Aktuelles zu unserer Reisewelt in Zeiten der Pandemie
schulz aktiv reisen
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!
Erlebnisreisen seit 1990 weltweit!

Erlebniswoche im Winterdorf in Finnisch-Lappland

8 Tage im Land der Polarlichter

  • Genießen Sie Lapplands Weite, die Stille und die Schönheit im Winterdorf!

    Genießen Sie Lapplands Weite, die Stille und die Schönheit im Winterdorf! 

  • Lappland, die Heimat des Schnees, des Eises und der Polarlichter

    Lappland, die Heimat des Schnees, des Eises und der Polarlichter 

  • Eines der schönsten Erlebnisse der Woche: die Hundeschlittentour

    Eines der schönsten Erlebnisse der Woche: die Hundeschlittentour 

  • Bessere Fotomotive als Polarlichter kann es nicht viele geben. Wir drücken Ihnen die Daumen, dass Sie auch welche zu sehen bekommen.

    Bessere Fotomotive als Polarlichter kann es nicht viele geben. Wir drücken Ihnen die Daumen, dass Sie auch welche zu sehen bekommen. 

  • Auch mit dem Rentierschlitten sind Sie unterwegs

    Auch mit dem Rentierschlitten sind Sie unterwegs 

  • Mit dem Motorschlitten besuchen Sie eine Huskyfarm

    Mit dem Motorschlitten besuchen Sie eine Huskyfarm 

  • Beim Kochkurs lernen Sie samische Spezialitäten kennen

    Beim Kochkurs lernen Sie samische Spezialitäten kennen 

  • In einem solchen Holzhaus befindet sich Ihr Zimmer

    In einem solchen Holzhaus befindet sich Ihr Zimmer 

  • So könnte Ihr Zimmer aussehen

    So könnte Ihr Zimmer aussehen 

  • Im Hauptgebäude werden die Mahlzeiten serviert

    Im Hauptgebäude werden die Mahlzeiten serviert 

  • „Arktische Wellness” erleben Sie in diesem Spa mit Außenpool

    „Arktische Wellness” erleben Sie in diesem Spa mit Außenpool 

  • Es ist ein einzigartige Erlebnis, eine Nacht in diesem „Aurora-Zelt” zu übernachten. Vom Bett aus können Sie die Polarlichter bewundern, während im Kamin das Feuer knistert

    Es ist ein einzigartige Erlebnis, eine Nacht in diesem „Aurora-Zelt” zu übernachten. Vom Bett aus können Sie die Polarlichter bewundern, während im Kamin das Feuer knistert 

  • Eine Nacht zum Träumen im „Aurora-Zelt”

    Eine Nacht zum Träumen im „Aurora-Zelt” 

  • Auch eine Übernachtung im Schneehotel ist zusätzlich buchbar und ein ganz besonderes Erlebnis

    Auch eine Übernachtung im Schneehotel ist zusätzlich buchbar und ein ganz besonderes Erlebnis 

  • Das Restaurant im Schneehotel ist sehr kunstvoll eingerichtet

    Das Restaurant im Schneehotel ist sehr kunstvoll eingerichtet 

  • Wunderschönes abseits gelegenes Winterdorf als Basislager
  • Zahlreiche Winteraktivitäten: Huskytour, Rentierschlittenfahrt, Schneeschuhtour
  • Samische Kultur und Spezialitäten kennenlernen sowie Verwöhnen mit arktischer Wellness
  • Abendliche Pferdeschlittenfahrt auf Spuren der Polarlichter
  • Übernachtung im Aurora-Zelt

Erleben Sie die schönsten Seiten des nordischen Winters! Das Winterdorf Torassieppi unter dem Polarlichthimmel Finnisch-Lapplands ist ein genialer Ort, um den nordischen Winter auszukosten: Die stille und abgelegene Lage des Dorfes und die wenigen Holzhütten direkt am See machen aus diesem Ort einen Ruhepol, der einen Gegensatz zur Hektik und zum lauten Stadtleben bildet. Es braucht einige Stunden, bevor man den Alltag loslassen kann – aber spätestens, wenn die sagenhafte Stille in Sie einzieht und weite Schneelandschaften das Licht des Mondes widerspiegeln, ist alles andere vergessen.

Erkunden, Genießen, Austoben

Gut ausgeruht, sind Sie jeden Tag offen für neue wunderbare Erfahrungen. Lernen Sie z. B. von Rentierzüchtern, wie die Rentiere so „ticken“, und unternehmen Sie gemeinsam eine Rentierschlittenfahrt. Einen anderen Schlitten probieren Sie auch aus: den Hundeschlitten! Die knuddeligen Huskys erobern sofort alle Herzen, und Sie haben genug Zeit, das Gleiten des Schlittens durch die verschneiten Wälder zu genießen. Im Pferdeschlitten wiederum unternehmen Sie eine abendliche Tour und „jagen” Polarlichter. Mit etwas Glück wird es Ihnen gelingen, ebensolche zu sehen. Und auf Schneeschuhen erkunden Sie den Nationalpark. Von den Fjälls blicken Sie in eine unfassbar schöne Winterlandschaft.

Besondere Momente ...

... haben Sie bei dieser Reise reichlich vor sich, ob beim Kochen von samischen Spezialitäten, beim Ausprobieren der Rauchsauna oder beim Eislochschwimmen. Letzteres nennt man in Finnisch-Lappland übrigens „arktische Wellness“. Mit etwas Glück zeigt sich am nächtlichen Himmel bestimmt auch das eine oder andere Polarlicht. Bringen Sie daher unbedingt Ihre Kamera mit! Hier in Lappland, fernab von künstlichen Lichtquellen, haben Sie gute Chancen, wunderschöne Polarlicht-Fotos einzufangen.

Ihre 8-tägige Reise kann von Samstag–Samstag oder Sonntag–Sonntag gehen, wobei Sie immer einen Tag zur freien Verfügung haben.

1. Tag Sa/So Anreise nach Kittilä
2. Tag So/Mo Lokale Kultur, Rentierschlittenfahrt und Polarlichterabend
3. Tag Mo/Di Huskytour, Kochkurs, Übernachtung im Aurora-Zelt
4. Tag Di/Mi Geschickt wie ein Lappe werden und abendliche Pferdeschlittenfahrt
5. Tag Mi/Do Motorschlittentour und Besuch einer Huskyfarm
6. Tag Do/Fr Schneeschuhwanderung und Erholung bei arktischer Wellness
7. Tag Fr/Sa Zur freien Verfügung
8. Tag Sa/So Abreise von Kittilä
» zum Detailverlauf

Der nachfolgende Reiseverlauf ist ein Beispielprogramm. Bei der Ankunft in Torassieppi wird der Guide Ihnen die endgültige Reihenfolge mitteilen. Art und Inhalt der Reise bleiben dennoch unverändert!

1. Tag: Anreise nach Kittilä
Willkommen in Torassieppi! Der Transfer ab Flughafen Kittilä bis zum Winterdorf dauert etwa 45 Minuten. Hier werden Sie von Ihrem Guide begrüßt und bekommen weitere Informationen zur bevorstehenden Woche. Das Abendessen wird im Restaurant serviert. (-/-/A)

2. Tag: Lokale Kultur, Rentierschlittenfahrt und Polarlichterabend
Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen kurzen Spaziergang zur alten Rentierfarm. Hier erzählt Ihnen der Rentierzüchter etwas über das Leben in Lappland und das Leben mit den Rentieren im Besonderen. Bald darauf ist es an der Zeit, in die Rentierschlitten einzusteigen und durch die Wintermärchen-Landschaft zu fahren. Das Mittagessen wird am Lagerfeuer in einer traditionellen Kota serviert. Danach stellen Sie Ihr eigenes Souvenir her: ein traditionelles lappisches Kunsthandwerk  namens Pirtanauha. Am Abend erzählt Ihnen Ihr Guide Interessantes über die Polarlichter, und es gibt es die Möglichkeit, mit dem Guide zu einer Stelle zu gehen, an dem Sie hoffentlich Polarlichter zu sehen bekommen. Sie machen Feuer, grillen Marshmallows, trinken heiße Schokolade und warten auf die Nordlichter. (F/M/A)

3. Tag: Huskytour, Kochkurs, Übernachtung im Aurora-Zelt
Heute werden Sie Ihre neuen besten Freunde kennenlernen: die Huskys. Nach einer ausführlichen Einweisung in das Hundeschlittenfahren starten  zu dem großen Abenteuer. Das Mittagessen wird im Haupthaus des Winterdorfes serviert. Am späten Nachmittag bereitet dann der Koch des Winterdorfes mit Ihnen aus lokalen Zutaten schmackhafte typische Speisen von Lappland zu. Am Abend wartet ein besonderes Highlight auf Sie: Sie übernachten im Aurora-Zelt! Das Zelt liegt idyllisch am See und hat sogar einen kleinen Kamin innen. Der perfekte Moment steht Ihnen dann vielleicht bevor: Wenn das Feuer im Kamin knistert und Sie im Bett liegend die am Himmel tanzenden Polarlichter beobachten. Einfach traumhaft schön! (F/M/A)

4. Tag: Geschickt wie ein Lappe werden und abendliche Pferdeschlittenfahrt
Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Am Nachmittag werden Sie Fingerfertigkeiten lernen, die Ihnen in der winterlichen Wildnis nützlich werden: Feuer machen, Eislochfischen u. v. m. Das Abendessen wird im Haupthaus des Winterdorfes serviert. Danach ziehen Sie sich warm an, setzen sich auf den Pferdeschlitten und starten Ihre abendliche Fahrt – begleitet von Tausenden Sternen am Himmel. Im besten Fall werden Sie sogar Polarlichter sehen. (F/M/A)

5. Tag: Motorschlittenfahrt und Besuch einer Huskyfarm
Nach dem Frühstück wird es rasant: Sie fahren mit dem Motorschlitten! Nach einer ausführlichen Einweisung starten Sie zur Tour, jeweils mit 2 Personen auf dem Schlitten. Gegen einen Aufschlag können Sie den Motorschlitten auch allein fahren. Die Fahrt geht zur Huskyfarm. Sie treffen die Huskys wieder und lernen den Alltag einer Huskyfarm kennen. Nach Ihrer Rückkehr im Winterdorf warten schon Sauna und Abendessen auf Sie. (F/M/A)

6. Tag:
Schneeschuhwanderung und Erholung bei arktischer Wellness
Nach Frühstück fahren Sie in den Nationalpark Pallas mit seinen Fjälls. Er ist der größte Finnlands und berühmt für seine atemberaubenden Landschaften. Mit den Schneeschuhen geht es dann auf die Fjälls. Von hier oben werden Sie die wunderschöne Aussicht genießen. Unterwegs gibt es ein Mittagssnack am Lagerfeuer. Am Nachmittag erfolgt ein kurzer Transfer zum Arctic Spa, wo Sie die Möglichkeit haben, in einem Eisloch zu schwimmen, sich in der Rauchsauna aufzuwärmen oder einfach im warmen Wasser zu relaxen. Nach dem Abendessen wird es dann mystisch: Am Lagerfeuer hält ein Schamane eine besondere Polarkreis-Zeremonie – seien Sie gespannt! (F/M/A)  

7. Tag: Zur freien Verfügung
Für diesen Tag können Sie zusätzliche Aktivitäten vor Ort buchen, z. B. nächtliche Touren, um die Polarlichter zu „jagen”, oder Sie leihen Skier oder Schneeschuhe aus.
Am Abend gibt es ein Abschiedsessen mit lappischen Spezialitäten. (F/M/A)

8. Tag: Abreise von Kittilä
Nach Frühstück gilt es, Abschied von Torassieppi zu nehmen. Der Transfer bringt Sie zum Flughafen. (F/-/-)

Da diese Reise sehr von der arktischen Witterung und den jeweiligen Schneeverhältnissen abhängig ist, kann es zu kurzfristigen Änderungen im Ablauf und bei den Unterkünften kommen. Der hier genannte Reiseverlauf versteht sich daher als Beispiel; Änderungen beeinträchtigen nicht Art und Inhalt der Reise.

Leistungen (ab/an Flughafen Kittilä)

  • Flughafentransfers im privaten Kleinbus
  • 6 Übernachtungen im Holzhaus im DZ mit DU/WC;
    1 Übernachtung im Aurora-Zelt DU/WC (DU/WC außerhalb)
  • 7x Frühstück, 6x Mittagessen, 7x Abendessen
  • Heißgetränke während der Ausflüge
  • 1 Rentierschlittenfahrt, 1 Husky-Tagestour
    (2 Personen auf einem Schlitten),
    1 Pferdeschlittenfahrt,
    1 Motorschlittentour
    (2 Personen auf einem Schlitten),
    1 geführte Schneeschuhwanderung,
    1 Kochkurs, Besuch im „Arctic Spa“,
    1 Polarlichter-Abend
  • Täglich Sauna
  • Bereitstellung qualitativ hochwertiger Winterausrüstung während des Aufenthalts (Overall, Winterstiefel, Handschuhe, Mütze, Sturmhaube); Schneeschuhe für den Ausflug laut Programm.
  • Örtliche Englisch sprechende Reiseleitung
    (Obwohl die Toursprache Englisch ist, gibt es vor Ort immer eine Deutsch sprechende Kontaktperson.)

 

Teilnehmerzahl: mind. 2 bis max. 12
  Termine 2021
  03.01.21 — 10.01.21 € 1950,- Buchen
  09.01.21 — 16.01.21 € 1950,- Buchen
  10.01.21 — 17.01.21 € 1950,- Buchen
  16.01.21 — 23.01.21 € 1950,- Buchen
  17.01.21 — 24.01.21 € 1950,- Buchen
  23.01.21 — 30.01.21 € 1950,- Buchen
  24.01.21 — 31.01.21 € 1950,- Buchen
  06.02.21 — 13.02.21 € 1950,- Buchen
  07.02.21 — 14.02.21 € 1950,- Buchen
  13.02.21 — 20.02.21 € 1950,- Buchen
  14.02.21 — 21.02.21 € 1950,- Buchen
  20.02.21 — 27.02.21 € 1950,- Buchen
  21.02.21 — 28.02.21 € 1950,- Buchen
  27.02.21 — 06.03.21 € 1950,- Buchen
  28.02.21 — 07.03.21 € 1950,- Buchen
  06.03.21 — 13.03.21 € 1950,- Buchen
  07.03.21 — 14.03.21 € 1950,- Buchen
  13.03.21 — 20.03.21 € 1950,- Buchen
  14.03.21 — 21.03.21 € 1950,- Buchen
  20.03.21 — 27.03.21 € 1740,- Buchen
  21.03.21 — 28.03.21 € 1740,- Buchen
  27.03.21 — 03.04.21 € 1740,- Buchen
  28.03.21 — 04.04.21 € 1740,- Buchen
Buchbar
Gesichert
Wenig frei!
Auf Anfrage
Nicht mehr buchbar

Wichtige Informationen im Rahmen einer Reisebuchung finden Sie unter Wissenswertes.
Die für Sie relevanten Rabatte berücksichtigen wir automatisch in Ihrer Reisebestätigung.

Ähnliche Reisen oder optionale Kombinationen


Ich berate Sie gern ...

Miia Kajander

Finnland

Hotels und Pensionen Winterreisen Husky Schneeschuh
Nördlich des Polarkreises

Anforderung

  • Normale Kondition für die Aktivitäten ist ausreichend. Bei der Huskytour müssen Sie an steilen Stellen oder im Tiefschnee das Gespann unterstützen, also z. B. den Schlitten schieben. Es sind keine Vorkenntnisse im Hundeschlittenfahren und bei den Ski- oder Schneeschuhtouren erforderlich.
  • Teamgeist sowie Freude am Umgang und an der Arbeit mit Tieren werden erwartet.
  • Für den gesamten Aufenthalt wird die Winterausrüstung bereitgestellt. Bei den Ski- und Schneeschuhtouren wird jeweils die Ausrüstung bereitgestellt.

Leistungen (ab/an Flughafen Kittilä)

  • Flughafentransfers im privaten Kleinbus
  • 6 Übernachtungen im Holzhaus im DZ mit DU/WC;
    1 Übernachtung im Aurora-Zelt DU/WC (DU/WC außerhalb)
  • 7x Frühstück, 6x Mittagessen, 7x Abendessen
  • Heißgetränke während der Ausflüge
  • 1 Rentierschlittenfahrt, 1 Husky-Tagestour
    (2 Personen auf einem Schlitten),
    1 Pferdeschlittenfahrt,
    1 Motorschlittentour
    (2 Personen auf einem Schlitten),
    1 geführte Schneeschuhwanderung,
    1 Kochkurs, Besuch im „Arctic Spa“,
    1 Polarlichter-Abend
  • Täglich Sauna
  • Bereitstellung qualitativ hochwertiger Winterausrüstung während des Aufenthalts (Overall, Winterstiefel, Handschuhe, Mütze, Sturmhaube); Schneeschuhe für den Ausflug laut Programm.
  • Örtliche Englisch sprechende Reiseleitung
    (Obwohl die Toursprache Englisch ist, gibt es vor Ort immer eine Deutsch sprechende Kontaktperson.)

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • An- und Abreise nach Kittilä mit Finnair-Flug
    ab/an Berlin/Tegel, Hamburg, Hannover, Düsseldorf; Frankfurt/Main, München ab € 450,–
  • An- und Abreise Kittilä mit Lufhansa-Direktflug
    ab/an München vom 19.12.20–29.03.21. Flugtag ist jeweils samstags.
  • Einzelzimmer: Zuschlag € 505,–
    Bitte beachten Sie: Bei dieser Reise ist die Buchung eines halben Doppelzimmers nicht möglich.
    Für Alleinreisenden wird automatisch ein Einzelzimmer gebucht und der Einzelzimmerzuschlag in Rechnung gestellt.
  • Zuschlag für Übernachtung in einer Hütte ohne Sauna € 350,– (für 6 Nächte, für 2 Personen)
    Zuschlag für Übernachtung in einer Hütte mit eigener Sauna € 600,– (für 6 Nächte, für 2–3 Personen)
  • Zusatzaktivitäten vor Ort
    1. Mit Schneeschuhen auf Spuren der Polarlichter
    (am Donnerstag- oder Samstagabend): € 70,– p. P.
    2. Mit Huskys auf Spuren der Polarlichter
    (am Mittwoch- oder Samstagabend): € 160,– p. P.
    3. Mit dem Motorschlitten auf den Spuren der Polarlichter (ca. 2 h)
    € 120,–p. P. (2 Pers. auf dem Schlitten)
    € 155,–p. P. (1 Pers. auf dem Schlitten)
    Panoramasafari tagsüber
    € 115,– p. P. (2 Pers. auf dem Schlitten)
    € 150,– p. P. (1 Pers. auf dem Schlitten)
    4. Mit Rentierschlitten auf den Spuren der Polarlichter (am Dienstag- oder Donnerstagabend) € 130,- p. P.
    5. Ausleihe Skiausrüstung oder Schneeschuhe:
    € 10,– p. P./Tag
    6. Ausleihe Fatbike: € 35,– p. P. (2–3 Stunden)

Zusatzausgaben

  • Zuschlag Motorschlittenfahrt: € 45,– für Alleinreisende (1 Pers. auf dem Schlitten)
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke

Teilnehmerzahl

  • mind. 2 bis max. 12
    Absage bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 23 Tage vor Reisebeginn vorbehalten.

Einreisebestimmungen

Die Einreise nach Finnland ist für EU-Bürger mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass möglich. Die Gültigkeit des Reisedokumentes muss den Ausreisetag beinhalten.

Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.

Coronavirus: aktueller Hinweis zu den Einreisebestimmungen

Durch die gegenwärtigen Gesamtumstände rund um die Corona-Pandemie werden in diesem Jahr Länder/Regionen ihre Einreisebestimmungen für Personen, die sich in der zurückliegenden Zeit in vom Corona-Virus betroffenen Ländern aufgehalten bzw. dort ihren Wohnsitz haben, zu jedem Zeitpunkt anpassen. Dies macht es schwierig, Ihnen eine immer tagesaktuelle und verlässliche Übersicht über die Einreisebestimmungen bereitzustellen. Wir empfehlen Ihnen daher, Kontakt zum jeweils zuständigen Reiseexperten aufzunehmen oder sich regelmäßig über die Einreisebestimmungen Ihres Reiselandes/Ihrer Zielregion zu informieren (Auswärtiges Amt, Internet, etc.).

Hinweise

Programmhinweise:

  • Kinder: Dieses Programm ist für Kinder ab 12 Jahren geeignet. Kinder ab 12 Jahren können einen eigenen Hundeschlitten führen. Dies ist jedoch abhängig von der Größe des Kindes. Der Guide entscheidet darüber vor Ort! Kinder unter 18 Jahren dürfen keinen Motorschlitten fahren!

  • Bitte beachten Sie: bei dieser Reise ist die Buchung eines halben Doppelzimmers nicht möglich. Für Alleinreisenden wird automatisch ein Einzelzimmer gebucht und der Einzelzimmerzuschlag in Rechnung gestellt.

  • Anreisehinweis: Vom 19.12.20–29.03.21 ist ein Direktflug mit Lufthansa ab/an München nach Kittilä möglich. Flugtag ist jeweils samstags.

 Generelle Hinweise

  • Da diese Reise sehr von der arktischen Witterung und den jeweiligen Schneeverhältnissen abhängig ist, kann es zu kurzfristigen Änderungen im Ablauf und bei den Unterkünften kommen. Der hier genannte Reiseverlauf versteht sich daher als Beispiel; Änderungen beeinträchtigen nicht Art und Inhalt der Reise.

  • Obwohl die Toursprache Englisch ist, gibt es vor Ort immer eine Deutsch sprechende Kontaktperson.

Link zu dieser Reise

www.schulz-aktiv-reisen.de/FIN81

Karte: Erlebniswoche im  Winterdorf in Finnisch-Lappland ×

schulz aktiv reisen   0351 266 255   Bautzner Str. 39, 01099 Dresden   —   Facebook   Twitter   News   —   Datenschutz   Cookies   ARB   Impressum