schulz aktiv reisen
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!

Huskys und Wildnis

7 Tage Hundeschlittenfahren in Taigawäldern mit 2 Wildnishüttenübernachtungen

  • Die Routen führen abwechselnd über Seen und durch Taigawälder

    Die Routen führen abwechselnd über Seen und durch Taigawälder  

  • Wann geht es los?

    Wann geht es los? 

  • Immer der Sonne hinterher...

    Immer der Sonne hinterher...  

  • Gasthof Saija: ursprünglich und gemütlich. Hier das Haupthaus, wo Sie Ihre Mahlzeiten genießen werden

    Gasthof Saija: ursprünglich und gemütlich. Hier das Haupthaus, wo Sie Ihre Mahlzeiten genießen werden 

  • In der Wildnishütte mitten im Wald verbringen Sie 2 Nächte.

    In der Wildnishütte mitten im Wald verbringen Sie 2 Nächte.  

  • In dieser Blockhütte sind Sie an der Huskyfarm mit Ihrer Gruppe untergebracht

    In dieser Blockhütte sind Sie an der Huskyfarm mit Ihrer Gruppe untergebracht 

  • Wo bleibst du??

    Wo bleibst du??  

  • Hundeschlittentour für Anfänger und Wiederholer
  • 5 Tage unterwegs mit den Huskys: 2 Tagestouren ausgehend von der Huskyfarm und eine 3-tägige Huskytour in die Wildnis
  • Unterkunft in angenehmen Blockhauszimmern in Doppelzimmern und in uriger Wildnishütte
  • Eigenes Gespann mit 4 bis 6 Huskys
  • Ausgezeichnetes, hausgemachtes Essen mit finnischen Spezialitäten
  • Erfahrene Huskyführer und herzliche Rundumversorgung

Unsere zweite Huskytour in Saija führt Sie etwas länger in die Wildnis, tief in die Taigawälder hinein, die der Schnee fest im Griff hat und die von einer atemberaubenden Stille beherrscht werden.

In den ersten Tagen werden Sie immer vertrauter mit Ihrem Fortbewegungsmittel, dem Hundeschlitten, der schon seit Jahrhunderten den Menschen im Hohen Norden das Überleben während des Winters garantiert.

Schon am ersten Abend können Sie sich in der Sauna entspannen, bevor die 3 Tage in der Wildnishütte ohne Strom, jedoch mit Sauna, und das Führen Ihres Huskygespannes Sie vor neue Herausforderungen stellen.

Eine Huskytour, die jeden begeistert: den Genießer, den Abenteurer, den Huskykenner und den Huskyanfänger.


Wir haben auch "Wiederholungstäter" bei unseren Huskyreisen nach Saija.

Warum Sie Jahr zu Jahr hinfahren, erläutert eine von Ihnen am schönsten selbst:

"...Mein Fazit meiner Reise..es war wieder grandios...schon im Flieger drehten sich die Gedanken für das nächste Jahr!!Ja es ist wie ein Virus..ich bin infiziert..und Saija ist einfach mit all seinen Menschen, seiner Logistik und natürlich den Huskys zu meiner Oase des Auftankens geworden!!Wir hatten eine wunderschöne, abenteuerliche Zeit zusammen!Die Wildnistour war einfach nur genial..eine tolle Alternative für Kenner..und ich kann nur unser Team von Saija loben...wir waren stets mit dem Besten versorgt..und für das nächste Jahr uns schon verabredet!!Trotz dass die Farm ausgebucht war...es ist das Lebenswerk von Asko und Helena..man merkt es jeden Tag!Auch die Flüge haben wunderbar geklappt..schade ist nur die zeitliche Veränderung von Finnair..sodass auch Saija schauen muß mit der Organisation, es ist einfach jetzt noch mehr Aufwand!!Aber der Abschied fiel auf beiden Seiten sehr schwer, inzwischen ist ein Vertrauen gewachsen zwischen uns..und meine Huskys habe mich auch erkannt und die Touren gut geleitet...ja nächstes Jahr steht für mich schon fest..ich werde wieder an der Widnistour teilnehmen..ich denke die 1. Tour im März..
Und die Idee von Saija die Gruppe alle in Mylly Kaija unterzubringen, klasse Idee, wir waren eine große Familie..

In diesem Sinne..ein Riesendankeschön an Sie für die immer tolle Organisation.. und wir hören uns definitiv wieder..!"

1. Tag Ankunft in Oulu, Transfer zur Huskyfarm
2. Tag Einweisung und erste Tour
3. -5. Tag 3-tägige Tour in die Wildnis mit 2 Übernachtungen in einer Wildnishütte
6. Tag Eine weitere Tour von Huskyfarm ausgehend
7. Tag Transfer zum Flughafen Kuusamo

1. Tag Willkommen in Finnland! Individuelle Anreise nach Oulu und Transfer (2,5 h) zum Gasthof Saija. Abendessen und Übernachtung im Gasthaus im DZ. (-/-/A)

2. Tag Übung macht den Meister. Sie erfahren zuerst einiges über den Gasthof Saija. Danach lernen Sie Ihr Huskyteam kennen und bekommen eine Einweisung in den Umgang mit den Huskys und mit den Schlitten. Danach kann das Gelernte auf die Probe gestellt werden und Sie fahren die erste Runde. Ca. 13 km. (F/M/A)

3.–5. Tag Wildnis pur! Ihr Huskyteam und Sie können es kaum erwarten, wieder gemeinsam rauszufahren. Dieses Mal führen Sie Ihren Hundeschlitten durch Wälder, über Seen, bergauf und bergab zur Wildnishütte Harjajärvi. Jetzt ist Teamgeist gefragt, denn hier wird alles gemeinschaftlich gemeistert. Zusätzlich sind Sie auch für die Pflege Ihrer Hunde zuständig. Die Hütte wird in den nächsten 2 Tagen Ihr Basiscamp sein und Sie werden von hier Ausflüge in die umgebende Wildnis unternehmen. Unterwegs werden Ihnen die Guides vieles über die Natur und Tiere der Umgebung berichten und stehen Ihnen immer hilfsbereit zur Seite. Abends nach der Rückkehr zur Hütte müssen Sie auf das köstliche Essen von Saija nicht verzichten, denn der Reiseleiter wird, sogar hier in einer Hütte ohne Strom und fließendes Wasser, ein leckeres Drei-Gänge-Menü zubereiten. Am 5. Tag geht es zurück zur Huskyfarm. (3x F/M/A)

6. Tag Die letzte Tour. Heute dürfen Sie ausschlafen. Dann unternehmen Sie Ihre vorerst letzte Hundeschlittenfahrt, die Sie in die traumhaft schönen Taigawälder führt. Wieder überqueren Sie schneebedeckte Moore, zugefrorene Seen und fahren an Flüssen entlang. Die Mittagspause verbringen Sie an einer Feuerstelle. Wenn die wunderschönen Landschaften an Ihnen vorbeiziehen und Sie die letzten Stunden mit Ihrem Team genießen, sind Sie überzeugt, dass sich diese Reise gelohnt hat und werden schon abends in der Sauna darüber nachdenken, wann Sie wiederkommen können. 25-35 km. (F/M/A)

7. Tag Nach Hause oder Verlängerung Heute steht Ihnen das Schwerste noch bevor: der Abschied von Ihrem Huskyteam. Noch ein paar Fotos und dann werden Sie zum Flughafen gebracht. Individueller Flug nach Deutschland. (F/-/-)

  • Transfer ab/an Flughafen Oulu
    Bitte auf die Sammeltransferzeiten achten!
    Transfer ab Flughafen Oulu gegen 17:30 Uhr / an Flughafen Oulu um 10 Uhr
  • 4 Ü im Gasthaus im DZ mit DU/WC, Sauna im Haus; 2 Ü in einer Wildnishütte in Mehrbettzimmer, Sauna und WC draußen
  • 5x VP, 1x F, 1xA
  • Eigenes Huskygespann mit 4 bis 6 Huskys mit Training, 1 Tagesausflug, 3-tägiger Ausflug und mit täglich anderen Routen
  • Stellung qualitativ hochwertiger Winterausrüstung während des Aufenthalts (Overall, Winterstiefel, Handschuhe, Mütze, Sturmhaube)
  • Erfahrener, örtlicher, Englisch sprechender Wildnisführer
    (Obwohl die Toursprache Englisch ist, gibt es vor Ort immer eine Deutsch sprechende Kontatkperson)

Gasthof Saija Der Gasthof Saija liegt in der Gemeinde Taivalkoski, ca. 100 km südlich des Polarkreises. Die Besitzer Helena und Asko haben hier einen herrlichen Gasthof geschaff en. Das komplett aus Holz erbaute Gehöft besteht aus dem Haupthaus mit Restaurant, aus wunderschönen Blockhäusern mit Gästezimmern, jedes mit eigener Sauna, Dusche und WC. Dazu gehören auch eine Rauchsauna und natürlich die Huskyfarm. Im Gastraum des Haupthauses wird täglich das hervorragende fi nnische Essen serviert. Das Personal kümmert sich herzlich um die Gäste. Für alle Deutsch sprechenden Gäste steht eine kompetente Reiseleitung von morgens bis abends für Fragen zur Verfügung. Die Guides bei der Huskytour, Eija und Jari, sprechen Englisch und erklären mit viel Geduld alle Einzelheiten, bis alle Fragen der Gäste beantwortet sind. Schöne Umgebung, Ruhe, wunderbares Essen, die herzlichen Betreuer, das komfortable Wohnen und natürlich die treuen Weggefährten, die Huskys, garantieren einen erholsamen und unvergesslichen Urlaub, der so manchen Reisegast zum Wiederholungsbucher dieser Tour werden lässt.

Vorgesehener Reiseleiter

Saija

Gasthof Saija Der Gasthof Saija liegt in der Gemeinde Taivalkoski, ca. 100 km südlich des Polarkreises. Die Besitzer Helena und Asko haben hier einen herrlichen Gasthof geschaff en. Das komplett aus Holz erbaute Gehöft besteht aus dem Haupthaus mit Restaurant, aus wunderschönen Blockhäusern ... mehr


Reise buchen

Teilnehmerzahl: mind. 2 bis max. 6
  Termine 2018
  09.03.18 — 16.03.18 € 2050,- Buchen
  16.03.18 — 22.03.18 € 2050,- Buchen
Buchbar
Gesichert
Wenig frei!
Auf Anfrage
Nicht mehr buchbar

Die Einberechnung der für Sie anwendbaren Rabatte erfolgt in Ihrer Buchungsbestätigung.

Für weitere Fragen zu dieser Reise steht Ihnen zur Verfügung:

Miia Kajander
Karte: Huskys und Wildnis ×

Finnland

Winterreisen Huskytouren Übernachtung in Hütte Hotels und Pensionen

Anforderung

  • Gute Kondition und Ausdauer; an steilen Stellen oder im Tiefschnee ist es notwendig, dem Gespann zu helfen (Schlitten schieben). Jeder Teilnehmer ist für sein Gespann verantwortlich (einschirren, füttern …). Keine Vorkenntnisse im Hundeschlitten-Fahren notwendig. Die Übernachtungen in der Wildnishütte erfordern Komfortverzicht, denn Sie schlafen in Mehrbettzimmern und es stehen einfache Waschmöglichkeiten zur Verfügung. Teamgeist sowie Freude am Umgang und an der Arbeit mit Tieren werden erwartet.

Teilnehmerzahl

  • mind. 2 bis max. 6

Leistungen

  • Transfer ab/an Flughafen Oulu
    Bitte auf die Sammeltransferzeiten achten!
    Transfer ab Flughafen Oulu gegen 17:30 Uhr / an Flughafen Oulu um 10 Uhr
  • 4 Ü im Gasthaus im DZ mit DU/WC, Sauna im Haus; 2 Ü in einer Wildnishütte in Mehrbettzimmer, Sauna und WC draußen
  • 5x VP, 1x F, 1xA
  • Eigenes Huskygespann mit 4 bis 6 Huskys mit Training, 1 Tagesausflug, 3-tägiger Ausflug und mit täglich anderen Routen
  • Stellung qualitativ hochwertiger Winterausrüstung während des Aufenthalts (Overall, Winterstiefel, Handschuhe, Mütze, Sturmhaube)
  • Erfahrener, örtlicher, Englisch sprechender Wildnisführer
    (Obwohl die Toursprache Englisch ist, gibt es vor Ort immer eine Deutsch sprechende Kontatkperson)

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • An- und Abreise nach Oulu (Flüge mit Finnair ab Berlin, Frankfurt, Hamburg, München, Düsseldorf ab € 410,– inkl. Tax bei uns buchbar), der Sammeltransfer vom Flughafen Oulu nach Saija geht am Anreisetag um 17:30 Uhr, der Sammeltransfer zurück von Saija zum Flughafen Oulu geht am Abreisetag zum Flug um 11 Uhr.
  • Zusätzliche Aktivitäten vor Ort

Zusatzausgaben

  • Nicht genannte Mahlzeiten; Getränke; alkoholische Getränke
  • Flughafentransfer außerhalb der Sammeltransferzeiten.

Einreisebestimmungen

Die Einreise nach Finnland ist für EU-Bürger mit dem gültigen Personalausweis oder mit dem Reisepass möglich.
Die Gültigkeit des Reisedokumentes muss den Ausreisetag beinhalten.

Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.

Hinweise

Generelle Hinweise

  • Da diese Tour sehr von der arktischen Witterung und den jeweiligen Schneeverhältnissen abhängig ist, kann es zu kurzfristigen Änderungen im Tourenverlauf und bei den Unterkünften kommen. Der hier genannte Reiseverlauf versteht sich daher als Beispiel, Änderungen beeinträchtigen aber nicht Art und Inhalt der Reise.

  • Obwohl die Toursprache Englisch ist, gibt es vor Ort immer einen deutsch sprechenden Ansprechpartner.

Link zu dieser Reise

www.schulz-aktiv-reisen.de/FIN31

schulz aktiv reisen   0351 266 255   Bautzner Str. 39, 01099 Dresden   —   Facebook   Twitter   News   —   ARB   Impressum

Die Marken mit dem "schuuulz!"

schließen