schulz aktiv reisen
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!

Der Lake District - Englands schönste Seite

12 Tage Wanderreise durch den Lake District und die Yorkshire Dales

  • Landschaftlich reizvoller Lake District

    Landschaftlich reizvoller Lake District 

  • Hay Stacks

    Hay Stacks 

  • 16 glasklar schimmernde Seen sowie die höchsten „Berge“ des Landes erwarten Sie hier

    16 glasklar schimmernde Seen sowie die höchsten „Berge“ des Landes erwarten Sie hier 

  • Wanderung am Wildwasserfluss...

    Wanderung am Wildwasserfluss... 

  • ... in der Weite der Yorkshire Dales

    ... in der Weite der Yorkshire Dales 

  • Traumhafte englische Gärten und Herrenhäuser entdecken Sie...

    Traumhafte englische Gärten und Herrenhäuser entdecken Sie... 

  • ... in den Yorkshire Dales ebenso wie weitläufige grünen Täler

    ... in den Yorkshire Dales ebenso wie weitläufige grünen Täler 

  • Wensley Dale

    Wensley Dale 

  • Derwent Bank Country House

    Derwent Bank Country House 

  • Übernachten im Derwent Bank House

    Übernachten im Derwent Bank House 

  • Monk Coniston Hall...

    Monk Coniston Hall... 

  • ... mit schön gestalteten Grünanlagen

    ... mit schön gestalteten Grünanlagen 

  • Ideal kombiniert: der berühmte Lake-District-Nationalpark und die weniger bekannten Yorkshire Dales
  • Genusswanderungen zu bekannten und versteckten Naturschauplätzen
  • Komfort in Sachen Übernachtung: historische Herrenhäuser mit nur einem Hotelwechsel
  • Insider-Reiseleitung: Unser Guide öffnet für Sie Türen sonst verschlossener Häuser!

Unbestritten – der Lake District ist Englands idyllischster Fleck! Gletscher schufen eine Hügellandschaft mit 16 glasklar schimmernden Seen sowie den höchsten „Bergen“ des Landes. Die Gipfel sind schroff, die Ufer der Seen von knorrigen Eichenwäldern bewachsen. Ganz anders die direkt nebenan gelegenen und noch wenig bekannten Yorkshire Dales. Hier wandern Sie über sanfte Tafelberge mit weiten Plateaus, durch Täler („Dales“) mit uralten Dörfern und Bauernhäusern, in denen die Zeit stehengeblieben zu sein scheint. Die leuchtend grünen Hänge sind durchzogen von einem Netz aus Natursteinmauern. Eine wahrhaft pittoreske Umgebung.

Geheimtipps und Exklusivität

Viele Menschen besuchen den Lake District – umso wichtiger also, mit einem Insider-Reiseleiter zu wandern. Er führt Sie zu den versteckten Naturschauplätzen und öffnet Türen sonst verschlossener Häuser. Ein besonderes Highlight sind Ihre Unterkünfte: Sie „residieren“ in historischen Herrenhäusern! Im Lake District wohnen Sie am Coniston Water in einem ehemaligen Herrenhaus, dessen Kern aus dem 16. Jahrhundert stammt. 1930 wurde es samt See und den umgebenden Ländereien vom National Trust gekauft, um es zu erhalten. In den Yorkshire Dales wohnen Sie im ehemaligen Wohnhaus des Direktors einer der renommiertesten Privatschulen Großbritanniens. Das Haus stammt aus der Renaissance, und vieles der Innenausstattung ist bis heute erhalten.

Ab der Saison 2019 wieder als 12-tägige Reise: 7 Übernachtungen im Lake District und 4 Übernachtungen in den Yorkshire Dales!

Sie möchten Ihren Aufenthalt in Großbritannien verlängern? Kombinieren Sie Ihre Reise harmonisch mit unseren weiteren Großbritannien-Reisen!

Folgende Reisetermine lassen sich 2019 wunderbar mit unserern Reisen "Cornwall - aktiv erleben" oder "Sagenhaftes Wales" verbinden (jeweils mit einer Zwischenübernachtung in Manchester):

21.07. - 28.07.19 Sagenhaftes Wales
29.07. - 09.08.19 Lake District & Yorkhire Dales

18.08. - 25.08.19 Sagenhaftes Wales
26.08. - 06.09.19 Lake District & Yorkhire Dales

08.07. - 19.07.19 Lake District & Yorkshire Dales
20.07. - 27.07.19 Cornwall aktiv

Es gibt 2019 noch weitere Kombinationsmöglichkeiten mit 2 Übernachtungen in Manchester. Sprechen Sie uns an, gern unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot.

1. Tag Mo Anreise nach Manchester und Transfer in den Lake District
2. Tag Di Rundgang in und um Keswick
3. Tag Mi Wanderung von Hawkshead nach Hill Top
4. Tag Do Wanderung entlang Englands zweitgrößten Sees Ullswater
5. Tag Fr Tag zur freien Verfügung
6. Tag Sa Führung in Isel Hall; fakultativ: Wanderung zum Aussichtsberg Dodd Fell am Lake Bassenthwaite
7. Tag So Wanderung im Gletschertal um Crummock Water und den Lake Buttermere
8. Tag Mo Fahrt in die Yorkshire Dales, Wanderung zum Weiler Dent
9. Tag Di Wanderung durch das Wensley Dale über Askrigg nach Hawes
10. Tag Mi Wanderung um Melham Cove und zur Kalksteinschlucht Gordale Scar
11. Tag Do Wanderung von Pately Bridge zu den kuriosen Brinham Rocks mit traumhaften Weitblicken
12. Tag Fr Transfer zum Flughafen Manchester, Abreise oder individuelle Verlängerung
» zum Detailverlauf

1. Tag: Anreise nach Manchester
Ihre Reiseleitung empfängt Sie am Flughafen Manchester und fährt mit Ihnen gemeinsam zu Ihrer ersten Unterkunft in den Lake District (Fahrtzeit ca. 2,5 Std.).
7 Übernachtungen in einem Herrenhaus am See Derwent Water. (-/-/A)

2. Tag: Rundgang in Keswick und Wanderung zum Berg Latrigg
Der heutige Tag beginnt direkt an Ihrem Hotel. Von hier aus laufen Sie gemütlich in das Ortszentrum von Keswick. Die alten viktorianischen Häuser und Gärten sind eine Augenweide bei diesem morgendlichen Orientierungsrundgang. Durch die malerischen Wohnviertel und kleinen Parks gehen Sie bis zum Fuß des freistehenden kleinen Berges Latrigg. Von hier haben Sie einen tollen Blick auf Keswick, seinen See und die umgebende Bergkulisse. Anschließend haben Sie Gelegenheit, sich die Geschäfte, Cafés und Pubs in Keswick anzusehen (individuell).
Wanderung: 10 km, +/-400 Hm, HA 50 m, GZ 3 Std. (F/-/A)

3. Tag: Wanderung über Hawkshead bis Hill Top 
Ihre heutige Wanderung beginnt am See Coniston Water. Dieser und das am See liegende Herrenhaus waren einst im Besitz der Kinderbuchautorin Beatrix Potter. Über den malerischen Ort Hawkshead wandern Sie am Nachmittag nach Hill Top, dem Geburtsort von Peter Rabbit und Benjamin Bunny.  Hill Top ist die Farm, auf der Beatrix Potter einen Großteil ihres Lebens verbrachte. Auf dem Rückweg setzen Sie per Fähre zum anderen Ufer des größten Sees der Region (Lake Windermere) über. (F/-/A)         
Wanderung: 11 km, +/-400 Hm, HA 50 m, GZ 4 Std.

4. Tag: Wanderung entlang Englands zweitgrößten Sees Ullswater
Nach kurzer Autofahrt (ca. 30 min) erreichen Sie den zweitgrößten See Englands, Ullswater. Die Landschaft hier inspirierte William Wordsworth zu „Daffodils“, einem seiner berühmtesten Gedichte. Ein Highlight der Reise ist die Schiffsfahrt von
Pooley Bridge bis Glenridding, bei der Sie in aller Ruhe die Aussicht auf die spektakuläre Bergkulisse auf sich wirken lassen können. Während der anschließenden Wanderung wechseln Sie zwischen Uferwegen und Routen in den angrenzenden Höhen. (F/-/A)
Wanderung: 12 km, +/-450 Hm, HA 150 m, GZ 4 Std.

5. Tag: Zur freien Verfügung
Am heutigen Tag haben Sie ausreichend Zeit für eigene Entdeckungen. Es bietet sich ein Ausflug nach Grasmere an, um den Spuren von Wordsworth zu folgen, der den Lake District durch seine Werke berühmt gemacht hat. Nach einer spannenden Führung durch Wordsworths erstes „Eigenheim“ Dove Cottage können Sie einen Spaziergang durch das Bilderbuchdorf Grasmere machen und anschließend zum herrschaftlichen Rydal Mount wandern, Wordsworths letztem Haus. Nachmittags ist genug Zeit, um durch Keswick zu bummeln und das Pencil Museum, welches an die Zeit Keswicks als Zentrum des europäischen Graphitbergbaus erinnert, oder das Heimatmuseum mit Exponaten aus Geologie, Zoologie, Stadtgeschichte, Malerei und Literatur zu besichtigen. Empfehlenswert ist auch eine Bootsfahrt auf dem Derwent Water, die in verschiedensten Variationen möglich ist. Wer möchte, kann auch von der Unterkunft aus über die angrenzenden Hügel zum Catbells wandern. Von hier können Sie eine atemberaubende Aussicht über den Lake District genießen. Ihre Reiseleitung ist Ihnen gern bei der Planung behilflich. (F/-/A)

6. Tag: Isel Hall und Wanderung bis in die Berge am Lake Bassenthwaite
Bei der Einfahrt zu Isel Hall begrüßt Sie der normannische Wehrturm des Anwesens, das ein Patchwork von Gebäuden und Baustilen vom Mittelalter bis zur Neuzeit ist. Es ist völlig unkommerziell - offiziell an einem Nachmittag pro Woche geöffnet. Nach einer exklusiven Führung wandern Sie durch eine typisch englische Parklandschaft bis in die Berge am Lake Bassenthwaite. An seinem Ufer gelangen Sie bis zum Mire House, welches im 17. Jahrhundert vom Grafen von Derby erbaut wurde. Seine Familie pflegte Freundschaften mit berühmten Dichtern und Schriftstellern.
Wanderung: 8 km, +/-100 Hm, HA 100 m, GZ 2,5 Std.
Alternativ zur Besichtigung können Sie in Eigenregie den gut ausgebauten Weg zum Aussichtsberg Dodd Fell hinauf laufen. Von hier haben Sie eine fantastische Aussicht über Bassenthwaite Lake und die angrenzende Gebirgskette. (F/-/A)
Wanderung: 5 km, +/-450 m, GZ 2 Std.

7. Tag: Wanderung im Gletschertal um Crummock Water und den Lake Buttermere
In einem der schönsten Täler des Districts wandern Sie an zwei Seen, zunächst durch Farmland, dann am Ufer von Crummock Water entlang. Sie steigen am Hang leicht in die Höhe und wieder hinunter zum idyllischen Weiler Buttermere. Hier bietet sich Gelegenheit zur Einkehr in einen Pub mit Biergarten oder zu einem Picknick unter freiem Himmel, z. B. an einem der Seen oder einem Wildwasserbach. Wer mag, kann die Tour in Buttermere beenden und entweder einen Spaziergang auf eigene Faust machen oder im Pub/Café warten (ca. 2,5 Std.), bis die Gruppe von der Umrundung von Lake Buttermere zurück ist. (F/-/A)
Wanderung: 12 km, +/- 300 Hm, GZ 4 Std.

8. Tag: Fahrt in die Yorkshire Dales, Wanderung zum Weiler Dent
Heute fahren Sie in die Yorkshire Dales, die zunächst rau anmuten, aber gleichzeitig durch ihre von Gletschern weich ausgeschliffenen und weit auslaufenden Berge eine unendliche Weiten suggerieren. Auf Ihrer Wanderung gelangen Sie heute schnell in karges Hochland und schließlich in den Weiler Dent, der so abseits der Zeit zu liegen scheint, dass man sich fragt, ob es Elektrizität gibt. Die Wanderung entlang eines Wildwasserflusses vor der Kulisse der weiten Dales ist pures Vergnügen. (F/-/A)
3 Übernachtungen in einem viktorianischen Herrenhaus
Wanderung: 9 km, +/-300 Hm, HA 50 m, GZ 3 Std.

9. Tag: Wanderung durch das Wensley Dale über Askrigg nach Hawes
Wensley Dale gilt als eines der charakteristischsten Täler der Yorkshire Dales. Auf dem Weg nach Askrigg werfen Sie einen Blick auf die Aysgarth Falls, die im Hollywoodfilm „Robin Hood – König der Diebe“ Kulisse waren. In Askrigg wurde für „Der Doktor und das liebe Vieh“ gedreht. Ihre Wanderung endet schließlich in Hawes, einer charmanten
Marktstadt, wo Sie den Wensley Dale Cheese, den Wallace und Gromit so begeistert verspeisen und direkt beim Hersteller probieren können. (F/-/A)
Wanderung: ca. 13 km, +/-450 Hm, HA 100 m, GZ 4,5 Std.

10. Tag: Wanderung um Melham Cove und zur Gordale Scar
Ihre Wanderung führt Sie heute nach Malham Cove, eine 80 m hohe sanft geschwungene Klippe aus weißem Kalkstein. Das Abschmelzen eiszeitlicher Gletscher formte diese Landschaft zu ihrem heutigen Erscheinungsbild. Etwas weiter passieren Sie die Gordale Scar, eine beeindruckende Kalksteinschlucht. Das Besondere hier sind die zwei Wasserfälle, die mittig aus der etwa 100 Meter hohen Steilwand herunterfallen. Anschließend führt Sie Ihr Weg vorbei am Janet's Foss, einem kleinen Wasserfall, durch den der Bach Gordale Beck in ein größeres Becken fließt. Zurück in Malham haben Sie die Möglichkeit, in einem der urigen Pubs oder kleinen Cafés einzukehren, bevor Sie zurück zum Hotel fahren. (F/-/A)
Wanderung: 14 km, +/-450 m, HA 100 m, GZ 5 Std.

11. Tag: Wanderung von Pately Bridge zu den kuriosen Brinham Rocks mit traumhaften Weitblicken
Pately Bridge ist eine malerisches Marktstädtchen im Osten des Yorkshire Dales Nationalparks. Schon in viktorianischer Zeit kamen wohlhabende Reisende hierher, um zu den kuriosen Brinham Rocks, eine Felsformationen, die in Jahrmillionen von Gletschern, Wind und Wetter geformt wurden, zu wandern. Sie haben Spitznamen wie
Dancing Bear oder Sphinx. Von hier oben haben Sie einen weiten Blick über die einsamen, kargen Hügel der Yorkshire Dales und in das liebliche, parkartige Farmland im Osten. Zurück in Pateley Bridge, haben Sie Gelegenheit, die letzte Wanderung bei einem Cream Tea oder einem Pint ausklingen zu lassen.
Wanderung: 15 km, +/-450 m, HA 50m, GZ 5 Std. (F/-/A)

12. Tag: Transfer zum Flughafen Manchester, Abreise oder individuelle Verlängerung
Nach einem letzten ausgiebigen Frühstück fahren Sie zurück zum Flughafen Manchester (Fahrtzeit ca. 2 Std.). (F/-/-)

  • ab/an Flughafen Manchester
  • 10 Übernachtungen in DZ mit DU/WC in historischen Herrenhäusern in exzellenter Lage mitten in den Wandergebieten (dadurch kurze Transfers)
  • 9x Halbpension mit englischem Frühstück und abends 3-Gänge-Wahl-Menü mit vegetarischer Option
  • 8 geführte Tageswanderungen
  • alle Transfers lt. Programm im privaten Bus
  • Eintrittsgelder Mire House, Isel Hall, Hill Top
  • Bootsfahrt Pooley Bridge–Glenridding
  • ortskundige, Deutsch sprechende Reiseleitung

Reise buchen

Teilnehmerzahl: mind. 7 bis max. 16
  Termine 2019
  10.06.19 — 21.06.19 € 1848,- Buchen
2019 wieder als 12-tägige Reise
  08.07.19 — 19.07.19 € 1848,- Buchen
2019 wieder als 12-tägige Reise
  29.07.19 — 09.08.19 € 1848,- Buchen
2019 wieder als 12-tägige Reise
  05.08.19 — 16.08.19 € 1848,- Buchen
2019 wieder als 12-tägige Reise
  26.08.19 — 06.09.19 € 1848,- Buchen
2019 wieder als 12-tägige Reise
Buchbar
Gesichert
Wenig frei!
Auf Anfrage
Nicht mehr buchbar

Wichtige Informationen im Rahmen einer Reisebuchung finden Sie unter Wissenswertes.
Die für Sie relevanten Rabatte berücksichtigen wir automatisch in Ihrer Reisebestätigung.

Für weitere Fragen zu dieser Reise steht Ihnen zur Verfügung:

Sophie Hensel
Karte: Der Lake District - Englands schönste Seite ×

Großbritannien

Wandern oder Trekking Erlebnisreise Hotels und Pensionen

Anforderung

  • Kondition und Ausdauer für leichte bis mittelschwere Wanderungen mit leichtem Tagesgepäck sind notwendig.
  • Tägliche Gehzeiten von 2,5 bis 5 Std. Länge der Wanderungen zwischen 7 und 16 km mit maximal +/-500 Hm.
  • Das Hauptgepäck verbleibt in der Unterkunft.

Leistungen

  • ab/an Flughafen Manchester
  • 10 Übernachtungen in DZ mit DU/WC in historischen Herrenhäusern in exzellenter Lage mitten in den Wandergebieten (dadurch kurze Transfers)
  • 9x Halbpension mit englischem Frühstück und abends 3-Gänge-Wahl-Menü mit vegetarischer Option
  • 8 geführte Tageswanderungen
  • alle Transfers lt. Programm im privaten Bus
  • Eintrittsgelder Mire House, Isel Hall, Hill Top
  • Bootsfahrt Pooley Bridge–Glenridding
  • ortskundige, Deutsch sprechende Reiseleitung

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • Flug nach/ab Manchester ab € 200,- inkl. Tax bei uns buchbar
  • EZ-Zuschlag € 320,-
    DZ zur Alleinnutzung € 440,-
  • Halbes DZ auf Anfrage bis 8 Wochen vor Reisebeginn buchbar (siehe Hinweise)
  • Dreibettzimmer auf Anfrage buchbar

Zusatzausgaben

  • Flug nach/ab Manchester
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder

Teilnehmerzahl

  • mind. 7 bis max. 16
    Absage bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 21 Tage vor Reisebeginn vorbehalten.

Einreisebestimmungen

Der Lake District und die Yorkshire Dales gehören zu England und somit zum Vereinigten Königreich und zur Europäischen Union. Eine Einreise ist für EU-Bürger und Schweizer mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass möglich.

Hinweise

Halbes Doppelzimmer
Bei dieser Reise wird Ihnen bei Buchung eines "halben DZ" zunächst der komplette EZ-Zuschlag in Rechnung gestellt. Wenn sich bis 8 Wochen vor Abreise ein Partner für das DZ findet, erstatten wir den zu viel gezahlten Betrag.

Flugzeiten bei An- und Abreise
Die Anreise muss bis 12.30 Uhr erfolgen. Die Abfahrt des Sammeltransfers ist ca. 13.00 Uhr. Am Abreisetag sind voraussichtlich Flüge ab 12.30 Uhr erreichbar.
Die Transferzeit vom Flughafen zur Unterkunft beträgt etwa 2,5 Stunden und die Fahrt zum Flughafen am Abreisetag etwa 2 Stunden.
Bei Flugzeitenänderungen können die Transfers angepasst werden.

Bitte beachten Sie diese Zeiten, wenn Sie die Flüge selbst buchen!
Planen Sie bitte bei selbstständiger Flugbuchung und Umstieg in Amsterdam eine Umsteigezeit von mindestens 1,5 Stunden ein.

Allgemeine Programmänderungen
Wetterbedingte sowie notwendige organisatorische Programmänderungen bleiben der Reiseleitung vorbehalten.

Link zu dieser Reise

www.schulz-aktiv-reisen.de/GBR03

schulz aktiv reisen   0351 266 255   Bautzner Str. 39, 01099 Dresden   —   Facebook   Twitter   News   —   Datenschutz   ARB   Impressum