schulz aktiv reisen
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!

Farbenpracht: Indian Summer im Yukon

16 Tage Wandern im Kluane-Nationalpark und Kanutour auf dem Yukon River

  • Den Yukon zu einer der schönsten Zeit des Jahres erleben: im Indian Summer!

    Den Yukon zu einer der schönsten Zeit des Jahres erleben: im Indian Summer! 

  • Natur pur genießen Sie bei verschiedenen Tageswanderungen im Kluane-Nationalpark

    Natur pur genießen Sie bei verschiedenen Tageswanderungen im Kluane-Nationalpark 

  • Putzige kleine Weggefährten kreuzen Ihren Weg – also Augen offen halten!

    Putzige kleine Weggefährten kreuzen Ihren Weg – also Augen offen halten! 

  • Grandiose Flusstäler, dichte Wälder und farbenfrohe Wiesen durchstreifen Sie auf Ihren Wanderungen durch den Kluane-Nationalpark

    Grandiose Flusstäler, dichte Wälder und farbenfrohe Wiesen durchstreifen Sie auf Ihren Wanderungen durch den Kluane-Nationalpark 

  • Der Kluane Lake bietet mit seinem schimmernden Blau ein herrliches Fotomotiv

    Der Kluane Lake bietet mit seinem schimmernden Blau ein herrliches Fotomotiv 

  • Im Kluane-Nationalpark übernachten Sie in gemütlichen Blockhütten (Cabins)

    Im Kluane-Nationalpark übernachten Sie in gemütlichen Blockhütten (Cabins) 

  • Von Ihrer schönen Unterkunft aus unternehmen Sie mehrere Tageswanderungen

    Von Ihrer schönen Unterkunft aus unternehmen Sie mehrere Tageswanderungen 

  • Ihre gemütlichen Cabins im Kluane-Nationalpark mitten in der Natur

    Ihre gemütlichen Cabins im Kluane-Nationalpark mitten in der Natur 

  • Gewaltige Felsmassive versetzen Sie immer wieder ins Staunen!

    Gewaltige Felsmassive versetzen Sie immer wieder ins Staunen! 

  • Grandiose Landschaften des Yukon Territoriums

    Grandiose Landschaften des Yukon Territoriums 

  • Per Wasserflugzeug gelangen Sie von Whitehorse nach Lower Laberge

    Per Wasserflugzeug gelangen Sie von Whitehorse nach Lower Laberge 

  • Wunderschön gefärbte Landschaften überblicken Sie beim Flug mit dem Wasserflugzeug

    Wunderschön gefärbte Landschaften überblicken Sie beim Flug mit dem Wasserflugzeug 

  • Während Ihrer Kanutour zelten Sie idyllisch in der Natur – wie hier in Hootalinqua

    Während Ihrer Kanutour zelten Sie idyllisch in der Natur – wie hier in Hootalinqua 

  • Kanutour auf dem legendären Yukon River

    Kanutour auf dem legendären Yukon River 

  • Es darf auch mal gemütlich vorwärts gehen...

    Es darf auch mal gemütlich vorwärts gehen... 

  • Elche sind scheue Tiere, doch mit etwas Glück begegnen sie Ihnen auch während der Kanutour

    Elche sind scheue Tiere, doch mit etwas Glück begegnen sie Ihnen auch während der Kanutour 

  • Lagerfeuerromantik am Abend: Umgeben von nichts als Natur genießen Sie die Nächte am Flussufer

    Lagerfeuerromantik am Abend: Umgeben von nichts als Natur genießen Sie die Nächte am Flussufer 

  • Wanderabenteuer im Kluane-Nationalpark bei farbenprächtigem Naturschauspiel
  • Kanutour für Naturfreunde auf dem legendären Yukon River
  • Echtes Wildnis-Feeling: Mit dem Wasserflugzeug von Whitehorse bis zum Lake Laberge
  • Aktive Erholung inmitten unberührter Natur – eine ganz besondere Reisekombination
  • Wildnis hautnah: Camps in freier Natur und Lagerfeuerromantik abseits der Zivilisation

Wenn Mutter Natur die Blätter in einer Farbenvielfalt von Goldgelb über Blutrot bis hin zu Dunkelviolett erstrahlen lässt, dann ist es „Indian Summer“ im Yukon. Auf geführten Tageswanderungen im Kluane-Nationalpark können Sie die prächtige Landschaft bestaunen, bevor Sie am Abend in Ihre gemütlichen Cabins zurückkehren. Nach fünf Tagen geht es mit dem Wasserflugzeug bis ans Ende des Lake Laberge, von wo aus Ihre 6-tägige Kanutour auf dem legendären Yukon River startet – abseits der Zivilisation erleben Sie hier die Wildnis hautnah!

Wandern im Kluane-Nationalpark

Unberührte Landschaften, endlos weite Wildblumenwiesen, raue Bergwelten und der kanadische Wind, der dem Naturliebhaber um die Nase weht – all das und noch viel mehr erleben Sie im Yukon zu einer der schönsten und kürzesten Jahreszeiten. Lassen Sie sich verzaubern von der Leuchtkraft der Farben, die ihresgleichen sucht! Auf Schusters Rappen durchstreifen Sie die Weiten des faszinierenden Kluane-Nationalparks im Westen des Yukon Territoriums, wo sich auch Kanadas höchster Berg, Mt. Logan (5959 m), befindet. Bei Tageswanderungen begegnen Sie der hiesigen Tier-und Pflanzenwelt, bevor Sie am Abend in Ihre gemütlichen Blockhütten zurückkehren.

Abenteuer in der Wildnis: Mit dem Wasserflugzeug zum Start einer mehrtägigen Kanutour auf dem Yukon River

Die einzigartige Vielfalt des legendären Yukon River erleben Sie während Ihrer mehrtägigen Kanutour. Der Abschnitt, den Sie befahren („30 Mile River“), zählt zu den landschaftlich schönsten Etappen auf dem Yukon und ist sowohl für Kanu-Neulinge als auch für erfahrene Wassersportler ein echtes Erlebnis! Mit dem Wasserflugzeug geht es von Whitehorse bis ans Ende des Lake Laberge, von wo aus Ihre Kanutour startet. Genießen Sie die Farbenpracht des „Indian Summer“ aus der Vogelperspektive – ein unvergessliches Naturspektakel! Mit etwas Glück erspähen Sie beim Paddeln einen Grizzlybären oder Elchbullen mit seinen mächtigen Schaufeln am Flussufer. Sie übernachten in Camps unterm funkelnden Sternenzelt und lauschen abends den Klängen der Natur beim Lagerfeuer.

1. Tag So Individuelle Anreise nach Whitehorse
2. Tag Mo Fahrt in den Kluane-Nationalpark und Kathleen Lake
3. Tag Di Wanderung Kluane-Nationalpark: Sheep Mountain Ridge
4. Tag Mi Wanderung Kluane-Nationalpark: Auriol Trail Loop
5. Tag Do Wanderung Kluane-Nationalpark: Saint Elias Lake; Rundflug Gletscherwelt (optional)
6. Tag Fr Wanderung Kluane-Nationalpark: Kings Throne
7. Tag Sa Rückfahrt nach Whitehorse und Freizeit
8. Tag So Mit dem Wasserflugzeug nach Lower Laberge
9.–14. Tag Mo-Sa Kanutour auf dem Yukon River und Rückfahrt nach Whitehorse
15.–16. Tag So-Mo Individuelle Abreise von Whitehorse oder Verlängerung

1. Tag Individuelle Abreise und Ankunft in Whitehorse

Individuelle Abreise aus Deutschland. Ankunft in Whitehorse am selben Tag. Am Flughafen der Hauptstadt des Yukon Territoriums werden Sie von Ihrer Reiseleitung freundlich in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel gebracht. Am Abend wird in gemütlicher Runde der Tourablauf besprochen. Übernachtung in Whitehorse im Hotel. (-/-/-)

2. Tag Fahrt in den Kluane-Nationalpark und Kathleen Lake

Ihr Abenteuer beginnt mit einer Fahrt auf dem Alaska Highway in Richtung Westen. In Haines Junction, einem Ort am Kluane-Nationalpark, besuchen Sie zur Einstimmung das Kluane Park Information Center. Hier erhalten Sie wissenswerte Informationen über den eindrucksvollen Park; Videos geben Auskunft zu Flora und Fauna. Weiter geht es zu Ihren gemütlichen Blockhütten (Cabins), die Sie nahe des Kathleen Lake beziehen. Hier werden Sie die nächsten fünf Nächte verbringen. Am Nachmittag lernen Sie bei einem kleinen Fußmarsch zum See die wunderschöne Umgebung kennen – willkommen im Herzen der kanadischen Natur! (-/-/-)

3. Tag Wanderung Kluane-Nationalpark: Sheep Mountain Ridge

Ihre erste Tageswanderung führt Sie entlang des Sheep Creek zum Fuße der Sheep Mountain Ridge. Mit dem Minibus geht es zunächst zum Sheep Mountain Visitor Information Center, von wo aus Ihre Tagestour startet. Wie der Name schon sagt, sind auf diesem Berg Dall-Schafe beheimatet. Mit etwas Glück können Sie einige der Tiere aus nächster Nähe beobachten. Im weiteren Verlauf gelangen Sie an die Sheep Mountain Ridge. Hier erwartet Sie ein grandioser Ausblick auf das Flusstal und die Gletscher, die den Slims River speisen. Verweilen Sie hier einige Zeit und genießen Sie einfach nur den Blick auf das Ihnen gebotene Panorama! Diese Wanderung ist als leicht bis mittel einzustufen (10 km, Gehzeit ca. 35 h, 430 Hm). (VP während der Wandertour)

4. Tag Wanderung Kluane-Nationalpark: Auriol Trail Loop

Heute machen Sie sich auf den Weg zum nahe gelegenen Auriol Trail Loop. Diese Wanderung führt Sie entlang eines kleinen Bachs auf ein schön gelegenes Hochplateau, wo Sie Ihre Mittagspause verbringen. Entlang des Weges finden Sie sicherlich verschiedene Beerensträucher, von denen Sie ab August die köstlichen wilden Leckereien gleich pflücken und probieren können. Der Auriol Trail ist als leicht einzustufen (15 km, Gehzeit ca. 4–6 h, 400 Hm). (VP)

5. Tag Wanderung Kluane-Nationalpark: Saint Elias Lake

Nach den Anstrengungen der letzten Tage steht heute eine kürzere Wanderung zum Saint Elias Lake auf dem Programm. Bei dieser Tour wandern Sie durch ein dicht bewachsenes Tal, das einen ganz besonderen Reiz hat. Am Ende erwartet Sie der schöne Saint Elias Lake, an dem Sie bei einem Lagerfeuer ein kleines Barbecue abhalten und zum Lunch ein paar Würstchen grillen lassen Sie es sich schmecken! Hier haben Sie die Gelegenheit, kanadische Gänse bei einer kleinen Kanutour auf dem See aus nächster Nähe zu beobachten. Im Anschluss machen Sie einen Abstecher nach Klukshu, einem Sommerdorf der First Nations. Je nach Jahreszeit können Sie hier den Champagne und den Aishihik First Nations beim Lachsfang zuschauen! Als Höhepunkt des Tages können Sie am späten Nachmittag einen Rundflug über die Gletscher bis hin zum Mt. Logan unternehmen (optional). (VP)

6. Tag Wanderung Kluane-Nationalpark: Kings Throne

Ein Abenteuer der besonderen Art stellt der Trail zum „Kings Throne“ dar. Sie starten Ihre Tour auf einer alten Postkutschenlinie direkt vom Camp aus, die in einen schmalen Pfad übergeht. Vom Kathleen Lake aus steigen Sie auf den „Kings Throne“ am Ostrand des Parks hinauf. Schon bald haben Sie die Baumgrenze überschritten. Ihre Anstrengungen werden mit einer atemberaubenden Aussicht und großartigen Fotomotiven belohnt. Unter Ihnen öffnet sich das Kathleen River Valley und im Westen sehen Sie die Gipfel der Kluane Range. Die Wanderung zum „Kings Throne“ ist als schwer einzustufen, der Weg ist teilweise steil und führt über Geröllfelder (6 km, Gehzeit ca. 4–6 h, 550 Hm). (VP)

7. Tag Rückfahrt nach Whitehorse und Freizeit

Nach dem Frühstück verlassen Sie Ihre Blockhütten und fahren zurück nach Whitehorse. Unterwegs bleibt Zeit für einen Stopp, um das ein oder andere Foto zu schießen. Am frühen Nachmittag sind Sie wieder zurück in Whitehorse und checken in Ihr Hotel ein. Danach haben Sie die Möglichkeit zu einer Shopping- und Sightseeing-Tour durch die Stadt; Ihre Reiseleitung gibt Ihnen gern ein paar Tipps. Am späten Nachmittag werden Sie sich auf die bevorstehende Kanutour auf dem Yukon River vorbereiten. (-/-/-)

8. Tag Mit dem Wasserflugzeug nach Lower Laberge

Morgens werden Sie am Hotel abgeholt und zum Schwatka Lake oberhalb von Whitehorse gefahren. Von dort aus gelangen Sie mit dem Wasserflugzeug nach Lower Laberge (ca. 40 Min.), dem Ausgangspunkt Ihrer Kanutour auf dem Yukon River. Dort angekommen schlagen Sie Ihr Lager auf und erkunden im Anschluss daran die Relikte des einst so wichtigen Handelspostens. (-/-/-)

9.14. Tag Kanutour auf dem Yukon River

Nach einem deftigen Frühstück beginnen Sie Ihre Kanutour auf dem Yukon River. Die erste Etappe führt Sie entlang des „30 Mile River“ nach Hootalinqua, dem Zusammenfluss von Teslin River und Yukon River. Hier haben Sie die Gelegenheit zu einer kurzen Wanderung auf einen der umliegenden Berge, mit herrlichem Panorama über das Flussdelta. In den folgenden Tagen erleben Sie die Wildnis hautnah! Sie übernachten in eigens errichteten Camps und sammeln Holz für das abendliche Lagerfeuer. Frisch gefangener Fisch stellt eine gesunde Ergänzung Ihres Speiseplans dar. Zum Ende hin und als Highlight Ihrer Kanutour passieren Sie noch die legendären „Five Finger Rapids“. Für die Schaufelraddampfer stellte diese Stelle zur Goldrauschzeit aufgrund der engen Durchfahrt eine große Gefahr dar. Im Kanu ist die Passage wesentlich einfacher zu befahren, und je nach Wasserstand können sogar einige einzigartige Fotos aufgenommen werden. Kurz darauf erreichen Sie den Tatchun Creek, den Endpunkt Ihrer Kanutour. Über den Klondike Highway fahren Sie schließlich zurück nach Whitehorse. An den „Five Finger Rapids“ machen Sie nochmals Halt, um ein Foto zu schießen. In Whitehorse angekommen, checken Sie für die letzte Nacht im Hotel ein. (VP während der Kanutour)

15. Tag Individuelle Abreise von Whitehorse oder Verlängerung

Ein Transfer bringt Sie vom Hotel zum Flughafen in Whitehorse, von wo aus Sie Ihren Rückflug antreten. Oder möchten Sie Ihren Urlaub individuell verlängern? Gern erstellen wir Ihnen ein Angebot für einige Verlängerungstage in Whitehorse oder eine individuelle Weiterreise! (-/-/-)

16. Tag Ankunft in der Heimat

Heute landen Sie wieder in Deutschland. (-/-/-)

  • Ab/an Whitehorse
  • Alle Transfers lt. Programm (vom/zum Flughafen mit Hotelshuttle)
  • 3 Ü im Mittelklassehotel im DZ mit DU/WC
  • 5 Ü in Blockhütten (Cabins) für 2-3 Pers. mit zentraler DU/WC im Kluane-Nationalpark
  • 6 Ü im 2-Pers.-Domzelt (inkl. Isomatte) während der Kanutour auf dem Yukon River
  • VP während der Wander- und Kanutour
  • 4 Tageswanderungen im Kluane-Nationalpark
  • Flug mit dem Wasserflugzeug nach Lower Laberge (ca. 40 Min.)
  • 6 Tage Kanutour auf dem Yukon River
  • Kanu für 2 Pers. inkl. 3 Paddel, 2 Schwimmwesten, Schwamm und Schöpfgefäß
  • Camping- und Outdoorausrüstung
  • Notfallausrüstung einschließlich Satellitentelefon
  • Nationalparkgebühren und sämtliche Genehmigungen
  • Betreuung durch Deutsch oder Englisch sprechende Reiseleitung (wechselnder Guide: 1x Wandertouren, 1x Kanutour)

Reise buchen

Teilnehmerzahl: mind. 2 bis max. 12
  Termine 2018
  02.09.18 — 17.09.18 € 2450,- Buchen
Erste Buchung vorhanden – Durchführung bereits ab 2 Personen!
Buchbar
Gesichert
Wenig frei!
Auf Anfrage
Nicht mehr buchbar

Die Einberechnung der für Sie anwendbaren Rabatte erfolgt in Ihrer Buchungsbestätigung.

Für weitere Fragen zu dieser Reise steht Ihnen zur Verfügung:

Kathrin Wortmann
Karte: Farbenpracht: Indian Summer im Yukon ×

Kanada

Wandern oder Trekking Erlebnisreise Wasserwandern Tierbeobachtung Übernachtung in freier Natur Übernachtung in Hütte Hotels und Pensionen

Anforderung

  • 4 Tageswanderungen im Kluane-Nationalpark mit Gehzeiten von 3 bis 6 h (10-15 km, +/- 550 Hm); teilweise steiniger und gerölliger Untergrund, Trittsicherheit vonnöten. Der Yukon River ist kein schwieriger Fluss und auch für Kanu-Neulinge, Familien mit Kindern sowie für erfahrene Kanuten geeignet. Täglich sind Sie ca. 5–6 Stunden mit dem Kanu unterwegs. Sie paddeln stromabwärts; mittags wird eine ausgiebige Pause gemacht. Übernachtungen im Zelt abseits der Zivilisation in Camps oder in der Wildnis. Komfortverzicht (einfache hygienische Bedingungen), Toleranz und Teamgeist werden vorausgesetzt. Die Mitarbeit bei täglichen Aufgaben, wie z.B. gemeinschaftliche Essenszubereitung, Spülen, Zelte aufbauen, Boote laden, Feuerholz sammeln etc., ist erwünscht. Festes Schuhwerk und Regenbekleidung sind notwendig für Ausflüge bzw. Wanderungen ins Hinterland.

Teilnehmerzahl

  • mind. 2 bis max. 12

Leistungen

  • Ab/an Whitehorse
  • Alle Transfers lt. Programm (vom/zum Flughafen mit Hotelshuttle)
  • 3 Ü im Mittelklassehotel im DZ mit DU/WC
  • 5 Ü in Blockhütten (Cabins) für 2-3 Pers. mit zentraler DU/WC im Kluane-Nationalpark
  • 6 Ü im 2-Pers.-Domzelt (inkl. Isomatte) während der Kanutour auf dem Yukon River
  • VP während der Wander- und Kanutour
  • 4 Tageswanderungen im Kluane-Nationalpark
  • Flug mit dem Wasserflugzeug nach Lower Laberge (ca. 40 Min.)
  • 6 Tage Kanutour auf dem Yukon River
  • Kanu für 2 Pers. inkl. 3 Paddel, 2 Schwimmwesten, Schwamm und Schöpfgefäß
  • Camping- und Outdoorausrüstung
  • Notfallausrüstung einschließlich Satellitentelefon
  • Nationalparkgebühren und sämtliche Genehmigungen
  • Betreuung durch Deutsch oder Englisch sprechende Reiseleitung (wechselnder Guide: 1x Wandertouren, 1x Kanutour)

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • EZ-Zuschlag: € 150,– (EZ für 3 Ü in Whitehorse)
  • EZelt-Zuschlag: € 100,–
  • EHütten-Zuschlag: € 270,– (EZ für 5 Ü im Kluane-NP)
  • Individuelle Verlängerung, z.B. in Vancouver oder mit dem Wohnmobil/Mietwagen durch Westkanada oder Alaska. Gern beraten wir Sie zu Verlängerungsmöglich-keiten und erstellen Ihnen ein Angebot für Ihre Weiterreise!

Zusatzausgaben

  • Flug an/ab Whitehorse ab € 900,– inkl. Tax bei uns buchbar (Direktflug mit Condor ab/an Frankfurt)
  • Rail&Fly ab allen dt. Bahnhöfen (€ 75,–)
  • Einreisegebühr Kanada: electronic Travel Authorization (eTA): CAD 7,– (ca. € 5,–)
  • Sonstige Verpflegung: im Hotel und während der Transfers, z.B. Whitehorse – Kluane-Nationalpark
  • Angellizenz

Einreisebestimmungen

  • Electronic Travel Authorization (eTA)
    Für die Einreise nach Kanada wird neben dem Reisepass eine Einreiseerlaubnis benötigt, die vor Reiseantritt eingeholt werden muss und in elektronischer Form erteilt wird. Diese ist online zu beantragen, kostet ca. CAD 7,– und ist nach Beantragung 5 Jahre gültig.

Hinweise

  • Schlafsack
    Ein eigener, warmer Schlafsack (ggf. mit zusätzlichem Fleece-Inlet) ist mitzubringen.
  • Isomatte
    Eine Therm-A-Rest-Isomatte wird vor Ort gestellt.
  • Flug
    Die Termine sind mit den Flugtagen/-zeiten der Condor abgestimmt. Angebote für andere Flugverbindungen, z.B. über Vancouver, bieten wir Ihnen gern an.
  • Blockhütten im Kluane-Nationalpark
    Ihre Unterkunft besticht durch einen fantastischen Ausblick über die umliegenden Berge. Es gibt eine zentrale sanitäre Einrichtung mit DU/WC (mit Spülung) für alle Cabins. Neben jeder Blockhütte befindet sich ein eigenes, einfaches WC (ohne Spülung).
  • Verpflegung
    Ein leckeres Frühstück wird Ihnen an den Wander-tagen jeden Morgen im Blockhaus serviert. Das Mittagessen genießen Sie unterwegs auf den Wanderungen. Abends bereitet Ihnen Ihre Reiseleitung das Abendessen zu. Vegetarisches Essen ist auf Anfrage möglich. Vegane Kost kann nicht organisiert werden.

Link zu dieser Reise

www.schulz-aktiv-reisen.de/KAN05

schulz aktiv reisen   0351 266 255   Bautzner Str. 39, 01099 Dresden   —   Facebook   Twitter   News   —   ARB   Impressum

Die Marken mit dem "schuuulz!"

schließen