Aktuelles zu unserer Reisewelt in Zeiten der Pandemie | 🗺 Aktuell mit uns bereisbare Länder
schulz aktiv reisen
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!

Nordlicht, Eis und Winterstille

6 Tage Entspannung, Ruhe und Kurzausflüge

  • Islandpferd, Schnee und Wintersonne - mehr braucht es für ein stimmungsvolles Foto nicht.

    Islandpferd, Schnee und Wintersonne - mehr braucht es für ein stimmungsvolles Foto nicht. 

  • Nordlicht über Brekkulækur. Wir können es leider nicht garantieren, aber wir drücken die Daumen, dass es bei diesen zwei Terminen klappt.

    Nordlicht über Brekkulækur. Wir können es leider nicht garantieren, aber wir drücken die Daumen, dass es bei diesen zwei Terminen klappt.  

  • Man spürt ihn förmlich, den knackig pfeifenden Winterwind...

    Man spürt ihn förmlich, den knackig pfeifenden Winterwind... 

  • Das Gästehaus Brekkulækur im winterlichen Gewand

    Das Gästehaus Brekkulækur im winterlichen Gewand 

  • Gemütlich und ruhig geht es im Gästehaus zu

    Gemütlich und ruhig geht es im Gästehaus zu 

  • Pferde sind schöne Fotomotive und leben zahlreich in der Nähe des Gästehauses.

    Pferde sind schöne Fotomotive und leben zahlreich in der Nähe des Gästehauses. 

  • Zu Besuch bei der Seehunden der Halbinsel Vatnsnes

    Zu Besuch bei der Seehunden der Halbinsel Vatnsnes 

  • Landschaft am Wegesrand

    Landschaft am Wegesrand 

  • Private Atmosphäre und lokale Küche im Gästehaus
  • Ruhe und Frieden des isländischen Winters
  • Ausflug zur Halbinsel Vatnsnes und zum Vulkan Grábrók
  • Besichtigung der weltberühmten Blauen Lagune

Aktuelle und wichtige Info im Zusammenhang mit gegenwärtigen Corona-Situation (Stand 23.09.2020)

Die Grenzen Islands blieben während der COVID-19-Pandemie für andere EU-Staaten und Mitglieder des Schengenraums offen. Island wird die für den Schengenraum geltenden Reisebeschränkungen, die aktuell in Kraft sind, weiterhin umsetzen.

Alle Reisenden müssen ein Voranmeldeformular ausfüllen und die Hygienemaßnahmen befolgen. Außerdem wird ihnen empfohlen, die COVID-19 App Rakning C-19 herunterzuladen und zu verwenden. Das Voranmeldeformular ist keine Einreisegenehmigung.

Zwei PCR-Tests und 5 bis 6 Tage Quarantäne

‍Der erste Test wird bei der Ankunft durchgeführt. Danach müssen sich die Reisenden für 5-6 Tage in Quarantäne begeben und in dieser Zeit die Anweisungen für die häusliche Quarantäne oder die Quarantäneanweisungen für Islandreisende befolgen.

Der zweite Test findet bei einem Gesundheitsdienst statt. Dieser zweite Test kann in vielen Orten des Landes durchgeführt werden. Die anfänglich zwangsverordnete Quarantäne wird aufgehoben, wenn der zweite Test negativ ausfällt. Ein positives Ergebnis führt immer zur Isolation, für die die Anweisungen für Personen in häuslicher Isolation befolgt werden müssen. Die medizinische Untersuchung, Behandlung oder medizinische Überwachung meldepflichtiger Krankheiten, einschließlich COVID-19, ist für den Patienten kostenlos. Dies gilt nicht für einen obligatorischen PCR-Test für die Diagnose von COVID-19.

Reisende zahlen bei der Voranmeldung ISK 9.000 (ca. 55,- Euro) für den PCR-Test bzw. ISK 11.000 (ca. 68,- Euro) bei ihrer Ankunft.

Mehr ausführliche Informationen inkl. Links dazu unter https://www.covid.is/de

Fazit: Unsere Islandtouren sind möglich, wenn...

Unsere kommenden geplanten Islandreisen können daher aufgrund der derzeit geltenden Einreise-Restriktionen nur durchgeführt werden, wenn die Reisegäste entsprechend früher einreisen und somit die erforderlichen Quarantäne-Anforderungen erfüllen. Wir helfen Ihnen diesbezüglich sehr gern, geeignete Unterkünfte (z.B. kleine Bungalows mit Meeresblick) zu finden, bei denen sich die Quarantäne-Tage wie Urlaubstage anfühlen.

Island - Aktuelle Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen (Corona)

Einreise

  • Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 kommt es zu Reisebeschränkungen und Gesundheitsprüfungen. Staatsbürger aus den EU- und Schengenstaaten sowie Großbritannien, Andorra, Monaco, dem Vatikan, den Färöern und Grönland dürfen wieder einreisen, ebenso wie Personen mit gültiger Aufenthaltserlaubnis oder anderen Aufenthaltsrechten in diesen Ländern. Dies gilt auch für Einwohner aus folgenden Drittstaaten: Australien, Kanada, Georgien, Japan, Neuseeland, Ruanda, Südkorea, Thailand, Tunisien und Uruguay. Alle anderen Reisenden unterliegen weiterhin Reisebeschränkungen
  • Reisende aus von Island klassifizierten Hochrisikogebieten können noch nicht uneingeschränkt einreisen. Seit dem 19.08.2020 stuft Island alle anderen Länder als solche Risikogebiete ein, sodass alle Reisenden die folgenden Regelungen beachten müssen
  • Sie haben die Wahl zwischen einer 14-tägigen Quarantäne oder einem kostenpflichtigen COVID-19-Test bei Ankunft. Wer den Test mindestens einen Tag vor der Einreise online bezahlt, zahlt 9.000 Isländische Kronen (circa 58 Euro). Der Bezahlvoqrgang wird über das untenstehend verlinkte Einreiseformular abgewickelt. Der Test kann auch nach Einreise mittels Kreditkarte bezahlt werden, kostet dann aber 11.000 Isländische Kronen (circa 70 Euro). Reisende, die sich für den Test vor Ort entscheiden, müssen nach 5 bis 6 Tagen einen weiteren, kostenfreien Test vornehmen lassen und sich bis zum Erhalt des zweiten Testergebnisses selbst isolieren. Ist das Ergebnis ebenfalls negativ, folgen keine weiteren Isolierungsmaßnahmen. Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre sind von den Test- oder Quarantänepflichten ausgenommen. Auch Transitreisende sind ausgenommen
  • Alle Reisenden müssen vor der Abreise ein Einreiseformular mit ihren Kontaktdaten ausfüllen. Das Formular finden Sie unter folgendem Link: https://visit.covid.is/

Vor Ort

  • Hotels/Ferienunterkünfte: geöffnet
  • Restaurants/Cafes: geöffnet
  • Bars: geöffnet
  • Museen: geöffnet
  • Maskenpflicht: nein
  • Versammlungsverbot: ab 500 Personen
  • Abstandsregeln: 2 Meter
  • App: Folgende App wird empfohlen herunterzuladen: https://www.covid.is/app/en

Die Natur hält im Winter ein außergewöhnliches Lichtphänomen für Sie parat: die Aurora Borealis. Das Polarlicht, auch Nordlicht genannt, das wie ein Schleier in den verschiedensten Farben am Himmel tanzen kann, können Sie mit etwas Glück auf Island bestaunen.
Genießen Sie die private Atmosphäre im Hause unserer langjährigen Partner und Freunde, Abbi und Claudia, und lassen Sie sich mit allerlei Leckerbissen aus der isländischen Küche verwöhnen.

In der Ruhe liegt die Kraft der Entschleunigung

Der Hof Ihrer Gastgeber liegt 10 Kilometer abseits der Ringstraße an einem breiten Flusstal. Der perfekte Ort um sich von unserem lauten mitteleuropäischen Alltag zu erholen. Zudem lernen Sie einige der nächsten Nachbarn kennen, welche hier in einigen Kilometer Entfernung wohnen, die Ihnen einen Einblick in ihr Leben und ihre Arbeit (sei es Holzschnitzerei oder Malerei) gestatten – ein echtes Privileg!

Kleine Ausflugsziele runden die Entspannung ab

Auf kleinen Wanderungen erleben Sie viele bekannte Naturschönheiten: Die schöne Region Borgarfjörður mit dem außergewöhnlichen Wasserfall Hraunfossar und Barnafoss, herrlich gelegen in einem Naturschutzgebiet, sowie Europas ergiebigste und beeindruckende Heißwasserquelle Deildartunguhver. Ein Ausflug auf die nah gelegene Halbinsel Vatnsnes führt Sie zu Seehundkolonien und außergewöhnlichen Felsformationen und im Städtchen Borgarnes besuchen Sie das „Landnámssetur“, ein Museum über die Besiedlung Islands, das sich zusammen mit einem Theater und kleinem Laden in einem architektonisch interessanten Haus befindet.

|

Empfang am Flughafen zwischen 15:00 und 16:30 Uhr bzw. ab 17:00 Uhr am Busbahnhof BSÍ in Reykjavík. Fahrt in die Gegend Borgarfjörður. Übernachtung in dem schönen und gemütlichen Landhotel auf einem Hof. Heute Abend halten wir schon mal Ausschau nach Nordlichtern.

1. Tag: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück brechen wir auf in den Nordwesten Islands zum Hof und Gästehaus Brekkulækur. Unterwegs halten wir an Naturschönheiten wie dem außergewöhnlichen Wasserfall Hraunfossar, dem nahe gelegenen Wasserfall Barnafoss und der Heißwasserquelle Deildartunguhver. Dann weiter ins Städtchen Borgarnes und zu dem sehr sehenswerten Museum um die Besiedlung Islands. Ein interessantes Haus das Ausstellungen, Souvenirs, Theater und Restaurant vereint. Dort gibt es eine Ausstellung in Wort und Bild, die uns einen guten Einblick in die Literaturepoche der Sagas gibt (Eintritt in die Ausstellungen fakultativ). Nach dem Abendessen stehen natürlich Nordlichter auf dem Programm, sofern wir heute schon das Glück haben.

2. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung im Hotel mit privatem Bad.

Heute beginnen wir den Tag mit einem Besuch im naturheißen Freischwimmbad von Hvammstangi, ein SPA-Erlebnis der besonderen Art; anschließend Brunch im Gästehaus. Nachmittags geführte Wanderung rund um den Hof Brekkulækur mit Einblick in das Leben auf dem Lande. Wir schauen bei unseren hofeigenen Pferden vorbei und besuchen interessante Persönlichkeiten in der Nachbarschaft: Broterwerb Landwirtschaft, Passion Kunst.

3. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute ist Ausflugstag und wir fahren hinaus auf die schöne Halbinsel Vatnsnes, genießen die frische Meeresbrise, halten Ausschau nach den Seehunden, die hier geschützt in großen Stückzahlen leben und unternehmen kleine Wanderungen am Meeresstrand. Nach dem Abendessen auf dem Hof nutzen wir wieder die Nacht, um nach dem atemberaubenden Lichtphänomen „Aurora Borealis“ Ausschau zu halten.

4. Tag: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute verlassen wir den Hof Brekkulækur und fahren wieder in den Süden der Insel. Kurzer Halt in Reykjavík, Islands Hauptstadt. Besichtigungsstopp an der Blauen Lagune. Weiter zum beeindruckenden Thermalgebiet Gunnuhver. Übernachtung in einem einfachen Hótel in Keflavík, nahe am Strand. Abendessen in Keflavík (fakultativ). Auch an diesem Abend halten wir, leider schon zum letzten Mal, Ausschau nach Nordlichtern.

5. Tag: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Transfer zum Flughafen, Abschied von Island und Heimflug. Der Reiseverlauf kann aus klimatischen oder wichtigen organisatorischen Gründen abgeändert werden.

6. Tag: Mahlzeiten: keine.

|

Empfang am Flughafen zwischen 15:00 und 16:30 Uhr bzw. ab 17:00 Uhr am Busbahnhof BSÍ in Reykjavík. Fahrt in die Gegend Borgarfjörður. Übernachtung in dem schönen und gemütlichen Landhotel auf einem Hof. Heute Abend halten wir schon mal Ausschau nach Nordlichtern.

15.10.2020: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück brechen wir auf in den Nordwesten Islands zum Hof und Gästehaus Brekkulækur. Unterwegs halten wir an Naturschönheiten wie dem außergewöhnlichen Wasserfall Hraunfossar, dem nahe gelegenen Wasserfall Barnafoss und der Heißwasserquelle Deildartunguhver. Dann weiter ins Städtchen Borgarnes und zu dem sehr sehenswerten Museum um die Besiedlung Islands. Ein interessantes Haus das Ausstellungen, Souvenirs, Theater und Restaurant vereint. Dort gibt es eine Ausstellung in Wort und Bild, die uns einen guten Einblick in die Literaturepoche der Sagas gibt (Eintritt in die Ausstellungen fakultativ). Nach dem Abendessen stehen natürlich Nordlichter auf dem Programm, sofern wir heute schon das Glück haben.

16.10.2020: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung im Hotel mit privatem Bad.

Heute beginnen wir den Tag mit einem Besuch im naturheißen Freischwimmbad von Hvammstangi, ein SPA-Erlebnis der besonderen Art; anschließend Brunch im Gästehaus. Nachmittags geführte Wanderung rund um den Hof Brekkulækur mit Einblick in das Leben auf dem Lande. Wir schauen bei unseren hofeigenen Pferden vorbei und besuchen interessante Persönlichkeiten in der Nachbarschaft: Broterwerb Landwirtschaft, Passion Kunst.

17.10.2020: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute ist Ausflugstag und wir fahren hinaus auf die schöne Halbinsel Vatnsnes, genießen die frische Meeresbrise, halten Ausschau nach den Seehunden, die hier geschützt in großen Stückzahlen leben und unternehmen kleine Wanderungen am Meeresstrand. Nach dem Abendessen auf dem Hof nutzen wir wieder die Nacht, um nach dem atemberaubenden Lichtphänomen „Aurora Borealis“ Ausschau zu halten.

18.10.2020: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute verlassen wir den Hof Brekkulækur und fahren wieder in den Süden der Insel. Kurzer Halt in Reykjavík, Islands Hauptstadt. Besichtigungsstopp an der Blauen Lagune. Weiter zum beeindruckenden Thermalgebiet Gunnuhver. Übernachtung in einem einfachen Hótel in Keflavík, nahe am Strand. Abendessen in Keflavík (fakultativ). Auch an diesem Abend halten wir, leider schon zum letzten Mal, Ausschau nach Nordlichtern.

19.10.2020: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Transfer zum Flughafen, Abschied von Island und Heimflug. Der Reiseverlauf kann aus klimatischen oder wichtigen organisatorischen Gründen abgeändert werden.

20.10.2020: Mahlzeiten: keine.

|

Empfang am Flughafen zwischen 15:00 und 16:30 Uhr bzw. ab 17:00 Uhr am Busbahnhof BSÍ in Reykjavík. Fahrt in die Gegend Borgarfjörður. Übernachtung in dem schönen und gemütlichen Landhotel auf einem Hof. Heute Abend halten wir schon mal Ausschau nach Nordlichtern.

29.10.2020: Mahlzeiten: Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Nach dem Frühstück brechen wir auf in den Nordwesten Islands zum Hof und Gästehaus Brekkulækur. Unterwegs halten wir an Naturschönheiten wie dem außergewöhnlichen Wasserfall Hraunfossar, dem nahe gelegenen Wasserfall Barnafoss und der Heißwasserquelle Deildartunguhver. Dann weiter ins Städtchen Borgarnes und zu dem sehr sehenswerten Museum um die Besiedlung Islands. Ein interessantes Haus das Ausstellungen, Souvenirs, Theater und Restaurant vereint. Dort gibt es eine Ausstellung in Wort und Bild, die uns einen guten Einblick in die Literaturepoche der Sagas gibt (Eintritt in die Ausstellungen fakultativ). Nach dem Abendessen stehen natürlich Nordlichter auf dem Programm, sofern wir heute schon das Glück haben.

30.10.2020: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen. Übernachtung im Hotel mit privatem Bad.

Heute beginnen wir den Tag mit einem Besuch im naturheißen Freischwimmbad von Hvammstangi, ein SPA-Erlebnis der besonderen Art; anschließend Brunch im Gästehaus. Nachmittags geführte Wanderung rund um den Hof Brekkulækur mit Einblick in das Leben auf dem Lande. Wir schauen bei unseren hofeigenen Pferden vorbei und besuchen interessante Persönlichkeiten in der Nachbarschaft: Broterwerb Landwirtschaft, Passion Kunst.

31.10.2020: Mahlzeiten: Frühstück, Mittag, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute ist Ausflugstag und wir fahren hinaus auf die schöne Halbinsel Vatnsnes, genießen die frische Meeresbrise, halten Ausschau nach den Seehunden, die hier geschützt in großen Stückzahlen leben und unternehmen kleine Wanderungen am Meeresstrand. Nach dem Abendessen auf dem Hof nutzen wir wieder die Nacht, um nach dem atemberaubenden Lichtphänomen „Aurora Borealis“ Ausschau zu halten.

01.11.2020: Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Heute verlassen wir den Hof Brekkulækur und fahren wieder in den Süden der Insel. Kurzer Halt in Reykjavík, Islands Hauptstadt. Besichtigungsstopp an der Blauen Lagune. Weiter zum beeindruckenden Thermalgebiet Gunnuhver. Übernachtung in einem einfachen Hótel in Keflavík, nahe am Strand. Abendessen in Keflavík (fakultativ). Auch an diesem Abend halten wir, leider schon zum letzten Mal, Ausschau nach Nordlichtern.

02.11.2020: Mahlzeiten: Frühstück. Übernachtung im Hotel im Einzel- oder Doppelzimmer mit privatem Bad.

Transfer zum Flughafen, Abschied von Island und Heimflug. Der Reiseverlauf kann aus klimatischen oder wichtigen organisatorischen Gründen abgeändert werden.

03.11.2020: Mahlzeiten: keine.



Reise buchen

Teilnehmerzahl: mind. 8 bis max. 18
  Termine 2020
  15.10.20 — 20.10.20 € 1350,- Buchen
  29.10.20 — 03.11.20 € 1350,- Buchen
Durchführung der Reise wird derzeit mit allen bisher gebuchten Teilnehmern abgesprochen. Durch die notwendige Quarantäne im Vorfeld der Reise müsste eine frühere Anreise am 22.10. erfolgen.
  Termine 2021
  11.02.21 — 10.02.21 € 1390,- Buchen
  25.02.21 — 24.02.21 € 1390,- Buchen
  07.10.21 — 06.10.21 € 1390,- Buchen
  21.10.21 — 20.10.21 € 1390,- Buchen

Die Einberechnung der für Sie anwendbaren Rabatte erfolgt in Ihrer Buchungsbestätigung.

Buchbar
Gesichert
Wenig frei!
Auf Anfrage
Ausgebucht / nicht buchbar

Ähnliche Reisen oder optionale Kombinationen


Ich berate Sie gern ...

Rico Bittner
  • Rico Bittner
  • ... wohnt und arbeitet derzeit in Island. Trotz der geographischen Entfernung ist er dennoch für Sie zu unseren üblichen Geschäftszeiten erreichbar.
  • Durchwahl: 0351 266 25-26
  • Zentrale: 0351 266 255
  • rico.bittner@schulz-aktiv-reisen.de

Island

Hotels und Pensionen Winterreisen

Anforderung

  • Leichte Wanderungen, normale Kondition, etwas Trittsicherheit, Flexibilität.

Leistungen (Ab/an Flughafen Keflavík)

  • Alle Transfers laut Programm
  • 5 Übernachtungen im DZ mit privatem Bad
  • 4x Frühstück, 2x Mittagessen, 4x Abendessen
  • Eintritte laut Programm
  • Deutsch sprechende Reiseleitung

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • An-/Abreise (Flüge ab Berlin, Frankfurt, München über uns buchbar)
  • EZ-Zuschlag: € 220,- (3x ohne privaten Bad)

Zusatzausgaben

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Evtl. Transfers in Reykjavík und bei früherer An- oder späterer Abreise
  • Persönliches

Teilnehmerzahl

  • mind. 8 bis max. 18
    Absage bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 23 Tage vor Reisebeginn vorbehalten.

Einreisebestimmungen

Für die Einreise nach Island benötigen Sie als EU-Bürger und Schweizer Staatsbürger bei einem Aufenthalt von bis zu 90 Tagen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Reisedokumente müssen lediglich über den Zeitraum des Aufenthalts gültig sein. Ein Visum ist nicht erforderlich.

FAQ

Nordlicht
Während dieser Reise werden die Orte der Unterkünfte so gewählt, dass Sie freie Aussicht haben und die Lichtverschmutzung von Stadt oder Dorf Sie nicht behindert (außer in Reykjavík). Es gibt ...» mehr

Nordlicht

Während dieser Reise werden die Orte der Unterkünfte so gewählt, dass Sie freie Aussicht haben und die Lichtverschmutzung von Stadt oder Dorf Sie nicht behindert (außer in Reykjavík). Es gibt jedoch leider keine Garantie auf das Naturphänomen!

Hinweise

  • Direktflüge (ohne Umsteigen) mit IcelandAir sind ab/an Frankfurt, Berlin Tegel und München verfügbar.
    Preis bei Direktflug: ab € 210,- (inkl. Ausstellungsgebühr der Airline) plus Tax ca. € 125,-

    Weitere Fluggesellschaften und deren Verbindungen bitte anfragen!

    ------------------------------------------------------------------

    Gern vermitteln wir Ihnen auch Unterkünfte für (flugbedingte) Übernachtungen vor und nach der Tour in Reykjavík. Preise pro Nacht (inkl. Frühstück) und pro Person:

    ab € 120,- (im Einzelzimmer - Dusche und WC auf Gang)
    ab € 86,- (im Doppelzimmer - Dusche und WC auf Gang)
    ab € 70,- (im Dreibettzimmer - Dusche und WC auf Gang)

    oder

    ab € 160,- (im Einzelzimmer - Dusche und WC privat)
    ab € 100,- (im Doppelzimmer - Dusche und WC privat)
    ab € 88,- (im Dreibettzimmer - Dusche und WC privat)

Ermäßigungen

  • Bei Buchung spätestens 4 Monate vor Reisebeginn: € 30,- pro Person

Link zu dieser Reise

www.schulz-aktiv-reisen.de/ISL04

Karte: Nordlicht, Eis und Winterstille ×

schulz aktiv reisen   0351 266 255   Bautzner Str. 39, 01099 Dresden   —   Facebook   Twitter   News   —   Datenschutz   Cookies   ARB   Impressum