schulz aktiv reisen
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!
Zum Menü

Von Oslo nach Bergen

11 Tage Das Beste von Fjell- und Fjordnorwegen

  • Start der Reise ist Oslo- hier die Oper

    Start der Reise ist Oslo- hier die Oper 

  • Der Vigeland Skulpturenpark in Oslo- unbedingt ansehen!

    Der Vigeland Skulpturenpark in Oslo- unbedingt ansehen! 

  • Absolut authentisch!

    Absolut authentisch! 

  • Wer gewinnt ?

    Wer gewinnt ? 

  • Jotunheimen Nationalpark

    Jotunheimen Nationalpark 

  • Unterwegs im Jotunheimen Nationalpark

    Unterwegs im Jotunheimen Nationalpark 

  • Landschaft wie aus dem Bilderbuch....

    Landschaft wie aus dem Bilderbuch.... 

  • ...auch im Nebel

    ...auch im Nebel 

  • Fähren gehören in Norwegen einfach dazu!

    Fähren gehören in Norwegen einfach dazu! 

  • Auf zum Sognefjord - auf einer traumhaften Panoramastraße

    Auf zum Sognefjord - auf einer traumhaften Panoramastraße 

  • Schneebedeckte Berge im August

    Schneebedeckte Berge im August  

  • Ausblicke auf den traumhaften Sognefjord

    Ausblicke auf den traumhaften Sognefjord 

  • Sonnenaufgang über den Sognefjord

    Sonnenaufgang über den Sognefjord 

  • Sonnenaufgang 2.Teil

    Sonnenaufgang 2.Teil 

  • Unbeschreiblich

    Unbeschreiblich 

  • Die Stabkirche in Lom aus dem 12.Jahrhundert

    Die Stabkirche in Lom aus dem 12.Jahrhundert 

  • Wandergebiet Besseggen im Jotumheim NP

    Wandergebiet Besseggen im Jotumheim NP  

  • Gradblick auf Gjendesee

    Gradblick auf Gjendesee 

  • Wanderung am Gjendesee

    Wanderung am Gjendesee 

  • Das Wasser leuchtet immer in anderen Farben

    Das Wasser leuchtet immer in anderen Farben 

  • Treue Begleiter

    Treue Begleiter 

  • Wanderung hoch über dem Sognefjord

    Wanderung hoch über dem Sognefjord 

  • Karge Landschaft, aber schön

    Karge Landschaft, aber schön 

  • Ausblicke

    Ausblicke 

  • Hauptstadt Oslo
  • Fahrt mit der Dovrebahn
  • 7 geführte Wanderungen
  • Fährfahrt durch den Sognefjord
  • UNESCO Weltkulturerbe Stadt Bergen
  • 4 Nationalparks in einer Reise

Westnorwegische Fjorde und Bergen

Was haben sowohl die westnorwegischen Fjorde als auch die Hafenstadt von Bergen gemeinsam? Sie sind beide zum UNESCO-Weltnaturerbe erklärt worden und sind Teil Ihrer Wanderreise entlang der Fjell- und Fjordlandschaften Westnorwegens.

Norwegens bekannteste Nationalparks und längster Fjord
Von Oslo brechen Sie in die beeindruckenden Nationalparks Rondane, Dovre, Jotunheimen und Jostedalen auf, bevor ihr Weg sie wieder herunter zum König der Fjorde – dem Sognefjord – bringt. Der Sognjeford ist der längste und vielfältigste Fjord Norwegens.

Hansestadt Bergen mit Brygge
Zum Abschluss der Reise besuchen sie die Hansestadt Bergen mit dem ältesten Stadtteil Brygge. In diesem wunderschönen Stadtteil scheint die Geschichte stehen geblieben zu sein. Die vielen traditionellen Holzhäuser machen das Hanseviertel zu einem der bekanntesten Mittelalterviertel Norwegens. Die deutsche Hanse errichtete hier um 1360 eine Handelsniederlassung. Das Viertel ist durchzogen von kleinen Gassen, die die langen Häuserreihen voneinander trennen. Der höchste Berg der sieben Berge - der Mount Ulriken - bietet eine sagenhafte Aussicht über den Atlantik.


1.Tag Sa Anreise nach Oslo, Sammeltransfer (fakultativ) oder in Eigenregie, Stadtrundgang Oslo
2.Tag So Mit der Dovrebahn in den Rondane Nationalpark
3.Tag Mo Rondane Nationalpark, Wanderung, Einkehr in Hütte Rondvassbu
4.Tag Di Dovre Nationalpark, Kongsvoll, Schönste Etappe des Pilgerweges nach Hjerkinn mit
5.Tag Mi Auf ins Jotunheimen- der Heimat der Riesen
6.Tag Do Im Herzen Jotunheimens, Wanderung auf 1500 m Höhe
7.Tag Fr Auf zu den Fjorden - Über das Sognefjell an den Sognefjord
8.Tag Sa Tag zur freien Verfügung- Fahrt mit Flambahn möglich
9.Tag So Über den Sognefjord mit der Schnellfähre nach Bergen
10.Tag Mo Wanderung über die Berge Bergens - Floyen und Ulruiken
11.Tag Di Farvel Norge, Abreise, Transfer zum Flughafen oder Bahnhof

Samstag: Anreise
Individuelle Anreise mit dem Zug in die Innenstadt von Oslo, alternativ zusammen mit der Reiseleitung um 13:00 Uhr ab Flughafen Gardermoen (optional zubuchbar). Um 15:00 Uhr beginnen sie ihre Reise mit einem Stadtrundgang (3 h) durch die Hauptstadt. Beim ersten gemeinsamen Abendessen um 19:30 Uhr lernen sie sich in entspannter Atmosphäre näher kennen.  1 Nacht im Thon Hotel Opera, Oslo (-/-/A)

Sonntag: Mit der Dovrebahn in den Rondane
Nach dem Frühstück bleibt Zeit für eigene Erkundungen. Empfehlenswert ist die Museumsinsel Bygdøy mit ihren abwechslungsreichen Museen. Am Nachmittag geht es mit der Dovrebahn nach Otta, welches das Tor zum Rondane- sowie Jotunheimen-Nationalpark bildet. Eingebettet in die Berge und malerisch am Fluss gelegen, strahlt dieser Ort trotz seiner Funktion als Knotenpunkt eine angenehme Ruhe aus.
3 Nächte im Thon Hotel Otta, Otta(F/-/A)

Montag: Rondane-Nationalpark
Mit dem Bus brechen sie am frühen Morgen in die sanften Berge des Rondane-Nationalparks auf. Bei einer leichten, flachen Wanderung entlang eines Flusslaufs gewöhnen sie sich ein. In der bewirtschafteten Hütte Rondvassbu kehren sie ein und genießen die Aussicht auf die umliegenden Berge. Je nach Zeit brechen sie noch zur berühmten Peer-Gynt-Hütte auf oder kehren direkt zurück und erhalten im Nationalparkzentrum interessante Informationen zu diesem beliebten Nationalpark. (15 km, ca. 5 h, 200 HM ) (F, A) 

Dienstag: Dovre Nationalpark
Es geht weiter Richtung Norden. Mitten im Dovre Nationalpark liegt Kongsvoll, der erste Stopp des heutigen Tages, wo sie mit etwas Glück freilebende Moschusochsen sichten können. Das historische Kongsvoll ist bis heute Herberge für Pilger des berühmten Olavswegs. Sier brechen zur wohl schönsten Etappe des Pilgerwegs nach Hjerkinn auf und folgen dem alten Königsweg auf die Hjerkinnshøe (1.208 m). Im Pilgerzentrum können sie sich die Geschichte des Olavsweges vor Augen führen lassen. (14 km, ca. 4,5 h, 350 HM ) (F, A)

Mittwoch: Auf ins Jotunheimen
Das sagenumwobene Jotunheimen-Gebirge, die Heimat der Riesen. Vergletschert und schroff liegen die mehr als 2.000 Meter hohen Gipfel vor uns. Sie besteigen am Südrand des Gebirges den Gipfel des Veslefjellet (1.743 m). Beim Aufstieg begleiten uns zu unserer Linken der türkisgrünen See Gjende und der berühmte Bessegen-Grat, während sie zu unserer Rechten die Blicke über die schier grenzenlose Weite der Valdresflya streifen lassen können. (13 km, ca. 5 h, 750 HM ) (F, A)
2 Nächte im Fossheim Hotel, Lom

Donnerstag: Im Herzen Jotunheimens
Etwa eine Stunde dauert die Fahrt vom Tal in Lom in die Berge nach Spiterstulen (1.100 m). Hier befinden sie sich mitten im Herzen der höchsten Berge Norwegens, dem Galdhøppigen (2.469 m) und dem Glittertind (2.464 m). Doch so hoch wollen wir gar nicht hinauf. Sie erwandern eine einmalige Aussicht auf etwa 1.500 Metern Höhe und genießen dort unsere wohlverdiente Pause umgeben von Norwegens höchsten Bergen. (10 km, ca. 5 h, 400 HM ) (F/-/-)

Freitag: Auf zu den Fjorden!
Eine wunderbare Fahrt über das Sognefjell bis hinunter an den Sognefjord wartet heute auf sie. Über das teilweise vergletscherte Sognegebirge geht es zur Sognefjellshytta (1.410 m). Sie wandern zum Vetle Uldalen (1.206 m). Einsame Seen und vereinzelte Schneefelder begleiten ihren Weg. Wir genießen die Ruhe und die klare Luft, bevor wir zurück in der gemütlichen Hütte Norwegische Waffeln mit Rømme (Sauerrahm) oder Brunost probieren können. Beides echte Spezialitäten und sehr empfehlenswert! (12 km, ca. 5 h, 200 HM ) (F/-/ A)
2 Nächte im Hofslund Fjord Hotel, Sogndal

Samstag: Tag zur freien Verfügung
Heute besteht die Möglichkeit zu einer Fahrt mit der weltbekannten Flåmsbahn und einer Fährfahrt durch den Nærøyfjord. Alternativ können Sie zum Nigardsbreen-Gletscher aufbrechen und eine Blaueistour buchen, bei der man mit Steigeisen und Seil auf den Gletscher steigt. Unsere Reiseleitung wird eine kostenlose Wanderung zur Gletscherwand anbieten. (8 km, ca. 2,5 h, 50 HM ) (F/-/ A)

Sonntag: Über den Sognefjord nach Bergen
Mit der Fähre durchqueren wir heute das UNESCO Weltnaturerbe Nærøyfjord. Der ca. 17 km lange Fjord misst an seiner schmalsten Stelle nur 250 m und nur 12 m Tiefe. Die Aussicht von Deck ist wirklich imposant, wenn sich links und rechts die tief eingeschnittenen und grün bewachsenen Fjordwände auftürmen. Im Anschluss bring uns ein Bus von Gudvangen über den Ort Voss nach Bergen. Unser Blick wird die letzten Ausläufer des mächtigen Hochplateaus, der Hardangervidda, einfangen. Am Nachmittag erwartet uns ein kleiner Stadtrundgang mit Erläuterungen zu der Bedeutung dieses ehemals so strategischen Handelsplatzes der Hanse. (F)

2 Nächte im Thon Hotel Bristol, Bergen

Montag: Wanderung über die Berge Bergens
Die Berge Floyen (399 m) und Ulriken (643 m) sind ideales Wandergebiet. Eine Seilbahn wird uns auf die Berge und wieder hinunter bringen, so dass Sie sich ganz entspannt der Wanderung über den Grat und der fantastische Aussicht auf Berge und Meer hingeben können (13 km, ca. 5 h, 250 HM ). Beim letzten gemeinsamen Abendessen genießen sie  noch einmal die exzellente norwegische Küche. (F/-/A)

Dienstag: Farvel Norge!
Nach dem Frühstück bereiten sie sich auf unsere individuelle Heimreise bzw. unser Anschlussprogramm vor. Der Sammeltransfer bringt Sie mit Ankunft 11:00 Uhr zum Flughafen Bergen oder mit der Bergenbahn mit Ankunft gegen 14:45 Uhr zurück nach Oslo (optional zubuchbar). (F)

Es besteht die Möglichkeit an einzelnen Tagen zu pausieren. Änderungen der Unterkünfte und des Reiseverlaufs vorbehalten.

 

 

 

  • Ab Oslo/ an Bergen
  • 5 Übernachtungen in ****Hotels, 5 Übernachtungen in ***Hotels
  • 10 x Frühstück (F), 8 x Abendessen (A)
  • Stadtführung in der Hauptstadt Norwegens - Oslo (3 h)
  • Geführte Wanderungen und Ausflüge wie beschrieben
  • Personentransporte wie beschrieben (mit Bahn, Fähre, Charter- und Linienbussen)
  • Gepäcktransport
  • Fährüberfahrten laut Programm
  • Deutsche Reiseleitung

Reise buchen

Teilnehmerzahl: mind. 8 bis max. 15
  Termine 2017
  01.07.17 — 11.07.17 € 1899,- Buchen
  15.07.17 — 25.07.17 € 1899,- Buchen
  05.08.17 — 15.08.17 € 1899,- Buchen

Die Einberechnung der für Sie anwendbaren Rabatte erfolgt in Ihrer Buchungsbestätigung.

Buchbar
Gesichert
Wenig frei!
Auf Anfrage
Ausgebucht / nicht buchbar

Für weitere Fragen zu dieser Reise steht Ihnen zur Verfügung:

Kerstin Entzian
Karte: Von Oslo nach Bergen ×

Norwegen

Wandern oder Trekking Hotels und Pensionen

Anforderung

  • Gute Kondition für Wanderungen von 5- 7 Stunden; max. Unterschied: 700 HM; Entfernungen zwischen 9 und 18 km; Trittsicherheit; knöchelhohe Wanderschuhe; Pausieren an einzelnen Tagen ist möglich.

Teilnehmerzahl

  • mind. 8 bis max. 15

Leistungen

  • Ab Oslo/ an Bergen
  • 5 Übernachtungen in ****Hotels, 5 Übernachtungen in ***Hotels
  • 10 x Frühstück (F), 8 x Abendessen (A)
  • Stadtführung in der Hauptstadt Norwegens - Oslo (3 h)
  • Geführte Wanderungen und Ausflüge wie beschrieben
  • Personentransporte wie beschrieben (mit Bahn, Fähre, Charter- und Linienbussen)
  • Gepäcktransport
  • Fährüberfahrten laut Programm
  • Deutsche Reiseleitung

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • Sammeltransfer mit Zug ab Oslo (Gardermoen) 13:00 Uhr € 29,- pro Person oder individuell mit Zug ab Oslo (Gardermoen) € 20,- pro Person
  • Sammeltransfer an Bergen (Flesland), 11:00 Uhr €19,- pro Person oder individuell €11,- pro Person mit dem Flughafenbus
  • Sammeltransfer mit Bergenbahn zurück nach Oslo City (8:00-14:45 Uhr) € 99,- pro Person
  • Einzelzimmerzuschlag: € 449,- Mehrbettzimmer auf Anfrage
  • Individuelle Anreise (über uns buchbar)

Zusatzausgaben

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke

Einreisebestimmungen

Zur Einreise können Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass nutzen. Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument.

Link zu dieser Reise

www.schulz-aktiv-reisen.de/NOR04

  • Veranstalter: Kooperationspartner
  • Aktualisiert: 16.05.2017
Fussleiste mit Logo
Abbonieren Sie unseren schulz aktiv RSS-Feed   schulz aktiv reisen bei Facebook   schulz aktiv reisen bei Twitter
© schulz aktiv reisen | 0351 266 255 | Bautzner Str. 39, 01099 Dresden ARB Impressum

Die Marken mit dem "schuuulz!"

schließen