schulz aktiv reisen Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!
Zum Menü

Der Lake District - Englands schönste Seite

12 Tage Wanderreise durch den Lakes District und die Yorkshire-Dales

  • Landschaftlich reizvoller Lakes District.

    Landschaftlich reizvoller Lakes District. 

  • Hay Stacks.

    Hay Stacks. 

  • 16 glasklar schimmernde Seen sowie die höchsten „Berge“ des Landes erwarten Sie hier.

    16 glasklar schimmernde Seen sowie die höchsten „Berge“ des Landes erwarten Sie hier. 

  • Wanderung am Wildwasserfluss...

    Wanderung am Wildwasserfluss... 

  • ...in der Weite der Yorkshire Dales.

    ...in der Weite der Yorkshire Dales. 

  • Traumhafte englische Gärten und Herrenhäuser entdecken Sie...

    Traumhafte englische Gärten und Herrenhäuser entdecken Sie... 

  • ...in den Yorkshire Dales ebenso wie weitläufige grüne Täler.

    ...in den Yorkshire Dales ebenso wie weitläufige grüne Täler. 

  • Wensley Dale.

    Wensley Dale. 

  • Derwent Bank Country House.

    Derwent Bank Country House. 

  • Übernachten im Derwent Bank House.

    Übernachten im Derwent Bank House. 

  • Monk Coniston Hall...

    Monk Coniston Hall... 

  • ...mit schön gestalteten Grünanlagen.

    ...mit schön gestalteten Grünanlagen. 

  • Ideal kombiniert: der berühmte Lake-District-Nationalpark und die wenig bekannten Yorkshire Dales
  • Genusswanderungen zu bekannten und versteckten Naturschauplätzen
  • Komfort in Sachen Übernachtung: historische Herrenhäuser mit nur einem Hotelwechsel
  • Insider-Reiseleitung: Unser Guide öffnet für Sie Türen sonst verschlossener Häuser!

Unbestritten – der Lake District ist Englands idyllischster Fleck! Gletscher schufen eine Hügellandschaft mit 16 glasklar schimmernden Seen sowie den höchsten „Bergen“ des Landes. Die Gipfel sind schroff, die Ufer der Seen hingegen von knorrigen Eichenwäldern bewachsen. Ganz anders die direkt nebenan gelegenen und noch wenig bekannten Yorkshire Dales. Hier wandern Sie über sanfte Tafelberge mit weiten Plateaus, durch Täler („Dales“) mit uralten Dörfern und Bauernhäusern, in denen die Zeit stehengeblieben scheint. Die leuchtend grünen Hänge sind durchzogen von einem Netz aus Natursteinmauern. Eine wahrhaft pittoreske Umgebung.

Geheimtipps und Exklusivität

Viele Menschen besuchen den Lake District – umso wichtiger also, mit einem Insider-Reiseleiter zu wandern. Er führt Sie zu den versteckten Naturschauplätzen und öffnet Türen sonst verschlossener Häuser. Ein besonderes Highlight sind Ihre Unterkünfte: Sie „residieren“ in historischen Herrenhäusern! Im Lake District wohnen Sie am Coniston Water in einem ehemaligen Herrenhaus, dessen Kern aus dem 16. Jahrhundert stammt. 1930 wurde es samt See und den umgebenden Ländereien vom National Trust gekauft, um es zu erhalten. In den Yorkshire Dales wohnen Sie im ehemaligen Wohnhaus des Direktors einer der renommiertesten Privatschulen Großbritanniens. Das Haus stammt aus der Renaissance und vieles der Innenausstattung ist bis heute erhalten.

1. Tag Individuelle Anreise nach Manchester und Transfer in den Lakes District.
2. Tag Wanderung auf die Berge am Coniston Water.
3. Tag Wanderung über Hawkshead bis Hill Top.
4. Tag Wanderung im Gletschertal von Crummock Water und Lake Buttermere.
5. Tag Isel Hall und Wanderung bis in die Berge am Lake Bassenthwaite
6. Tag Tag zur freien Verfügung.
7. Tag Auf den Spuren des Dichters William Wordworths.
8. Tag Wanderung in den Yorkshire Dales.
9. Tag Wanderung zum Weiler Dent und entlang eines Wildwasserflusses.
10. Tag Tag zur freien Verfügung mit optionaler Wanderung am Nachmittag.
11. Tag Wanderung durchs Wensley Dale nach Hawes.
12. Tag Transfer von den Yorkshire Dales nach Manchester und individuelle Abreise.

1. Tag: Individuelle Anreise.

Empfang durch den Reiseleiter am Flughafen Manchester und gemeinsame Fahrt in den Lakes District.

2. Tag: Wanderung auf die Berge am Coniston Water

Direkt vom Haus aus machen wir eine Wanderung auf die Berge am Coniston Water. Von hier haben wir einen weitreichenden Blick über die seit fast 100 Jahren nahezu unveränderte Landschaft. Teile dieser sind in viktorianischer Zeit sogar angelegt worden und Paradebeispiele für englische Landschaftsarchitektur.
(13 km, +- 450 m, HA 100 m, GZ 4 Std.)

3. Tag: Wanderung über Hawkshead bis Hill Top

Heute lernen wir den Geburtsort von Peter Rabbit und Benjamin Bunny kennen – Hill Top, die Farm, auf der Beatrix Potter, die berühmte englische Kinderbuchautorin, einen Großteil ihres Lebens verbrachte. Zunächst wandern wir durch die Hügel bis Hawkshead. Eine kurze Führung durch das im 16. Jahrhundert erbaute Gymnasium, jetzt Museum, weckt lebhafte Vorstellungen des damaligen Schulalltags. Nachmittags wandern wir weiter bis Hill Top.
(12 km, +- 400 m, HA 50 m, GZ 4 Std.)

4. Tag: Wanderung im Gletschertal von Crummock Water und Lake Buttermere

Das Gletschertal von Crummock Water und Lake Buttermere gehört zu den schönsten des Nationalparks. Zur Mittagspause können wir im Weiler Buttermere zwischen den beiden Seen in einem urigen Pub einkehren oder am Seeufer picknicken. Auf dem Weg dorthin kommen wir an der letzten aktiven Schiefermiene des UK vorbei.
(14 km, +- 500 m, HA 150 m, GZ 3,5 Std.)

5. Tag: Isel Hall und Wanderung bis in die Berge am Lake Bassenthwaite

Bei der Einfahrt zu Isel Hall begrüßt uns der normannische Wehrturm des Anwesens, das ein Patchwork von Gebäuden und Baustilen von Mittelalter bis Neuzeit ist. Es ist völlig unkommerziell - offiziell einen Nachmittag pro Woche geöffnet. Nach einer exklusiven Führung wandern wir durch eine typisch englische Parklandschaft bis in die Berge am Lake Bassenthwaite. An seinem Ufer gelangen wir nach Mire House, im 17. Jahrhundert erbaut vom Grafen von Derby. Die Familie pflegte Freundschaften mit berühmten Dichtern und Schriftstellern.
(12 km, +- 100 m, HA 150 m, GZ 3,5 Std.)

6. Tag: Tag zur freien Verfügung.

Tag zur freien Verfügung. Es bietet sich ein Ausflug mit dem historischen Dampfboot „Gondola“ an, das am Anleger auf dem Grundstück unseres Herrenhauses hält. Per ÖPNV oder Taxi erreichen Sie alternativ das malerische Städtchen Ambleside mit seinen kleinen Galerien und Kunstgewerbeläden. Es liegt an Englands größtem See Windermere, auf dem Sie verschiedene Bootstouren machen können.

7. Tag: Auf den Spuren des Dichters William Wordworths.

Wir folgen den Spuren des berühmtesten Sohns des Lake District, William Wordsworths: Nach der spannenden Führung durch sein erstes „Eigenheim“ Dove Cottage, flanieren wir durch das Bilderbuchdorf Grasmere und wandern anschließend zum herrschaftlichen Rydal Mount, Wordworths letztem Haus. Als Besonderheit erwartet uns ein exklusiver Cream Tea im original eingerichteten Dining Room.
(9 km, +- 200 m, HA 50 m, GZ 3 Std.)

8. Tag: Wanderung in den Bergen der Yorkshire Dales.

Es geht in die Yorkshire Dales, die rauer wirken aber auch weiter durch ihre von Gletschern rund und weich geschliffenen, weit auslaufenden Berge. Endlos lange Natursteinmauern scheinen die Landschaft wie ein unregelmäßiges Netz zusammenzuhalten. Selbst auf den kleinen Landstraßen ist hier himmlische Ruhe.
(12 km, +- 350 m, HA 150 m, GZ 4 Std.)

9. Tag: Wanderung zum Weiler Dent und entlang eines Wildwasserflusses.

Wir starten in typisch englischer Parklandschaft und geraten schnell in karges Hochland und schließlich in den Weiler Dent, der so abseits der Zeit zu liegen scheint, dass man sich fragt, ob es Elektrizität gibt. Hier bietet sich die Besichtigung der normannischen Kirche an. Wer nicht mehr mit zurück wandern mag, kann am Nachmittag auch mit dem Bus bis Sedbergh zurückfahren. Die Wanderung entlang eines Wildwasserflusses vor der Kulisse der weiten Dales ist jedoch pures Vergnügen.
(16 km, +- 300 m, HA 50 m, GZ 5 Std.)

10. Tag: Tag zur freien Verfügung mit optionaler Wanderung am Nachmittag.

Zur freien Verfügung. Sedbergh hat als Book Town mehrere Antiquariate und viele jahrhundertealte Häuser zu bieten wie bspw. die berühmte Schule, die in Teilen in einem mittelalterlichen Kloster untergebracht ist. Es lohnt die Besichtigung der Fairfield Mill, einer viktorianischen Webfabrik. Nachmittags bieten wir Ihnen die Wanderung auf Sedberghs Hausberg Winder an, von wo Sie weit in die beiden so unterschiedlichen Landschaften Yorkshire Dales und Lake District blicken.
(7 km, +- 400 m, HA 150 m, GZ 2,5 Std.)

11. Tag: Wanderung durchs Wensley Dale nach Hawes.

Wensley Dale gilt als eines der charakteristischsten Dales (=Täler). Auf dem Weg zu den Aysgarth Falls, die im Hollywoodfilm „Robin Hood – König der Diebe“ verewigt wurden, werfen wir einen kurzen Blick auf Askrigg, wo für „Der Doktor und das liebe Vieh“ gedreht wurde. Unsere Wanderung endet schließlich in Hawes, einer charmanten Marktstadt, wo Sie den berühmten Wensley Dale Cheese direkt beim Hersteller probieren können.
(14 km, +- 450 m, HA 100 m, GZ 4,5 Std.)

12. Tag: Individuelle Abreise.

Nach einem letzten Frühstück erreichen wir in ca. 2 Std. Fahrt Manchester Airport und reisen von dort zurück.

  • 11 Ü im DZ mit DU/WC in historischen Häusern in exzellenter Lage mitten in den Wandergebieten (dadurch kurze Transfers)
  • Halbpension mit englischem Frühstück und 3-Gänge-Menü abends
  • 8 geführte Tageswanderungen
  • 1 Halbtageswanderung
  • alle Transfers an Tagen mit festem Programm
  • jeweils 1 Flughafensammeltransfer am An- und Abreisetag
  • ortskundige, deutschsprachige Reiseleitung
  • Eintrittsgelder Mire House, Isel Hall, Hill Top, Dove Cottage, Rydal Mount
  • exklusiver Cream Tea in Rydal Mount
  • exklusive Führung durch selten der Öffentlichkeit zugängliches Herrenhaus Isel Hall

Reise buchen

Teilnehmerzahl: mind. 7 bis max. 18
  Termine 2017
  03.06.17 — 14.06.17 € 1595,- Buchen
  15.07.17 — 26.07.17 € 1595,- Buchen
  19.08.17 — 30.08.17* € 1645,- Buchen

* inkl. € 50,- HS-Zuschlag


Die Einberechnung der für Sie anwendbaren Rabatte erfolgt in Ihrer Buchungsbestätigung.

Buchbar
Gesichert
Wenig frei!
Auf Anfrage
Ausgebucht / nicht buchbar

Für weitere Fragen zu dieser Reise steht Ihnen zur Verfügung:

Sandra Kretzschmar
Karte: Der Lake District - Englands schönste Seite ×

Großbritannien

Wandern oder Trekking Erlebnisreise Hotels und Pensionen

Anforderung

  • Kondition und Ausdauer für leichte bis mittelschwere Wanderungen mit leichtem Tagesgepäck. Ihr Hauptgepäck verbleibt immer in der Unterkunft. Tägliche Gehzeiten von 2,5 bis 5 Stunden. Länge der Wanderungen zwischen 7 und 16 km mit maximal +/-500 Höhenmetern.

Teilnehmerzahl

  • mind. 7 bis max. 18

Leistungen

  • 11 Ü im DZ mit DU/WC in historischen Häusern in exzellenter Lage mitten in den Wandergebieten (dadurch kurze Transfers)
  • Halbpension mit englischem Frühstück und 3-Gänge-Menü abends
  • 8 geführte Tageswanderungen
  • 1 Halbtageswanderung
  • alle Transfers an Tagen mit festem Programm
  • jeweils 1 Flughafensammeltransfer am An- und Abreisetag
  • ortskundige, deutschsprachige Reiseleitung
  • Eintrittsgelder Mire House, Isel Hall, Hill Top, Dove Cottage, Rydal Mount
  • exklusiver Cream Tea in Rydal Mount
  • exklusive Führung durch selten der Öffentlichkeit zugängliches Herrenhaus Isel Hall

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • EZ-Zuschlag € 280,-
  • Rail & Fly ab allen deutschen Bahnhöfen: € 75,-

Hinweise

Halbes Einzelzimmer
Bei dieser Reise wird Ihnen bei Buchung eines "halben DZ" zunächst der komplette EZ-Zuschlag in Rechnung gestellt. Wenn sich ein Partner für das DZ findet, erhalten Sie den Zuschlag zurück.

Zu Flugzeiten bei An- und Abreise
Die Anreise muss bis ca. 13:00 Uhr erfolgt sein (Abfahrt Sammeltransfer), die Rückreise darf nicht vor 12:00 Uhr mittags beginnen. Die Fahrzeit im Rahmen des Sammeltransfers beträgt ca. 2,5 Std. bei der Anreise und ca. 2 Std. bei der Abreise (Abfahrt Sammeltransfer am Rückreisetag um ca. 08:00 Uhr). Bitte beachten Sie diese Zeiten, wenn Sie Ihre Flüge selbst buchen möchten. Bei Flugzeitenänderung können die Transferzeiten angepasst werden.

Link zu dieser Reise

www.schulz-aktiv-reisen.de/GBR03

  • Veranstalter: Kooperationspartner
  • Aktualisiert: 21.03.2017
Fussleiste mit Logo
Abbonieren Sie unseren schulz aktiv RSS-Feed   schulz aktiv reisen bei Facebook   schulz aktiv reisen bei Twitter
© schulz aktiv reisen | 0351 266 255 | Bautzner Str. 39, 01099 Dresden ARB Impressum

Die Marken mit dem "schuuulz!"

schließen