schulz aktiv reisen
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!

Magisches Kolumbien

15 Tage Erlebnisreise mit leichten Aktivitäten, authentischen Begegnungen und Erholung am Strand

  • In Bogota begrüßen bunte Graffitis und freundlichen Einheimische

    In Bogota begrüßen bunte Graffitis und freundlichen Einheimische 

  • Am 12. Tag erkunden Sie Cartagena, die Perle der Karibik

    Am 12. Tag erkunden Sie Cartagena, die Perle der Karibik 

  • Der Chicamicha-Canyon ist  227 km lang und 2000 m tief und damit tiefer als der Grand Canyon

    Der Chicamicha-Canyon ist 227 km lang und 2000 m tief und damit tiefer als der Grand Canyon 

  • Fahrt in den Tayrona Nationalpark (10. Tag)

    Fahrt in den Tayrona Nationalpark (10. Tag) 

  • Das Andendorf Barichara ist Ausgangspunkt Ihrer Wanderungen auf alten Inkawegen (6.-7. Tag)

    Das Andendorf Barichara ist Ausgangspunkt Ihrer Wanderungen auf alten Inkawegen (6.-7. Tag) 

  • Ihre Unterkunft liegt direkt am Karibikstrand (10.-11. Tag)

    Ihre Unterkunft liegt direkt am Karibikstrand (10.-11. Tag) 

  • Ausflug mit den einheimischen Fischern am 13. Tag

    Ausflug mit den einheimischen Fischern am 13. Tag 

  • Biking in Bogota am Tag der Ciclovía, wenn sich auf etwa 120 km Radfahrer die Stadt zurück erobern.

    Biking in Bogota am Tag der Ciclovía, wenn sich auf etwa 120 km Radfahrer die Stadt zurück erobern.  

  • Kaffeeplantagen

    Kaffeeplantagen 

  • auf Ihren "tinto" (Kaffee) sind Sie besonders stolz

    auf Ihren "tinto" (Kaffee) sind Sie besonders stolz 

  • Auf einer Wanderung steigen Sie in den Canyon (7. Tag)

    Auf einer Wanderung steigen Sie in den Canyon (7. Tag) 

  • Exotisch und schmackhaft - der Früchtemarkt

    Exotisch und schmackhaft - der Früchtemarkt 

  • Fahrradtour in Bogota

    Fahrradtour in Bogota 

  • Kopfsteinpflaster in Villa de Leyva

    Kopfsteinpflaster in Villa de Leyva 

  • Üppige Vegetation am Wegesrand

    Üppige Vegetation am Wegesrand 

  • Auf dem Land kann es zwar mal eng werden, aber die Kolumbianer haben trotzdem Ihren Spaß

    Auf dem Land kann es zwar mal eng werden, aber die Kolumbianer haben trotzdem Ihren Spaß 

  • Kolonialcharme in Villa de Leyva

    Kolonialcharme in Villa de Leyva 

  • Die Unterbringen erfolgt oft in typischen Kolonialhäusern

    Die Unterbringen erfolgt oft in typischen Kolonialhäusern 

  • Leckeres Frühstücksbuffet erwartet die Gäste

    Leckeres Frühstücksbuffet erwartet die Gäste 

  • 2 Tage Eintauchen in die Kultur der Kaffeebauern Kolumbiens
  • Erlebnis Karibik: Baden, Schnorcheln (opt.), Fischen, Flanieren
  • Cartagena – Kolonialarchitektur und karibisches Leben pur
  • Besuch der riesigen Salzkathedrale von Zipaquirá
  • Wanderung auf alten Inkawegen und im Chicamocha-Canyon

Der Shootingstar Lateinamerikas hat das Image des gefährlichen Landes längst abgelegt und überzeugt mit Kolonialarchitektur, Traumstränden, dichtem Dschungel und einer Kaffeekultur par excellence! Wir möchten Ihnen auf dieser Reise die Natur, Kultur und die Menschen Kolumbiens auf authentische Weise näherbringen.

Auf leichten Wanderungen, Fahrrad- und Reittouren (für Anfänger und optional) erleben Sie die Hauptstadt Bogotá, die Anden mit alten Inkawegen und kleinen Kolonialdörfern und die tiefste Schlucht des amerikanischen Kontinents, den Chicamocha-Canyon. Von den einheimischen Bauern erfahren Sie viel zur Wollverarbeitung, Zubereitung einer typischen Süßigkeit, Kaffeeherstellung und zum Fischen – wer will, kann sich dabei gern selbst versuchen, und probiert werden darf natürlich auch vom frisch gerösteten Kaffee oder selbst gefangenen Fisch! An den schönen Karibikstränden, östlich des Tayrona-Nationalparks, können Sie die Seele baumeln lassen und in Cartagena schlendern Sie durch die gut erhaltenen Altstadtgassen.

Tipp: Verlängerung am Strand - Weißer Sand, Korallenriffe und türkisblaues Meer – Kolumbien bietet alles, was zu einem erholsamen Strandurlaub gehört. Verlängern Sie doch z. B. am Karibikstrand von Rosario Island: Der Inselarchipel beheimatet eines der schönsten Korallenriffs Kolumbiens und ist nur zwei Stunden Bootsfahrt von Cartagena entfernt. Genießen Sie die Strände und zahlreiche Wassersportaktivitäten, u. a. Schnorchel-Touren.

Unsere erste Kleingruppe sucht Mitreisende vom 10.02. — 24.02.18!!!

Kommen Sie mit auf unsere Pilotreise (Link) und radeln Sie gemeinsam durch den Großstadtdschungel von Bogota (Link).

1. Tag Sa Individuelle Anreise nach Bogotá und Transfer ins Hotel
2. Tag So Fahrradtour durch Bogotá
3. Tag Mo Besuch der Salzkathedrale, Wanderung am Guatavita-See
4. Tag Di Villa de Leyva: Woll-Workshop und Radtour (oder opt. Reittour)
5. Tag Mi Bocadillo-Workshop; Fahrt nach Barichara
6.-7. Tag Do-Fr Wandern auf Inkawegen ins Dorf Guane und im Chicamocha-Canyon
8.-9. Tag Sa-So Flug nach Armenia; Übernachtung auf Kaffeehazienda; Geländewagentour: Tal der Wachspalmen
10.-11. Tg Mo-Di Flug in die Karibik; Erholung am Strand
12. Tag Mi Fahrt nach Cartagena; Stadtführung
13. Tag Do Ausflug mit Fischern; Freizeit
14.-15. Tag Fr-Sa Indiv. Abreise oder Verlängerung ab Cartagena

1. Tag Ankunft in Bogotá. Individuelle Anreise und Ankunft am Flughafen Bogotá. Empfang am Flughafen und Transfer ins Hotel (Fahrzeit ca. 1h). Übernachtung im Hotel. (-/-/-)

2. Tag Fahrradtour durch Bogotá. Entdecken Sie das bunte Stadtviertel La Candelaria und das Stadtzentrum mit seinen Sehenswürdigkeiten (Plaza de Armas, Botero Museum, Goldmuseum) und den Hausberg Monserrate, von dem Sie einen wunderschönen Blick über die Stadt haben. Während der Tour sehen Sie auch einige großartige Graffiti. Übernachtung wie am Vortag. (F/-/-)

3. Tag Salzkathedrale und erste Wanderung am See Guatavita. Am frühen Morgen verlassen wir Bogotá, um sprichwörtlich in der Zeit zurück zu reisen. Auf dem Weg dahin halten wir an zwei faszinierenden Orten: zuerst besuchen Sie das Naturreservat des Guatavita-Sees. Dieser See gilt als Ursprung der El Dorado-Legende. Vom Eingang des Naturreservates wandern wir zum See und zurück. Danach besuchen wir die berühmte Salzkathedrale in Zapaquirá, 180 m unter der Erde in einer Salzmine erbaut. Sie ist ein bedeutendes religiöses Monument, vor allem für die Katholiken und gilt außerdem als eines der sieben Wunder Kolumbiens. Übernachtung im Hotel Villa Roma in Villa de Leyva. Gehzeit ca. 2-3 h. (F/-/-)

4. Tag Villa de Leyva mit Woll-Workshop und Rad- oder Reittour. Nach dem Frühstück besuchen wir eine Bauernfamilie und lassen uns die traditionelle Verarbeitung der Wolle zeigen und können auch selbst probieren etwas herzustellen. Villa de Leyva hat einige archäologische und paläontologische Schätze zu bieten und am Nachmittag steht zur Wahl eine Rad- oder Reittour (die Mehrheit entscheidet!), um die Umgebung zu erkunden. Sie besuchen eine astronomische Stätte und ein Fossilienmuseum. Übernachtung wie Vortag. (F/-/-)

5. Tag Bocadilla-Workshop und Fahrt nach Barichara. Nach dem Frühstück brechen wir Richtung Barichara auf, eine der schönsten Kleinstädte Kolumbiens. Auf dem Weg lernen wir die Herstellung der Bocadillos kennen, eine typische kolumbianische Nascherei aus Guaven, die in der Region wachsen. Am späten Nachmittag erreichen wir Barichara. Übernachtung im Hotel. (F/-/-)

6. Tag Wanderung nach Guane und Rundgang. Auf einem gepflasterten Pfad laufen Sie heute ins Dorf Guane. Er war eine der wichtigsten Routen während der Kolonisierung und wurde als Handelsweg genutzt. Der Weg gehört außerdem zu einem Netz, dass der deutsche Ingenieur Geo von Lengerke im 19. Jahrhundert ausbaute und Bogotá mit der Karibikküste verband. Eine Reise in der Zeit, denn der Zauber des Weges hat sich bis heute erhalten. Am Ende kommen Sie in dem Dort Guane an, das eine reiche archäologische Geschichte zu bieten hat. Es gibt ein kleines Museum mit Fossilien und einer Mumie der hier früher lebenden indigenen Volksgruppe.  Am Nachmittag Fahrt zurück nach Barichara und Freizeit. Gehzeit ca. 2-3 h, 8 km. Übernachtung wie Vortag. (F/-/-)

7. Tag Canyon-Wanderung. Der Chicamicha-Canyon ist eine bemerkenswerte Landschaft: 227 km lang und 2000 m tief und damit tiefer als der Grand Canyon.  Sie folgen dem gepflasterten Wanderpfad in die Tiefen des Chicamocha-Canyons, der vor mehr als 60 Mio. Jahren durch einen Ozean geformt wurde. Fossilien zeugen noch heute von dieser faszinierenden Geschichte.  Sie lernen die hier typische Flora und Fauna kennen und besuchen verschlafene Kolonialdörfer. Transfer nach Girón am Nachmittag. Gehzeit ca. 5 h, 7 km, - 1000 m. Übernachtung im Hotel. (F/-/-)

8. Tag Flug nach Armenia und Fahrt auf eine Kaffeeplantage. Je nach Flugplan Transfer zum Flughafen und Flug nach Armenia (über Bogotá). Fahrt über kurvenreiche Straßen und durch üppig-grüne Landschaft zur Kaffeeplantage, in deren Hazienda Sie heute nächtigen werden. Zurücklehnen und abschalten! Übernachtung im Hotel. (F/-/-) 

9. Tag Valle de Cocora, Salento und Kaffee-Tour. Transfer nach Salento, wo Sie in einem tadellos funktionierenden alten Willy-Jeep einsteigen und durch das malerische Cocora-Tal fahren. Hier wächst der Nationalbaum Kolumbiens in rauen Mengen: die Wachspalme, die zwischen 45 m bis 60 m hoch werden kann. Kurze Wanderung in der Umgebung und Rückfahrt nach Salento. Nach dem Mittagessen lernen Sie die Kaffee-Produktion von A bis Z kennen und schauen den Arbeitern der Kaffeefarm über die Schulter. Danach dürfen Sie natürlich das Endprodukt im Rahmen einer Kaffee-Verkostung probieren. Übernachtung wie am Vortag. (F/-/-)

10. Tag Flug in die Karibik. Nach einem gemütlichen Frühstück Zeit für eigene Erkundungen. Ja nach Flugplan Transfer zum Flughafen und Flug über Bogota nach Santa Marta. Privattransfer in den Tayrona Nationalpark. Übernachtung im Hotel, 10 min. vom Strand entfernt. (F/-/-) 

11. Tag Erholungstag am Strand. Entspannen Sie am Strand und genießen Sie die Ruhe und Ursprünglichkeit. Übernachtung wie Vortag. (F/-/-)

12. Tag Cartagena (UNESCO Weltkulturerbe). Nach einem frühen Frühstück, Transfer nach Cartagena. Am Nachmittag unternehmen Sie eine halbtägige Stadtführung durch die Perle der Karibik. Cartagena de los Indias wurde 1533 gegründet und noch heute sind pittoresken Plätze und Parks sowie die farbenfrohen Gassen erhalten. Viele Legenden und Piratengeschichten weiß Ihr Reiseleiter zu erzählen. Sie besuchen das Kloster La Popa aus dem 17. Jahrhundert, von dem sich ein großartiger Blick über die ganze Stadt bietet. Weiter geht es zur größten Festung Südamerikas, die die Spanier in ihren Kolonien gebaut haben, San Felipe de Barajas. Auch das außerhalb der Altstadt liegenden Viertel Getsemani, dass zum quirligen Künstlerviertel geworden ist, lohnt einen Besuch.  Übernachtung im Hotel in der Altstadt. (F/-/-)

13. Tag Ausflug mit den einheimischen Fischern. Nach einem frühen Frühstück brechen Sie nach La Boquilla auf, wo die Boote und Fischer bereits warten. In den nächsten zwei Stunden erfahren Sie von den Einheimischen alles über die Kunst des Fischens. Danach wartet kühle Kokosmilch und wer möchte, kann seinen Fisch im Strandrestaurant unter Anleitung selbst zubereiten.  Nach dem Mittagessen, Rückfahrt nach Cartagena und Freizeit. Übernachtung wie Vortag. (F/M/-)

14. Tag Rückflug. Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückflug über Bogotá nach Europa. (F/-/-)

15. Tag Ankunft. (-/-/-)

 

4-Tage-Badeverlängerung Insel Rosario und Cartagena

14. Tag Bootstransfer auf die Insel Rosario
Nach dem Frühstück Abholung und Transfer zum Hafen. Einstündige-Bootfahrt zur Insel Rosario zum Hotel. Bereits am Nachmittag können Sie die malerischen Strände der Insel genießen. Übernachtung im Hotel. (F/-/-)  

15.Tag Freizeit am Strand
Weißer Sand, Korallenriffe und türkisblaues Meer – Kolumbien bietet alles, was zu einem erholsamen Strandurlaub gehört. Der Inselarchipel beheimatet eines der schönsten Korallenriffs Kolumbiens. Genießen Sie die Strände und zahlreiche Wassersportaktivitäten, u. a. Schnorchel-Touren (vor Ort organisierbar). Übernachtung im Hotel. (F/-/-)  

16. Tag Bootstransfer zurück nach Cartagena
Je nach Abfahrtplan des Bootes Transfer zurück nach Cartagena. Langsam neigt sich Ihre Reise dem Ende zu. Übernachtung im Hotel. (F/-/-)

17. Tag Rückflug. Je nach Flugplan Transfer zum Flughafen und Rückflug über Bogotá nach Europa. (F/-/-)

18. Tag Ankunft. (-/-/-)

  • Ab Bogotá Flughafen/an Cartagena Flughafen
  • Alle Transfers lt. Programm
  • Inlandsflüge Girón–Armenia und Armenia–Santa Marta inkl. Tax
  • 13 Übernachtungen in landestypischen 3-Sterne-Hotels im DZ mit Privatbad
  • 1x Mittagessen, 13x Frühstück
  • 3 geführte Wanderungen, 2 geführte Radtouren, Geländewagentour, Woll-Workshop, Bocadillo-Workshop, Kaffee-Tour, Ausflug mit einheimischen Fischern
  • Alle Eintrittsgebühren lt. Programm (Guatavita-See, Salzkathedrale Zapiqara)
  • Aufforstungsbeitrag (14 Bäume pro Person)
  • Örtliche, Deutsch sprechende wechselnde Reiseleitung (an den Transfer- und Strandtagen 8, 10 & 11 keine Reiseleitung)

Reise buchen

Teilnehmerzahl: mind. 4 bis max. 12
  Termine 2018
  10.02.18 — 24.02.18* € 2280,- Buchen
Zwei Gäste mit zusätzlicher Badeverlängerung gebucht.
  10.03.18 — 24.03.18 € 2380,- Buchen
  21.07.18 — 04.08.18 € 2380,- Buchen
  11.08.18 — 25.08.18 € 2380,- Buchen
  06.10.18 — 20.10.18 € 2380,- Buchen
  20.10.18 — 03.11.18 € 2380,- Buchen
Erste Anfragen liegen vor
  Termine 2019
  16.02.19 — 02.03.19 € 2380,- Buchen
  09.03.19 — 23.03.19 € 2380,- Buchen
Buchbar
Gesichert
Wenig frei!
Auf Anfrage
Nicht mehr buchbar

* Pilotreise (keine weiteren Rabatte anwendbar)


Die Einberechnung der für Sie anwendbaren Rabatte erfolgt in Ihrer Buchungsbestätigung.

Für weitere Fragen zu dieser Reise steht Ihnen zur Verfügung:

Sophie Streck
Karte: Magisches Kolumbien ×

Kolumbien

Wandern oder Trekking Erlebnisreise Radreisen Reiten Wasser Hotels und Pensionen

Anforderung

  • Normale Kondition für 3 leichte Wanderungen (ca. 2–5 h), 2 leichte Fahrradtouren (ca. 4 h) und eine Reittour (optional) ist ausreichend.

Teilnehmerzahl

  • mind. 4 bis max. 12

Leistungen

  • Ab Bogotá Flughafen/an Cartagena Flughafen
  • Alle Transfers lt. Programm
  • Inlandsflüge Girón–Armenia und Armenia–Santa Marta inkl. Tax
  • 13 Übernachtungen in landestypischen 3-Sterne-Hotels im DZ mit Privatbad
  • 1x Mittagessen, 13x Frühstück
  • 3 geführte Wanderungen, 2 geführte Radtouren, Geländewagentour, Woll-Workshop, Bocadillo-Workshop, Kaffee-Tour, Ausflug mit einheimischen Fischern
  • Alle Eintrittsgebühren lt. Programm (Guatavita-See, Salzkathedrale Zapiqara)
  • Aufforstungsbeitrag (14 Bäume pro Person)
  • Örtliche, Deutsch sprechende wechselnde Reiseleitung (an den Transfer- und Strandtagen 8, 10 & 11 keine Reiseleitung)

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • Flug nach Bogotá und ab Cartagena ab € 800,– inkl. Tax bei uns buchbar
  • EZ-Zuschlag: € 380,–
  • 4 Tage Badeverlängerung & Cartagena: ab € 380,– p. P. (ab/an Cartagena; Bootstransfer auf die Insel Rosario und zurück; alle Transfers lt. Programm; 3 Übernachtungen im Hotel im DZ mit DU/WC, 3x Frühstück)

Zusatzausgaben

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke

Link zu dieser Reise

www.schulz-aktiv-reisen.de/KOL05

schulz aktiv reisen   0351 266 255   Bautzner Str. 39, 01099 Dresden   —   Facebook   Twitter   News   —   ARB   Impressum

Die Marken mit dem "schuuulz!"

schließen