schulz aktiv reisen
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!

Husky-Expedition

10 Tage mit Huskys 350 km durch Lappland

  • Die Huskys kennen den Weg

    Die Huskys kennen den Weg 

  • Wie viele Kilometer noch??

    Wie viele Kilometer noch?? 

  • Das Gespann muss regelmäßig kontrolliert werden

    Das Gespann muss regelmäßig kontrolliert werden 

  • Vorbei an wunderschönen Fjäll-Landschaften

    Vorbei an wunderschönen Fjäll-Landschaften 

  • Zeit zum Orientieren

    Zeit zum Orientieren 

  • Baumgrenze lassen Sie hinter sich

    Baumgrenze lassen Sie hinter sich 

  • Eine mittelschwere Husky-Expedition für erfahrene Hundeschlittenfahrer
  • 8 Tage unterwegs mit den Huskys
  • Übernachtungen in gemütlichen Hütten und Ferienhäusern
  • Eigenes Gespann mit 4-6 Huskys
  • Atemberaubende Tundralandschaften

Da diese Huskytour besonders beliebt ist und es nur ein bis zwei Termine pro Jahr gibt, ist eine rechtzeitige (mind. 1 Jahr vorher!) Anfrage bzw. eine Voranmeldung empfehlenswert!

Im April, wenn die Tage lang und die Temperaturen auch auf den offenen baumlosen Flächen angenehm sind, lenken wir unsere Hundeschlitten nach Norden. Während dieser Tour sehen Sie, wie sich die Landschaft verändert: Vom dichten Wald hin zur baumlosen Fjäll-Landschaft mit einem weiten Horizont. Als erstes passieren Sie die Grenze, wo keine Fichten mehr wachsen, danach die Grenze der Kiefern und zum Schluss fahren Sie nur noch durch die baumlosen Fjälls. Die Strecke bietet Outdoor-Enthusiasten ein unvergessliches Erlebnis in einer einzigartigen Umgebung. Übernachtet wird in gemütlichen Hütten und Ferienhäusern. Nach Rauhala kehren Sie mit dem Auto zurück.

Die täglichen Distanzen variieren zwischen 40 und 60 km und die Tour setzt Erfahrung mit Hundeschlitten voraus.

1. Tag Individuelle Anreise nach Kittilä.
2. Tag Transfer zur Huskyfarm, Einleitung und erste Fahrt zur Wildnishütte
3.-8. Tag Expedition mit Tagesstrecken von 40-70 km
9. Tag Zurück zur Huskyfarm
10. Tag Individuelle Rückreise

1.Tag Ankunft am Flughafen Kittilä. Transfer mit dem Airporttaxi zur Galleria Raekallio. Übernachtung und Abendessen. (-/-/A)

2. Tag Beginn der Tour. Nach dem Frühstück Transport zur Huskyfarm in Rauhala, wo Mari und Markku Sie willkommen heißen. Es folgt die Versorgung mit der erforderlichen Ausrüstung inklusive der warmen Winteranzüge. Dann gibt es eine Einführung zum Hundeschlittenfahren und bald spannen Sie die Hunde vor den Schlitten. Wenn alles gepackt ist, fahren Sie die erste Ausfahrt von 15 Kilometern, bis Sie schließlich zum Madesee kommen. Dort heizen Sie den Kamin der Hütte an und machen eine Mittagspause in der Kota am Feuer.
Danach begeben Sie sich noch einmal auf die Trails. Bei der Rückkehr erwartet Sie bereits eine wohlig warme Unterkunft.
Vor dem Abendessen heizen Sie die Sauna, holen Wasser vom See, welches Sie zum Waschen erwärmen, sowie für die Hunde brauchen. Nach dem Füttern der Vierbeiner bescheren Ihnen die 250 Kilogramm wiegenden Steine des neuen Saunaofens einen wohltuenden Saunagang. Entspannt treffen Sie sich zum gemeinsamen Essen in der Kota, in deren Mitte ein offenes wärmendes Feuer brennt. (F/M/A)

3.-8 Tag Expedition Die Tagesstrecken variieren von 40 bis 70 km. Übernachtung in gemütlichen Hütten mit Saunas. (7x F/M/A)

9. Tag Ende der Expedition. Zurück geht es mit dem Auto zur Hundefarm nach Rauhala.
Es ist Zeit, die Hunde zu verabschieden, aber nur bis zum nächsten Mal. Hier in der Kota trinken Sie noch einen Abschiedskaffee, bevor es in die Galeria Raekallio zur letzten Übernachtung geht. (F/M/A)

10. Tag Heimreise. Mit vielen schönen Erinnerungen treten Sie die Heimreise an (F/-/-)

Die genaue Streckenführung wird unmittelbar vor Tourbeginn durch den Guide festgelegt.

  • Transfer ab/an Flughafen Kittilä
  • 9 Ü in Blockhütten im Mehrbettzimmer mit WC und Sauna draußen.
  • 8x VP, 1x F, 1x A
  • Eigenes Husky-Gespann von 4-6 Hunden
  • Stellung qualitativ hochwertiger Winterausrüstung während des Aufenthalts (Winterjacke und - Hose, Winterstiefel, Handschuhe, Mütze, Schlafsack)
  • Örtliche, Deutsch und Englisch sprechende schulz aktiv-Reiseleitung

Markku, unser Reiseleiter, ist ein richtiger Naturmensch. Die meiste Zeit verbringt er in der Wildnis und wird dabei stets von seinen Hunden begleitet. Sein „Zuhause“ ist eine der schönsten Naturregionen in Finnland, im Winter mit unschätzbarer Ruhe und Schönheit gesegnet. Zu seinem kleinen Familienunternehmen zählen seine Frau Mari, sowie die Guides Karri, Mikael und Linda. Nicht zu vergessen sind seine „Stars“, seine ca. 50 Alaskan Huskys, deren Namen er selbstverständlich alle weiß. Schlittenhunde gehören seit über 25 Jahren zu seinem Leben; seine geliebte Profession, die man sieht und spürt. Mit Markku arbeiten wir schon seit über 20 Jahren zusammen. Seine eigens kreierten Touren durch die unberührte finnische Winterlandschaft erfreuen sich einer so großen Beliebtheit, dass sie schon viele begeisterte „Wiederholungstäter“ hervorgebracht haben!

Vorgesehener Reiseleiter

Markku Rauhala
Markku Rauhala

Markku, unser Reiseleiter, ist ein richtiger Naturmensch. Die meiste Zeit verbringt er in der Wildnis und wird dabei stets von seinen Hunden begleitet. Sein „Zuhause“ ist eine der schönsten Naturregionen in Finnland, im Winter mit unschätzbarer Ruhe und Schönheit gesegnet. Zu seinem ... mehr


Reise buchen

Teilnehmerzahl: mind. 3 bis max. 5
  Termine 2018
  12.04.18 — 21.04.18 € 2450,- Buchen

Die Einberechnung der für Sie anwendbaren Rabatte erfolgt in Ihrer Buchungsbestätigung.

Buchbar
Gesichert
Wenig frei!
Auf Anfrage
Ausgebucht / nicht buchbar

Für weitere Fragen zu dieser Reise steht Ihnen zur Verfügung:

Miia Kajander
Karte: Husky-Expedition ×

Finnland

Winterreisen Huskytouren Übernachtung in Hütte Hotels und Pensionen
Nördlich des Polarkreises

Anforderung

  • Erfahrung im Umgang mit Hundeschlitten – nicht geeignet für Anfänger!
    An einigen Stellen ist es notwendig, dem Gespann zu helfen (mitlaufen und Schlitten schieben). Jeder ist für sein Gespann verantwortlich. Die Tagesetappen betragen zwischen 40 und 70 km. Alle Übernachtungen erfolgen in einfachen Wildnishütten ohne Strom (Sauna und Toilette außerhalb der Hütte) und verlangen Komfortverzicht. Teamgeist sowie Freude am Umgang und an der Arbeit mit Tieren werden erwartet.

Teilnehmerzahl

  • mind. 3 bis max. 5

Leistungen

  • Transfer ab/an Flughafen Kittilä
  • 9 Ü in Blockhütten im Mehrbettzimmer mit WC und Sauna draußen.
  • 8x VP, 1x F, 1x A
  • Eigenes Husky-Gespann von 4-6 Hunden
  • Stellung qualitativ hochwertiger Winterausrüstung während des Aufenthalts (Winterjacke und - Hose, Winterstiefel, Handschuhe, Mütze, Schlafsack)
  • Örtliche, Deutsch und Englisch sprechende schulz aktiv-Reiseleitung

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • An-/Abreise nach Kittilä (Flüge mit Finnair ab Berlin, Frankfurt, Hamburg, München, Düsseldorf ab € 550,– inkl. Tax über uns buchbar)

Zusatzausgaben

  • Alkoholische getränke
  • Persönliches

Einreisebestimmungen

Die Einreise nach Finnland ist für EU-Bürger mit dem gültigen Personalausweis oder mit dem Reisepass möglich.
Die Gültigkeit des Reisedokumentes muss den Ausreisetag beinhalten.

Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.

Hinweise

Generelle Hinweise

  • Da diese Tour sehr von der arktischen Witterung und den jeweiligen Schneeverhältnissen abhängig ist, kann es zu kurzfristigen Änderungen im Tourenverlauf und bei den Unterkünften kommen. Der hier genannte Reiseverlauf versteht sich daher als Beispiel, Änderungen beeinträchtigen aber nicht Art und Inhalt der Reise.
  • Änderungen im Programm sind möglich. Die genaue Streckenführung wird unmittelbar vor Tourbeginn durch den Guide festgelegt.

Link zu dieser Reise

www.schulz-aktiv-reisen.de/FIN03

schulz aktiv reisen   0351 266 255   Bautzner Str. 39, 01099 Dresden   —   Facebook   Twitter   News   —   ARB   Impressum

Die Marken mit dem "schuuulz!"

schließen