schulz aktiv reisen
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!

Hawaii - Wandern auf den Vulkaninseln des Südpazifiks

15 Tage aktives Naturabenteuer auf Big Island, Kauai und Maui

  • Wandern, Wellen, Vulkanismus - Sehnsuchtsziel Hawaii intensiv entdecken!

    Wandern, Wellen, Vulkanismus - Sehnsuchtsziel Hawaii intensiv entdecken! 

  • City of Refuge - Denkmal, Heiligtum und einstiger Zufluchtsort

    City of Refuge - Denkmal, Heiligtum und einstiger Zufluchtsort 

  • Im Volcano Nationalpark sind Ihre Aktivitäten abhängig von den derzeitigen vulkanischen Aktivitäten. Hier z.B. eine Wanderung am höchsten Gipfel des Pazifiks, dem Mauna Kea (4.205 m)

    Im Volcano Nationalpark sind Ihre Aktivitäten abhängig von den derzeitigen vulkanischen Aktivitäten. Hier z.B. eine Wanderung am höchsten Gipfel des Pazifiks, dem Mauna Kea (4.205 m) 

  • Hot Lava Walk im Volcano-NP (optional, bei günstigen Voraussetzungen). Ein Einmal-im-Leben-Erlebnis!

    Hot Lava Walk im Volcano-NP (optional, bei günstigen Voraussetzungen). Ein Einmal-im-Leben-Erlebnis! 

  • Dem tagesaktuellen Hotspot der Austrittsstelle der flüssigen Lava zum Greifen nah

    Dem tagesaktuellen Hotspot der Austrittsstelle der flüssigen Lava zum Greifen nah 

  • Abwechslung pur auf dem Napau Trail: karge Lavalandschaft, dichte Vegetation mit Ohia-Bäumen bis hin zum Regenwald

    Abwechslung pur auf dem Napau Trail: karge Lavalandschaft, dichte Vegetation mit Ohia-Bäumen bis hin zum Regenwald 

  • Big Island: Aussichtspunkt auf die ans Waipio Valley angrenzenden Steilklippen

    Big Island: Aussichtspunkt auf die ans Waipio Valley angrenzenden Steilklippen 

  • Am Punaluu Beach treffen Sie auf einen feinsandigen schwarzen Strand...

    Am Punaluu Beach treffen Sie auf einen feinsandigen schwarzen Strand... 

  • ...bevor Sie zum beeindruckenden Green Sand Beach wandern - eine sichelförmige Bucht mit grün schimmerndem feinen Olivinkristallen

    ...bevor Sie zum beeindruckenden Green Sand Beach wandern - eine sichelförmige Bucht mit grün schimmerndem feinen Olivinkristallen 

  • Nach Big Island geht es weiter nach Kauai - die "Garteninsel" ist ein wahrhaftes Natur- und Wanderparadies

    Nach Big Island geht es weiter nach Kauai - die "Garteninsel" ist ein wahrhaftes Natur- und Wanderparadies  

  • Am „Grand Canyon“ des Pazifiks: dem imposanten Waimea Canyon

    Am „Grand Canyon“ des Pazifiks: dem imposanten Waimea Canyon 

  • Wanderung entlang der thronenden Klippen des Kalalau Trails - der wahrscheinlich schönsten Küstenwanderung des Südpazifiks

    Wanderung entlang der thronenden Klippen des Kalalau Trails - der wahrscheinlich schönsten Küstenwanderung des Südpazifiks 

  • Maui, die dritte Insel Ihrer Reise, setzt sich aus zwei riesigen, ruhenden Schildvulkanen zusammen (hier zu sehen: ein majestätischer Banyanbaum)

    Maui, die dritte Insel Ihrer Reise, setzt sich aus zwei riesigen, ruhenden Schildvulkanen zusammen (hier zu sehen: ein majestätischer Banyanbaum) 

  • Sie erleben eine der kurvenreichsten Straßen der Welt - die Road to Hana mit zahlreichen sehenswerten Spots...

    Sie erleben eine der kurvenreichsten Straßen der Welt - die Road to Hana mit zahlreichen sehenswerten Spots... 

  • ...zahlreiche Wasserfälle, eine reiche Pflanzenwelt und abgelegene Strände schmücken diese Route

    ...zahlreiche Wasserfälle, eine reiche Pflanzenwelt und abgelegene Strände schmücken diese Route 

  • Im Waianapanapa State Park unternehmen Sie auf dem altem Königspfad eine kurze, reizvolle Küstenwanderung auf Lavaklippen

    Im Waianapanapa State Park unternehmen Sie auf dem altem Königspfad eine kurze, reizvolle Küstenwanderung auf Lavaklippen 

  • Hawaiis Vielfalft erwandern: Vulkanlandschaften, Regenwald, tiefe Täler, Naturstrände, Steilklippen, Wasserfälle und Berghänge
  • Vulkanismus hautnah auf Big Island: Wanderung zur flüssigen Lava (opt.)
  • Kauai: thronende Klippen des Kalalau Trail, imposanter Waimea Canyon
  • Kurvenreiche Küstentraße "Road to Hana" zu Mauis Naturschönheiten
  • Komfort durch feste Unterkünfte

Hawaii – absolutes Traumreiseziel und Inseln voller Kontraste. Der Name allein weckt Sehnsüchte und Bilder von palmengesäumten Stränden, Surfen, Südseeschönheiten, Blumenketten, Hula und jeder Menge Aloha-Spirit. Hawaii ist jedoch auch raue, wilde Naturschönheit, Wanderparadies und Hotspot für vulkanische Aktivität – all das auf kleinstem Raum. Unsere Aktivreise im Südpazifik führt Sie zu den drei schönsten Inseln Hawaiis: Big Island, Kauai und Maui.

Vulkanismus und kontrastreiche Landschaften auf Big Island

Die jüngste Insel des Archipels bietet einen einmaligen Zugang zum (aktiven) Vulkanismus. Sie durchwandern erkaltete Krater und Lavaseen, wüstenartige, teils mit Baumfarnen bewachsene Lavafelder und dampfende Lavaterrassen – eine wahrhaft archaische und in ständiger Veränderung befindliche Landschaft. Je nach vulkanischer Aktivität bestaunen Sie wie die glühende Lava die Berghänge herabfließt oder zischend im Pazifik verschwindet. Absolut unvergessliches Erlebnis: Auf optionaler Wanderung kommen Sie der tagesaktuellen Austrittsstelle der flüssigen Lava zum Greifen nah! Neben Vulkanismus erleben Sie auf Big Island wahrhaft vielfältige Landschaften. Sie besuchen die malerischen Akaka Wasserfälle, den wilden Küstenabschnitt am Pololu-Tal und das urprüngliche Waipio-Tal, wo noch traditionell Taro angebaut wird, einzigartige Strände wie den abgelegenen Green Sand Beach, den höchsten Meeresberg Mauna Kea und eine versteckte Ocean Hot Spring in der Puna Region.

Blütenpracht, Canyons, Klippen und Wasserfälle auf Kauai und Maui

Auf der Garteninsel Kauai, bekannt für ihre Blütenpracht, ruht die vulkanische Aktivität schon länger. Eindrucksvoll zeigt sich Ihnen z. B. beim optionalen Besuch des Botanischen Gartens die üppige Flora mit typischen Ohia-, Kukui- und Pagodenbäumen, Hibiskus und Orchideen. Kauai ist Heimat des „Grand Canyon“ des Pazifiks (Waimea Canyon), weltberühmt für seine einzigartige, zerklüftete Steilküste im Inselnorden (Na Pali Coast). Sie wandern die erste Etappe des hier gelegenen Kalalau Trails, wohl schönster Wanderweg im Südpazifik, und genießen vom Awa’awapuhi Trail den Blick herab auf grandiose Küstentäler. Auf Maui zeigt Ihnen die Road to Hana, vielleicht kurvenreichste Straße der Welt, Wasserfälle, Bambushaine, den malerischen Red Sands Beach und bei reizvoller Wanderung auf altem Königspfad die Lavaklippen des Waianapanapa State Park. Auf optionaler Tour zum Gipfel des Haleakala Vulkans erleben Sie die Mondlandschaft des imposanten Kraterbeckens auf gut 3000 Hm.

1. Tag Anreise nach Hawaii; Ankunft auf Big Island - ALOHA!
2. Tag Begrüßung; Ausflug Nordwestküste: Polulu Tal und Kohala Küste
3. Tag South Kona, Besuch City of Refuge und Captain Cook Monument
4. Tag Kaloko Honokohau National Park und Lavawüsten
5./ 6. Tag Volcano National Park und Hot Lava Flow
7. Tag Black Sand Beach und Green Sand Beach
8. Tag Flug nach Kauai, nachmittags optional Paddeln Wailua River
9. Tag Waimea Canyon und Wanderung Awa’awapuhi Trail
10. Tag Einzigartige Na Pali-Küste
11. Tag Flug nach Maui
12. Tag Road to Hana: Kurvenreiche Küstenstraße zu Mauis Naturschönheiten
13. Tag Wanderung an den Hängen des Haleakala Vulkans
14./15. Tag MAHALO – Danke, Hawaii! Abschied und Rückflug oder individuelle Verlängerung
» zum Detailverlauf

1. Tag Anreise nach Big Island - ALOHA auf Hawaii!

Individuelle Anreise und Ankunft auf Hawaii (Flughafen Kona, Big Island, gern erstellen wir Ihnen ein Flugangebot). Nach der langen Anreise quartieren Sie für die kommenden drei Nächte in ein gemütliches Hotel direkt am Meer ein. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einem Strandspaziergang? Die erste Gelegenheit Ihre Füße ins Wasser des Pazifiks zu tauchen. (-/-/-)

2. Tag Begrüßung, Ausflug Nordwestküste: Polulu Tal und Kohala Küste

Nach dem Frühstück begrüßt Sie Ihr Reiseleiter mit einem kurzen Briefing zur Tour. Im Anschluss starten Sie zur ersten Erkundungstour in den Nordwesten der Insel. Big Island ist nicht nur die größte, sondern auch vielfältigste hawaiianische Insel, hat sich eine gute Portion Authentizität und gelebte hawaiianische Kultur bewahrt und beeindruckt als Hotspot des Vulkanismus. Die Straße um die Nordspitze der Insel endet am malerischen Pololu Tal. Auf gewundenem Pfad steigen Sie vom Aussichtspunkt ins Tal hinab und erkunden den wilden Strandabschnitt mit seinem rund-geschliffenen Vulkangestein, Treibholz und schwarzen Sanddünen. Am Nachmittag erwartet Sie die Kohala Küste. Sie besuchen die Tempelruinen von Puukohola und erhalten beim Rundgang durch die 600 Jahre alten, teilweise restaurierten Überreste der Fischersiedlung Lapakahi Einblicke in das Leben der alten Hawaiianer. Mit etwas Glück entdecken Sie beim anschließenden Strandspaziergang Schildkröten. Abends Einkehr im Lava Lava Beach Restaurant (optional) für einen klassischen hawaiianischen Sonnenuntergang.
Gehzeit addiert: 2-3 h, 5-7 km, +/-200 Hm (F/LP/-)

3. Tag South Kona, Besuch City of Refuge und Captain Cook Monument

Am Vormittag besuchen Sie die einzigartige religiöse Stätte „Pu’uhonua O Hanaunau“, Denkmal, Heiligtum und einstiger Zufluchtsort. Eine typisch polynesische Siedlung, auf Lavaklippen errichtet, galt ehemals Gesetzesbrechern, in Kriegszeiten aber auch Frauen, Kindern, Alten und Waffenverweigerern als letzte Zuflucht und Rettung. Sie unternehmen einen interpretativen Rundgang durchs Dorf. Danach können Sie an einem der schönsten Riffs der Insel nach Herzenslust schnorcheln und schwimmen und haben Gelegenheit, das Captain Cook Monument zu besichtigen - in jener Bucht, in der er ermordet wurde. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung: unternehmen Sie eine geführte Kajaktour, einen Bootsausflug, um Delfine zu sehen, schwimmen und schnorcheln Sie mit Mantarochen oder erkunden Sie einsame Strände nördlich von Kona (optional; Ausflüge vor Ort buchbar).
Gehzeit addiert: 1-2 h, 3-5 km, +/-50 Hm (F/LP/-)

4. Tag Kaloko Honokohau National Historical Park und Lavawüsten

Heute wandern Sie entlang wunderschöner Küstenwege durch die antiken Befestigungen der ursprünglichen Hawaiianer. Sie sehen gigantische Dämme, die Seen zur Fischzucht gebildet haben. Am Nachmittag führt Sie Ihr Weg nach Hilo über die berühmte Saddle Raod, einer der imposantesten Straßen der Welt. Vom tropischen Klima kommend erklimmen wir den Vulkan auf 2000m Höhe zur alpinen Lavawüste. Die Straße windet sich zwischen den gigantischen Vulkanen Mauna Loa (4169m) und Mauna Kea (4207m). Eine Wanderung bringt Ihnen die hiesige Natur auf 2000 m Höhe nah. Am Abend erleben Sie ein typisches Hawaiianisches Fest bei Uncle Billy’s in dem versteckten Puna Gebiet. Musik und typischen Essen gehört mit zu dem tollen Erlebnis (Abendessen ca. USD 5-20,-).
Gehzeit addiert: 3-4 h, 5-7 km, +/-100 Hm (F/LP/-)

5.& 6. Tag Wandern im Volcano National Park

In den kommenden zwei Tagen erkunden Sie den Volcano National Park - je nach offenen Wanderwegen und dem Lavafluss. Der Park schützt unter anderem den größten Schildvulkan der Erde, Mauna Loa (4.103 m) und ist eine einmalige Naturattraktion auf der gesamten Inselgruppe. Als wahrer Hotspot des Vulkanismus vermittelt der Park einzigartige Eindrücke und gehört zum „Pflichtprogramm“ eines jeden Hawaii-Besuchers. Sie erkunden erkaltete Krater, wüstenartige Lavafelder, mit baumartigen Farnen bewachsene Lavatunnel und Lavaterrassen aus denen schwefelhaltige Dämpfe aufsteigen – eine wahrhaft archaische und in ständiger Veränderung befindliche Landschaft. (Überprüfen Sie gern die vulkanischen Aktivitäten online - siehe "Links")
Mit spektakulären Aussichten wandern Sie durch den Kilauea Iki Krater, einen erkalteten Lavasee (wenn geöffnet). Bei günstigen Voraussetzungen können Sie optional eine Wanderung zum tagesaktuellen Hotspot der Austrittsstelle der flüssigen Lava unternehmen (Hinweis: teils anspruchsvolle Wege ohne Markierung über scharfkantiges Lavagestein). Alternativ unternehmen Sie Ausflüge zu den Akaka Falls und ins wunderschöne Waipio Valley. Sie könnten auch Jeeps mieten, um zum Sonnenaufgang auf den Gipfel des Maua Kea zu fahren (optional). Es besteht auch die Möglichkeit eines optionalen Helikopterfluges über den heißen Lavafluss (optional; vor Ort buchbar; ab USD 225,-).
Gehzeit addiert: ca. 4-6 h, ca. +/-300 Hm (km abhängig von der Routenwahl, je nach dem welche Teile des Parks derzeit zum Wandern geöffnet sind. Siehe Hinweise) (F/LP/-)

7. Tag Black Sand Beach und Green Sand Beach

Ihren letzten Tag auf Big Island verbringen Sie mit einem Ausflug zu zwei ganz besonderen Buchten bzw. Stränden. Im Süden machen Sie Halt am Punaluu Beach, einem feinsandigen schwarzen Strand, an dem Sie mit etwas Glück Schildkröten beobachten können. Weiter gen Südwesten erreichen Sie den an Steilklippen gelegenen, windumtosten, südlichsten Punkt der USA bevor Sie auf unbefestigten Pisten zum Green Sand Beach wandern. Diese außergewöhnliche sichelförmige Bucht mit grün schimmerndem feinen Olivinkristallen entstand aus dem Olivinbasalt lang vergangener Vulkanausbrüche des Mauna Loa. Ihr Abend klingt an der Westküste in Kona aus.
Gehzeit addiert: 3-4 h, 8 km, +/-50 Hm (F/LP/-)

8. Tag Flug von Big Island nach Kauai

Sie fliegen nach Kauai und beziehen Ihre Unterkunft für die kommenden 3 Nächte. Kauai, ein fast kreisrundes Eiland, auch als Garteninsel bekannt, ist das geologisch älteste des Archipels, seit langer Zeit ruht hier die vulkanische Aktivität. Die Insel, ein Natur- und Wanderparadies mit vielfältigen Landschaften, ist Heimat der einzigartigen, zerklüfteten Na Pali Küste und des „Grand Canyon“ des Pazifiks: Waimea Canyon. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, so können Sie in Ruhe ankommen und die Strände Kauais genießen. Wer es lieber aktiver mag, kann einen Ausflug auf dem nahegelegenen Wailua River unternehmen und sich im Stand Up Paddling ausprobieren. (F/LP/-)

9. Tag Waimea Canyon und Wanderung Awa’awapuhi Trail

Einst schuf ein gewaltiges Erdbeben, das die Insel fast in zwei Hälften spaltete, den mächtigen Waimea Fluss. Dieser wiederum schuf durch Erosion über Jahrtausende den imposanten Waimea Canyon, welchen Sie heute besuchen. Sie starten zeitig in den Tag. Bei einem ersten Halt am Kalalau Aussichtspunkt offenbaren sich Ihnen tolle Ausblicke über die fantastische Nordküste 1.236 Hm unter Ihnen. Dann zeigt sich der Waimea Canyon, dessen mächtige, in die tiefrote Erde geschürften Klippen Ihnen die Wirkung der Naturgewalten eindrucksvoll vor Augen führen. Danach wandern Sie auf dem Awa’awapuhi Trail entlang eines Bergrückens durch eine der niederschlagsreichsten Regionen der Erde zum Aussichtspunkt über zwei spektakuläre Seitentäler der tief zerfurchten Na Pali-Küste. An einem regnerischen Tag wandern Sie alternativ im deutlich trockeneren Cliff/Canyon/Black Pipe-Trail-Komplex des Canyons. Mit etwas Glück sichten Sie heute hawaiianische Nene-Gänse, die nur hier heimisch sind.
Gehzeit addiert: 5 h, 15 km, +/-500 Hm (F/LP/-)

10. Tag Einzigartige Na Pali-Küste

Die zerklüftete Na Pali-Küste ist zweifelsfrei eines der Highlights von Hawaii und der berühmte Kalalau Trail entlang der thronenden Klippen die wahrscheinlich schönste Küstenwanderung des Pazifiks. Eine schmale, gewundene Straße führt zum hintersten Ende von Kauai, wo der Wanderweg beginnt. Sie absolvieren die eindrucksvolle erste Etappe des mehrtägigen Trails zum Hanakapiai Strand mit optionalem Abstecher zum gleichnamigen Wasserfall. (Hinweis: In einigen US-National- und State-Parks ist es unseren Reiseleitern per Gesetz nicht erlaubt, Wanderungen zu führen. So auch bei dieser Wanderung. Bis zum Ausgangspunkt der Wanderung ist Ihre Reiseleitung an Ihrer Seite und gibt Ihnen vor Ort Tipps.)
Am Nachmittag haben Sie die Wahl zwischen dem Besuch des Botanischen Gartens Kauais (optional; vor Ort buchbar) oder einer Auszeit an einem der herrlichen Strände Kauais mit ausgiebigem Schwimmen und Schnorcheln.
Gehzeit addiert: 3 h, 7 km, +/-200 Hm (F/LP/-)

11. Tag Weiterflug zur Insel Maui

Je nach Zeitplan haben Sie heute Morgen noch die Möglichkeit eines optionalen Helikopterfluges über die Na Pali-Küste, der als einer der eindrucksvollsten Heli-Flüge weltweit gilt. Danach heißt es: Auf nach Maui – das letzte große Highlight unserer Reise! Maui ist die zweitgrößte Insel des Archipels, setzt sich aus zwei riesigen, ruhenden Schildvulkanen zusammen und geizt nicht mit Tierbeobachtungschancen und Naturwundern. Von Dezember bis März/ April kommen Buckelwale aus Alaska in den Südpazifik und bringen hier vor der Westküste Mauis Ihre Jungen zur Welt. (Walbeobachtungstour optional; vor Ort buchbar). Der vorgelagerte, halb im Meer versunkene Molokini-Krater ist ein Schnorchel- und Tauchparadies von Weltrang. Nach Landung auf Maui beziehen Sie Ihr zentral gelegenes Quartier für die kommenden 3 Nächte (Strände und Geschäfte sind fußläufig zu erreichen). (F/LP/-)

12. Tag Road to Hana

Heute starten Sie zeitig zu Ihrer Fahrt auf einer der kurvenreichsten Straßen der Welt, auf der Road to Hana. Sagenhafte 617 Kurven sind auf dieser einzigartigen Fahrstrecke entlang der Nordostküste zu meistern. Zahlreiche Wasserfälle, eine reiche Pflanzenwelt und abgelegene Strände schmücken diese Route. Sie machen Halt am Waianapanapa State Park, wo Sie auf dem alten Königspfad eine kurze, reizvolle Küstenwanderung auf Lavaklippen unternehmen. Am abgeschiedenen, geschützt gelegenen Red Sand Beach, ein ganz besonderes Juwel aus rotem Sand können Sie sich im kühlen Nass erfrischen und die sich an den vorgelagerten Klippen brechenden Wellen bestaunen. Die aussichtsreiche Fahrt vermittelt Ihnen zudem tolle Eindrücke der Landschaften im Landesinneren von Maui.
Gehzeit addiert: 1 h, 3 km, +/-50 Hm (je nach dem wie weit Sie als Gruppen gehen möchten) (F/LP/-)

13. Tag Wanderung an den Hängen des Haleakala Vulkans

Im wenig besuchten Polipoli State Park, einem der abgelegensten Teile von Maui und nur auf mehrheitlich unbefestigter Straße zu erreichen, erkunden Sie heute in 2000 Metern Höhe die Hänge des massiven Haleakala Schildvulkans. Diese sind dicht bewachsen mit Eukalypten, Kiefern, Pflaumen und Redwood-Bäumen, die sich oft in Nebelschwaden hüllen. Bei Ihrer Wanderung zwischen Wäldern und Feldern genießen Sie von den Höhenlagen tolle Aussichten auf die Westseite Mauis, das Meer und die Nachbarinseln Lana'i and Kaho'olawe. Falls gewünscht, können Sie heute auch eine Tour zum Gipfel des Haleakala Vulkans auf etwa 3000 Hm buchen (optional; vor Ort buchbar).
Gehzeit addiert: 4 h, 11 km, +/-200 m (F/LP/-)

14./15. Tag MAHALO – Danke, Hawaii! Abschied und Rückflug oder individuelle Verlängerung

Heute Morgen können Sie optional einen Ausflug zum Sonnenaufgang am Haleakala Vulkan unternehmen (mit Ihrem Guide; Kosten: ca. € 135 € p.P.). Zur Mittagszeit Rückkehr zum Hotel, wo Ihre Reise endet. Nun heißt es: Mahalo – danke, Hawaii! Sie nehmen Abschied von dieser außergewöhnlichen Inselgruppe. Rückflug nach Europa oder individuelle Verlängerung. Ankunft am Zielflughafen am nächsten Tag. (F/-/-)

  • Ab Big Island, Kona/ an Maui, Kahului
  • 2 Inlandsflüge (Big Island - Kauai; Kauai - Maui) ink. Steuern und Gebühren (ohne Gepäckgebühren)
  • Alle Transfers im privaten Minibus (15-Sitzer) lt. Programm, mit oder ohne Gepäckanhänger je nach Gruppengröße
  • 10 Ü in Mittelklassehotels, beach- oder waterfront (2-3-Sterne) im DZ mit DU/WC
  • 3 Ü in einem Apartment zur Selbstversorgung mit eigenem Bad und Gemeinschaftsküche (pro Apartment: 2 Schlafzimmer, 2 Bäder, 1 Küche) ohne tägliche Zimmerreinigung
  • 13x F, 12x Picknick Lunch
  • 8 geführte Wanderungen (ca. 3-6 h) und weitere Spaziergänge (Napali Coast Trail/Kalalau Trail auf Kauai nicht geführt)
  • Nationalparkgebühren und Eintrittsgelder
  • Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung (ist zugleich Ihr Fahrer)

 

Teilnehmerzahl: mind. 4 bis max. 11
  Termine 2019
  13.10.19 — 27.10.19 € 3290,- Buchen
  03.11.19 — 17.11.19 € 3290,- Buchen
  Termine 2020
  12.01.20 — 26.01.20 € 3290,- Buchen
  16.02.20 — 01.03.20 € 3290,- Buchen
  15.03.20 — 29.03.20 € 3290,- Buchen
  19.04.20 — 03.05.20 € 3290,- Buchen
  19.07.20 — 02.08.20 € 3290,- Buchen
  01.11.20 — 15.11.20 € 3290,- Buchen
  06.12.20 — 20.12.20 € 3290,- Buchen
Buchbar
Gesichert
Wenig frei!
Auf Anfrage
Nicht mehr buchbar

Wichtige Informationen im Rahmen einer Reisebuchung finden Sie unter Wissenswertes.
Die für Sie relevanten Rabatte berücksichtigen wir automatisch in Ihrer Reisebestätigung.

Ähnliche Reiseangebote


Ich berate Sie gern ...

Elisa Seifert

Hawaii · USA

Wandern oder Trekking Erlebnisreise Strand Hotels und Pensionen

Anforderung

  • Gute Kondition und Trittsicherheit für leichte bis mittelschwere Wanderungen (einige Touren können auch vor Ort individuell verkürzt oder verlängert werden) mit max. 6 h, 15 km, +/- 500 Hm; Teamgeist z.B. für die gemeinschaftliche Essenszubereitung und eine gewisse Flexibilität bei eventuell wetter-/ vulkanbedingten Programmanpassungen werden vorausgesetzt. Festes Schuhwerk (auch geeignet für Lava- Gesteins-, Sand- und Matsch-Untergrund) sowie Regenbekleidung sind mitzubringen; Wanderstöcke empfehlenswert.

Leistungen

  • Ab Big Island, Kona/ an Maui, Kahului
  • 2 Inlandsflüge (Big Island - Kauai; Kauai - Maui) ink. Steuern und Gebühren (ohne Gepäckgebühren)
  • Alle Transfers im privaten Minibus (15-Sitzer) lt. Programm, mit oder ohne Gepäckanhänger je nach Gruppengröße
  • 10 Ü in Mittelklassehotels, beach- oder waterfront (2-3-Sterne) im DZ mit DU/WC
  • 3 Ü in einem Apartment zur Selbstversorgung mit eigenem Bad und Gemeinschaftsküche (pro Apartment: 2 Schlafzimmer, 2 Bäder, 1 Küche) ohne tägliche Zimmerreinigung
  • 13x F, 12x Picknick Lunch
  • 8 geführte Wanderungen (ca. 3-6 h) und weitere Spaziergänge (Napali Coast Trail/Kalalau Trail auf Kauai nicht geführt)
  • Nationalparkgebühren und Eintrittsgelder
  • Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung (ist zugleich Ihr Fahrer)

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • EZ-Zuschlag: € 1100,– (Doppelzimmer zur Alleinbenutzung)
  • Optionale Aktivitäten vor Ort buchbar und vor Ort zu zahlen: Helikopterflug Volcano-NP: USD 210,- (ca. € 190,-) für 1h) Schnorchelausflug mit Mantarochen: ca. USD 100,- (ca. € 90,-) Boots- und Kajakausflüge (ab ca. USD 100,- (ca. € 90,-)
  • Ausflug zum Haleakalā-Nationalpark auf Maui am Abreisetag (14. Reisetag) mit Ihrem Reiseleiter (ca. USD 150,- (ca. € 135,-) (Rückkehr bis 12 Uhr mittags)

Zusatzausgaben

  • Flug an Big Island, Kona/ ab Maui, Kahului: ab € 1000,– inkl. Tax bei uns buchbar
  • Rail&Fly ab allen dt. Bahnhöfen (€ 75,–)
  • Transfer vom/zum Flughafen mit öffentlichem Shuttle-Bus (Hin ca. USD 30,- (ca. € 27,-)/ Rück ca. USD 35,- (ca. € 32,-))
  • Einreisegebühr USA (ESTA): USD 14,– (ca. € 12,–)
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke (ca. USD 30,– (ca. € 27,-) pro Abendessen)
  • Trinkgeld für Reiseleiter (ca. USD 100-140,- (ca. € 90,- bis € 120,-))
  • Reisegepäck für Inlandsflüge muss direkt bei Check-In bezahlt werden (ca. USD 25,- (ca. € 22,-) pro Gepäckstück pro Flug)

Teilnehmerzahl

  • mind. 4 bis max. 11
    Absage bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 23 Tage vor Reisebeginn vorbehalten.

Einreisebestimmungen

  • Electronic System for Travel Authorization (ESTA)
    Für die Einreise in die USA wird neben dem Reisepass eine Einreiseerlaubnis benötigt, die vor Reiseantritt eingeholt werden muss und in elektronischer Form erteilt wird. Diese ist online zu beantragen, kostet ca. USD 14,–, ist zahlbar mit Kreditkarte und nach Beantragung 2 Jahre gültig.

    Dies gilt sowohl für deutsche als auch für österreichische und schweizer Staatsbürger.

Hinweise

  • Mögliche Touranpassungen durch den Vulkanismus
    Sie reisen in einem Gebiet, in dem der Vulkanismus eine präsente Rolle spielt. Der Volcano auf Big Island ist einer der aktivsten Vulkane der Welt. Erst 2018 gab es einen enormen Ausbruch. Je nach aktueller Lage können Wanderwege teilweise oder ganz gesperrt oder nicht passierbar sein. Alternativen werden durch Ihre Reiseleitung selbstverständlich geboten. Aus diesem Grund wird Flexibilität und Teamgeist für diese Reise vorausgesetzt.

  • Verpflegung - Frühstück und Picknick-Lunch
    Auf dieser Reise sind 2 Ihrer Tagesmahlzeiten im Reisepreis inkludiert. Auf Big Island und Kauai frühstücken Sie im Hotel. Auf Maui bereiten Sie Ihr Frühstück selbst gemeinsam zu (Küche im Apartment). Für das mittägliche Picknick kauft Ihr Reiseleiter für Sie ein. Je nach Tagesprogramm picknicken Sie gemeinsam auf Tour unterwegs oder am Parkplatz an Picknick-Tischen.

  • Verpflegung - Abendessen
    Ihre Unterkünfte befinden sich immer in Laufnähe zu nahe gelegenen Stadtkernen, so dass Sie am Abend problemlos eine Einkehr finden sollten. Sie sollten hierfür zwischen 15 und 40 USD pro Abendessen einplanen.

  • Ihr Reiseleiter ist zugleich Ihr Fahrer
    Ihr Guide ist gleichzeitig Fahrer und muss sich an die gesetzlichen Lenkzeiten von max. 70 h in 8 Tagen halten.

  • Ungeführte Wanderung auf Kauai
    In einigen US-National- und State-Parks ist es unseren Reiseleitern per Gesetz nicht erlaubt, Wanderungen zu führen, u.a. auf dem North Shore - Napali Coast Trail (Kalalau Trail) auf Kauai. Bis zum Ausgangspunkt der Wanderung ist Ihre Reiseleitung an Ihrer Seite und gibt Ihnen vor Ort Tipps für Ihre individuelle Wanderung.

  • Unsere Agentur
    Bewusst haben wir uns für eine kleine, lokal im US-Südwesten verankerte Agentur mit deutschen Wurzeln entschieden, die sich stark im Natur- und Umweltschutz sowie für benachteiligte Gesellschaftsgruppen engagiert.

  • Verlängerungsmöglichkeit
    Ein Stopover in San Francisco bietet sich vor oder nach Gruppenreise an. Ebenfalls lohnenswert sind einige zusätzliche Tage auf Maui oder einer der anderen hawaiianischen Inseln. Gern beraten wir Sie zu Verlängerungsmöglichkeiten in Nordamerika und erstellen Ihnen ein Angebot für Ihre Weiterreise!

Link zu dieser Reise

www.schulz-aktiv-reisen.de/USA03

Karte: Hawaii - Wandern auf den Vulkaninseln des Südpazifiks ×

schulz aktiv reisen   0351 266 255   Bautzner Str. 39, 01099 Dresden   —   Facebook   Twitter   News   —   Datenschutz   ARB   Impressum