aus der Mongolei nach China
Für Reisende, die ohne chinesisches Visum in die Mongolei eingereist sind und nach China weiterreisen wollen, verlangt die chinesische Botschaft Ulan Bator eine Bescheinigung der deutschen Botschaft, über die Echtheit und Gültigkeit ihres deutschen Reisepasses. Diese ist bei der deutschen Botschaft gegen Gebühr erhältlich.

Einreise China
Für die Einreise nach China ist ein noch mindestens 6 Monate gültiger Reisepass und ein Visum erforderlich. Der Reisepass müsste bei der Visa-Beabtragung noch mindestens zwei visierbare Seiten enthalten.
Das Visum muss zwingend vor der Reise bei der zuständigen chinesischen Auslandsvertretung bzw. bei einem der „Visa Application Service Center“ (http://www.visaforchina.org/) eingeholt werden.

Für deutsche Staatsangehörige besteht die Möglichkeit eines erweiterten 72-stündigen visumsfreien Transitaufenthalts bei Einreise über die folgenden Städte:Peking,  Kanton /Guangzhou, Chengdu, Chongqing, Dalian, Harbin, Shenyang, Qingdao, Changsha, Kunming, Guilin, Xi’an,  Xianmen, Wuhan und Tianjin. Voraussetzung ist, dass der/die Reisende

  1. im Besitz eines fest gebuchten Flug-Tickets für den direkten Weiterflug in ein Drittland bzw. Hongkong, Macao oder Taiwan innerhalb von 72 Stunden ist. Falls für das Drittland Visumspflicht besteht, ist auch ein entsprechendes Visum nachzuweisen.
  2. unmittelbar aus dem Ausland ein- und dorthin wieder ausreist. Ein Transitaufenthalt auf einem anderen chinesischen Flughafen ist nicht zulässig und gilt als illegale Einreise.

Hinweise

Preisliste Mongolei-Verlängerung (pro Person):

Bei 2 Personen: € 695,-

Bei 3-5 Personen: € 630,-

Ab 6 Personen: € 490,-

Preisliste China-Verlängerung (pro Person):

Bei 2 Personen: € 570,-

Bei 3-5 Personen: € 490,-

Ab 6 Personen: € 410,-

Link zu dieser Reise

www.schulz-aktiv-reisen.de/RUS32

  • Veranstalter: schulz aktiv reisen
  • Aktualisiert: 21.02.2017
Fussleiste mit Logo
Abbonieren Sie unseren schulz aktiv RSS-Feed   schulz aktiv reisen bei Facebook   schulz aktiv reisen bei Twitter
© schulz aktiv reisen | 0351 266 255 | Bautzner Str. 39, 01099 Dresden ARB Impressum

Die Marken mit dem "schuuulz!"

schließen