schulz aktiv reisen
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!

„In eisigen Höhen“ – Besteigung des Stok Kangri (6153m)

15 Tage Einstiegssechstausender im Westhimalaya

  • Der Stok Kangri (6153m) in seiner ganzen Schönheit

    Der Stok Kangri (6153m) in seiner ganzen Schönheit 

  • Gipfelglück auf über 6000m Höhe im Westhimalaya

    Gipfelglück auf über 6000m Höhe im Westhimalaya 

  • Malerische Landschaften beim Aufstieg in Richtung Mankarmo

    Malerische Landschaften beim Aufstieg in Richtung Mankarmo 

  • Sie übernachten auf der Besteigung in komfortablen 2-Personen-Zelten

    Sie übernachten auf der Besteigung in komfortablen 2-Personen-Zelten 

  • Schon beim Anflug auf Leh können Sie Blicke auf die Stok Range genießen (der Stok Kangri ist ganz rechts im Bild zu erkennen)

    Schon beim Anflug auf Leh können Sie Blicke auf die Stok Range genießen (der Stok Kangri ist ganz rechts im Bild zu erkennen) 

  • Blick vom Gipfel auf das Markha Tal und den Kang Yaze (6400m)

    Blick vom Gipfel auf das Markha Tal und den Kang Yaze (6400m) 

  • Abstieg vom Gipfelgrat des Stok Kangri

    Abstieg vom Gipfelgrat des Stok Kangri 

  • Am Basislager des Stok Kangri auf rund 5000 Meter Höhe

    Am Basislager des Stok Kangri auf rund 5000 Meter Höhe 

  • Der Stok Kangri von Ladakhs Hauptstadt Leh aus gesehen

    Der Stok Kangri von Ladakhs Hauptstadt Leh aus gesehen 

  • Auf der Trekking-Tour werden Sie von Ihrem freundlichen Bergteam umfangreich verpflegt

    Auf der Trekking-Tour werden Sie von Ihrem freundlichen Bergteam umfangreich verpflegt 

  • Ihr Hauptgepäck wird durch Ponies getragen

    Ihr Hauptgepäck wird durch Ponies getragen 

  • Auf dem höchsten Punkt der Stok Range angekommen

    Auf dem höchsten Punkt der Stok Range angekommen 

  • Farbige Kontraste in Mankarmo kurz vor Basislager

    Farbige Kontraste in Mankarmo kurz vor Basislager 

  • Anmarschweg zum Basislager des Stok Kangri

    Anmarschweg zum Basislager des Stok Kangri 

  • Blick vom Gipfel des Stok Kangri auf die Bergwelt des Westhimalaya (u.a. Nun und Kun)

    Blick vom Gipfel des Stok Kangri auf die Bergwelt des Westhimalaya (u.a. Nun und Kun) 

  • Einmal im Leben auf über 6000 Meter Höhe stehen

    Einmal im Leben auf über 6000 Meter Höhe stehen 

  • Thikse, eines der zahlreichen Klöster im buddhistischen geprägten Ladakh

    Thikse, eines der zahlreichen Klöster im buddhistischen geprägten Ladakh 

  • Das Dorf Skiu: Startpunkt Ihrer Trekkingetappe

    Das Dorf Skiu: Startpunkt Ihrer Trekkingetappe 

  • Blick auf den Karakorum beim Abstieg

    Blick auf den Karakorum beim Abstieg 

  • Entlang des Zanskar River fahren Sie zunächst in Richtung Markha Tal

    Entlang des Zanskar River fahren Sie zunächst in Richtung Markha Tal 

  • Beim Aufstieg überqueren Sie einen kleinen Gletscher

    Beim Aufstieg überqueren Sie einen kleinen Gletscher 

  • Zielpunkt ist das kleine Dorf Stok

    Zielpunkt ist das kleine Dorf Stok 

  • Gipfel geschafft - Buddha sei Dank!

    Gipfel geschafft - Buddha sei Dank! 

  • Hohe Gipfelchancen durch optimale Akklimatisation am Ganda La und Stok La
  • Ausgangspunkt des Trekking im malerischen Markha-Tal
  • Besuch buddhistischer Klöster im Industal, darunter Thikse, Shey und Matho
  • Erfahrene deutschsprachige Expeditionsleitung
  • Verlängerungsmöglichkeit Taj Mahal und Jaipur

Einmal auf einem über 6000 Meter hohen Berg im Himalaya stehen! Diesen Traum können Sie sich in der peripher gelegenen Hochgebirgsregion Ladakh im äußersten Norden von Indien erfüllen. Das alte buddhistische Königreich liegt auf einem Hochplateau von durchschnittlich über 3500 Meter Höhe und ist geradezu prädestiniert für das Besteigen hoher Gipfel. Durch unser umfangreiches Akklimatisierungsprogramm bieten wir Ihnen beste Chancen, in kürzester Zeit die magische Marke zu überschreiten.

Trekking mit Gipfelerlebnis in "Klein Tibet"

Der Stok Kangri ist der markanteste Schneeberg der Stok Range im Herzen Ladakhs. Schon beim Hinflug über den Himalaya genießen Sie bei klarer Sicht beeindruckende Panorama-Blicke auf das gleichnamige Gebirgsmassiv. Nach Ankunft in Leh, der Hauptstadt Ladakhs, tauchen Sie zunächst ein in das vorwiegend buddhistisch geprägte Indus-Tal mit seinen zahlreichen Klöstern.

Spektakulärste Route über den Ganda La Pass mit optimaler Höhenanpassung

Bewußt haben wir uns für einen Aufstieg der besonderen Art entschieden: Ihr Weg führt Sie entlang des Zanskar Flusses in das liebliche Markha-Tal hinein. Nach der Überschreitung der beiden über 4900 Meter hohen Pässe Ganda La und Stok La gilt es dann noch einmal alle Kräfte für die Gipfeletappe zu mobilisieren. Unser erfahrenes Team am Berg wird Ihnen mit ihren Kochkünsten den Weg zu einer erfolgreichen Besteigung ebnen. Der Blick vom schneebedeckten höchsten Punkt des Stok Kangri reicht über die 7000er Nun und Kun bis in den Karakorum nach Nordpakistan und gilt als einer der spektakulärsten im gesamten Himalaya-Raum. Die Besteigung ist auch für den "normalen" Bergwanderer zu meistern, aber Grundkenntnisse im Umgang mit Steigeisen und Eispickel werden vorausgesetzt.

1. Tag Abflug nach Delhi
2.. Tag Panorama Himalaya-Flug nach Leh - die Hauptstadt Ladakhs
3. Tag Akklimatisationstag mit Besuch des Klosters Thiksey und Kurzwanderung nach Shey
4. Tag Leh: morgendliche Puja im Matho-Kloster, Ausflug nach Hemis & Berg-Briefing
5. Tag Zanskarüberquerung und Start der Stok Kangri-Besteigung mit Start im Markha Tal
6. Tag Aufstieg nach Shingo (4.150m)
7. Tag Erste Passüberschreitung Ganda La (4.900m) nach Rumbak (4.050m)
8. Tag Zweite Passüberschreitung Stok La (4.900m) nach Kichapulu (4.270m)
9. Tag Durch malerische Schluchten nach Mankarmo (4.300m)
10. Tag Aufstieg zum Basecamp (ca. 5.000 Meter)
11. Tag Gipfeltag am Stok Kangri (6.153m)
12. Tag Abstieg nach Stok und Rückfahrt nach Leh
13. Tag Reservetag
14. Tag Flug nach Delhi und Sightseeing in Delhi
15. Tag UNESCO Weltkulturerbe Taj Mahal, Rückfahrt nach Delhi und Rückreise
» zum Detailverlauf

Der Detailverlauf ist aktuell noch in Arbeit und wird in Kürze auf unserer Website veröffentlicht.

  • Alle beschriebenen Transfers, Eintrittsgelder und Mahlzeiten (13xF, 8xM,12xA)
  • Übernachtungen: 5x Hotel, 7x Zelt
  • Alle Nationalpark-Gebühren und Permits
  • Komplette Campingausrüstung (Zelt, Esstisch, Geschir, Küchenzelt, Stuhl, Schlafmatten)
  • Einheimisches Bergteam bestehend aus Berg-Guide, Koch und Helfern
  • Ponies für Gepäcktransport (max. 15 Kilo pro Person)
  • Tageszimmer in Delhi am Abreisetag
  • Deutschsprachiger Expeditionsleiter und Guide für Besichtigungen in Delhi, Agra und Ladakh
  • Englischsprachiger Trekking- und Berg-Guide

Reise buchen

Teilnehmerzahl: mind. 6 bis max. 12
  Termine 2018
  28.07.18 — 11.08.18 € 1880,- Buchen
  08.09.18 — 22.09.18 € 1880,- Buchen
Buchbar
Gesichert
Wenig frei!
Auf Anfrage
Nicht mehr buchbar

Wichtige Informationen im Rahmen einer Reisebuchung finden Sie unter Wissenswertes.
Die für Sie relevanten Rabatte berücksichtigen wir automatisch in Ihrer Reisebestätigung.

Für weitere Fragen zu dieser Reise steht Ihnen zur Verfügung:

Markus Protze
Karte: „In eisigen Höhen“ – Besteigung des Stok Kangri (6153m) ×

Indien · Ladakh

Wandern oder Trekking Gipfeltouren Übernachtung in freier Natur Hotels und Pensionen
Adventure Pur

Anforderung

  • Sehr gute Kondition ist erforderlich (tägl. ca. 5–6 h Gehzeit und max. +/–900 Hm; am Gipfeltag ca. 8-10h Gehzeit und +/–1100 Hm). Unterwegs wird nur der Tagesrucksack getragen. Grundkenntnisse im Umgang mit Steigeisen, Eispickel und im Seilmannschaftsgehen sind empfehlenswert. Am Gipfel herrschen Temperaturen von ca. –10 °C. Bereitschaft zum Komfortverzicht bei Übernachtungen in Zelten ist notwendig. Eigener Schlafsack (Komfortbereich bis mind. –5 °C), ist mitzubringen.

Leistungen

  • Alle beschriebenen Transfers, Eintrittsgelder und Mahlzeiten (13xF, 8xM,12xA)
  • Übernachtungen: 5x Hotel, 7x Zelt
  • Alle Nationalpark-Gebühren und Permits
  • Komplette Campingausrüstung (Zelt, Esstisch, Geschir, Küchenzelt, Stuhl, Schlafmatten)
  • Einheimisches Bergteam bestehend aus Berg-Guide, Koch und Helfern
  • Ponies für Gepäcktransport (max. 15 Kilo pro Person)
  • Tageszimmer in Delhi am Abreisetag
  • Deutschsprachiger Expeditionsleiter und Guide für Besichtigungen in Delhi, Agra und Ladakh
  • Englischsprachiger Trekking- und Berg-Guide

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • Flug an/ab Delhi (z.B. ab Frankfurt mit Lufthansa bereits ab € 500,-, gern sind wir Ihnen bei Auswahl / Buchung behilflich)
  • Inlandsflüge Delhi-Leh und Leh-Delhi (ab € 60,- pro Strecke)
  • Optionale Ausflüge / Aktivitäten (z.B. am Reservetag in Ladakh)

Zusatzausgaben

  • Flug an/ab Delhi (z.B. ab Frankfurt mit Lufthansa bereits ab 500 Euro, gern sind wir Ihnen bei Auswahl / Buchung behilflich)
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Getränke, fehlende Mahlzeiten
  • Visa für Indien (ca. 70 Euro, wir helfen Ihnen gern bei der Besorgung)
  • Eventuelle Kosten für individuellen Flughafentransfer, Extra-Nacht (€ 48,- inkl. F) sowie Stadtführung in Delhi

Teilnehmerzahl

  • mind. 6 bis max. 12
    Absage bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 23 Tage vor Reisebeginn vorbehalten.

Einreisebestimmungen

Für die Einreise nach Indien benötigen Reisende mit deutscher, österreichischer und schweizer Staatsangehörigkeit den Reisepass und ein Visum. Das "Tourist Visa On Arrival" besitzt eine Gültigkeit von 30 Tage und kann für die einmalige Einreise genutzt werden. Es ist ausschließlich gültig für die Einreise an folgenden Flughäfen: Bengaluru, Chennai, Cochin, Delhi, Goa, Hyderabad, Kolkata, Mumbai & Trivandrum. Die Beantragung erfolgt frühestens 30 Tage vor Einreise und muss bis spätestens 4 Tage vor Einreise erledigt
sein. Sie füllen dazu online ein Formular aus, laden eine Kopie Ihrer Reisepassseite sowie ein Passfoto hoch. Kosten in Höhe von 48 USD sind online per Kreditkarte zu entrichten (dazu kommen € 2,- Kreditkarten-Gebühr).

Weitere Möglichkeiten das Visum für Indien zu beantragen:

  • postalischer Weg über externe, von der Botschaft ausgelagerte Visabehörden
  • Nutzung einer Visumsagentur

Sie besitzen eine andere Staatsbürgerschaft, als die oben genannten? Gern beraten wir Sie zu den gültigen Visabestimmungen.

Hinweise

Für Ihren Flug bzw. von Delhi bieten z.B. folgende Airlines gute Verbindungen: Air India, Emirates, Lufthansa, Turkish Airlines, Oman Air, Quatar oder Etihad. Gut verbundene Abflughäfen in Deutschland sind z.B. Frankfurt, Berlin, Hamburg oder München. Gern buchen wir Ihren Flug hinzu. Auch einen Zugzubringer (Rail&Fly) können wir hinzubuchen. Geben Sie uns einfach einen Hinweis bei Ihrer Anfrage bzw. Buchung.

Link zu dieser Reise

www.schulz-aktiv-reisen.de/IND03

schulz aktiv reisen   0351 266 255   Bautzner Str. 39, 01099 Dresden   —   Facebook   Twitter   News   —   Datenschutz   ARB   Impressum